Wayward Pines – Es bleibt mysteriös: Erfolgsserie geht in die zweite Runde

Als Wayward Pines im Jahr 2014 angekündigt wurde, war zunächst nur von einer 10-teiligen, in sich abgeschlossenen Staffel die Rede. Wegen konstant hoher Quoten und einem rekordbrechenden TV-Start in 125 Ländern laden Fox und Produzent M. Night Shyamalan nun aber auch 2016 wieder in das nur augenscheinlich idyllische Städtchen am Fuß der Berge. Da alle drei Romane von Blake Crouch bereits mit der ersten Season abgehandelt wurden, muss das Kreativteam nun selbst tätig werden und die turbulenten Geschehnisse weiterspinnen. Derzeit ist allerdings vollkommen unklar, ob das noch mit dem Cast um Matt Dillon (L.A. Crash), Melissa Leo (The Fighter) oder Carla Gugino vonstatten geht. Durch die zweijährige Zeitspanne, die letztendlich zwischen Produktionsstart und Ausstrahlung der Serie lag, sind inzwischen fast alle Verträge mit den alten Darstellern ausgelaufen. Deshalb diskutiere man bei Fox derzeit die Option, die Show auch ohne den alten Cast fortzuführen – als eine Art Anthologie mit brandneuen Charakteren und Darstellern, jedoch in der gleichen Welt.

wayward

Wayward Pines

Geschrieben am 10.12.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Martin Bußmann

    Warum macht man denn sowas? Die Serie war nur bemüht und langweilig. Wo kamen dann da die vielen Zuschauer her? Da hätte man gut drauf verzichten können, genau wie auf die letzten beiden Staffeln von AHS.

    • Thure

      Könnte ja auch sein das DU sie bemüht und langweilig fandest und damit zu einer Minderheit gehörst während viele andere es gut fanden. Ich weiß, diese wahnwitzige Idee das auf der Welt tatsächlich andere Menschen leben die sogar mal eine andere Meinung haben ist einfach verrückt…soll aber schon 1-2 mal vorgekommen sein.

      • Martin Bußmann

        Ja natürlich, hat es MIR nicht gefallen. Wenn ich dann zu einer Minderheit gehöre, soll mir das auch recht sein, aber wenn ich etwas langweilig finde, dann ist das eben so. Ich habe in meinem Leben tausende von Filmen gesehen, von den frühen 1970er Jahren bis jetzt, und glaube ich kann selber sehr gut beurteilen, was mir gefällt oder nicht gefällt. Titanic ist zum Beispiel sowas. Das ist für mich einer der schlechtesten Filme die ich kenne, trotzdem fanden ihn Millionen von Menschen gut( wohl überiwegend Frauen). Damit kann ich nichtsdestotrotz sehr gut leben.

    • Mikah

      Ich war einer davon …..

      Ich fand sie gut ! Keine Darsteller…..
      die A) entweder total unglaubwürdig waren….. schlechte Darstellung/fehlendes Vermögen.

      B) unsympathisch wie bei The 100 …… von mir aus hätten die alle gefressen werden können ….

      Besser als The 100 oder

      Penny Dreadful….. ist aber alles Geschmackssache ;-)


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren