Victor Frankenstein – Der schlechteste US-Kinostart aller Zeiten? Neuauflage bricht Negativrekord

Der weltberühmte Ausruf „Es lebt!“ lässt sich nur schwerlich auf Victor Frankenstein übertragen. Dem Reboot aus dem Hause Fox wurde nämlich auf Anhieb der Todesstoß verpasst. Obwohl die Produktion von 20th Century Fox mit namhaften Schauspielern wie James McAvoy (X-Men: First Class) oder Daniel Radcliffe (Harry Potter) sowie einem der wohl größten Monster im Horror-Genre aufwartet, war kaum Interesse seitens der Zuschauer vorhanden. Erschreckend ist insbesondere die Tatsache, dass der Film sogar einen neuen Negativrekord aufgestellt hat. Victor Frankenstein wurde am vergangenen Thanksgiving-Wochenende in rund 2.800 US-Kinos ausgewertet, erzielte aber lediglich einen Kopienschnitt von 850 Dollar, was ein Einspielergebnis von kaum messbaren 2,3 Millionen Dollar zur Folge hatte. Es handelt sich hierbei um das schlechteste Ergebnis eines Werks aller Zeiten, welches in über 2.500 amerikanischen Lichtspielhäusern gestartet wurde, und das noch nicht einmal inflationsbereingt. Was das für die hiesige Auswertung des 40 Millionen Dollar schweren Streifens bedeutet, wird sich zeigen. Bislang war der 21. April 2016 vorgesehen, was sich nun allerdings ändern und auf einen Direct-to-DVD Start hinauslaufen könnte.

VictorFrankenstien_Poster_CampB_SundL_1400

Geschrieben am 30.11.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Victor Frankenstein




  • Ace Ffm

    Demnächst nicht mehr im Kino

    • Guggenheim

      Demnächst auf dem Grabbeltisch ist vielleicht kein gutes Verkaufsargument.

  • Thure

    Schade. Vor allem die Geschichte aus der Sicht des Assistenten zu erzählen mal was neues war, aber anscheinend beweist es nur mal wieder das die Zuschauer zwar immer nach „neuem“ rufen aber in Wirklichkeit lieber keine Experimente sehen wollen.

    • Blokk

      Vllt ist es auch einfach nicht interessant genug!?

    • Blixxa Art

      naja…die frankensteinnummer als was neues zu bezeichnen ist vielleicht auch etwas zu weit hergeholt. ;>


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren