The Crow – Hoffnungsschimmer für Fans: Reboot kommt laut Jason O’Barr so oder so

Das Schicksal meint es nicht gut mit The Crow. Das Reboot, welches sich schon seit sehr langer Zeit in Vorbereitung befindet, will einfach nicht entstehen. Zunächst gab es rechtliche Probleme, auf die Absagen einiger Schauspieler folgten, und vor wenigen Wochen meldete das verantwortliche Studio auch noch Insolvenz an. Für Fans kam diese Nachricht einem endgültigen Todesstoß gleich. Doch Schöpfer Jason O’Barr zeigt sich trotz der Rückschläge von seiner optimistischen Seite: „Pressman Films hat an Relativity lizenziert. Und die haben rund hundert miese Filme produziert und dadurch viel Geld verloren, weshalb sie nun in finanziellen Schwierigkeiten stecken. Sollte sich das Studio nicht erholen, wird Pressman Films die Rechte eben an ein anderes Studio verkaufen. Der Film wird kommen. Pressman Films ist der Überzeugung, bereits in zwei oder drei Wochen ein neues Zuhause gefunden zu haben. Denn als Relativity öffentlich Insolvenz anmeldete, wurden sie von dutzenden Interessenten kontaktiert“, so James O’Barr im Hinblick auf die Zukunft der Reihe.

Welche Studios genau an der Krähe interessiert sind, wurde natürlich nicht verraten. Noch ist das letzte Wort im Hause Relativity Media allerdings nicht gesprochen. Das Studio hat nach wie vor die Absicht, einige anstehenden Produktionen selbst zu vermarkten und landesweit in die US-Kinos zu bringen. Ob man mit den Einnahmen aber wirklich gleich ein neues, aufwendiges Projekt realisieren möchte, bleibt fraglich.

Jessica Brown Findlay sollte den Part von Shelly verkörpern

1223758_The-Crow

Geschrieben am 21.08.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News




  • Helltoy

    Ein Studio das „hundert miese Filme produziert hat“ sollte also für das The Crow Remake zuständig sein? Und weil die unfähig sind machts halt jemand anderes? Und das soll ein Hoffnungsschimer für Fans sein?
    Die New bei Blairwitch.de mutieren immer mehr zur puren Satire.
    Könnten Ihr mal aufhören den Fans, Lesern oder wen auch immer die Worte in den Mund zu legen? Wäre ein feiner Schachzug.
    Ich liebe das Original geradezu, ja ich bin ein Mega-Fan und ich brauche dieses Remake so sehr wie Akne.

  • MrCrow

    @Helltoy: Absolut korrekt. Finde ein Remake hier auch mehr als unnötig. Ist dasselbe wie bei Stephen King´s Es. Es hat sich ja schon in letzter Zeit oft genug gezeigt, dass die Remakes im Gegensatz zu den Originalen reine Flops waren. Da ist es echt ums Geld schade, was da verpulvert wurde.

  • Andy

    Schon mal darüber nachgedacht , dass es jüngere Leute gibt die von dem Original noch nie was gehört haben. Denke die sind eher die Zielgruppe und nicht die Handvoll Fans des Originals.

  • Filmfan1990

    Das Original ist unerreicht und sollte es auch bleiben. Dann kann auch gleich „The Asylum“ das Remake produzieren. :D Wird so oder so wahrscheinlich nichts – egal wer es macht.
    Es gibt Filme, die sollte man in ihrem Ur-Zustand nicht verändern. Sonst kann das böse enden…

  • Helltoy

    @Andy: Was spricht dagegen sich das Original anzusehen? Ich würde es als zeitlos bezeichnen.
    Wenn die nicht mit den beiden grottigen Nachfolgern und der noch grottigeren Serie bereits soviel kaputt gemacht hätten, wäre man als Fan vielleicht nicht so streng. Aber die haben ja bereits gezeigt, das dieser Stoff nicht vernünftig fortzsetzen ist.


Annabelle 2
Kinostart: 24.08.2017Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
The Limehouse Golem
Kinostart: 31.08.2017Limehouse ist Sündenpfuhl und Mördergrube in einem. Im Jahr 1880 geht dort ein bestialischer Massenmörder um, und diverse Leute von Music-Hall-Star Dan Leno bis Karl M... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 07.09.2017In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
ES
Kinostart: 28.09.2017Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren
Blade Runner 2049
Kinostart: 05.10.2017In Blade Runner 2049 spielt Ryan Gosling den LAPD Officer K, der eine Entdeckung macht, die alles zerstören könnte, was von der Gesellschaft heute noch übrig ist. Sein... mehr erfahren
The Bar
DVD-Start: 24.08.2017Ein ganz normaler Vormittag, mitten auf einem belebten Platz in Madrid. Ein paar Passanten sitzen in einer Bar beim schnellen Frühstück oder dem ersten Drink. Plötzlic... mehr erfahren
Leprechaun: Origins
DVD-Start: 25.08.2017Auf ihrer Reise durch die schönen Landschaften Irlands, entdecken zwei junge Paare das schaurige Geheimnis eines kleinen Dorfs, das für seine keltische Geschichte bekan... mehr erfahren
Death Note
DVD-Start: 25.08.2017In Death Note ist es einem Studenten (Wolff) möglich, jeden beliebigen Menschen mit nur einem Handschlag zu töten – er muss nur dessen Namen in sein magisches Notizbu... mehr erfahren
The Gracefield Incident
DVD-Start: 04.09.2017The Gracefield Incident erzählt von dem Videospielentwickler Matt, der sich zusammen mit seinen Freunden in eine luxeriöse Hütte in den Bergen begibt. Das anbrechende ... mehr erfahren
Ash vs Evil Dead
DVD-Start: 28.09.2017In Ash vs Evil Dead, der Serien-Fortsetzung zu Tanz der Teufel, kehrt Ash (Bruce Campbell) aus dem Ruhestand zurück, um es mit dem neuerlichen Aufbäumen der Deadite-Pla... mehr erfahren