SAW: Legacy – Jigsaws Erbe: Lionsgate arbeitet am nächsten Film, Autoren verpflichtet

Aufgrund schwacher Gewinnprognosen hatte Lionsgate Films vor wenigen Tagen angekündigt, das eigene Portfolio um zwei große Horrorfilme erweitern zu wollen. Inzwischen steht nun auch fest, um was es sich dabei konkret handelt – nämlich den nächsten Ableger im mittlerweile siebenteiligen SAW-Franchise! Lionsgate hat Josh Stolberg und Pete Goldfinger, das Duo hinter Schön bis in den Tod, Piranha 3D oder Piranha 3DD, mit der Skriptvorlage zu einem SAW: Legacy benannten Film beauftragt, der in vielerlei Hinsicht als Neubeginn funktionieren soll. So könnte die sadistische Idee, die uns in den Vorgängern manch schmerzvollen Leinwand-Tod bescherte, von Nachahmungstätern weit abseits des Jigsaw aka John Kramer-Kreises aufgegriffen und weitergeführt werden. Offizielle Details zur Ausrichtung und dem Inhalt liegen zu diesem frühen Zeitpunkt allerdings noch nicht vor. Für Lionsgate Films war die Reihe stets ein sicherer Box Office-Erfolg, auch wenn die Einnahmen (SAW 3D spielte „nur“ 45 Millionen Dollar ein, SAW 2 dagegen 90) zuletzt rückläufig waren. Durch die geringen Entstehungskosten sind die Chancen eines Misserfolgs jedoch sehr gering, weshalb SAW: Legacy auf einen letzten Versuch abzielen könnte, die Reihe auf diese Weise wiederzuleben.

saw_ii-poster
Saw10900

Geschrieben am 09.02.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Saw




  • Sascha #2

    Wow, man holt ausgerechnet die kreativen Köpfe hinter Piranha 3D(D)… das kann ja was werden :/

    Aber ich hoffe, sie lassen den Murks mit Jigsaw und seinem Dutzend Helfern fallen und beginnen was neues, das wurde ja von Mal zu Mal hirnloser und undurchschaubarer.

    • Gaeraicl

      Whannell und Wan haben bei dem Film auch was zu sagen, vielleicht mal die englischen Quellen anschauen. Dieser Artikel ist widerspricht sich. Zuerst wird behauptet, es gehe um Nachahmer von Jigsam, dann wird gesagt, die Handlung stehe noch nicht fest.

      Außerdem wurde es nicht undurchschaubarer, eine Geschichte wird nun mal komplexer, je länger sie geht. Bücher sind oft auch so aufgebaut. Vielleicht hast du die Handlung nicht verstanden.

  • Adaaification

    Im Grunde ist die Geschichte von SAW beendet.

    Und viele moderne Serien (Once Upon a Time ist das perfekte Beispiel) haben das Konzept kopiert. Was man für die Fortsetzung benötigt kann man sich locker in Rückblenden holen, ob es viel Sinn macht oder nicht. Aber so konsequent wie SAW sich daraus ein Franchise aufgebaut hat ist schon beachtlich. Wobei die 2. Trilogie (5,6,7) sicherlich Geschmackssache war.

    Brauche ich einen 8. Teil der den Nährboden für die nächste Trilogie legen wird? Ich weiß es nicht und bei den Authoren habe ich ernste Zweifel das dass was wird. Aber mal schauen.

  • Saw-Fan16

    Aber von dem Murks wie „Fast & Furious“ und „Star Wars“ werden auch schon viele Fortsetzungen geplant – also warum nicht auch hier einen Neuanfang wagen und hoffen, dass die Reihe es schafft, „von den Toten wieder zu kehren“ ? – Ich würde es begrüßen.
    Gibt mittlerweile seit Ende 2010 keinen guten Horrorfilm mehr dieser Art.

    • Sascha #2

      Gern kann man Saw wiederbeleben… mit „Murks“ meinte ich nicht die Filme an sich sondern die immer undurchsichtigere Story um Jigsaw und seine Mittäter, die ja mit jedem Teil mehr wurden ;)

      • Saw-Fan16

        Wobei dann wenigstens Tobin Bell mitspielen sollte. Denn der ist ja eigentlich die Hauptperson in der Reihe. Ohne ihn geht eigentlich kein Saw-Film.
        Der Rest des Cast kann meinetwegen ausgetauscht werden – aber ohne John Kramer geht es nicht.

        Saw ist sowieso eine Filmreihe, die zwischen 2 Fronten steht – man mag sie oder halt nicht. Bei anderen Filmreihen ist es ähnlich – gibt aber trotzdem Fortsetzungen davon.
        Hauptsache der Film wird von der Story und den Charakteren gut, sonst bringt es nichts.


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren