The Bride of Frankenstein – Führt Angelina Jolie Regie? David Koepp steuert Drehbuch bei

Das Drama By The Sea beweist wieder einmal, dass selbst A-Stars wie Angelina Jolie oder Brad Pitt einen Film nicht vor dem Untergang bewahren können, wenn kein Interesse an der jeweiligen Geschichte besteht. Das Regieprojekt von Jolie spielte in den USA gerade einmal 500.000 Dollar ein – das schlechteste Ergebnis für Jolie in 16 Jahren, für Brad Pitt sogar in 22 Jahren. Doch auch in internationalen Gefilden blieb die 10 Millionen Dollar schwere Produktion hinter den Erwartungen. Ob es mit The Bride of Frankenstein wieder besser läuft? Wie vor wenigen Wochen bekannt wurde, soll Jolie im von Universal Pictures realisierten Reboot die Hauptrolle verkörpern. Doch damit nicht genug, denn das Studio möchte die Filmemacherin und Schauspielerin auch auf dem Regiestuhl sehen. Die hat bislang weder zu- noch abgesagt und macht ihre Entscheidung offenbar vom Drehbuch abhängig. Dieses wird von David Koepp verfasst, der schon an Vorlagen zu Spider-Man oder Indiana Jones mitschrieb. Ob es ihm gelingt, den Superstar zu überzeugen? Man wird sehen.

wanted-movie-trailer-03

 

Geschrieben am 18.12.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News




  • Tristan

    „Das Drama By The Sea beweist wieder einmal, dass selbst A-Stars wie Angelina Jolie oder Brad Pitt einen Film nicht vor dem Untergang bewahren können“

    Das ist Käse. Der Film wurde als Fingerübung und quasi No-Budget-Arthouse-Autorenfilm gedreht und es bestand von vornherein kein Anspruch an einen kommerziellen Erfolg, weil Jolie und Pitt den Film als reines Privatvergnügen inszeniert haben, an dem sie Interessierte teilhaben lassen.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Rupture
DVD-Start: 20.01.2017Die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace) wird auf offener Straße gekidnappt und in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt. Dort führen mysteriöse Wissensc... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren