Suicide Squad

Suicide Squad – Extended Cut kommt, wertet den Film um 13 Minuten an neuen Szenen auf

Während der Kinoauswertung von Suicide Squad mussten Warner Bros. und Regisseur David Ayer einiges an Kritik einstecken. Ihr Comicspektakel sei zu wirr geschnitten und räume der Geschichte und den Figuren viel zu wenig Platz ein, um wirklich zu glänzen, hieß es. Ob der jetzt angekündigte Extended Cut etwas daran ändern wird? Warner wagt den Versuch und legt pünktlich zum geplanten Start auf DVD und Blu-ray Disc mit einer deutlich erweiterten Fassung des eigentlichen Films nach. Diese umfasst immerhin 13 Minuten an neuen Filmszenen und soll das von Kritikern verschmähte Werk deutlich aufwerten. Überzeugen dürfen sich amerikanische Zuschauer davon bereits am 15. November, wenn die Neufassung über einschlägige Streamingdienste Premiere feiert. In den Handel wandert der Extended Cut dagegen erst am 13. Dezember. Ein deutscher Termin liegt aktuell zwar noch nicht vor, allerdings sollte es angesichts der US-Ankündigung nicht mehr lange dauern, bis Warner auch hierzulande mit einem passenden Heimkinostart nachlegt.

suicide-squad-blu-ray-cover

Geschrieben am 06.10.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Suicide Squad, Top News




  • Pendergast

    Ich fand dem Film gar nicht so übel, was mich störte war, dass die Gegenspieler also die Hexe und Ihr Bruder recht langweilig und farblos waren, ebenso wie die Armee der Ungeformten, ein Superheldenfilm lebt vor allem durch ein Interessanten Gegenspieler. Bei den Antihelden hat meiner Meinung nach Margot Robbie alle anderen an die Wand gespielt, da konnte weder ein Will Smith noch ein Jared Leto mithalten. Zum letzteren , für mich die wirklich schlechteste Joker performens bisher, er wirkte weder diabolisch Lustig noch irgendwie bedrohlich sondern eher wie ein Drogenjunkie der auf der suche nach den nächsten schuss ist.
    Und Will Smith hätte glaube ich besser bei Idependence day 2 mitgespielt hätte eventuell beiden Filmen genutzt.

    Ich hoffe der nächste wird besser.

    • Bruce Wayne

      Abgesehen von Margot Robbie und ein paar weniger gelungenen Szenen konnte ich absolut nichts Positives am Film finden. Storytelling bzw Skriptschreibe war schrecklich, Charaktere blass und langweilig, Actionszenen konnte man nicht erkennen weil sie immer nur im Dunkeln gespielt haben und mir kam es so vor als ob im Film nichts Neues verbaut wurde. Die ganzen Leute beschweren sich über Batman v Superman, aber BvS hat sich immerhin etwas getraut, und Neues gezeigt. Suicide Squad hingegen hat einfach nur ihr ganzes Material in den Trailern verpulvert und am Ende einen totalen 0815-Film des unteren Durchschnitts rausgebracht.


Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
Ghostbusters
DVD-Start: 05.12.2016Im Ghostbusters-Reboot bemühen sich Melissa McCarthy und Kristen Wiig als Autorinnen darum, die Existenz von Geistern zu belegen – allerdings mit geringem Erfolg. Jahr... mehr erfahren
Anger of the Dead
DVD-Start: 08.12.2016Anger of the Dead von Francesco Picone erzählt von einer Welt, in der ein Virus Menschen in blutrünstige Kannibalen verwandelt. Trotz aller Gefahren gelingt es der schw... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren