Alien – Die erste Klappe zu Hulus Serien-Format fällt 2023!

Demnächst wird eine Serie auf die Beine gestellt, die das Alien-Universum raffiniert expandiert – das sei zumindest der Plan. Niemand Geringeres als Ridley Scott, Schöpfer und Regisseur des Siebziger Jahre-Originalfilms, ist als Produzent an der ganzen Sache beteiligt, zweifelt derzeit aber noch daran, dass es die Produktion mit seinem unvergessenen Kult-Klassiker wird aufnehmen können.

Felsenfest überzeugt davon, dass das Vorhaben glücken und sein Serien-Format ein Sci/Fi-Highlight wird, ist dagegen Serienschöpfer Noah Hawley (Fargo), dem die kreative Leitung anvertraut wurde. Er wolle dem Franchise einen tieferen Sinn geben, sich also noch näher mit den spannenden und nicht ganz unwichtigen Elementen aus den bisherigen Kinofilmen befassen.

Hawley habe kein Interesse an einer Erzählung, in der es nur darum gehe, möglichst viele Menschen den ikonischen Außerirdischen zum Opfer fallen zu lassen – er wolle etwas aussagen und die Reihe revolutionieren: «Ich habe die Neuerfindung der Marke zu meinem Geschäft gemacht. Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt hat mich schon immer fasziniert, da es kein einfacher Monsterfilm war», erinnert Hawley Filmliebhaber im Esquire-Interview.

Wer monopolisiert die künstliche Intelligenz?

«Es geht um die menschliche Gefangenschaft zwischen der Urvergangenheit und der künstlichen Intelligenz, die vor uns liegt – der Tod lauert in allen Zeiten. Unser Serie wird auf der Erde und in der Zukunft angesiedelt sein. Im Moment würde ich meine Umsetzung als eine Edison vs. Westinghouse vs. Tesla-Produktion beschreiben. Einer der Giganten monopolisiert den Strom und die Elektrizität – aber wer von ihnen wird am Ende das Rennen machen?»

«In den Filmen existiert der Weyland-Yutani-Konzern, der eine künstliche Intelligenz entwickelt – aber was wäre, wenn auch andere Unternehmen abweichende Überlegungen in Richtung Unsterblichkeit machen, an Cyborg-Erweiterungen und transhumanen Downloads arbeiten würden? Welche aller Technologien würde sich durchsetzen?»

«Im Grunde stellt sich eine klassische Sci/Fi-Frage: Hat es die Menschheit verdient, zu überleben? Wie Sigourney Weaver schon in Aliens – Die Rückkehr sagte: ‚Ich habe keine Ahnung, welche Spezies die schlimmere ist.‘ Selbst wenn rund 60% der Serie als Horror-Actioner durchgehen, sind da immer noch 40%, die es uns erlauben, etwas tiefgründiger zu werden und uns die Frage durch den Kopf gehen zu lassen, wovon die Geschichte unterhalb der Oberfläche tatsächlich handelt.»

Es dauert noch, aber sie kommt – die Alien-Serie! ©20th Century Studios/Disney

Dreharbeiten beginnen im nächsten Jahr

«Thematisch gesehen muss das Format interessant sein. Es ist aufregend, mit der Ikonographie aus dieser Welt zu spielen», fügt der Hollywood-Künstler hinzu. Doch ab wann genau werden wir uns ein Bild von seiner Arbeit machen können? «Noahs Drehbücher zu Alien sind allesamt vollständig – die Drehphase kann 2023 also endlich in Angriff genommen werden», verrät TV-Produzent John Landgraf im brandneuen Deadline-Interview. Eine Veröffentlichung vor 2024 sei noch im Bereich des Möglichen.

Dass man sich mit der aufwendigen Produktion Zeit lässt und nichts überstürzt, dürfte der Qualität in jedem Fall entgegenkommen, zumal hier von einem großen Projekt die Rede ist. Und wenn sich die Serie wirklich zu ungefähr 60% mit den uns vertrauten Aliens befasst, dann sollte das kultige Wesen trotz der ausgebauten Cyborg-Thematik keineswegs auf der Strecke bleiben.

Erscheinen soll die Serie Alien, die in Zukunft womöglich noch mit einem Untertitel ausgestattet wird, auf Disneys Streaming-Portal Hulu – jedenfalls in den USA. Hierzulande wird das potenzielle Sci/Fi-Spektakel in der Star-Rubrik auf Disney+ zur Verfügung gestellt, sobald die Zeit reif ist.

Der letzte Alien-Film Covenant kam 2017 ins Kino. ©20th Century Studios/Disney

Geschrieben am 03.08.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Alien, News, Top News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren