Snowpiercer – Der Endzeit-Zug rollt Richtung Serie: TNT bestellt Pilotfolge

Eine der teuersten, erfolgreichsten Produktionen aus Südkorea wird fortgesetzt. 2013 überraschte Snowpiercer mit Einnahmen von 85 Millionen Dollar an den Kinokassen. Für TNT Grund genug, um eine TV-Adaption zur französischen Comicvorlage Le Transperceneige von Jacques Lob ins Auge zu fassen und diese so um eine gleichnamige TV-Serie zu erweitern. Vorerst gab es aber nur grünes Licht für eine Pilotfolge. Mit dieser will TNT ausloten, ob das Konzept, das in der Verfilmung von Bong Joon-ho ein Millionen-Publikum in den Bann zog, auch auf wöchentlicher Serienbasis funktioniert. Kostengünstig dürfte Snowpiercer angesichts des endzeitlichen Szenarios nämlich nicht werden, weshalb gut überlegt sein will, ob sich die Investition in ein derart umfangreiches und riskantes Unterfangen überhaupt lohnt. Überwacht wird die Umsetzung von US-Autor und Showrunner Josh Friedman (Avatar 4, Terminator: The Sarah Connor Chronicles), während Bong Joon Ho, Park Chan-wook, Lee Tae-hun and Dooho Choi, Teile der ursprünglichen Crew, als Berater fungieren.

Der Film mit Chris Evans (Fantastic Four), Song Kang-ho, Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Jamie Bell (Retreat) und Octavia Spencer (The Help) zeigt eine sichtlich gewandelte Erde: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich. Nur ein Zug, der einsam durch die Schneelandschaft fährt, bietet den Menschen noch Schutz vor der tödlichen Kälte.

Hier haben sie ihre letzte Zuflucht gefunden. Doch die Masse der verbliebenen Menschheit fristet im hinteren Teil des Zuges ein Leben in ewiger Dunkelheit, während vorne die wenigen reichen Passagiere im Luxus schwelgen. Aber die Zeichen stehen auf Veränderung und Revolution…

Snowpiercer

Geschrieben am 21.11.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News




  • Thure

    Finde ich gar nicht mal so schlecht. Der Film war gut, hätte teils aber „mehr“ von dem Universum sehen . Mehr über die Chars erfahren, mehr über das Leben in dem Zug erleben wollen. Mit einer Serie hätte man die Möglichkeit das darzustellen und die Story weiter auszubauen.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Rupture
DVD-Start: 20.01.2017Die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace) wird auf offener Straße gekidnappt und in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt. Dort führen mysteriöse Wissensc... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren