Suicide Squad – Extended Cut kommt, wertet den Film um 13 Minuten an neuen Szenen auf

Während der Kinoauswertung von Suicide Squad mussten Warner Bros. und Regisseur David Ayer einiges an Kritik einstecken. Ihr Comicspektakel sei zu wirr geschnitten und räume der Geschichte und den Figuren viel zu wenig Platz ein, um wirklich zu glänzen, hieß es. Ob der jetzt angekündigte Extended Cut etwas daran ändern wird? Warner wagt den Versuch und legt pünktlich zum geplanten Start auf DVD und Blu-ray Disc mit einer deutlich erweiterten Fassung des eigentlichen Films nach. Diese umfasst immerhin 13 Minuten an neuen Filmszenen und soll das von Kritikern verschmähte Werk deutlich aufwerten. Überzeugen dürfen sich amerikanische Zuschauer davon bereits am 15. November, wenn die Neufassung über einschlägige Streamingdienste Premiere feiert. In den Handel wandert der Extended Cut dagegen erst am 13. Dezember. Ein deutscher Termin liegt aktuell zwar noch nicht vor, allerdings sollte es angesichts der US-Ankündigung nicht mehr lange dauern, bis Warner auch hierzulande mit einem passenden Heimkinostart nachlegt.

suicide-squad-blu-ray-cover

Geschrieben am 06.10.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Suicide Squad, Top News




  • Pendergast

    Ich fand dem Film gar nicht so übel, was mich störte war, dass die Gegenspieler also die Hexe und Ihr Bruder recht langweilig und farblos waren, ebenso wie die Armee der Ungeformten, ein Superheldenfilm lebt vor allem durch ein Interessanten Gegenspieler. Bei den Antihelden hat meiner Meinung nach Margot Robbie alle anderen an die Wand gespielt, da konnte weder ein Will Smith noch ein Jared Leto mithalten. Zum letzteren , für mich die wirklich schlechteste Joker performens bisher, er wirkte weder diabolisch Lustig noch irgendwie bedrohlich sondern eher wie ein Drogenjunkie der auf der suche nach den nächsten schuss ist.
    Und Will Smith hätte glaube ich besser bei Idependence day 2 mitgespielt hätte eventuell beiden Filmen genutzt.

    Ich hoffe der nächste wird besser.

    • Bruce Wayne

      Abgesehen von Margot Robbie und ein paar weniger gelungenen Szenen konnte ich absolut nichts Positives am Film finden. Storytelling bzw Skriptschreibe war schrecklich, Charaktere blass und langweilig, Actionszenen konnte man nicht erkennen weil sie immer nur im Dunkeln gespielt haben und mir kam es so vor als ob im Film nichts Neues verbaut wurde. Die ganzen Leute beschweren sich über Batman v Superman, aber BvS hat sich immerhin etwas getraut, und Neues gezeigt. Suicide Squad hingegen hat einfach nur ihr ganzes Material in den Trailern verpulvert und am Ende einen totalen 0815-Film des unteren Durchschnitts rausgebracht.


A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren