newsbild-cabininthewoods

The Cabin in the Woods 2 – Schöpfer arbeiten aktiv an einer Fortsetzung zum Horrorerfolg

Der Ausflug in die Cabin in the Woods endete für Kristen Connolly, Chris Hemsworth und Anna Hutchison im Schrecken. Trotz eindeutigen Finales denken Drew Goddard und Joss Whedon derzeit offen über eine Fortsetzung der gefeierten Horror-Hommage nach. Vor allem Lionsgate Films hätte großes Interesse, den 60 Millionen Dollar schweren Kinohit um ein Sequel zu erweitern. „Witzig ist ja, dass der Film eigentlich nie für eine Fortsetzung vorgesehen war. Trotz allem bietet sich Cabin geradezu für einen weiteren Film an, weil die zugrundeliegenden Regeln total verrückt und komplex sind. Wir können praktisch alles damit anstellen,“ erklärt Goddard gegenüber Den of Geek. „Ich bin sicher, dass wir mit einer tollen Idee um die Ecke kommen könnten, wenn wir die richtige Inspiration finden. Fest steht bereits, dass wir den Erstling nicht ungeschehen machen wollen. Wir machen das Sequel aber nur, wenn wir eine Handlung finden, die uns richtig zum Lachen bringt.“ Konnen die alten Götter also doch noch besänftigt werden? Eine Antworten bleiben uns Joss Whedon (Firefly, Buffy) und Drew Goddard (World War Z und Cloverfield) wohl noch bis 2016 oder 2017 schuldig.

The-Cabin-in-the-Woods-057

The Cabin in the Woods

Geschrieben am 05.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Cabin in the Woods, News




  • Rayd

    Wo ist das jetzt witzig? wenn es nie für einen zweiten Teil vorgesehen war,sollte mans lassen

    • Flavio Maffia

      aber eigentlich ist es ja ein offenes Ende…die alten Götter wurden ja nicht besänftigt da man ihnen den Blutzoll nicht gegeben hat…Daher könnte ein zweiter Teil doch sehr spannend sein…

  • double hh

    „….Handlung, die uns richtig zum Lachen bringt.“ (facepalm)
    Bitte nicht. Der erste teil war ja auch nicht witzig.

    • Hobo

      Dann hast du den Film nicht verstanden. Er ist klar als Horror-Parodie deklariert.

      • Thure

        Sehe ich auch so. Das ganze Ritual das auf den Stereotypen aufbaut bis hinzu einem „Irren“ der sie warnen muss, chemische Unterstützung damit sie sich auch an die typischen Horrorfilm-Rollen halten usw.
        Dann die Typen im Kontrollraum die Witze machen, Wetten abschließen, die anderen Ritualorte beobachten (wo es den Ländern entsprechende Stereotypen gibt).
        Der ganze Film ist ein kompletter Seitenhieb auf das Horrofilm Genre das sich immer wieder und wieder der selben Mittel bedient. Hier indem es halt mit schwarzem Humor so darstellt das die selben Mittel in Wirklichkeit Teil eines Rituals waren.

    • Magnus Kron

      Naja.. Ich finde es ist eher ein Film, bei dem einem das Lachen im Hals stecken bleibt. Der Kiffer, dem natürlich eine paranoide, staatsmisstrauische Meinung verliehen wird, hat Recht und, trotz roter Augen, den ‚Durchblick‘. Das ist ja nicht das einzige, wobei in Cabin mit dem normalen (bezogen auf das Horrorfilm-Genre) gebrochen wird.
      Die Gegenüberstellung von Angst/Schrecken vs. Spaß/Unterhaltung im Angesicht eines Weltuntergangszenarios ist so antithetisch und satirisch, dass die scharfe Kritik darin ja wohl kaum zu übersehen ist: Kritik an Fremdbestimmung durch Medien, Staat und Religion. Und am Schluss gibt es noch einen großen philosophischen Aufhänger: ist es in Ordnung das Leben eines einzelnen für das Leben vieler zu Opfern?
      Kritik verpackt man für die Massen am besten in Satire und Satire bedient sich der Komik..

      • Magnus Kron

        Also ist absolut klar, dass der Film auch witzig ist. Dass es sich dabei allerdings zugleich auch um einen total untypischen Horrorfilm handelt, ist auch klar.
        Würde mich auf jeden Fall über eine Fortsetzung freuen.
        Mit freundlichen Grüßen
        H.P.L.

  • Flavio Maffia

    Boa hab den ersten Teil gesehen! Würd mich freuen auf den Zweiten…Weiss einer von euch was Carpenter macht? Kenn von ihm nur the ward…ab 16 oder? lol….naja passt…Habt ihr auch gehört, dass es vom Ohmen neue Teile gibt?
    Wir schauen diese Filme doch aus dem gleichen Grund oder? ;-)
    Greets! Reagen!

  • Flavio Maffia

    :-) Scheisse! Ihr seid doch keine „Selbsthilfegruppe“ oder sowas oder?
    Kennt nicht mal the ward…uuuu…wo bin ich den hier gelandet?
    Naja kam im Fernsehen und ich hab ihn gesehen…

  • Flavio Maffia

    naja blairwitch schon klar…lol….aber „It“ kennt man doch oder? Hab den mit 12 gesehen…gibt auch mehrere Teile…oder Saw? Davon gibt’s auch mehrere Teile auch wenn die Handlung eigentlich immer die Selbe ist….
    Schreibt mir nur…wo ich bin wird’s mir langsam etwas langweilig…

  • Flavio Maffia

    :-) lol…sind doch gute Filme oder? Oder glaubt man es gäbe nur eine „Sorte“ Menschen die das schauen..? tu nicht illegales! gg natürlich nicht…
    Aber ehrlich..so ein Film sollte schon erst ab 18 sein…Habt ihr Lust mir zu schreiben…stecke grundlos in einer Psychiatrie fest und mir ist langweilig…
    Oder kennt einer von euch „The ring?“ war auch gut nicht? :-)
    Irgendwie scheine ich in diesem worldwideweb keinen Ansprechpartner zu finden…

  • Flavio Maffia

    naja eigentlich geht es doch um die akademische Frage danach was ein Psychopath ist oder? Sollen solche Filme der Abschreckung dienen? Keine Ahnung…solange die Akademiker nicht glauben wollen, dass es das Böse auch ausserhalb der Menschen gibt ist es sinnlos fort zu fahren…
    Wenn solche Filme abschrecken dann wird man nicht für das Böse bereit sein das noch kommen wird…so einfach ist das…man braucht keinen akademischen oder theologischen Grad um eine solche Arbeit zu tun zu der man anders nicht ausgebildet wird…Oder steck IT doch mal in eine Psychiatrie oder Gefängnis ein…da würden sie sich doch nur schon von seinem Äusseren her sich ständig in die Hosen pissen…lol!

  • Flavio Maffia

    Ich frage mich schon wer alles aushilft um das Sommerloch zu stopfen…
    Boa! Ich hoff hier gibt es nicht nur blair(b)witches…;-)
    Wozu hast du eigentlich diese Seite offen wenn nur eine einseitige Kommunikation stattfindet?


Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
Anger of the Dead
DVD-Start: 08.12.2016Anger of the Dead von Francesco Picone erzählt von einer Welt, in der ein Virus Menschen in blutrünstige Kannibalen verwandelt. Trotz aller Gefahren gelingt es der schw... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren