The Purge: Election Year – Deutlich gefragter als die Vorgänger: Fortsetzung stellt Bestwert auf

Das Jahr 2016 war bislang kein gutes für Fortsetzungen. Egal ob The Divergent Series: Allegiant, Independence Day: Wiederkehr oder auch The Huntsman: Winter’s War – sie alle blieben weit hinter ihren Möglichkeiten und Vorgängern zurück und spielten bis zu über 75% weniger ein. Da fällt es natürlich auf, wenn ein kleines und für rund zehn Millionen Dollar realisiertes Sequel Rekorde innerhalb der eigenen Reihe aufstellt. So passiert bei The Purge. Election Year startete in den USA mit 31,5 Millionen Dollar leicht unter dem Erstling (34,1 Millionen Dollar), dafür allerdings besser als dessen Nachfolger Anarchy (29,8 Millionen Dollar). Normalerweise werden Fortsetzungen von Teil zu Teil frontlastiger am Box Office, da die mittlerweile existierende Fangemeinde natürlich so früh wie möglich ins Kino will. The Purge beweist allerdings eine stetig wachsende und ungewöhnliche Stabilität. Während das Original an seinem 2. Wochenende um über 75% einbrach, waren es bei Anarchy „nur“ noch knapp 65%. Election Year erging es noch einmal besser und musste einen Rückgang von ziemlich genau 60% verschmerzen.

Ein solches Stehvermögen wirkt sich selbstverständlich auf das Endergebnis aus und eben jenes konnte der jüngste Ableger bereits nach drei Wochen toppen. Mit aktuell 72 Millionen Dollar steuert der von James DeMonaco inszenierte Streifen auf ein Endergebnis von über 80 Millionen Dollar zu. Teil 1 brachte es 2013 insgesamt auf 64 Millionen Dollar, Teil 2 das Jahr darauf auf 71. Ob auch hierzulande eine Steigerung möglich ist, zeigt sich ab dem 15. September, wenn auch in deutschen Kinos wieder einmal die Sirenen auf sich aufmerksam machen und ordentlich gesäubert wird.

13220829_464758097043626_501912117140522455_n

Geschrieben am 20.07.2016 von Carmine Carpenito





Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren