Resident Evil: The Final Chapter – Constantin Film kündigt deutschen Kinostart für das Finale an

Eigentlich wäre der nächste Resident Evil-Ableger bereits in zwei Monaten in den Kinos angelaufen. Zumindest dann, wenn man sich an den traditionellen Plan und die Zeitspanne von zwei bis drei Jahren zwischen den Filmen gehalten hätte. Da Alice-Darstellerin Milla Jovovich jedoch kurz vor den Dreharbeiten im vergangenen Jahr schwanger wurde, mussten die Arbeiten am letzten Kapitel auf dieses Jahr verlegt werden. Nun soll es aber endlich losgehen. Das zweite Kind von Jovovich und ihrem Ehemann Paul W.S. Anderson, der Resident Evil 6 inszenieren wird, ist da und so kann sich die Schauspielerin Schritt für Schritt wieder in Form bringen. Auch Ali Larter und Wentworth Miller sollen am Start sein und in ihre Paraderollen als Claire und Chris Redfield schlüpfen. Bevor man das Trio aber wieder gemeinsam auf der großen Leinwand erlebt, wird noch etwas Zeit ins Land gehen. Wie Constantin Film in einer offiziellen Pressemitteilung verlauten ließ, flimmert der Horror-Actioner nach aktueller Planung dann endlich ab dem 2. Februar 2017 über hiesige Kinoleinwände.

Dies bedeutet eine fast fünfjährige Wartezeit seit dem letzten Film, da Resident Evil: Retribution immerhin schon 2012 ausgewertet wurde. Sobald mehr Details zu Cast und Crew bekannt sind, erfahrt Ihr es natürlich hier bei uns. Gerüchten zufolge verschlägt es Alice dann ins Untergrundlabor The Hive, wo die Computer AI Red Queen ernste Pläne zur Vernichtung der Menschheit schmiedet.

Resident Evil: Retribution

Geschrieben am 25.07.2015 von Carmine Carpenito




  • rene

    Oh Gott verschont uns vor den Mist. Wenn selbst die Sharknado reihe D Movies sind, so müsste ich für RE einen Buchstarben erfinde der dem Z im Alphabet folgen würde.

  • Herbie

    So spät erst?
    Bedeutet das, dass er auch in den USA so spät anläuft oder gilt da nach wie vor der 02.09.16 als Termin? Das hieße, dass wir fünf Monate länger warten müssten, während die Vorgänger bei uns noch mit wenigen Tagen Verzögerung anliefen.

  • Cybersick

    Wirklich eine schlechte serie

  • Radar

    xDDD Ich liebe es dass sich Leute JEDES mal die Zeit nehmen um News von Resident Evil Filmen zu lesen um dann JEDES mal zu schreiben wie schlecht doch die Reihe ist^^ Hier wird niemand einen Oscar verdienen aber das alte Gejammer nervt :D
    Das sind dann aber auch meistens die die bei jeder Game-News zu Resident Evil schreiben wie SCHRECKLICH die Reihe ab Teil 4 wurde xDD

  • Ash

    Ich mag die Serie auch nicht (und bin froh, wenn die Serie fertig ist, dann wir mein Mitbewohner mich endlich damit verschonen^^). Aber das ist eine Genre-Spezifische Filmseite. Und ich lese fast alle Artikel oder nur die Kommentare (wie hier). Es sollte erlaubt sein auch negative Kommentare zu schreiben, denn so kann sich eine Diskussion entwickeln. Solange man nicht die Fans kritisiert:).

  • jones

    Die Fans können auch nicht besser sein als die Filme

  • Marco

    auf gewisse Art und Weise LIEBE ich die Reihe :D
    Erinnert mich zwar nicht sehr an die Spiele, aber die optik (vorallem in 3D) ist klasse.

  • Radar

    @ Ash

    Dass man sagt man mag die Serie nicht ist jedermanns recht…nur ist das ja eh schon ne Ankündigung zum LETZTEN teil und trotzdem kommt JEDES mal….“boah ist die Serie schlecht“….Deswegen macht es den Film auch nicht besser wenn bei jeder News kommt wie grottig die Serie doch ist^^

  • Radar

    @ Marco

    Ja geht mir genauso^^ Hat mit den Spielen bis auf die Namen sehr wenig bis nichts mehr gemein aber die Optik beherrscht die Serie echt gut:)

  • p41n

    Ich steh auf die Serie und find sie echt gut. Außerdem ist Milla schon verdammt heiß. :-) Man sollte jedoch nicht den Fehler machen und die Filme mit den Spielen vergleichen. Die Reihe ist eine ganz neue Interpretation des Stoffes. Das nennt man künstlerische Freiheit. Und wenn man das tut, hat man jedemenge Spaß beim Angucken. Zu mehr sind Film doch auch nicht da, als dem Publikum Spaß und Freude beim Zusehen zu vermitteln..

  • Herbie

    @ negative Kommentare: Natürlich kann sich jeder dahingehend äußern, dass er die Filme nicht mag. Ich muss allerdings sagen, dass mir meine Zeit zu schade dafür wäre News zu Filmen zu lesen, die mich gar nicht interessieren und diese dann auch noch zu kommentieren. Das hat dann eher was davon, als würde man z. B. Helene Fischer nicht mögen, sich aber fünf Videos von ihr bei YouTube ansehen und alle mit „Was für ein beschissenes Lied!“ zu kommentieren.

  • Radar

    @ Herbie

    Jep seh ich genauso.

  • Cybersick

    Es ist halt die Hoffnung danach das es vieleicht doch gut wird und man vieleicht dich was verpasst. So ist der Mensch nunmal daran wird sich in zukunft nix ändern ubd ihr müsst euch leider dran gewöhnen.

  • Shitago

    Naja das man jetzt noch 2 Jahre warten muss bis es soweit ist nicht gut
    immerhin kommt es in mein Geburtstag raus hähä

  • Slasher123

    Filme sind geil immer diese nörgler.Wem sie nicht gefallen der soll sie halt nicht schauen.


A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren