Wes Craven – Horror-Legende und A Nightmare on Elm Street-Schöpfer verstorben

Heute hat uns eine traurige Nachricht aus Los Angeles erreicht. Wes Craven, bekannt für Scream oder A Nightmare on Elm Street, ist im Alter von 76 Jahren von uns gegangen. Ursache dafür war ein verlorener Kampf gegen einen Gehirntumor. Cravens steile Karriere begann bereits 1972, als er das Publikum mit dem psychologischen Thriller The Last House on the Left schockierte. Kurz darauf folgten Klassiker wie The Hills Have Eyes, Deadly Blessing und Swamp Thing. Seinen großen Durchbruch erlangte er schließlich 1984, als er die Horror-Ikone Freddy Krueger erfand und erfolgreich auf die Kinoleinwände adaptierte. Die Reihe zog ganze sechs Fortsetzungen nach sich und wurde 2010 von Platinum Dunes und ohne Beteiligung von Craven neu verfilmt. Außerdem zeichnete Craven für die Scream-Reihe verantwortlich. Der vierte Teil, der 2011 in die Kinos kam und Schauspieler wie Neve Campbell, Courtney Cox und David Arquette wiedervereinte, markiert zudem die letzte Produktion des legendären Genrefilmemachers, bei der er selbst als Regisseur fungierte. Die Welt verabschiedet sich von einem der ganz großen und einflussreichsten Genre-Filmemacher.

 

Geschrieben am 31.08.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News




  • PD

    RIP

  • Ann

    76… Das ist auch kein Alter.

  • Radar

    Oh Gott:( Das ist wirklich ein GROßER Verlust. Er war ein Genie und hat dem Horrorgenre oft neues Leben eingehaucht. Bin grade ziemlich geschockt.

    RIP Wes!
    ;-(

  • Mülltonne

    Es ist Montag und dann so eine Nachricht, allen voran da Craven einige wirklich großartige Horrorwerke inszeniert hatte und sich hin und wieder von gewissen Konventionen löste und immer wieder was neues ausprobierte.

    R.I.P. : – (

  • Stan

    Das ist so krass… Ich habe mir am Wochenende nochmal seine Wikipedia Seite durchgelesen, da ja nun die erste Staffel von Scream in Amerika fast durch ist. Hatte mir sogar noch gedacht „Er ist schon 76 Jahre alt… Hoffentlich bleibt er uns noch lange als Regisseur und Produzent erhalten“… Und nun plötzlich die Nachricht von seinem Tod… als war es eine schlimme Vorahnung.

    Sind wirklich sehr traurige Nachrichten zum Wochenstart. Seine genialen Filme werden ewig weiterleben. RIP

  • Karl

    R. I. P. Wes Craven, ein trauriger Tag.

  • Burningred

    R.I.P. Wes
    Durch deine Filme wirst du unvergesslich bleiben

  • Oh man, RIP mein Guter!

  • DayWitt

    Danke Wes, für alles….

  • Oh nein… Ruhe in Frieden und danke für alles ?

  • Ghostface83

    Ein ganz Großer verlässt die Bühne :(…Danke für die spannenden Stunden im Kino,bei denen ich mich regelrecht in die Scream-Filmreihe verliebt habe.War das toll….“wer könnte/n der/die Killer/in sein?“Das werde ich nie vergessen. Danke, für diese schönen Momente in meiner Jugendzeit,Wes…Ruhe in Frieden

  • pain

    ist mir doch Hupe

  • Aguirre

    wenigstens ist ers so alt geworden…da gibt es jede menge die durch den scheiss Krebs noch viel früher gehen mussten!

  • @ pain
    troll dich weiter du Pfeife, Hauptsache die News angeklickt und noch ’nen Rotz schreiben….

    R.I.P
    Wes Craven, einer der Altmeister ist nicht mehr….sehr schade und zu früh!

  • pain

    @michel
    was bist Du denn für ein Arschloch?
    Rotz ist für dein Gesicht ;-)


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren