The Nightmare – Ein echter Albtraum: Unheimlicher Trailer zum Horror der Schlaflähmung

Millionen Menschen leiden ihnen – Schlaflähmungen. Betroffene schrecken mitten in der Nacht aus dem Schlaf hoch, befinden sich jedoch noch immer in einem Zustand der Lähmung. Was dann folgt, kann oft nur als wahr gewordener Albtraum beschrieben werden: Schemenhafte Gestalten, die sich langsam, kichernd und flüsternd über dem Bett aufbäumen oder schleichend durch vermeintlich verschlossene Türen ins Zimmer gelangen. Der vielfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Rodney Ascher (The ABCs of Death 2 Segment „Q is for Questionnaire“), bekannt geworden durch die The Shining-Dokumenation Room 237, ist dem ebenso schaurigen wie realen Phänomen mit seiner neuen Horror-Dokumentation The Nightmare auf den Grund gegangen und hat acht Betroffene zum üblichen Verlauf einer gewöhnlichen Schlaflähmung und zu den möglichen Symptomen befragt. The Nightmare kommt am 05. Juni 2015 über Gravitas Ventures in amerikanischen Kinosälen unter.

the-nightmare-poster

Geschrieben am 02.05.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • pain

    Geil.. Das kann ein richtiger Schocker werden. Nach Babadook, paranormal activities, descent ein weiterer Film, der so richtig Gänsehaut verursachen könnte..

  • Legacy

    Ja endlich mal ein Thema, das auch Realität beinhaltet. Hatte öfters mit schlafparalyse zu kämpfen. Kann nur sagen, man muss selber erlebt haben, um zu wissen was da abgeht

  • Pingback: „The Nightmare“: Geister, Aliens und Schlafparalyse @ gwup | die skeptiker()

  • Blacki

    Ich hab die Scheiße auch, gepaart mit Flugträumen. Ich weiß mittlerweile was Schlafstarre ist (damit wenn man träumt das man z.B. rennt nicht in echt rumrennt). Sonst gäbe es eindeutig zu viele Schlafwandler. Klarträume zu erlernen ist hilfreich. Dennoch auch wenn ich all dies kenne,und durch viel Übung. den „Alptraum“ so ziemlich im Griff habe, es bleibt der komischer Nachgeschmack, es nie ganz zu verstehen. Bei mir huscht da sowas wie ein kleiner Gnom rum. der an einem Seil zieht, das an meinen Rippen fest ist wenn ich fliege. Wie ein Hund an der Leine. Am schlimmsten ist, wenn man rafft, dass man träumt und sich aufwecken will und man immer wieder träumt im Traum aufzuwachen. Echt ekelig. Ich dreh mich im Traum um, gehe und wenn ich das Seil merke weiß ich erst, shit wieder nur ne Täuschung. Ich kann nur sagen. es ist viel besser geworden. aber ich wünsche es keinem und gänzlich weg geht es nie (sagen auch Neurologen etc.)


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren