Resident Evil: The Final Chapter – Seit drei Wochen ungeschlagen in Japan: Neuer Franchiserekord

Resident Evil: The Final Chapter ist in Japan nicht totzukriegen. Die Videospielverfilmung macht es sich inzwischen seit drei Wochen an der Spitze der japanischen Kinocharts gemütlich – ein Rekord für das Franchise mit Milla Jovovich. Noch nie gelang es der Reihe, die Konkurrenz gleich so lange in Schach zu halten. Zudem besteht die reele Chance auf ein fulminantes Endeinspielergebnis. Zurzeit steht das Projekt bei über 27 Millionen Dollar. Am vergangenen Wochenende ließ das voraussichtlich letzte Kapitel sogar nur um magere 8% nach. Sollte die Produktion aus dem Hause Constantin Film, Impact Pictures und Sony Screen Gems auch im Rest der Welt so einschlagen, werden es sich die Produzenten wahrscheinlich noch einmal überlegen, ob sie hier wirklich „schon“ einen Schlussstrich ziehen wollen. Es wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass ein „Final“ im Titel seine Gültigkeit verliert. Egal ob A Nightmare on Elm Street, Freitag, der 13. oder auch Final Destination – sie alle hatten ihren angeblich letzten Teil, wurden jedoch aufgrund des großen Erfolges trotzdem weiter fortgesetzt. Ob Resident Evil: The Final Chapter aber außerhalb von Japan tatsächlich ebenso viel Anklang findet, bleibt bis Ende Januar abzuwarten. Vorteilhaft dürfte aber sicherlich die Tatsache sein, dass parallel Resident Evil 7 auf der neuesten Konsolengeneration ausgewertet wird. Der aktuelle Monat steht zurzeit also ganz im Zeichen von Capcoms Kreation.

resident_evil_the_final_chapter_ver6_xlg

Geschrieben am 10.01.2017 von Carmine Carpenito




  • Lion

    Klar gehts mit RE & Milla weiter. Die Final-Promo tut dem Franchise jedenfalls gut.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren