Suspiria

Suspiria-Remake – Chloë Grace Moretz schließt sich prominentem Cast an

Dario Argentos Hexenalbtraum Suspiria zählt zu den einflussreichsten europäischen Horrorwerken, was ihn in der heutigen, von Remakes und Sequels überschwemmten Kinolandschaft zu einem gefundenen Fressen macht. Schon lange wurde in Hollywood an einer Auffrischung gefeilt, die nun immer konkretere Formen annimmt. Wie jetzt bekannt wurde, wird sich neben Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Snowpiercer, Only Lovers Left Alive), Fifty Shades of Grey-Aktrice Dakota Johnson und Mia Goth (The SurvivalistA Cure For Wellness) auch Chloë Grace Moretz (Die 5. Welle, Carrie) die Ehre in der Neuinterpretation des Genreklassikers geben, die Luca Guadagnino übertragen wurde. Dass sich der Italiener auf Remakes versteht, beweist seine letzte Regiearbeit A Bigger Splash, eine Revision des Erotikthrillers Der Swimmingpool, in der Swinton und Johnson bereits gemeinsam vor der Kamera agierten. Ob Guadagnino die geballte, mit Horrorfilmerfahrung ausgestattet Frauenpower auch in Suspiria effektiv in Szene setzen kann, bleibt abzuwarten. Angeblich sollen noch diesen Monat die Dreharbeiten beginnen. Wie in Argentos Ursprungswerk folgt die Neuadaption, für deren Drehbuch David Kajganich (Blood Creek, Invasion) verantwortlich zeichnet, einer jungen Balletttänzerin, die eine renommierten Tanzschule in Europa besucht und mit Schrecken feststellt, dass hinter den Mauern der Einrichtung düstere und übernatürliche Dinge vor sich gehen.

Quelle: Joblo.com

suspiria-film-poster-hd-jessica-harper-stefania-casini-flavio-bucci

Geschrieben am 04.10.2016 von Christopher Diekhaus
Kategorie(n): News, Suspiria




  • Thomas Steudten

    Remakes hier Remakes da. Haben die denn keine eigenen Ideen mehr?

    • lilalalumpum

      Nö.
      Superhelden und Remakes und in ein paar Jahren dann erneute Remakes/Reboots von Superheldenfilmen, ehe man sich an das Geremake von bereits verfilmten Buchverfilmungen setzt. Die dann aber bereits selbtgeschriebene Prequels erhalten, ein Serienformat des erfolgreichen Kinofilms (denn das hat immer schon gut geklappt). Das indess wirklich innovative, interessante Drehbücher in irgendwelchen Schubladen Staub ansetzen wundert wahrscheinlich niemanden, aber auf diesen steht nunmal nicht „Teil X“ eines bekannten Franchises.

      Also tja, Ideen sind sicherlich reichlich vorhanden (zum Glück gibt es sie noch die Geheimperlen) aber die Masse will eben „Krach-Bumm-Aua-XXXplosion-und-fliegende-Männer-in-lustigen-Karnevalskostümen“ ;)

      Aber Remakes gabs ohnehin, schon immer und wird es auch immer geben. Sie sind keine Erfindung der letzten Jahre, sie haben sich ur gefühlt vermehrt, wie diese ganzen unsäglich lahmen Found Footage Filmchen – huch, ein Gesicht vor der Kamera oO Schnell mit den Regiesseur für diesen Spannungsaufbau loben. ^^

      • Bejmen

        Falls du Zeit und Lust hast kannst du mir gerne ein Paar Geheimperlen nennen ;)
        Ich bin offen für neue Filme die fernab vom Mainstream sind.


A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren