Scream – Neve Campbell schließt Rückkehr nach Woodsboro nicht aus

1996 trat Wes Craven eine unaufhaltsame Welle von Teen-Slashern los, die dem Scream-Vorbild in Sachen Erfolg und Einfluss jedoch nie das Wasser reichen konnten. Zwanzig Jahre später lebt sein Erbe in einer international erfolgreichen Serienadaption von MTV weiter, bei der aber bewusst auf bekannte Charaktere oder den Handlungsort Woodsboro verzichtet wurde. Schließlich legte der The Hills Have Eyes-Schöpfer vor seinem Ableben noch den Grundstein für eine zweite Film-Trilogie, die mangels durchschlagenden Erfolgs an den Kinokassen jedoch nicht mehr fortgeführt wurde. Sollte sich daran etwas ändern, wäre Neve Campbell, das Scream-Aushängeschild schlechthin, aber wohl durchaus dazu bereit, in jene berühmt-berüchtigte Kleinstadt zurückzukehren, die ihrer Karriere zum Durchbruch verhalf: „Wes war der eigentliche Kopf hinter dem Erfolg und ein sehr, sehr enger Freund und Mentor. Darum weiß ich nicht, wie ich mich fühlen würde, wenn es wieder dazu kommen würde. Ich müsste dann schon etwas sehr Besonderes und Neuartiges sein. Wenn sie mir das und einen wirklich überzeugenden Regisseur liefern, müsste ich sicher darüber nachdenken.“

Nach Scream 4 hielt sich Neve Campbell mit diversen Serienrollen in Grey’s Anatomy oder Titanic – Blood & Steel über Wasser. Seit 2016 ist sie ein fester Bestandteil der Hitserie House of Cards und steht für Netflix neben Kevin Spacey oder Robin Wright vor der Kamera.

Bleibt wohl der letzte Kinoableger: Scream 4.

Geschrieben am 07.03.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Bisquit

    Wes Craven war niemals der Kopf hinter dem Scream-Erfolg. Craven wollte den Film gar nicht machen und wurde vertraglich dazu genötigt. Kevin Williamson ist und war der Genius hinter dem Franchise.


JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren
South of Hell [Serie]
DVD-Start: 02.11.2017Maria Abascal ist eine attraktive eiskalte Kopfgeldjägerin, die allerdings keine normalen Aufträge annimmt. Sie hat sich auf den Exorzismus von Dämonen spezialisiert. ... mehr erfahren