The Crow – Die Krähe hebt ab: Neuer Drehstart und Corin Hardy verpflichtet

Mit der Insolvenz von Relativity Media schien das Ende der The Crow-Neuauflage bereits besiegelt. Doch ähnlich wie der Protagonist aus der berühmten Kult-Comicvorlage von James O’Barr ist das Reboot einfach nicht totzukriegen. Wie The Wrap herausgefunden hat, soll die moderne Verfilmung im nächsten März nämlich als erstes Projekt nach der erfolgreichen Sanierung in Produktion geschickt werden. Aufgrund der lange Zeit unklaren Situation ist die Figur des Eric Draven derzeit wieder ohne Hauptdarsteller. Sicher ist aber, dass The Hallow-Schöpfer Corin Hardy weiter für die Regie zur Verfügung steht. Er sei die treibende kreative Kraft hinter dem Film und unverzichtbar für das Vorhaben, die Geschichte für ein heutiges Publikum neu aufzulegen. Damit das auch so bleibt, haben beide Parteien nun einen Holding Deal unterzeichnet, der Hardy zur weiteren Mitarbeit an dem Projekt verpflichtet. Ob im März dann auch bereits gecastete Darsteller wie Oscar-Preisträger Forest Whitaker, Andrea Riseborough (Oblivion, Enemies) und Jack Huston (Outlander, Stolz & Vorurteil & Zombies) zurückkehren, bleibt unklar.

Jessica Brown Findlay sollte den Part von Shelly verkörpern

1223758_The-Crow

Geschrieben am 04.11.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Helltoy

    Das Projekt interessiert mich wenn überhaupt nur, wenn Norman Reedus den Part der Krähe übernimmt.
    Corin Hardy ist vielleicht gar nicht vo verkehrt, wenn man zumindest nichts all zu besonders erwartet. Also nichts was an das Original heranreicht, was sowieso unmöglich ist.

    • Ares

      Norman Reedus ist zu alt


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren