Scream 4

Scream 4 – Kann Ghostface außerhalb der USA punkten? Infos zum weltweiten Box Office

In den USA startete das neueste Scream Sequel von A Nightmare on Elm Street Regisseur Wes Craven und The Vampire Diaries Autor Kevin Williamson deutlich hinter den allgemeinen Erwartungen. Doch wie sieht es in Europa oder Australien aus? Kann die Rückkehr des Neunziger-Serienkillers Ghostface in internationalen Gefilden mit überzeugenden Zahlen punkten? Wenn man die Ergebnisse aus Großbritannien und Frankreich unter die Lupe nimmt, dann lässt sich diese Frage ganz klar mit einem Ja beantworten. In beiden Ländern war der Slasher jeweils 3.5 Millionen Dollar an Einnahmen wert. Auch der Kopienschnitt war mit 9.000-10.000 Dollar pro Kopie sehr überzeugend. Aber auch in Australien durfte sich Filmverleih Roadshow über schwarze Zahlen freuen. Am Startwochenende gab es 1.9 Millionen Dollar und einen Schnitt von über 10.000 Dollar pro Kopie. Wenn man sich allerdings die Einspielergebnisse aus Russland oder Italien ansieht, dann wird schnell deutlich, dass es auch anders gehen kann.

In Russland wurde Scream 4 mit fast 1.000 Kopien ins Rennen geschickt, brachte es zum Start aber lediglich auf 2.4 Millionen Dollar. In Italien, wo Horrorfilme finanziell gesehen oft überdurchschnittlich gut laufen, landete die Fortsetzung lediglich auf dem fünften Platz der Kinocharts. Das Startwochenende war weltweiten Kinogängern, die USA ausgeschlossen, also 17.9 Millionen Dollar an Einnahmen  wert, was den zweiten Platz der internationalen Kinocharts bedeutete. Trotzdem muss man bedenken, dass der Film, mit Ausnahme von Deutschland, schon jetzt in nahezu allen wichtigen Märkten gestartet wurde.

Geschrieben am 20.04.2011 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Scream 4





Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren
Auslöschung
DVD-Start: 12.03.2018Lena, Biologin und ehemalige Soldatin, schließt sich einer Mission an, um herauszufinden, was ihrem Ehemann in Area X –  einem unheimlichen und mysteriösen Phänomen... mehr erfahren
Jeepers Creepers 3
DVD-Start: 23.03.2018In Jeepers Creepers 3 bekommt es Trish, wieder gespielt von Gina Philips, 23 Jahre nach dem Verlust ihres Bruders abermals mit dem gnadenlosen Killer zu tun. Diesmal sehe... mehr erfahren