Alle Beiträge aus der Kategorie Final Desination 5


Final Destination 5

Final Destination – The Conjuring-Studio arbeitet an Reboot der Kultserie

Vor wenigen Tagen erklärte Serienveteran Tony Todd die Final Destination-Reihe noch für tot. Doch nun erreicht uns die Nachricht, dass New Line Cinema zusammen mit den beiden angesehenen SAW-Autoren Patrick Melton und Marcus Dunstan, Schöpfer der The Collector– und The Collection-Filme, an einem modernen Reboot zum Horror-Franchise arbeiten soll! Ihren Anfang nahm die Reihe als Idee für eine Folge der Kultserie Akte X, wurde von Autor Glen Morgan und James Wong dann allerdings auf Spielfilmlänge ausgedehnt, wobei letzterer auch Regie führte. Es folgten vier Fortsetzungen, die den Erfolg des Originals sogar noch toppen konnten. Weil Final Destination 5 in den USA aber hinter seinen Möglichkeiten zurückblieb und die Produktionskosten

Kategorie(n): Final Desination 5, News
Samstag, 12.01.2019


Final Destination – Horror-Ikone Tony Todd glaubt nicht mehr an weitere Filme

Die Final Destination-Reihe gehörte lange zu den großen Zugpferden des Genrekinos. Doch seit 2011 ist es verdächtig still um das einstige Aushängeschild von New Line Cinema. Zwei Jahre darauf nahm mit The Conjuring ein anderes Horror-Franchise seinen Anfang, das noch einträglicher und vor allem preisgünstiger zu produzieren ist. Seitdem vergeht kaum ein Jahr ohne neues Spin-Off oder Sequel. Für Final Destination scheint buchstäblich das letzte Stündlein geschlagen zu haben. Das findet Horror-Ikone Tony Todd (Candymans Fluch), der als mysteriöser Totengräber immer wieder Auftritte in den einzelnen Teilen der Reihe hatte, zwar schade, gleichzeitig kann er aber auch die Gründe dahinter verstehen. „Es überrascht mich schon, aber andererseits weiß

Kategorie(n): Final Desination 5, News
Dienstag, 08.01.2019


Final Destination 5

Final Destination 6 – Schlägt der Tod im 12. Jahrhundert zu? Craig Perry will mehr

Produzent Craig Perry (Final Destination-Serie) gibt die Hoffnung nicht auf und möchte New Line Cinema und Warner Bros. auch weiterhin zu einem neuen Final Destination-Ableger zu überreden. Neue Ausrichtungen bleiben bei den Meetings natürlich nicht undiskutiert. Wie wäre es zum Beispiel, wenn man das Konzept aus Final Destination in die Vergangenheit versetzen würde? Diese Idee brachte Filmemacher Alexander McNeill dazu, einen Fake-Trailer zu Final Destination 6 zu produzieren, den wir Euch im Anhang zeigen: „Craig Perry und ich haben lange darüber gesprochen, in welche Richtung wir das Franchise lenken könnten. Heraus kam dieser Trailer für Final Destination 6. Der Clip besteht aus diversen Szenen von über 20 Filmen und Serien. Wir wollen Final Destination ins 12. Jahrhundert und in die Game of Thrones

Dienstag, 01.10.2013



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren