Suicide Squad – Will Smith und Jared Leto zeigen sich im offiziellen Filmtrailer

Will Smith (I Am Legend) braucht mal wieder einen Megahit. Der ehemalige Superstar, der einst als globaler Kassenmagnet galt, muss seit After Earth um seinen Ruf als erfolgreichster Schauspieler des modernen Zeitalters fürchten. Auf ein Comeback durch Independence Day 2 darf der Mime nicht hoffen, da er Regisseur Roland Emmerich (The Day After Tomorrow) und Co. vorweg einen Korb gab. Stattdessen stand der 47 Jahre junge Smith für Suicide Squad vor der Kamera. Im Spin-Off zum kommenden Duell zwischen den beiden Comichelden Batman und Superman bekommt das Fanherz zahlreiche Schurken aus dem DC Universe zu Gesicht. Will Smith porträtiert Floyd Lawton alias Deadshot, während Jared Leto in die Fußstapfen von Jack Nicholson oder Heath Ledger tritt und den neuen Joker gibt. Welchen Eindruck die beiden Herren machen, verrät Euch im Anhang der brandneue Filmtrailer zum actionreichen Spektakel, welches am 18. August in den Kinos anläuft.

d4a65bda5131bde968111034cce8f4f33537875d-1

Geschrieben am 20.01.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Suicide Squad




  • Zany Greendot

    Hoffentlich werden die Stimmen für Joker und Harley Quinn noch geändert die sind furchtbar!

  • Thure

    Irgendwie werde ch immer noch nicht mit dieser Joker Version warm. Vor allem diese Gesichtstattoos und Zahn-BlingBling sehen mir persönlich einfach zu – gewollt aber nicht gekonnt – aus. Einfach eine Schippe zuviel. So sieht er für mich eher nach einer Lachnummer aus. Und nicht auf die Joker-Art komisch sondern einfach weil ich die Aufmachung unfreiwillig komisch und…naja…schlecht finde.

    Würde mich auch Zany anschließen das die Stimmen nicht so der Bringer sind. Können aber zum Film sicher noch geändert werden und kommt auch häufiger vor.

    Insgesamt weiß ich aber ganz allgemein nicht was ich von dem Film halten soll. Einige Sachen sehen cool aus andere wie eben Joker finde ich sehen eher total lächerlich aus und erinnern eher an die peinlichen Joel Schumacher Produktionen. Haut mich bisher jedenfalls nicht vom Hocker.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Rupture
DVD-Start: 20.01.2017Die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace) wird auf offener Straße gekidnappt und in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt. Dort führen mysteriöse Wissensc... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren