The Thing

The Thing – Die Vorgeschichte zum Carpenter Klassiker erhält blutige US-Freigabe

Die Kinoauswertung des amerikanischen Horror-Reboots The Thing nähert sich mit großen Schritten. Kaum verwunderlich also, dass die Matthijs van Heijningen Jr. Regiearbeit angesichts des nahenden Starttermins nun auch von der MPAA unter die Lupe genommen wurde. Die Frage nach der obligatorischen Freigabe kann dabei ab sofort mit einem R-Rating und der folgenden Begründung beantwortet werden: „Rated R für starke und blutige Gewalt in Verbindung mit einer Kreatur, beunruhigende Bilder und Sprache.“ Unter der Regie des Newcomers standen Mary Elizabeth Winstead (Death Proof, Final Destination 3), Jonathan Walker, Ulrich Thomsen und Joel Edgerton (Acolytes, Whisper) für die Vorgeschichte zum Horror-Klassiker vor der Kamera. Die Paläontologin Kate Lloyd (Mary Elizabeth Winstead) bekommt die Chance ihres Lebens und darf sich einem norwegischen Forscherteam anschließen, das am Südpol über ein Alien-Raumschiff gestolpert ist. Im Wrack entdeckt sie ein Wesen, das schon vor einer Ewigkeit beim Absturz ums Leben gekommen zu sein scheint.

Die wahre Gefahr schläft aber nur und wird durch ein simples Experiment geweckt. Gemeinsam mit dem Crew-Piloten Carter (Joel Edgerton) muss sie versuchen, den hochentwickelten Parasiten zu stoppen, der jede Lebensform nachahmen kann, die er berührt. Abgeschnitten von der Außenwelt, umgeben von gnadenloser Kälte, traut keiner mehr dem anderen – und die Todesangst breitet sich mindestens genauso gefährlich aus wie der kaltblütige Killer aus dem All.

Geschrieben am 01.06.2011 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Thing, The (Prequel)




  • Volker

    Danke, das klingt schonmal als wenn wir nicht entäuscht werden…. bin mal gespannt wie die das Ende mit dem Anfang des ersten Teils mischen…. Hoffentlich sehen die auch so aus wie die beiden Hubschrauber Leute aus dem ersten Teil.


ES
Kinostart: 28.09.2017Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren
Blade Runner 2049
Kinostart: 05.10.2017In Blade Runner 2049 spielt Ryan Gosling den LAPD Officer K, der eine Entdeckung macht, die alles zerstören könnte, was von der Gesellschaft heute noch übrig ist. Sein... mehr erfahren
The Wailing - Die Besessenen
Kinostart: 12.10.2017Eine Reihe von bestialischen Übergriffen und grausamen Morden erschüttert ein kleines Dorf in Südkorea. Scheinbar ohne jeglichen Grund greifen sich Nachbarn in brutals... mehr erfahren
Geostorm
Kinostart: 19.10.2017Im Katastrophen-Thriller Geostorm wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der Klimaveränderu... mehr erfahren
JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Ash vs Evil Dead
DVD-Start: 28.09.2017In Ash vs Evil Dead, der Serien-Fortsetzung zu Tanz der Teufel, kehrt Ash (Bruce Campbell) aus dem Ruhestand zurück, um es mit dem neuerlichen Aufbäumen der Deadite-Pla... mehr erfahren
Wrecker - Death Truck
DVD-Start: 05.10.2017Emily ist enttäuscht und sauer, denn ihr Freund Randy hat sie betrogen. Da kommt die Einladung zur Spritztour mit Emilys bester Freundin Leslie gerade recht. Ab in die W... mehr erfahren
Das Belko Experiment
DVD-Start: 19.10.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren