Stephen King’s ES – Kinotrailer lässt Pennywise aus der Kanalisation kriechen

Es ist kein einfaches Erbe, das Bill Skarsgard diesen September in den Kinos anzutreten versucht. Denn während man im Bezug auf die Qualität der ersten ES-Verfilmung, die in den Neunzigern direkt für das Fernsehen gedreht wurde, geteilter Meinung sein darf, bleibt ein Punkt bis heute unbestritten gut und furchteinflösend – die Pennywise-Darstellung von Tim Curry. Seit Ankündigung einer großen Kinoadaption wurde deshalb mehr als einmal über einen möglichen Ersatzkandidaten und dessen Tauglichkeit diskutiert. Würde er dem einmaligen Auftritt von Curry standhalten und ihn womöglich sogar in den Schatten stellen können? Eine Frage, die sich heute beantwortet: Wer es wagt, darf im Anhang dieser Meldung jetzt endlich einen Blick auf den offiziellen Teaser-Trailer riskieren und sich selbst ein Bild von Andres Muschiettis zweigeteilter Verfilmung von Stephen Kings Roman machen, der seit seinem Erscheinen schon unzähligen Lesern schlaflose Nächte bereitet hat. Ob ähnliches auch für die Kinoadaption gilt, zeigt sich dann zum deutschen Kinostart am 21. September 2017.

Geschrieben am 29.03.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): ES, News




  • DerAndere

    MEEEEEGGGGAAAAAA wie „ES“ zum schluss aus dem Wasser rennt, echt Scary. Guter Trailer, super Look, wird schon geil werden :-D :-D

  • Claudia Knapp

    Ich habe so lange auf den Trailer gewartet und er ist echt scary! Richtig geil! Kanns kaum erwarten den Film im Kino zu genießen!

  • Aykut

    HAM-MER!!

  • Tim

    Jajajaja….ES auf den Bildern gefällt mir überhaupt nicht, aber in dem Trailer … O.O… das wird was! Gruuuuuselig :D

  • Denno

    Finde auch, dass der Trailer einen vielversprechenden Eindruck macht. Aber was ich echt nicht nachvollziehen kann, wie die bei der deutschen Synchronisation so derbe diese Horrorstimme von den Toten Kindern verhauen können. Da geht ja richtig was vom feeling verloren. Ich bin ja keiner, der immer sagt nur im O-Ton schauen. Ich schaue nur synchronisiert, da ich sonst nichts so richtig verstehe :D aber wenn man sich den Trailer an der Stelle anschaut, als Ben dem schwebenden roten Ballon nachschaut, da kommt doch der Spruch „wir alle fliegen hier unten“. Das hört sich ja in der deutschen Version nicht mal im Ansatz gruselig an. Im englischen Original haben die in die Stimme noch irgendwas reingemischt, irgendwie verzehrt. Da kribbelte dann. Versteh ich nicht, wieso die diesen Soundeffekt weg lassen

    • Aykut

      Häufig war es in der Vergangenheit so, dass der Trailer analog zum fertigen Film synchronisiert worden ist – bleibt zu hoffe, dass das bei ES genauso wird!

      • Denno

        Also meinst du, es besteht noch die Hoffnung dass diese Stimme nicht endgültig ist!?

        • Aykut

          Die Hoffnung stirbt zuletzt ,)

  • Ace Ffm

    Das sieht ja viel besser aus als ich erwartet hätte! Toll!

  • Martin Bußmann

    Das sieht ja mal vielversprechend aus. Na ja, ich laß mich überraschen.

  • Anubis

    Finde ich gut, freu mich auf den Film.

    Das Original ist meiner Meinung nach nur zum Teil „gut gealtert“, die erste Hälfte fand ich immer schon besser ( wo sie noch Kinder sind).
    Danach fiel es etwas ab, bzw. konnte mich nicht mehr so fesseln.

    Freu mich aber richtig auf dieses Remake fürs Kino , die anderen Teile waren nur fürs TV ? Oder irre ich mich ?
    Bei der Stimme stimme ich zu ( schön gesagt), hört sich nicht gruselig an, hätte man sicher besser hinbekommen können, schade.

    Lange Rede , kurzer Sinn, her damit :)

    P.S. Jetzt weiß ich wieder warum ich Clowns hasse :D

    • Ace Ffm

      Meine Clownabneigung war direkt auch wieder da.

    • MovieManiac4Life

      Der „alte“ ES ist ein TV-Film in den USA gewesen. Aufgrund dieser Tatsache war er nicht sehr blutig und hielt sich nicht was ua. die Gewaltdarstellung angeht ans Buch. Einen Kinofilm gab es nicht.

  • bella

    ohhhhhh diossss hammer ehh ich kann es kaum erwarten..
    den alten finde ich auch super sonst halte ich nicht viel davon wenn von alten Klassiker einen remake gemacht wird.. aber den finde ich bis jetzt von Trailer her super…
    bin gespannt :)

    • MovieManiac4Life

      Das ist kein Remake

  • Daniel Proietti

    Bin immer noch der Meinung das der Darsteller aussieht wie ein Bubi! Finde den nicht gerade gruselig, aber lasse mich gerne eines besseren belehren!

    • l-vizz

      Gerade das kann ein Qualitätsmerkmal sein. Man denke an Heath Ledger als Joker. Ich finde der hat von seiner Art her was „kaltes“. Und das Kostüm ist auch hervorragend (besser als die Tim Curry Variante). Ich bin einigermaßen gespannt!

  • Pendergast

    Bin mal auf die Laufzeit gespannt, da es ja ein zweiteiler wird, erwarte ich schon was mehr als die üblichen 90 bis 100 Minuten. Aber bisher scheint das Remake ganz gelungen, wobei ich gerade den Clown in jetzigen Trailer größer und dadurch Monströser empfinde, Tim Curry,s Variante wirkte da doch eher Harmlos bis er seine Zähne zeigte.

    • MovieManiac4Life

      Tim Curry ängstigte meiner Meinung nach auch extrem durch seine Mimik. Die Zähne etc waren das Sahnehäubchen

  • Nico Görner

    Hat jemand eine Ahnung wo man den Trailer findet, der nur aus dieser Kanalisationsszene besteht? Hab schon überall gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Ich war vor kurzem zu Annabelle 2 im Kino und da hat man als Trailer diese komplette Szene gezeigt. Vielen Dank schon im Voraus.


Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren