The Witcher – Hexer Geralt kommt ins Kino! Film zur Monsterjäger-Reihe in Arbeit

Gerade erst haben sich Spieler auf der ganzen Welt wieder durch Monsterhorden geschnetzelt und dem Hexer Geralt bei seinem neuesten Streifzug durch die düstere The Witcher-Welt von Buchautor Andrzej Sapkowski zur Seite gestanden. Nun schafft die millionenfach verkaufte Videospielreihe, deren letzter Ableger (The Witcher 3: Wild Hunt) im Mai 2015 auf den Markt kam, auch noch den Sprung auf die große Leinwand. The Sean Daniel Company, bekannt geworden durch Die Mumie: Grabmal des Drachenkaisers oder die kommende Neuauflage zu Ben-Hur, will dem Monsterjäger zu seinem ersten Auftritt in den Kinos verhelfen. Als Grundlage dienen verschiedenen Themen und Hintergründen aus den Kurzgeschichten The Witcher und Lesser Evil aus The Last Wish. Auf Papier gebracht wird das Ganze von Thania St. John, die bereits für diverse Serienfolgen zu Grimm, Eureka und Roswell verantwortlich war. Das Team um Regisseur Tomasz Bagiński (The Cathedral) plant einen Kinostart im Jahr 2017 ein, der im Idealfall zu weiteren Filmen und einer TV-Serie führen soll.

The Witcher ist in einer Welt voller Schrecken und Mysterien angesiedelt. Dazu gehören auch Hexen – das sind von Kindesbeinen an ausgebildete und mit Mutationen ausgestattete Kämpfer mit übermenschlichen Fähigkeiten und Reflexen – und damit die Antwort auf eine Welt voller Monster.

witcher3-skilltrees
glja5fsvnuydoy1dq3xh
Witcher-3-Wild-Hunt-Download

Geschrieben am 06.11.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Thure

    Ich bin zumindest gespannt. Die Bücher bieten eine Menge Möglichkeiten. Die Spiele bauen gut auf dieser Welt auf und setzen die Geschichte ziemlich perfekt fort. Und setzen die Erwartung der Fans damit auch ziemlich hoch an.
    Frage ist halt wie viele Geldmittel ihnen am Ende zur Verfügung stehen werden um die Welt darzustellen.
    Und wie weit kann man gehen. Wird man auch kontroverse Themen aufgreifen? Denn die Witcher Welt ist meistens dreckig, Plünderungen, Brandschatzungen, Genozide (z.B. an Elfen) sind ein normaler Bestandteil der Welt. Die Armee Nilfgaards geht mit den eroberten Ländern auch nicht mit Samthandschuhen um sondern mit der eisernen Faust.
    Hexer, wie Geralt, werden als notwendiges übel gesehen. Gehören aber als künstlich erschaffene Mutanten zu einem Relikt der Vergangenheit und werden teils mit offenem Hass angegangen. Wenn auch meistens nicht direkt körperlich weil es zum ziemlich schnellen ableben des Angreifers führen würde.

  • Helltoy

    Ein GoT oder The Elders Scroll Kino-Film wäre mir lieber, aber besser als gar nichts. Befürchte nur, dass es ziemlich Hollywood-mäßig wird. Leider…

    • Thure

      GoT hat bereits eine ziemlich hochwertige Serie. Ein Film sehe ich da, zumindest momentan, als eher überflüssig an.
      Elder Scrolls hmm…so wie ich das verstehe ist die Witcher Verfilmung auf Basis der Bücher. Die Spiele sollen damit nichts zutun haben und es soll auch keine Videospielverfilmung werden. Auch hat man bei Witcher durch Geralt, Yen, Rittersporn usw. bereits feste Personen auf denen man aufbauen kann.

      Die Befürchtung aber teile ich durchaus…wird man wirklich zeigen wie teils etwas christlich angehauchte Menschen mit ihrem Ritterorden Elfen abschlachten weil man sie als minderwertig erachtet? Werden die Elfen wirklich ganze Dörfer einschl. Frauen und Kindern niederbrennen weil sie sich im Recht sehen. Wird Geralt als heldenhafter Typ in „glänzender Rüstung“ dargestellt werden oder sich eher wegdrehen bzw. wenn er hilft sich nur zähneknirschend in den Konflikt reinziehen lassen. Denn er selbst sieht sich nicht als Held und hat auch kein Intresse daran einer zu sein.


A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren