The Walking Dead – Ehemaliger Serienstar packt aus: Früher Serientod war nicht geplant

Wer in Sachen The Walking Dead noch etwas hinterherhinkt und die dritte Staffel vor sich hat, sollte die folgende Meldung aufgrund von potenziellen Spoilern meiden. Thematisiert wird hier primär der frühe Serientod einer Protagonistin. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass in der Welt der Zombieserie alles passieren kann und die Macher immer wieder aufs Neue überraschen wollen. Doch manchmal werden selbst die Schauspieler mit einem unerwarteten Knall konfrontiert, der sie von einem Tag auf den anderen arbeitslos macht. Andrea gilt unter vielen Liebhabern der Comicvorlage als eine der Favoritinnen. In der Serie schlug sie eine etwas andere Richtung ein und fiel bereits am Ende der dritten Staffel einem Beißer zum Opfer. Dabei war das vertraglich gar nicht vorgesehen, wie Andrea-Schauspielerin Laurie Holden jetzt in einem Interview verriet: „Ursprünglich hatte ich einen 8-Jahres-Deal und sollte bis zum Ende der Serie durchhalten.“

„Es hieß mal, dass Andrea mit Rick zusammenkommt, ich Woodsbury auf einem Pferd rette und in Atlanta ein Haus kaufe. Aber an jenem Abend vor dem Dreh der besagten Episode erhielt ich vom damaligen Showrunner einen Anruf. Er sagte mir, dass sie die Episode nicht schreiben konnten und sie meine Figur ins Jenseits befördern. Wir haben dann alle das neue Skript erhalten und jeder auf dem Set fing an zu schluchtzen. Für mich fühlte es sich so an, als hätte man mich erschossen. Nichts davon hätte so ablaufen sollen, wie es letzten Endes aber wohl oder übel ablief“, so Laurie Holden. Die mittlerweile sechste Staffel geht übrigens traditionsgemäß im Oktober an den Start. Ob dort dann alles nach Plan verläuft, wird sich zeigen.

Laurie Holden in der dritten Staffel zu "The Walking Dead"

Laurie Holden in der dritten Staffel zu „The Walking Dead“

 

Geschrieben am 15.07.2016 von Carmine Carpenito





Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren
Auslöschung
DVD-Start: 12.03.2018Lena, Biologin und ehemalige Soldatin, schließt sich einer Mission an, um herauszufinden, was ihrem Ehemann in Area X –  einem unheimlichen und mysteriösen Phänomen... mehr erfahren
Jeepers Creepers 3
DVD-Start: 23.03.2018In Jeepers Creepers 3 bekommt es Trish, wieder gespielt von Gina Philips, 23 Jahre nach dem Verlust ihres Bruders abermals mit dem gnadenlosen Killer zu tun. Diesmal sehe... mehr erfahren