The Monster of Florence: A True Story – Cruise produziert Psycho-Thriller

Im kommenden Sommer sollen in der Toskana die Dreharbeiten des von Tom Cruise und United Artists produzierten Thrillers The Monster of Florence beginnen. Cruise und UA hatten sich bereits Herbst 2008 die Filmrechte an dem Roman The Monster of Florence: A True Story von Douglas Preston und Mario Spezi gesichert. Die literarische Vorlage wird von Oscar-Preisträger Chris McQuarrie (Die üblichen Verdächtigen) drehbuchgerecht adaptiert. Die ersten Informationen lassen auf einen sachlichen, im Stile von David Finchers Zodiac – Die Spur des Killers inszenierten Streifen schließen. Demnach soll sich die Handlung vor allem auf die langwierige Ermittlungsarbeit und die Hintergründe eines der sowohl spektakulärsten und zugleich aber auch nebulösesten Fälle der italienischen Kriminalgeschichte konzentrieren. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist nicht bekannt, ob Tom Cruise in dem Thriller, der 2011 in die US-Kinos kommen soll, mitspielen wird oder ob er ausschließllich als Produzent fungiert. Ebenso wenig liegen momentan weitere Details zu Stab und Besetzung vor.

Ein Fall der bis heute viele Fragen aufwirft: Der italienische Bauer Pietro Pacciani ging in die Kriminalgeschichte als das "Mostro di Firenze" – das Monster von Florenz – ein und wurde 1994 zu einer lebenslangen Haft verurteilt. Das Gericht sah es seinerzeit als erwiesen an, dass Pacciani im Zeitraum von 1968 bis 1985 acht Liebespärchen auf bestialische Art und Weise getötet hat. In einem Berufungsverfahren wurde Pacciani jedoch freigesprochen, der Oberste Gerichtshof annullierte dieses umstrittene Urteil umgehend und ordnete ein neues Verfahren an. Allerdings verstarb Pacciani im Februar 1998 im Alter von 73 Jahren, noch bevor der Prozess erneut aufgerollt werden konnte, unter mysteriösen Umständen. Bis heute wird ermittelt, ob Pietro Pacciani Komplizen oder Hintermänner hatte. Aufgrund diverser Verstümmlungen, die an den Opfern vorgenommen wurden, wird vermutet, dass mehr als "nur ein abnormer Triebtäter" für die Morde verantwortlich sein könnte und in Wirklichkeit eine Okkulte-Sekte als der eigentliche Drahtzieher hinter diesen Untaten steckt.

Geschrieben am 20.03.2009 von Monika Berger
Kategorie(n): News





Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren
Auslöschung
DVD-Start: 12.03.2018Lena, Biologin und ehemalige Soldatin, schließt sich einer Mission an, um herauszufinden, was ihrem Ehemann in Area X –  einem unheimlichen und mysteriösen Phänomen... mehr erfahren
Jeepers Creepers 3
DVD-Start: 23.03.2018In Jeepers Creepers 3 bekommt es Trish, wieder gespielt von Gina Philips, 23 Jahre nach dem Verlust ihres Bruders abermals mit dem gnadenlosen Killer zu tun. Diesmal sehe... mehr erfahren