The Lords of Salem 2 – Rob Zombie deutet Sequel zu seinem Film an

Macht sich Rob Zombie (The Devil’s Rejects) nach der Fertigstellung von 31 an die Fortsetzung seines The Lords of Salem? Das bildgewaltige Hexen-Abenteuer zählt zu den wohl umstrittensten Werken des Haus der 1000 Leichen-Schöpfers, ging auf DVD und Blu-ray Disc allerdings so oft über die Ladentheken wie kein anderer Film des Amerikaners. Das räumte Zombie, der aktuell mit der Nachbearbeitung seines blutigen Horror-Comebacks 31 beschäftigt ist, jetzt auf Anfrage eines Fans ein: „Lords of Salem war mein erfolgreichster Film auf DVD. Daher könnte ich mir durchaus einen Nachfolger vorstellen.“ Der vergleichsweise preisgünstige Horror-Thriller entstand in enger Zusammenarbeit mit den Genreexperten von Blumhouse. Bei seinem aktuellen Regieprojekt setzte Rob Zombie dagegen vor allem auf die Unterstützung seiner zahlreichen Fans, die er über eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung und Teilnahme aufrief. Sheri Moon Zombie verkörpert in Lords of Salem das blonde Rockergirl Heidi, die als DJ bei einem lokalen Radiosender arbeitet.

Eines Tages wird ihr eine hölzerne Kiste zugestellt, in der eine Schallplatte liegt. Als sie die Platte auflegt, läuft diese jedoch rückwärts und Heidi erlebt in einer Rückblende ein bereits vergangenes Trauma. Es folgt eine weitere Box, in der sich die Aufforderung befindet, eine Musikveranstaltung auszurichten. Als Heidi dort ankommt, ist das, was sie sich vorgestellt hatte, weit von dem entfernt, was sie dort erwartet …

Lords of Salem

Geschrieben am 20.07.2015 von Torsten Schrader




  • affenape

    Die Leute haben den wohl gekauft wie blöde, weil sie hofften was zu sehen, was jedes mal davor nicht zu sehen war nur um fest zu stellen, dass der echt so lahm ist wie beim ersten mal.
    Ich mag Zombies Film Optik auch hier aber den Film an sich mag ich nicht.
    Ich kann die hängenden Mundwinkel von seiner alten langsam auch nichtmehr sehen.
    Mal schauen was die nächsten Filme anrichten.

  • Zob Rombie

    Der Film ist wirklich schlecht, bitte kein Sequäl… ´’`\_(ò_Ó)_/´’`

  • Nek

    Der Hexen/Babykram hat mich schon immer angeödet..

  • Vince

    Kann ich nur beipflichten. Der Trailer sah optisch sehr interessant aus, der Film war aber ziemlich lahm. Und jetzt nur einen zweiten Teil machen zu wollen, weil der erste, der Erfolgreichste aus war – das ist pure Berechnung, hat aber nichts mit Kreativität zu tun.

    Ich glaube viele haben sich den Film einfach auf DVD geholt, weil sie was Abgefahrenes erwartet haben und der Film eben auch nicht im Kino war.

  • Also klar hab ich mir vielleicht auch n bisschen mehr Blut usw. vorgestellt, aber allein der Song der Schallplatte war schon so derbe heftig verstörend, das der Film aufjedenfall sehenswert war. Generell hab ich den Film mehrfach gesehen und versucht zu verinnerlichen und fand ihn definitiv gut. Nicht besonders stark, aber aufjedenfall gut! #BEMYWITCH

  • Theo

    Der Stil und das Productiondesign war recht gut, Lob an das Team! Hat man viel von Ti West abgeguckt. Aber Das Drehbuch und das Editing waren grausig. Den ganzen Film in einem anzuschauen war schon eine ziemliche Qual. Ich wollte ihn mir dann nach Monaten ein zweites Mal anschauen, um ihm nochmal eine Chance zu geben, aber musste nach 20 Minuten aufhören. Es ist einfach kein guter Film geworden. Leider. Denn von der Cinematography her war er nicht schlecht gemacht.

  • affenape

    Aaaaahja. Cinematography das war’s was mir nicht einfallen wollte. Danke^^


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren