The Predator – Lachen und gruseln in einem Film: Shane Black bestätigt R-Rating

Unheimlich, witzig und überraschend – all diese Elemente soll The Predator laut Shane Black gleichzeitig in sich vereinen. Hochgesteckte Ziele, doch es sind schließlich auch große Fußstapfen, in die Black mit seinem heißersehnten Reboot der Kultreihe treten will. Entsprechend lange befand sich das Projekt in Vorbereitung. Im kommenden Frühjahr soll es nun aber endlich so weit sein mit dem geplanten Drehbeginn im kanadischen Vancouver. „Momentan zielt alles auf einen Start gegen Mitte Februar ab. Tatsächlich begebe ich mich schon in ein, zwei Wochen nach Vancouver, um dort die Vorproduktion einzuleiten,“ verriet Black jetzt im Interview mit Collider: „Die Predator-Filme haben sich in gewisser Weise durch den Thriller-Aspekt vom typischen Science-Fiction-Kino verabschiedet. Ich finde, dass der neue Film gleichzeitig unheimlich, witzig sowie überraschend sein sollte und Aspekte mitbringen muss, die ein menschliches Wesen so zuvor noch nicht gesehen hat. Damit meine ich aber natürlich die Charaktere, nicht die Zuschauer und auf den Film bezogen [lacht].“

Letzterer Punkt ist Black besonders wichtig, denn er strebt ein Figuren-Ensemble an, wie es auch schon im Original zu sehen war: „Es wird spannend sein, eine Gruppe von glaubwürdigen Typen zusammenzustellen. Eine Stärke des ersten Films war immerhin diese Mischung von harten Typen, die einerseits sehr witzig, andererseits aber auch sehr selbstreferenziell und tough sein konnten. Bei uns wird es aber schon Abweichungen vom Bild des harten Muskelprotzes geben.“ Weibliche Besetzung ist somit nicht ausgeschlossen.

Überraschend schnell war man sich dann auch über die angestrebte Freigabe, ein R-Rating, einig: „Fox zeigte sich sehr kooperativ. Natürlich hatte der große Erfolg von Deadpool seinen Anteil daran, aber ich habe meinen Standpunkt ebenfalls sehr gut vertreten – und sie haben mir beigepflichtet. Fans wollen einfach keine familienfreundliche PG-13 Variante sehen. Darum bewegen wir uns bei The Predator mindestens auf einem Niveau, das dem Original ebenbürtig ist.“

Predator_0

Geschrieben am 26.10.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News





Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten
Kinostart: 20.07.2017Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Währ... mehr erfahren
Wish Upon
Kinostart: 27.07.2017In Wish Upon leidet ein 16-jähriges Mädchen an ihrem Status als Außenseiterin. Doch als sie eines Tages eine magische Box entdeckt, soll sich alles ändern. Diese erm... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
Kinostart: 03.08.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Dark Tower, The (Der dunkle Turm)
Kinostart: 10.08.2017Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt.... mehr erfahren
Annabelle 2
Kinostart: 24.08.2017Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Voice From the Stone
DVD-Start: 30.06.2017Das Projekt stützt sich auf die italienische Romanvorlage Le Voce Della Pietra von Silvio Raffo und erzählt von Gyllenhaal als Krankenschwester, die sich um einen krank... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
DVD-Start: 06.07.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Wrong Trail
DVD-Start: 06.07.2017Montainbike-Star Joe reist mit seiner Freundin Stephanie zu einem großen Rennen in Chile. Während eines Trainings-Laufs retten die beiden mitten im Wald einen lebensgef... mehr erfahren
Viral
DVD-Start: 21.07.2017Im Monster-Thriller der beiden Catfish-Regisseure  Henry Joost und Ariel Schulman gerät das Leben einer jungen Frau, Analeigh Tipton (Warm Bodies), vollkommen aus den F... mehr erfahren
Dead Awake
DVD-Start: 25.07.2017Die Geschichte wird aus der Perspektive einer jungen Frau erzählt, die einen Todesfall in ihrer eigenen Familie untersucht und dabei auf eine schreckliche Wahrheit triff... mehr erfahren