Alle Beiträge aus der Kategorie Freitag der 13. (Remake)


Freitag der 13. – Produzent Brad Fuller über Jason Voorhees Aussehen

Brad Fuller, Produzent des Freitag der 13. Remakes, sprach mit IESB aktuell über das neue Aussehen des kultigen Serienmörders. Demnach wird Jason kein ultimatives Makeover verpasst, sondern man vertraut auch in der Platinum Dunes Neuverfilmung auf Altbekanntes. Im Original von 1980 war Jason nur in einer einzigen Szene zu sehen und dazu auch noch gänzlich unmaskiert. In der ersten Fortsetzung trug Jason einen Sack über seinem Kopf, erst im dritten Teil bekam er die zwischenzeitlich als Markenzeichen geltende Hockeymaske verpasst. Für das Remake wird man einige dieser Elemente kombinieren. So wird demnächst unter der Regie von Marcus Nispel (Texas Chainsaw Massacre 2003) die Darstellerriege um Jared Padalecki, Amanda Righetti, Danielle Panabaker und Aaron Yoo sowohl von "Sack-Jason" als auch "Hockeymasken-Jason" durch das Camp Crystal Lake gehetzt. Von der Schlüsselszene, in der Jason das erste Mal die Maske aufsetzen wird, werden zwei Einstellungen gedreht: Eine Aufnahme von vorn und eine von hinten. Derzeit ist noch nicht klar, welche es in die finale Filmversion schafft. Produzent Fuller favorisiert für sich persönlich derweil die Rückwärtige. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie.

Mittwoch, 11.06.2008


Freitag der 13. – Dreharbeiten zum Remake fast abgeschlossen

Produzent Brad Fuller konnte die offizielle Webseite von Platinum Films ein wenig überarbeitet und ein paar kurze, für Fans aber überaus interessante Einzelheiten zum Remake Freitag der 13. verraten. Und zwar werden die Dreharbeiten bereits in der kommenden Woche abgeschlossen sein. Aber nicht etwa an einem beliebigen Tag, schließlich erlaubt der Filmtitel keinen anderen Termin, sondern am 13. Juni 2008. Zudem äußerte sich Fuller zur Gewaltdarstellung im Film: "Die Tötungsszenen sind in diesem Fall zweistellig. Es gibt Kills, die die Fans gleich erkennen wird. Um dies zu verhindern, haben wir zwei neue Twists eingebaut. Es wird Szenen geben, die es in noch keinem Film zu sehen gab. Und die Kids in diesem Film haben jede Menge Spass: Sie trinken, rauchen und haben Sex." Regie führte Marcus Nispel, der 2003 mit dem Remake The Texas Chainsaw Massacre in Amerika einen Überraschungshit landete. Jared Padalecki, der Star aus der Mysterie-Serie Supernatural, wird die männliche Hauptfigur mimen. Freitag der 13. soll mit rund 16 Millionen Dollar produziert werden. Der US-Kinostart ist für den 13. Februar 2009 vorgesehen. 

Mittwoch, 04.06.2008


Freitag der 13. – Die kleine und ungefährliche Version des Jason

Neben Derek Mears, der die Rolle des Serienkillers Jason in der Platinum Dunes Neuverfilmung von Freitag der 13. verkörpern wird, fehlte in der Darstellerriege lediglich die kleine Version dessen, was später mit einer Machete bewaffnet durch die Straßen tingeln sollte. Mit Caleb Guss ist der letzte Zugang für die aktuell stattfindenden Dreharbeiten in Austin, Texas gefunden. In weiteren Hauptrollen werden Jared Padalecki, Amanda Righetti, Danielle Panabaker und Aaron Yoo zu sehen sein. Der Texas Chainsaw Massacre erprobte Marcus Nispel nimmt hier erneut bei einer Produktion aus dem Hause Michael Bay auf dem Regiestuhl Platz, wo er nach einem Drehbuch der Freddy vs. Jason Autoren Damian Shannon und Mark Swift inszeniert. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Donnerstag, 15.05.2008


Freitag der 13. – Erstes Bild vom Set des Remakes

Nachdem der Cast komplettiert wurde wartet in dieser News die erste Impression vom Set des Remakes Freitag der 13. auf Eure Augen. Wahnsinnig spektakulär kommt dieses natürlich noch nicht daher, zeigt es lediglich ein Auto der Polizei von Crystal Lake mit zwei netten jungen Herren, die sich geschmeidig an diesem anlehnen. Ob die beiden ihren Blick bereits auf den neuen Jason gerichtet haben, können wir nur vermuten. Oder aber sie folgen den Anweisungen von Regisseur Marcus Nispel, der die Neuauflage rund um den eine Hockeymaske tragenden Jason Vorhees und seine Mord bringende Machete inszeniert. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie… Freitag der 13. soll nächstes Jahr in die Kinos kommen.

 

Dienstag, 13.05.2008


Freitag der 13. – Die Riege der Darsteller wird weiter aufgestockt

Am heutigen Tage konnte eine weitere Dame für das Remake zum Kult-Slasher Freitag der 13. gewonnen werden. Julianna Guill, bekannt aus der Serie CSI, wird neben den bereits bekannten Darstellern wie Jared Padalecki, Derek Mears, Amanda Righetti, Danielle Panabaker, Aaron Yoo, Travis Van Winkle, Willa Ford, Nick Mennell, Jonathan Sadowski, Nana Visitor, Arlen Escarpeta und Ryan Hansen in der Neuauflage auftreten. Die Regie übernimmt der aus Deutschland stammende Marcus Nispel. Damian Shannon und Mark Swift, zusammen verfassten sie das Script zu Freddy v.s Jason, schrieben das Drehbuch. Präsentiert wird das Remake zu Freitag der 13. von Michael Bays Horror-Studio Platinum Dunes, welches bereits Filme wie The Hitcher, Texas Chainsaw Massacre oder The Amityville Horror (allesamt Remakes) in unsere Kinos brachte. Freitag der 13. soll passend zum 13. Februar 2009 in den amerikanischen Kinos starten. Für Deutschland steht ein Termin bisher noch aus. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Donnerstag, 08.05.2008


Freitag der 13. – Weiteres Opfer für die Mordmaschine Jason gefunden

Jared Padalecki, Danielle Panabaker, Derek Mears, Amanda Righetti, Jonathan Sadowski, Travis van Winkle, Aaron Yoo, Arlen Escarpeta, und nun auch Jungschauspieler Ryan Hansen, der sich bisher vornehmlich in der US-Filmserie Veronica Mars einen Namen machte und hierzulande darüber hinaus ab dem 17. Juli in der Parodie Superhero Movie zu sehen sein wird. Diese Namen markieren die vollständige Darstellerriege, die für die Neuauflage zu Freitag der 13. vor der Kamera agieren wird. Die Dreharbeiten zum Remake des Kultslashers haben erst kürzlich unter der Regie des gebürtigen Deutschen Marcus Nispel im US-Bundesstaat Texas beginnen. Das Drehbuch stammt von den Freddy vs. Jason Schreibern Damian Shannon und Mark Swift. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Sonntag, 27.04.2008


Freitag der 13. – Arlen Escarpeta wird von Machete gejagt

Jasons Blutdurst ist noch längst nicht gestillt. Nächstes Jahr erwacht der Schlitzer mit der Eishockey-Maske zu neuem Leben und wird sich auf die Suche nach Frischfleisch begeben. Einige Darsteller stehen für das Freitag der 13.-Remake, welches von Michael Bays Produktionsfirma Platinum Dunes produziert wird, schon länger fest. Heute gesellt sich Arlen Escarpeta zur Castriege. Escarpeta spielte bereits in den Filmen Sie waren Helden und The Ten sowie in diversen Serien wie zum Beispiel Emergency Room, Without a Trace und Cold Case mit. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Donnerstag, 24.04.2008


Freitag der 13. – Eine Mutter für Jason ist gefunden

Wie Screen Geeks in einem aktuellen Interview mit Nana Visitor erfuhr, wird die Star Trek: Deep Space Nine Darstellerin im kommenden Remake von Freitag der 13. zu sehen sein. Die geborene New Yorkerin wird die Rolle von Jason Voorhees Mutter – im Original gespielt von Betsy Palmer – verkörpern, jedoch nur einen kleinen Auftritt auf der Leinwand haben. Die Dreharbeiten begannen kürzlich in Austin, Texas, wo Pathfinder und Texas Chainsaw Massacre Regisseur Marcus Nispel das Ruder übernahm. Visitor wird neben Jared Padalecki, Travis Van Winkle, Amanda Righetti, Danielle Panabaker, Derek Mears und Aaron Yoo auftreten. Das Drehbuch zur Neuverfilmung stammt von den Freddy vs. Jason Autoren Mark Swift und Damian Shannon. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie… 

Montag, 21.04.2008


Freitag der 13. – Produzent sicher: Es wird blutig!

Gerüchten zufolge sollte die Neuauflage des Klassikers Freitag der 13. mit einem PG 13-Rating versehen werden. Diese Unwahrheiten wurden jetzt von Produzent Brad Fuller, der das Remake mit Platinum Dunes in die Wege geleitet hat, aus dem Weg geräumt. "Keines unserer Remakes hat bisher ein PG 13-Rating bekommen. Wie willst Du ein Remake von einem R-Rated-Film machen und somit die Eingeweide im wahrsten Sinne aus Figuren und Geschichte nehmen? Was ist ein Freitag der 13. ohne Sex, Drogen und einer wirklich, wirklich langen und scharfen Machete? Und weshalb sollten wir, selber Horrorfans, einen Film produzieren, der eben die Dinge außen vor lässt, die den gesamten Titel erst reizvoll machen? Also hier nochmal zum Mitschreiben: Der Freitag der 13., den wir ab Donnerstag drehen werden, ist ein astreiner Film mit R-Rating." Und wie bekommt der Film dieses Rating? Auch hierzu weiß Fuller bescheid: "Es wird verrückte Morde in ihrer vollen Pracht zu sehen geben. Dann gibt's noch eine Gruppe Studenten, die trinken und Sex haben." Die ganze Sauerei dreht der Deutsche Marcus Nispel (Texas Chainsaw Massacre Remake). Wir wünschen Jason jetzt schon viel Spaß bei der fröhlich-blutigen Schlitzerjagd…

Donnerstag, 17.04.2008


Freitag der 13. – Noch mehr Fleisch für Jason

Die Opfer für das kommende Remake zu Freitag der 13. nehmen immer weiter zu. Aktuell hat es Jonathan Sadowski erwischt. Sadowski war zuletzt im Action-Reißer Stirb langsam 4.0 in den Lichtspielhäusern zu sehen, im TV spielte er in der Serie Terminator: The Sarah Connor Chronicles in drei Episoden mit. Außerdem steht wohl auch schon eine Beziehung der Opfer untereinander fest. So schreiben unsere Kollegen vom Hollywood Reporter: "Danielle Panabaker spielt die abenteuerlustige, athletische Freundin von Travis van Winkle. Dieser wiederum verkörpert einen reichen und arroganten Kerl. Aaron Yoos Charakter trägt den Namen Chumbler, ein etwas eigenartiger junger Mann, der auf die weibliche Fraktion zwar attraktiv, aber auch schüchtern wirkt. Sadowski wird in die Rolle eines Technikfreaks schlüpfen, der die grausame Geschichte des Camp Crystal Lake kennt." Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Mittwoch, 16.04.2008


Freitag der 13. – Blutige Effekte treffen auf Halloween Jünger

Da die Zeit bis zum kommenden Drehstart des Remakes Freitag der 13. schwindet, finden sich dieser Tage auch die letzten Darsteller in der offiziellen Auflistung ein. So wird Nick Mennell, bekannt aus Unsichtbare Augen und Halloween, als letzter Neuzugang beim Cast aufgeführt. Die Dreharbeiten können also starten, jedoch nicht ohne im Vorfeld einen Meister der Effekte gefunden zu haben. Scott Stoddard, vormals für die KNB EFX Group tätig, zählt Werke wie The Sixth Sense, Ginger Snaps 3 und Constantin zu seinem bisherigen Schaffen und wird auch dieser Neuverfilmung den nötigen Feinschliff verleihen. Die Dreharbeiten zum Projekt von Platinum Dunes und New Line Cinema werden ab dem 21. April in Austin, Texas unter der Leitung des deutschen Regisseurs Marcus Nispel (The Texas Chainsaw Masscacre) beginnen. Das Drehbuch zur Neuverfilmung stammt von den Freddy vs. Jason Autoren Mark Swift und Damian Shannon. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Dienstag, 15.04.2008


Freitag der 13. – Willa Ford sorgt für weibliche Unterstützung

Neben ihrer Tätigkeit als Sängerin und Fotomodel könnte Willa Ford zukünftig auch im Fach der Schauspielerei punkten. Ford, die das Leben von Anna Nicole Smith demnächst in einem gleichnamigen TV-Film verkörpern wird, übernimmt eine der Hauptrollen im kommenden Remake zu Freitag der 13., wie unterschiedliche Quellen besagen. Welchen Part die Amerikanerin und Frau des NHL Spielers Mike Modano im Film übernehmen wird, steht indes noch in den Sternen. Die Dreharbeiten zur Neuverfilmung von Platinum Dunes und New Line Cinema werden ab dem 21. April in Austin, Texas unter der Leitung des deutschen Regisseurs Marcus Nispel (The Texas Chainsaw Masscacre) beginnen. Das Drehbuch zur Neuverfilmung stammt von den Freddy vs. Jason Autoren Mark Swift und Damian Shannon. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Montag, 14.04.2008


Freitag der 13. – Drei sterben, einer kreiert

Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie… Das Remake wird von Marcus Nispel inszeniert, der jetzt drei weitere Darsteller an Bord des Projekts begrüßen kann. Neu zur Castriege hinzugekommen sind Danielle Panabaker (Mr. Brooks), Aaron Yoo (Disturbia, 21) und Travis Van Winkle (Transformers, Asylum). Und auch der Mann für's Blutige wurde gefunden. Die Special Effects bei Freitag der 13. wird Scott Stoddard entwickeln. Stoddard sorgte bereits bei Filmen wie The Texas Chainsaw Massacre, Constantine und Jurassic Park 2 für die richtige Optik. Die Neuauflage von Freitag der 13. soll im nächsten Jahr den Weg in die Kinos finden.

Montag, 14.04.2008


Freitag der 13. – Amanda Righetti tritt gegen Jason an

Derek Mears als Jason bekommt in einem weiblichen Gegenpart tatkräftige Unterstützung. Wie Variety meldet, wird Amanda Righetti, zuletzt in Return to House on Haunted Hill zu sehen, die weibliche Hauptrolle in dem Platinum Dunes Remakes von Freitag der 13. übernehmen und neben Jared Padalecki (House of Wax) auftreten. Die Dreharbeiten zur Neuverfilmung von Platinum Dunes und New Line Cinema werden am 21. April in Austin, Texas unter der Führung des deutschen Regisseurs Marcus Nispel (The Texas Chainsaw Masscacre) beginnen. Das Drehbuch zur Neuverfilmung stammt von den Freddy vs. Jason Autoren Mark Swift und Damian Shannon. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Donnerstag, 03.04.2008


Freitag der 13. – Neuer Jason Darsteller gefunden?

Steht die neue Verkörperung des auferstandenen Jason bereits in den Startlöchern? Wenn wir aktuellen Gerüchten Glauben schenken, soll The Hills Have Eyes 2, D-War und Verflucht Darsteller Derek Mears in den entstellten Körper schlüpfen und Crystal Lake in Freitag der 13. unsicher machen. Die Dreharbeiten zur Neuverfilmung von Platinum Dunes und New Line Cinema werden am 21. April in Austin, Texas unter der Regie des deutschen Regisseurs Marcus Nispel (The Texas Chainsaw Masscare) beginnen. House of Wax Opfer Jared Padalecki wird neben Cloverfield Star Odette Yustman in der Hauptrolle zu sehen sein. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Sonntag, 30.03.2008


Freitag der 13. – Übernatürlicher untersucht Morde am See

Eines der wohl mit Spannung erwartenden Remakes im nächsten Kinojahr dürfte die Neuauflage des Kultslashers Freitag der 13. sein. Gut 28 Jahre nach dem Erscheinen des Originals wagt sich der deutsche Regisseur Marcus Nispel an die die würdevolle Wiederauferstehung des Killers mit der Hockeymaske, der sich in bereits zehn Filmen mit seiner Machete durch die Körper hilfloser Teenies schlitzte. Ob eines der neuen Opfer auch Jared Padalecki wird, bleibt abzuwarten. Hoffnungen könnte sich der Darsteller (Supernatural) allerdings machen, denn er ist neu zur Castriege des Remakes hinzugestoßen. Padalecki wird die Rolle eines Ermittlers übernehmen, der die Vorfälle am Crystal Lake untersucht. Produziert wird der Aufguss von Michael Bays Studio Platinum Dunes, das Drehbuch wurde von Mark Swift und Damian Shannon verfasst. Ein Kinostartdatum kann Freitag der 13. allerdings bislang noch nicht vorweisen. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Freitag, 21.03.2008


Freitag der 13. – Scout Taylor-Compton in Remake dabei?

Zombies, An American Crime und Halloween waren erst der Anfang. Wie Fearnet in einem neuen Interview mit Scout Taylor-Compton herausfand, möchte Platinum Dunes die amerikanische Schauspielerin für das kommende Remake von Freitag der 13. verpflichten. Ob es tatsächlich zu einem Auftritt kommt, wird sich in den nächsten Monaten zeigen müssen. Marcus Nispel, welcher sich mit der Neuverfilmung des The Texas Chainsaw Masscare einen Namen machte, wird sich ab dem 21. April in Austin als Regisseur für die Dreharbeiten verantwortlich zeichnen. Das Drehbuch zum Remake stammt von Mark Swift und Damian Shannon, den Schreibern von Freddy vs. Jason. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Montag, 25.02.2008


Freitag der 13. – Rückkehr ins Camp Crystal Lake steht kurz bevor

Nachdem die Unsicherheit um den Werdegang des Klassikers Freitag der 13. aus dem Jahre 1980 der Vergangenheit angehört, nähern wir uns mit großen Schritten den bevorstehenden Dreharbeiten. Diese sollen unter der Leitung von Marcus Nispel, welcher sich dem Terror-Schocker The Texas Chainsaw Masscare bereits an eine Neuverfilmung wagte, am 21. April in Austin beginnen. Das Drehbuch zum Remake wurde von Mark Swift und Damian Shannon, den Schreibern von Freddy vs. Jason, verfasst. New Line Cinema wird Jasons Rückkehr ins Camp Crystal Lake höchstwahrscheinlich passend zum 13. Februar des kommenden Jahres auf der Leinwand anbringen. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Donnerstag, 14.02.2008


Freitag der 13. – Verfilmung wird kein Remake?

So zumindest lautet die Aussage eines Insiders, der zum aktuellen Zeitpunkt noch ungenannt bleiben möchte, berichten die Kollegen von Shock. Die Neuverfilmung von Freitag der 13., die am 13. Februar 2009 in den amerikanischen Kinos startet, wird das Original um neue Elementen bereichern und letztendlich ein völlig neues Erlebnis bieten. Marcus Nispel wurde durch den Hollywood Reporter vor wenigen Wochen offiziell für den Regieposten bestätigt. Der Deutsche stand bereits hinter dem Remake zu The Texas Chainsaw Massacre, das 2003 über New Line Cinema in den Kinos anlief. Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Mittwoch, 28.11.2007



A Quiet Place 2
Kinostart: 24.06.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 24.06.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 01.07.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 01.07.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 01.07.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
The Banishing: Im Bann des Dämons
DVD-Start: 24.06.20211938. Mit seiner jungen Frau Marianne und deren Tochter zieht der junge Vikar Linus in ein herrschaftliches Anwesen, um in seiner neuen Gemeinde Gutes zu tun. Doch von de... mehr erfahren
The Widow: Die Legende der Witwe
DVD-Start: 08.07.2021Seit drei Jahrzehnten verschwinden Menschen in einem dichten Waldgebiet nördlich von St. Petersburg. Am 14. Oktober 2017 ging ein Team Freiwilliger in die Wälder, um di... mehr erfahren
Wrong Turn
DVD-Start: 22.07.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
The Dare
DVD-Start: 30.07.2021Jay ist ein liebevoller Vater, allerdings auch ein hoffnungsloser Workaholic. An einem der seltenen Familienabende kommt es zu einer harten Wendung, als ein maskierter Ma... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren