Buzz Cut – Slasher interessiert sich einen Dreck für politische Korrektheit [Trailer]

In Neuseeland wurde vor geraumer Zeit ein verrückter Kiwi-Slasher auf die Beine gestellt, der am 31. März 2022 limitiert in neuseeländischen Kinos startet und dem es völlig egal zu sein scheint, ob er dem einen oder anderen Zuschauer Sauer aufstößt: «Es handelt sich um einen frechen und politisch gesehen inkorrekten Film, der eine Hommage an Hardcore-Slasher aus den Achtziger Jahren darstellt», heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung.

In der steht außerdem geschrieben, was Fans von solchen Produktionen von diesem Exemplar, bei dem jede Menge Liter Kunstblut zum Einsatz kamen, erwarten dürfen: «Wir geizen nicht mit hübschen Mädchen, nackten Tatsachen und blutigem Wahnsinn», versichert das Team, das die Existenz von diesem provokanten Werk zu verantworten hat.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Eine Gruppe Jugendlicher, die gerade mit dem Schulbus unterwegs ist, wird mitten auf dem Weg mit einem typischen Genre-Problem konfrontiert – das Gefährt hält mitten auf einem Waldweg an, da der Motor den Geist aufgibt, wodurch die gesamte Teenager-Clique dazu gezwungen wird, an Ort und Stelle auszusteigen und die zufällige Gegend abzusuchen, bis Hilfe eintrudelt und die Fahrt wieder weitergehen kann.

Wie Leatherface: Killer schwingt die Kettensäge

Dumm nur, dass vor Ort ein wahnsinniger Serienkiller lebt, der seine Identität unter einem Bienenanzug verschleiert und die unerwünschten Eindringlinge bereits ins Visier genommen, entsprechendes Werkzeug vorbereitet hat, um sie kaltblütig abzuschlachten. Denn was folgt, ist Mord und Totschlag en masse, ein Blutbad der besonderen Art, bei dem kaum noch irgendwelche Gliedmaßen an den Körpern der jungen Protagonisten haften bleiben dürften.

Wann das vom Independent-Produktionshaus Jafo Films umgesetzte Projekt, das in Zusammenarbeit mit Black Mandala realisiert wurde, hierzulande ausgewertet wird und in welcher Form (höchstwahrscheinlich läuft es auf eine Home Entertainment-Premiere hinaus, sofern sich hierzulande ein Verleiher finden lässt, der sich für die Horror-Komödie interessiert und sie auch nach Deutschland bringen möchte), wird sich aber noch zeigen müssen.

Bis es soweit ist, könnt ihr euch aber immerhin schon einmal den offiziellen Trailer zur von Regisseur Martin Renner aus dem Boden gestampften Kreation ansehen, der bereits so manch eine Todesszene spoilert, dadurch aber jetzt schon deutlich macht, dass Buzz Cut vor rein gar nichts zurückschreckt und mit der Kamera alles festhält, was das Publikum auch sehen will!

©Jafo Films

Geschrieben am 24.03.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Buzz Cut, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren