Rings – Schauriges Vermächtnis: Regisseur deutet Verwendung des Originalvideos an

Bekommen wir es im für Dezember angekündigten Rings mit dem Originalvideo aus der Remake-Vorlage von Gore Verbinski zu tun? Das zumindest deuten zahlreiche Postings über Instagram an, die Regisseur F. Javier Gutierrez im Schneideraum des aktuellen Serienablegers zeigen, begleitet von markanten Szenen aus dem verstörenden VHS-Film. Im Juni veröffentlichte der Filmemacher zudem einen Schnappschuss mit sich und Jonathan Liebesman (The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning). Letzterer war als Regisseur für den gleichnamigen Kurzfilm verantwortlich, der als Dreingabe auf der DVD von The Ring 2 zu finden war. Rings versteht sich als eine Fortsetzung des kultigen Horror-Blockbusters The Ring von Gore Verbinski (Fluch des Karibik), der 2002 über 250 Millionen Dollar in die Kassen spielte und drei Jahre später eine ebenfalls mit Naomi Watts (King Kong) in der Hauptrolle besetzte Fortsetzung, inszeniert von Ringu’s Hideo Nakata, nach sich zog.

Der Film setzt rund dreizehn Jahre nach der Geschichte aus dem erfolgreichen Horror-Remake von Gore Verbinski an. John Galecki (The Big Bang Theory) verköpert darin den Professor der beiden jungen Hauptdarsteller Alex Roe und Matilda Lutz, deren unglückselige Charaktere eher zufällig über den mysteriösen, garantiert tödlichen Film stolperen, der jeden Zuschauer innerhalb von sieben Tagen tötet.

;) #Rings #TheRing #SamaraMorgan #movie #Paramount #postproduction #editingroom #LA

Ein von F. Javier Gutierrez (@fj6utierrez) gepostetes Foto am

 

It won’t stop #Rings #TheRing #SamaraMorgan #movie #Paramount #postproduction #editingroom #LA #releasedate #Nov13th2015

 

Ein von F. Javier Gutierrez (@fj6utierrez) gepostetes Foto am

 

Cutting room #Rings #TheRing #SamaraMorgan #movie #Paramount #postproduction #LA

 

Ein von F. Javier Gutierrez (@fj6utierrez) gepostetes Foto am

Geschrieben am 27.07.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Rings




  • Frank

    Oh ein neuer Ring Film.
    Ich freue mich schon sehr drauf.
    Bitte nicht verhauen.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren