Stephen King’s ES – Ein echtes Monster: Previews brechen Rekorde in den USA

Stephen Kings ES ist noch gar nicht offiziell angelaufen, da fallen in den USA bereits die ersten Rekorde. Zeitgleich mit der Fantasy Filmfest-Premiere wurde der erste Kinoauftritt von Pennywise gestern schon im Rahmen landesweiter Previewvorstellungen gezeigt, die nicht nur für rappelvolle Säle, sondern auch klingelnde Kassen sorgten. Ganze 13,5 Millionen Dollar konnte der Film so an nur einem Abend einnehmen. Das ist erfolgreichste und größte Horror-Preview aller Zeiten, der beste Wert für einen R-Rated Film und noch dazu die meistbesuchte September-Preview, die das US-Kino bislang erlebt hat. Nebenbei hat ES auch noch alle bisherigen Schätzungen für das erste Woche pulverisiert. Insider gehen bei der Produktion von New Line Cinema inzwischen von einem Wert zwischen 90 und 100 Millionen Dollar aus, was alle bislang aufgestellten Genrerekorde, etwa von The Conjuring, in den Schatten stellen würde. Zum Vergleich: Jordan Peeles Get Out und M. Night Shyamalans Split nahmen in ihren Previewnächten „nur“ 1,8 beziehungsweise 2 Millionen Dollar ein – Werte, die ES mehr als versechsfacht hat. Lediglich der aufziehende Hurricane Irma könnte Horroclown Pennywise jetzt noch einen Strich durch die Rechnung machen und das jetzt schon beeindruckende Ergebnis schmälern.

Geschrieben am 08.09.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): ES, News




  • lol17

    Dann bin ich mal gespannt, was der Hurricane noch zu sagen hat. Hauptsache, es bleibt am Box-Office noch etwas für die anderen Horrorfilme übrig.

    • MovieManiac4Life

      Jeder Film läuft autark am Box Office, ergo ergibt der letzte Satz keinen Sinn.
      Abgesehen davon ist der Erfolg von ES sehr gut für Horrorfans…die Können jetzt weitere Horrorfilme mit R-Rating erwarten. Generell geht der Trend auch in anderen Genres jetzt in die R-Rated Richtung. Endlich…..

      • King Butz

        nicht ganz, im allgemeinen scheuen sich die Filmstudios ein Film ins rennen zu schicken, wenn er im selben Genre zuviele oder zu strake Mitbewerber hat…

        • MovieManiac4Life

          Einen Film zu machen dauert in der Regel +/- ein Jahr ( Pre-und Postproduction, der eigentliche Dreh usw. ). Sie sehen jetzt und schicken keine andere Filme ins Rennen? Ne, wie auch…ist ja keiner fertig und abzusehen das ES ein Erfolg wird, war nach dem ersten Trailer.
          Und nochmal, es ist absolut klar das nahezu alle Studios auf der Horror R-Rated Erfolgswelle mitschwimmen wollen. So ist es immer gewesen…wenn etwas klappt wollen alle ihr Stück vom Kuchen bzw vom Geld. Du wirst sehen das die PG13 Horrorfilme abnehmen und die R-Rated sich vermehren.

          • El Turco

            Stimme dir in allen Punkten bei MM4Life.Und endlich können wir uns auf härteres bei Kinofilmen sprich Filmen mit höherem Budget einstellen so wie wir es lieben und zu schätzen wissen.
            😀 😉
            So wie ich es mitbekommen habe war der immense Erfolg von Deadpool auch wenn es ein anderes Genre ist,eine art anstoß für andere Studios auch mal mutiger mit R-Rating umzugehen und das ist auch gut so.
            Bei der ganzen verweichlichten Scheiße hatte ich echt schon teilweise keine Lust mehr auf Filme.
            Ach ja bin auch sowas von gespannt auf ES.Kino ist Pflichtprogramm.
            Nachdem was Daniel geschrieben hat umso mehr.

          • MovieManiac4Life

            Sehr richtig…Deadpool war definitiv ein Katalysator!

          • King Butz

            der Meinung bin ich auch und freue mich natürlich drauf :-)

  • Ace Ffm

    Ich muss diesen Film bald sehen…

  • Sascha #2

    Sehr schön, damit dürfte der Fortsetzung nun wirklich nichts mehr im Wege stehen. Und auch mögliche Budget- oder Härtekürzungen braucht man sicher nicht mehr befürchten falls der Film zwar halbwegs ordentlich gelaufen, nicht aber richtig eingeschlagen wäre.
    Ich freu mich auf Ende September :)

  • lol17

    Das Schlimme ist, dass ich das „Original“ noch nicht gesehen habe. Aber ich denke, den braucht man nicht zwingend schauen. Ansonsten wird sich halt schnell nochmal die Bluray gegönnt.
    Hoffentlich werden die Filme dann auch „Uncut“ in DE veröffentlicht.

    • MovieManiac4Life

      Das ist allerdings schlimm! Stellt sich nur gerade die Frage ob du dir den Film vor dem Remake anschauen solltest oder nachher. Ich bin mir da selber nicht sicher was das Beste ist. Nach Abwägung von Pro und Contra würde ich ihn mir vorher anschauen. Tu das mal, bin neugierig wie du den Film bewertest

  • Daniel Broz

    Ich hatte das Glück den Film bereits auf dem Fantasy Filmfest zu sehen. Das Kino war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die Leute waren begeistert. Einer der besten, wenn nicht sogar der beste Horrorfilm, den ich bisher sah. Du kommst während des Films gar nicht zur Ruhe, den ein Jump-Scare jagt den Nächsten. Unglaublich der Clown zudem. Sein diabolisches Grinsen, sein Kostüm und seine ganze Art einfach unglaublich furchteinflößen. Bill Skarsgard hat dem Clown einen Anstrich verpasst, bei dem sogar Tim Curry aus dem Original verblasst. Hätte ich nie für möglich gehalten, als ich den damals 1990 sah. Außerdem der Kinder Cast. Perfekter und Authentischer geht’s nicht. Der Film ist von A bis Z durchweg perfekt und auf höchstem Niveau inszeniert.

    Der Film ist ein Kracher.. Beste Unterhaltung für Genre-Fans! Ich freu mich auf Chapter Two..

    @lol17:
    Meine Empfehlung: Schau dir das Original an. Es lohnt, auch wenn die Special Effects nicht mit dem heutigen Standard zu vergleichen sind. Tim Curry reist alles raus..

    • MovieManiac4Life

      So gut das Ding? Bin gespannt


Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Beyond Skyline
DVD-Start: 24.11.2017Die Handlung soll direkt an jene aus dem Vorgänger mit Eric Balfour (Texas Chainsaw Massacre), Brittany Daniel, Crystal Reed (Teen Wolf) anknüpfen.... mehr erfahren
Wish Upon
DVD-Start: 27.11.2017In Wish Upon leidet ein 16-jähriges Mädchen an ihrem Status als Außenseiterin. Doch als sie eines Tages eine magische Box entdeckt, soll sich alles ändern. Diese erm... mehr erfahren
47 Meters Down
DVD-Start: 29.11.201747 Meters Down begleitet das Geschwisterpaar Kate und Lisa (Mandy Moore) während einer Sightseeing-Tour auf dem Grund des Ozeans. Mehr als 47 Meter unter der Wasseroberf... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
DVD-Start: 07.12.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren