The Bye Bye Man – Zu gruselig für Teens? Horror-Thriller mit Douglas Smith erhält R Rating

Während die Rückkehr von Horror-Ikone Freddy Krueger auch weiterhin auf sich warten lässt, mutiert demnächst ein ganz anderes Wesen zum Albtraum. Und zwar zu einem, das laut der amerikanischen Behörde MPAA nur von Kinogängern ab 17 Jahren erlebt werden sollte. Das Urteil für den kommenden Horror-Thriller The Bye Bye Man war nämlich eindeutig: „R Rating wegen blutiger Gewalt, der Sprache und etwas Sexualität.“ Wer also auf rotes Kunstblut und nackte Haut steht, dürfte definitiv auf seine Kosten kommen. Bis sich der titelgebende Schurke allerdings an Teenies vergreift, muss noch Zeit verstreichen. Das von STX Entertainment produzierte Genrewerk wurde in den USA erst vor wenigen Wochen um ein halbes Jahr nach hinten verlegt und startet nun am 9. Dezember. Es ist fraglich, ob man hierzulande noch im aktuellen Kinojahr in den Genuss kommen wird. In The Bye Bye Man werden drei College-Studenten nämlich von einer Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form des Albinismus in Erscheinung tritt und immer dort auftaucht, wo hilflose Opfer an sie denken. Die düstere Legende geht auf einen wahren Fall zurück, der sich so in den Vereinigten Staaten zugetragen haben soll.

325656id1g_ByeByeMan_1Sht_RGB_Lo_Revised

Geschrieben am 02.06.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The Bye Bye Man, Top News




  • Outcast

    „Wer also auf rotes Kunstblut und nackte Haut steht, dürfte definitiv auf seine Kosten kommen.“

    Sorry, das sieht man inzwischen in jedem drittklassigen Film. R-Rated gibts bereits ab einem Nippel oder „Fuck“. Fast jede deutsche Soap wäre in den USA R-Rated.

  • Kai Asmus

    Sieht schon interessant aus. Dennoch warte ich lieber auf den Slender Man!


Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren