Alle Beiträge aus der Kategorie 13 Beloved


13: Game of Death

13: Game of Death – Remake macht Fortschritte: Name und Inhaltsangabe

Im vergangenen September wurden erstmals Gerüchte über das US-Remake zu 13 Beloved (13: Game of Death) und die Teilnahme von Daniel Stamm auf dem Regiestuhl laut. Der deutsche Filmemacher hat vor zwei Jahren, unterstützt durch Hostel Schöpfer Eli Roth, mit dem erfolgreichen Handycam-Thriller Der letzte Exorzismus auf sich aufmerksam gemacht. Mittlerweile gibt es wieder Neuigkeiten zum thailandischen Horror-Erfolg: die IM Global Produktion läuft nur noch unter dem schlichten Namen 13 und soll noch in diesem Jahr abgedreht werden. Passend dazu hat man außerdem eine ausführliche Inhaltsangabe veröffentlicht, die sich nur unwesentlich vom bekannten Original unterscheidet. Stamm hat zusammen mit seinem Produktionspartner David Birke zusätzlich die schriftliche Drehbuchvorlage geliefert. Jason Blum

Kategorie(n): 13 Beloved, News
Donnerstag, 21.06.2012


13: Game of Death

13: Game of Death – Deutscher Filmemacher inszeniert US-Remake des Thai-Horrors

Mit dem erfolgreichen Horror-Thriller Der letzte Exorzismus hat sich der deutsche Filmemacher Daniel Stamm ein festes Standbein in Hollywood geschaffen. Nachdem Stamm bereits für Reincarnate bestätigt werden konnte, den zweiten Ableger der Night Chronicles Trilogie von Produzent M. Night Shyamalan, folgt nun die Ankündigung seiner nächsten Regiearbeit. Wie im Rahmen des Toronto International Film Festival bekannt wurde, übernimmt Stamm die inszenatorische Leitung des bereits seit geraumer Zeit in Entwicklung befindlichen US-Remakes zum thailandischen Horror-Erfolg 13 Beloved (13: Game of Death). Der deutsche Regisseur schreibt mit seinem Produktionspartner David Birke momentan an der schriftliche Drehbuchvorlage. Jason Blum and Brian Kavanaugh-Jones, das Produzenten-Duo hinter dem Indie-Schocker Paranormal Activity, werden als Produzenten auftreten.

Es ist ein schwarzer Tag für den hoch verschuldeten Phuchit: Erst verliert er seinen Job, dann sein Auto und alle wollen Geld von ihm. Wie zum Teufel kann er jetzt noch seinen Arsch retten? Da erreicht ihn ein mysteriöser Anruf per Handy: 100 Millionen Bath werden ihm als Gewinn in einer Internet-Show in Aussicht gestellt. Die Aufgabe: 13 tödliche Prüfungen muss der Verzweifelte bestehen.

Kategorie(n): 13 Beloved, News
Dienstag, 13.09.2011



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren