The Exorcist – Schöpfer macht Hoffnung eine zweite Staffel, nennt erste Details

Noch ist nicht entschieden, ob The Exorcist für eine 2. Season auf die Bildschirme zurückkehren darf. Bei den Kritikern und Zuschauern entpuppte sich die Serie, eine indirekte Adaption von William Peter Blatty, zwar als Publikumsliebling, enttäuschte dafür aber an anderer Stelle, nämlich bei den Quoten. Nach der ohnehin schon schwachen Debütfolge blieben zuletzt kaum noch 1,75 Millionen Zuschauer übrig. Das lässt Erinnerungen an NBC’s Hannibal wachen werden, die lange Zeit mit ähnlich niedrigen Werten zu kämpfen hatte und letztlich nach drei umjubelten Staffeln eingestellt wurde. Dennoch scheint das letzte Wort in Sachen The Exorcist noch nicht gesprochen. Im Interview mit Deadline ließ Schöpfer Jeremy Slater neue Hoffnung aufkeimen: „Wir haben die Geschichte erzählt, die wir erzählen wollten, und dabei auf den typischen Cliffhanger verzichtet. Ich glaube nicht an offene Enden und finde, dass es die Zuschauer unnötig an der Nase herumführt, um eine Form von Spannung aufzubauen. Die erste Staffel sollte ein zufriedenstellendes Ende haben.“

Im Falle einer Erneuerung sei aber ausreichend Potenzial für noch mehr schaurige Geschichten im Exorzist-Universum gegeben. Den zentralen Storyrahmen sollen dabei erneut die beiden Priester Marcus und Tomas bilden: „Beide sind das Herz der Show und deshalb – zumindest, so lange sie am Leben sind – auch der Fokus. Ihre Fälle sollten sich aber von Season zu Season unterscheiden. Die Serie muss sich weiterentwickeln, sonst würde es schnell langweilig werden – mir würde es zumindest so gehen.“ Auf eine Horror-Anthologie Marke American Horror Story habe es das Team nicht abgesehen, denn es sei geplant, stets an den beiden Priestern und ihren schaurigen Abenteuern festzuhalten. Hierzulande ist The Exorcist bislang lediglich als Kauf-Stream erhältlich.

the-exorcist-priests-fox
theexorcistposter

Geschrieben am 20.12.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News





Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren