Revival – The Fault in Our Stars-Regisseur adaptiert Stephen King-Roman

Josh Boone mag mit Das Schicksal ist ein mieser Verräter einen Teenie-Kassenschlager adaptiert haben, schlagen tut sein Herz allerdings vor allem für das Genre-Kino. Der in Virginia geborene US-Filmemacher hat sich nämlich als großer Fan von Stephen King geoutet und sogar schon das Drehbuch zur Verfilmung von The Stand verfasst. Weil er dafür allerdings noch etwas mehr Zeit benötigt, widmet er sich in der Zwischenzeit einer anderen Produktion. Und auch die basiert auf einer Romanvorlage von Stephen King, welche den Titel Revival trägt: „Als ich das Buch gelesen habe, fragte ich mich, ob es für mich geschrieben wurde. Ich bin total fasziniert vom Universum und empfinde Revival als das unheimlichste Werk von Stepehn King seit Friedhof der Kuscheltiere„, so Boone in einem Statement. Ob auch der Film gruselig und vor allem furchteinflössend wird, muss sich jedoch zeigen. Das Drehbuch schrieb Boone immerhin in Zusammenarbeit mit dem Altmeister des Horrors selbst. Revival erzählt die Geschichte des Jungen Jamie und des Predigers Charles Jacobs, deren Wege sich von den Sechzigern bis heute auf unglückselige Weise immer wieder kreuzen. Sie steuert auf ein beängstigendes, auswegloses Ende zu, wie es selbst Stephen King bislang nicht zu Papier gebracht hat, und ist gleichzeitig Abrechnung mit dem Religionsfanatismus in unserem hoch technisierten Zeitalter und Verbeugung vor den Größen des klassischen Horrors.

Revival von Stephen King

Revival von Stephen King

Geschrieben am 03.02.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News




  • Milo

    Sorry… aber „schlagen TUT sein Herz….“ ???


Geostorm
Kinostart: 19.10.2017Im Katastrophen-Thriller Geostorm wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der Klimaveränderu... mehr erfahren
JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Das Belko Experiment
DVD-Start: 19.10.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren