The Gallows – Erster Trailer zum neuen Schocker der The Conjuring-Macher

Die beiden Newcomer Chris Lofing und Travis Cluff haben sich viel vorgenommen: Ihr The Gallows soll nichts weniger als die nächste Horror-Ikone etablieren. Ob das gelingt und uns zum geplanten deutschen Kinostart am 28. August dieses Jahres tatsächlich der nächste Kultkiller Marke Jason Voorhees, Micheal Myers oder Freddy Krueger ins Haus steht, lässt sich ab sofort im Anhang und nach Sichtung des offiziellen Filmtrailers erahnen. Mit New Line Cinema (The Conjuring) hat der im Found Footage-Look gedrehte Horror-Schocker zumindest bereits einen starken Partner im Rücken, um ein möglichst großes Kinopublikum zu erreichen. Die an klassische Slasher der Achtziger und Neunziger angelehnte Handlung versetzt uns an eine US-High School, an der zum 30. Todestag eines Schülers ausgerechnet jenes Bühnenstück neu aufgeführt werden soll, das für diesen damals tödlich endete. Ein paar Jugendliche, darunter Cassidy Gifford oder Pfeifer Brown, wollen die Eröffnung sabotieren – ein Vergehen, welches böse Konsequenzen nach sich ziehen könnte.

Denn bald stellt sich heraus, dass sie zusammen mit allen Besuchern in dem Gebäude eingesperrt wurden, und das ohne Handyempfang oder einen möglichen Ausweg. Charlie mag zwar tot sein, doch sein Geist hat das Gelände noch längst nicht verlassen und noch einige Rechnungen offen.

11053167_849130615162184_1665881387484673471_n

Geschrieben am 21.05.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The Gallows




  • Tom

    Found Footage…….nein danke.

  • Affenape

    Man sollte einen Film doch nicht von vornherein wegen so etwas boykottieren.
    Das ist sehr kurzsichtig.

  • Tom

    „kurzsichtig“ ? versteh ich nicht.
    Der Film ist vielleicht nicht schlecht. Nur der FF/Wackelbild „Style“ ist sche!sse.

  • lilalalumpum

    @Affenape:
    Tom schreibt unter jedem FF-Movie das er nicht auf dieses Stilmittel steht.
    Ich finds albern, aber soll er machen ^^

    Der Film an sich wirkt auf mich eher durchschnittlich.

  • Tom

    Warum werden Filme gemacht?……..Money.
    Ein FF Film hat und wird niemals Millionen oder Milliarden ein spielen, so wie Avatar, Herr der Ringe, Titanic,
    Star Wars usw usw.
    Außerdem werden Oscars für die Beste Kamera vergeben. Das werden FF / Wackelbild Filme nicht schaffen.

  • Affenape

    Avatar und Co sind doch nur Effekt Demos mit unglaublich dämlicher und altbackener „Story“. Da geb ich nicht viel auf Oscars für Kameras oder sonstwas.
    Ein guter Film muss einfach überzeugen auch wenn die Kamera oder der Ton oder sonstwas einem nicht gefallen, er muss einen einfach mit reißen.
    Man muss ihn ja nicht mal verstehen. :-)

    Mit kurzsichtig meinte ich nur, dass man was verpassen könnte wenn man von vornherein abblockt.

  • Tom

    „Effekte“ hat fast jeder Film.
    „dämlicher und altbackener Story”? Theoretisch alles möglich.
    „Film muss einfach überzeugen“ Stimmt, aber ein richtger Film. So wie (nächste Zeile)
    „muss einen einfach mit reißen“ Dann schau dir „Im Rausch der Tiefe (1988)“ an.
    „geb ich nicht viel auf Oscars“ DU! gibst keinen, 1 Milliarde gründe($) sprechen dagegen.
    „abblockt“ nicht immer, kommt auf die Cam führung an. Hab „The Pyramid (2014)“ gesehn war ein guter Film.


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren