The Walking Dead – Start der neuen Staffel schockt die Fans: Schöpfer meldet sich zu Wort

The Walking Dead ist zurück und damit auch die nicht einfacher werdenden Probleme der Gruppe von Rick Grimes (Andrew Lincoln). In der ersten Folge rückten die sonst so gefährlichen Untoten nun aber erstmal in den Hintergrund, um einem ganz anderen Brandherd Platz zu machen – dem ersten Zusammentreffen mit Comicfiesling Negan (Jeffrey Dean Morgan). Und das fiel, wie schon am Ende der letzten Season angedeutet, äußerst gnadenlos und blutig aus. Doch nicht nur Fans waren von den dramatischen Geschehnissen, die sich in der Nacht vom Sonntag auf den Montag auf AMC TV und hierzulande bei Fox abgespielt haben, schockiert. Auch für die Darsteller selbst kam der harte Schnitt überraschend, auch wenn der Twist Serienschöpfer Robert Kirkman zufolge bereits zwei Jahre in Vorbereitung war. So sprach sich jetzt Maggie-Darstellerin Lauren Cohan über den Staffeleinstand aus: „Es hat die gesamte Dynamik für uns verändert, vor allem im Bezug darauf, was noch kommen wird. Der Dreh dieser Folge war deshalb eine besondere Herausforderung für alle.“

Comicschöpfer Robert Kirkman zu den Hintergründen: „So schmerzvoll und traurig die Einführung von Negan auch ist, sie war der beste Weg, um zu zeigen, dass die Story noch lange nicht abgeschlossen ist. Wir halten noch so viel in der Hinterhand, das auf eben diesem Moment in der ersten Folge fußt. Auf diese Weise konnten wir nun endlich eine klare Botschaft aussenden und einen ersten Vorgeschmack auf die kommenden Geschehnisse geben.“

Showrunnter Scott Gimple weiter: „Die härteste Frage, die wir uns beim Schreiben der neuen Folgen gestellt haben, war: Wie können wir Rick brechen? Die Antwort findet sich in Ausgabe 100 der Comicreihe. Um glaubhaft zu machen, dass Rick sich den Anweisungen von Negan beugt, mussten wir ihn einfach buchstäblich durch die Hölle gehen lassen. Denn nur so versteht das Publikum seine Beweggründe, schließlich sind sie hautnah dabei.“

the-walking-dead-season-7-poster-andrew-lincoln

Geschrieben am 24.10.2016 von Torsten Schrader




  • Patrick Schardt

    Wahnsinn, wie lang ich auf die Folge gewartet habe, gleich gehts los auf Fox. Ich freu mich.

    • Ace Ffm

      Du bist wahrschenlich heute noch sprachlos. Das war aber auch echt harter Tobak. Selbst die hartgesottensten Horrorfans dürften da geschluckt haben. Krasse Nummer.

      • Ich bin immernoch fassungslos -.-. Was war denn das für eine Folge?!

        • Ace Ffm

          Dieses eine Bild wird mir noch die nächsten Wochen im Kopf bleiben. Einfach nur hart…

  • lilalalumpum

    Ja das war eine echt krasse Folge und ich bin überaus geflasht.
    Normalerweie warte ich bei TWD immer bis die Season vollständig ist und schaue sie mir dann an – aber jetzt wollte ich (um auch spoilerfrei zu bleiben) um jeden Preis wissen wie es weitergeht.
    HARTE NUMMER, DEFINTIV!

    Wird schwer nun den Rest der Season wieder abzuwarten… ;)

  • DerAndere

    Mega geile Folge, ich bin Sprachlos und fassungslos zugleich! Ich liebe diese Serie einfach!

  • Menace

    Allen ernstes, das fandet ihr hart hätt lieber die ursprüngliche Version gesehn in der es Maggie erwischt. Das wäre evtl. Hart gewesen. Die serie is mittlerweile ziemlich langweilig und langatmig geworden. Immer des gleiche Schema seit dem govenour. Außerdem is es nur fiction Leute, gibt 100 bessere filme und serien, in denen brutalere Morde gezeigt werden. Das einzige das die hardcore Fans am Auftakt richtig geschockt hat, war meiner Meinung nach nur das es beliebte Charaktere getroffen hat. Die 2. Folge fand ich um einiges besser weil ezekiel mal n ganz anderer Charakter is als die bisherigen und shiva könnte richtig interessant werden. Aber der Auftakt war nix besonderes mehr bei walking dead, da hab ich mehr erwartet obwohl neagan n cooler Charakter is der leider irgendwann auch viel zu schnell zu Gunsten ricks ich bin der Gutmensch und seiner truppe verheizt wird.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren