Alle Beiträge aus der Kategorie Halloween – Die Nacht des Grauens


Halloween – Die Nacht des Grauens: Erscheint zum ersten Mal in 4K in Deutschland

In den USA schon vor geraumer Zeit veröffentlicht, zieht Concorde Home Entertainment nun schließlich auch hierzulande mit einer 4K-Neuauflage von John Carpenters Klassiker Halloween – Die Nacht des Grauens nach. Ab dem 28. Februar 2019 wird man sich das wegweisende Frühwerk des Filmemachers erstmals in 4K-Auflösung auf Ultra HD Blu-ray Disc nach Hause holen können. Der Zeitpunkt ist natürlich nicht zufällig gewählt, denn er überschneidet sich mit der Heimkino-Premiere von David Gordon Greens Reboot-Sequel, das direkt an Carpenters Original anknüpft und die Geschehnisse 40 Jahre später fortsetzt. Gleichzeitig ist es aber natürlich auch eine schöne Gelegenheit, das Jubiläum von Halloween – Die Nacht des Grauens zu feiern, der

Dienstag, 15.01.2019


Halloween – So sieht Michael Myers ohne Maske aus: Setbild zeigt James Jude Courtney

Wer das Original kennt, weiß, dass Michael Myers (damals schlicht The Shape genannt) schon 1978 ohne Maske zu sehen war – einmal als Kind und einmal als Erwachsener. Im neuen Ableger, der direkten Fortsetzung des Klassikers, gewährt uns Regisseur David Gordon Green nur einen Blick auf den Hinterkopf. Wer allerdings wissen will, wie der gealterte Serienmörder unmaskiert aussieht, wird heute auf einem neuen Behind the Scenes-Bild fündig, das Schauspieler James Jude Courtney am Set von Halloween zeigt. Wer Jude Courtney zudem reden hören will, dem sei in diesem Zusammenhang unser exklusives Videointerview mit dem Schauspieler ans Herz gelegt. Halloween mag zwar schon wieder vorbei sein, doch das filmische Revival von John

Donnerstag, 08.11.2018


Halloween – Michael Myers ist zurück: Zwei offizielle Filmszenen zum baldigen Kinostart

Nicht einmal Jamie Lee Curtis selbst hätte es jemals für möglich gehalten, eines Tages wieder für einen neuen Halloween vor die Kamera zu treten. Aber genau so ist es gekommen. Bereits in wenigen Wochen dürfen Fans sie ein weiteres (und letztes?) Mal in ihrer Paraderolle als Genre-Ikone Laurie Strode erleben. Wer jetzt schon vor Ungeduld platzt und unbedingt wissen will, was im direkten Sequel zum 40-jährigen Original alles passieren wird, findet im Anhang vielleicht die ein oder andere Antwort. Zwei Filmclips wollen Euch die Wartezeit bis zum Start am 25. Oktober verkürzen und die Rückkehr einer Legende schmackhaft machen – Michael Myers. Seit er vor vier Jahrzehnten mit einer brutalen Mordserie die amerikanische Kleinstadt Haddonfield

Donnerstag, 04.10.2018


Halloween – Wieso nur Halloween? David Gordon Green erklärt den Titel des Films

Viele langjährige Fans von Halloween wundern sich, warum der neue Teil um keinen Untertitel erweitert wurde. Schließlich handelt es sich um eine Fortsetzung und kein Remake. Also wieso? Regisseur David Gordon Green beendet nun die Spekulationen und lüftet das Geheimnis um die Titelwahl, die weder ihm noch Produzent Jason Blum einfach fiel. Weshalb? Weil inklusive der Remakereihe schon zu viele Ableger umgesetzt wurden und man deshalb keine Zahl hinter dem Titel platzieren konnte: „Wir haben uns die ganze Zeit gefragt, wie wir ihn nennen sollen. The Shape? Halloween Returns? Und wenn nicht so, wie dann? Es handelt sich hierbei um das dritte Mal, dass ein Halloween 2 auf die Beine gestellt wurde. Nach eifriger Überlegung sind wir

Dienstag, 02.10.2018


Halloween – Produzent Malek Akkad hofft auf eine Serie mit Michael Myers in Nebenrolle

Wenn man an Halloween denkt, dann vor allem an die Messer schwingende Horror-Ikone Michael Myers. In einer möglichen Serie von Produzent Malek Akkad könnte aber genau die in großen Teilen fehlen: „Wir haben schon einmal an einer Serie gearbeitet und ich bin immer noch der Meinung, dass das Konzept funktioniert. Michael würde zwar vorkommen, aber die Serie von der traditionellen Erzählweise abweichen. Neben Myers wären auch andere bekannte Figuren mit von der Partie, aber wir würden sie anders einsetzen“, erklärt Malek Akkad gegenüber Bloody-Disgusting. Aber wieso wurde die Serie noch nicht umgesetzt, wenn man schon vor Jahren eine drehen wollte?: „Die Idee trage ich tatsächlich schon eine Weile mit mir herum und ich will sie definitiv noch

Freitag, 28.09.2018


Halloween – Jetzt steht es fest: Der erste Trailer zum großen Showdown erscheint am Freitag

Das Warten auf die ersten bewegten Bilder zum kommenden Halloween-Showdown hat bald ein Ende. Produzent Jason Blum ließ erst vor wenigen Tagen verlauten, dass Anfang Juni mit einem Trailer zum Slasher mit Jamie Lee Curtis in der Hauptrolle zu rechnen sei. Jetzt konnte die Premiere auf einen Tag eingegrenzt werden – nämlich auf diesen Freitag! Zuletzt machte der neue Halloween vor allem durch eine missglückte Testvorführung und anschließende Nachdrehs von sich reden. Bis Oktober ist aber noch genügend Zeit und Regisseur David Gorden Green (Die Wahlkämpferin, Ananas Express) schließlich kein unbeschriebenes Blatt. Laut Horror-Ikone Jamie Lee Curtis soll sich der Film eher wie eine moderne Neuerzählung des Klassikers anfühlen

Dienstag, 05.06.2018


Halloween – Wird das Sequel eine Enttäuschung? Katastrophale Testvorführung

Testvorführungen sind in den USA genauso üblich wie anschließende Nachdrehs, um negativ bewertete Punkte der Zuschauer auszubügeln. Doch lassen sich auch jene Filme retten, die absolut verheerende Resultate erzielten? Anonyme Teilnehmer wollen Horror Freak News mitgeteilt haben, dass Halloween bereits vorgeführt wurde und gnadenlos durchfiel. Der Artikel musste auf Wunsch von Universal Pictures wieder entfernt werden, allerdings sollen bei der angeblich abgehaltenen Testvorführung folgende Punkte besonders stark kritisiert worden sein: Exposition. Die Fortsetzung soll gravierende dramaturgische Probleme im Hinblick auf Erklärungen aufweisen, wodurch die Verbindung zum Originalfilm kaum erkennbar sein soll. Insbesondere eingefl

Donnerstag, 26.04.2018


Halloween – Jason Blum konnte neuen Film schon sehen und ist vollauf zufrieden

Etwa ein halbes Jahr trennt uns jetzt noch vom Kinostart, der Horror-Ikone Michael Myers wieder aus der Versenkung holt. Produzent Jason Blum (The Purge) durfte den neuen Halloween allerdings jetzt schon unter die Lupe nehmen und ist vom Gesehenen begeistert: „Ich habe vor wenigen Tagen bereits eine erste Schnittfassung vom Film gesehen und finde, dass David einen großartigen Job geleistet hat. Er konnte all das umsetzen, was ich mir auch erhofft hatte. Er respektiert die DNA der Reihe und erweitert sie um völlig neue Elemente. Ich kann es kaum erwarten, unser Werk endlich dem Publikum zeigen zu dürfen“, so Jason Blum, der auch am demnächst anlaufenden Wahrheit oder Pflicht mitgewirkt hat. Die gesehene Fassung wird sich bis zur Auswertung

Samstag, 14.04.2018


Halloween – Erste Fassung bald fertig: Neustart soll alle Fortsetzungen ehren

Nicht alle Fans haben begeistert auf die Tatsache reagiert, dass Halloween alle Sequels ignoriert und stattdessen die Geschehnisse aus dem vierzigjährigen Original fortsetzt. Aber wieso hat man sich überhaupt für diesen Weg entschieden? Drehbuchautor Danny McBride erklärt: „Das Franchise wurde mit den Jahren zu einer Reihe, die man um ein x-beliebiges Abenteuer erweitern konnte. Es wurden schon so viele verschiedene Richtungen eingeschlagen. Auch das im Auge behalten der Zeitlinie wurde zunehmend schwieriger. Daher hielten wir es für das Beste, wenn wir zum Ursprung zurückkehren und einfach darauf aufbauen“, so McBride in einem aktuellen Interview. Im selben Gespräch wollte er zudem klarstellen, dass man die Existenz aller Sequels auf gar

Dienstag, 13.03.2018


Halloween – Im Kasten! Neuer Film mit Jamie Lee Curtis erfolgreich abgedreht

Vor einigen Tagen nahm Jamie Lee Curtis ihre letzten Szenen zum neuen Halloween in Angriff. Inzwischen gilt dies für alle Beteiligten, denn wie Co-Produzent Ryan Turek auf Twitter bekannt gab, konnten die Dreharbeiten in South Carolina erfolgreich abgeschlossen werden. Für Regisseur David Gordon Green geht es nun also direkt ins Schnittstudio, wo die eigentliche Arbeit beginnt. Bis zum Kinostart bleiben ihm und seiner Crew noch rund acht Monate, um den Film fertigzustellen. Eine Wartezeit, die sich lohnen soll: „Ich denke, die Hardcore Fans werden glücklich sein und sich fürchten. Jeder, der in das Projekt involviert war, arbeitet aus Liebe zum Original von John Carpenter und Debra Hill“, versicherte Jamie Lee Curtis noch vor wenigen Tagen. Fans erwartet

Mittwoch, 21.02.2018


Halloween – Jamie Lee Curtis versichert: Neuer Film soll die alten Fans glücklich machen

Vor wenigen Tagen gab Produktionshaus Blumhouse bekannt, dass alle Szenen mit Jamie Lee Curtis im Kasten sind. Sie selbst verließ das Set von Halloween mit einem richtig guten Gefühl, das sie via Instagram auch sofort begründete: „Ich denke, die Hardcore Fans werden glücklich sein und sich fürchten. Jeder, der in das Projekt involviert war, arbeitet aus Liebe zum Original von John Carpenter und Debra Hill“, so Curtis, die im gleichen Atemzug ein neues Behind the Scenes-Bild von sich in ihrer ikonischen Rolle als Laurie Strode postete. Fans haben generell allen Grund zum jubeln, da neben Curtis auch Nick Castle zurückkehrt. Er war es, der die Maske von Michael Myers im Jahr 1978 zum ersten Mal tragen und dabei ein Messer zücken durfte. Und schließ

Dienstag, 20.02.2018


Halloween – Für den neuen Film: John Carpenter begräbt seinen Hass gegenüber der Reihe

John Carpenter gilt schon seit eh und je als ehrliche Seele, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Deswegen verpasste der Regisseur in Vergangenheit auch nie eine Gelegenheit, um nach außen hin klarzustellen, dass ihm die Halloween Reihe nicht gefällt. Aber mit dem blinden Hass soll jetzt endlich Schluss sein, wie er in einem neuen Interview mit RottenTomatoes verriet: „Ich habe sehr oft und sehr ausgiebig über die Fortsetzungen geplaudert. Allerdings muss ich sagen, dass ich sie bis heute nicht alle gesehen habe. Daher weiß ich auch gar nicht genau, was in manchen von ihnen überhaupt geschieht. Aber irgendwann ging mir plötzlich eine Frage durch den Kopf: Wieso mich ständig darüber aufregen, wenn ich stattdessen versuchen kann, selbst etwas

Montag, 05.02.2018


Halloween – Auf ein Neues: Drehstart zum großen Finale mit Jamie Lee Curtis

Es ist so weit! Genau vierzig Jahre, nachdem in Haddonfield ein maskierter Psychopath für Grauen und Entsetzen sorgte, haben in South Carolina jetzt die Dreharbeiten zum nächsten Halloween begonnen. Dies gaben Mitarbeitende aktuell auf Instagram bekannt. Jamie Lee Curtis meldet sich in ihrer ikonischen Rolle als Laurie Strode zurück und darf ab sofort wieder unter Beweis stellen, dass sie den Titel der Scream Queen zu Recht trägt. Neben ihr haben sich zahlreiche junge Talente wie Virginia “Ginny” Gardner (Project Almanac), Miles Robbins (Mozart in the Jungle), Dylan Arnold und Drew Scheid (Stranger Things, War with Grandpa) eingefunden. Sie alle spielen Schulfreunde von Allyson (Andi Matichak), der neuen weiblichen Hauptrolle und Enkelin von Jamie Lee

Montag, 15.01.2018


Halloween – Nick Castle nach 40 Jahren wieder in seiner Rolle als Michael Myers

Seit sich Halloween in den Händen von Blumhouse befindet, setzt sich das auf Genrefilme spezialisierte Studio von Jason Blum (The Purge) für jede Art von Nostalgie ein. Wer hätte noch vor ein paar Jahren damit gerechnet, dass ausgerechnet Jamie Lee Curtis ein letztes Mal in ihre Paraderolle als Laurie Strode schlüpfen würde? Aber genau das tut sie und zwar im kommenden Jahr, wenn die Slasher-Reihe ihre 40-jährige Existenz feiert. Doch Fans haben ab sofort einen Grund mehr zur Freude, denn auch Michael Myers-Schauspieler Nick Castle, der im Original das Messer zückte, wird wieder mit von der Partie sein und Laurie einmal mehr das Leben zur Hölle machen. Und als ob seine Rückkehr nicht schon erfreulich genug wäre, konnten

Donnerstag, 21.12.2017


Halloween – Neuer Film soll sogar das Ende vom Original anpassen

Manche Fans finden es toll, andere weniger: Halloween wird alle Fortsetzungen ignorieren. Doch anscheinend wird man nach dem neuen Film auch das Original mit völlig anderen Augen betrachten müssen, wie Autor Danny McBride aktuell verriet: „Unser Werk setzt am Ende des Originalfilms an, spielt jedoch in einer Art alternativen Realität. So als ob der Klassiker anders geendet hätte, als er es tat. Ich hoffe einfach, dass wir es nicht versauen und die Fans verärgern. Die Gemeinde besteht schließlich aus Die Hard-Fans und mit denen will man es sich nicht verscherzen, sonst stehen sie plötzlich maskiert vor deiner Haustür“, witzelte der Schreiberling gegenüber Yahoo!. „Aber auch wir sind Die Hard-Fans von Halloween. Wir sahen uns noch einmal alle Sequels an, um hier und dort Dinge anzupassen, um jetzt jenen Film machen zu können, den wir selbst gerne

Dienstag, 14.11.2017


Halloween – Neuer Film soll auf die Fans Rücksicht nehmen, setzt Original-Saga fort

Danny McBride gehört zu den wenigen Auserwählten, die sich ab Mai an die Kolonialisierung eines fremden Planeten machen dürfen. Problemlos geht dieses Vorhaben in Alien: Covenant allerdings nicht über die Bühne. Seine dort gesammelten Erfahrungen darf der Comedy-Experte dann auch gleich an anderer Stelle zum Einsatz bringen. Zusammen mit Regisseur David Gordon Green arbeitet McBride an der Auferstehung einer echten Horror-Ikone: Michael Myers. Diese soll weder Remake noch Reboot im herkömmlichen Sinne werden, sondern direkt an die ersten beiden Filme der Reihe anknüpfen. „Im Grunde setzen wir die Saga von Michael auf sehr bodenständige Weise fort,“ verrieten beide damals. Daran hat sich auch Wochen später nichts geändert. Im Interview mit Indiewire versicherten beide jetzt nochmals ihre Verbundenheit zur Marke: „Wir

Mittwoch, 08.03.2017


Halloween – Kein Remake: Neuer Halloween greift die ersten beiden Filme der Reihe auf

Was Marcus Dunstan und Patrick Melton (Collector) nicht gelingen wollte, soll nun ausgerechnet mit Hilfe zweier Comedy-Experten klappen. Seit gestern steht fest, dass David Gordon Green (Pineapple Express) und Danny McBride (Das ist das Ende, Alien: Covenant) die Aufgabe zukommen wird, den nächsten Auftritt von Maskenmörder Michael Myers in Szene zu setzen. Entgegen ihrer filmischen Vergangenjheit soll es im neuen Halloween aber nur wenig zu lachen geben. Tatsächlich berufen sich beide sogar auf ein thematisches Konzept, das schon beim letzten Halloween-Neustart von Dimension Films zum Einsatz kommen sollte. So verriet McBride jetzt: „Wir drehen kein Remake. Im Grunde setzen wir die Saga von Michael Myers sogar auf sehr bodenständige Weise fort. Unsere Mythologie greift auf die ersten beide Filme der Reihe zurück, von dort aus machen

Samstag, 11.02.2017


Pinhead vs. Michael Myers – Bradley erklärt, wieso es nie zum Hellraiser-Halloween Crossover kam

In Hollywood werden zwar viele Filme angekündigt, jedoch nur wenige auch tatsächlich umgesetzt. Einer von ihnen war Pinhead vs. Michael Myers. Richtig gelesen, die beiden Horror-Ikonen standen im Jahr 2003 kurz davor, sich einen gemeinsamen Spielfilm zu teilen. Doug Bradley, der Pinhead in immerhin acht von bald zehn Hellraiser-Filmen porträtierte, gab in einem Interview Auskunft darüber, wie greifbar nah der Kampf der Killer tatsächlich war: „Rund ein Jahr, bevor Freddy vs. Jason in die Kinos kam, wurde mir anvertraut, dass Dimension Films zwei Drehbücher zu einem möglichen Crossover beider Reihen ablehnte. Und zwar deshalb, weil man der Ansicht war, dass das Konzept nicht funktionieren würde. Man glaubte, Freddy vs. Jason würde floppen. Aber in Wahrheit schaffte es der Zusammenprall auf Platz 1 der US-Kinocharts und blieb dort auch für

Mittwoch, 09.11.2016


Halloween – Carpenter glättet die Wogen und äußert sich zu seiner Kritik an Rob Zombie

Sind John Carpenter und Rob Zombie doch keine Feinde fürs Leben? Vor wenigen Tagen machte der legendäre Filmemacher mit öffentlichen Anfeindungen gegen Rob Zombie von sich reden. Und auch für dessen Remake seines umjubelten Halloween hatte Carpenter nur harte Worte übrig. So konnte er sich beispielsweise nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass in der Neuverfilmung mit Tyler Mane als Serienkiller Michael Myers zu viel über die Horror-Ikone verraten wurde. Es würde der Reihe das Mystische nehmen. Inzwischen wurde das Kriegsbeil aber offenbar wieder begraben, wie Carpenter auf Twitter verriet: „Für all diejenigen unter euch, die von dieser alten Fehde zwischen uns fasziniert waren: Rob Zombie und ich haben uns am Sonntag getroffen und vertragen. Also lasst uns alle wieder wie gewohnt fortfahren“, erklärte der Kultregisseur, der zurzeit

Donnerstag, 29.09.2016


Freitag der 13. – Billige Kopie von Halloween? John Carpenter beschimpft Slasher-Franchise

Egal ob Freddy Krueger, Jason Voorhees, Leatherface oder Michael Myers – sie alle haben die Zeit überlebt und erfreuen sich auch Jahrzehnte nach ihrem ersten Auftritt noch größter Beliebtheit. Doch nicht jeder ist gleichermaßen beeindruckt von den unvergessenen Horror-Ikonen. John Carpenter beispielsweise, Regisseur und Schöpfer von Halloween, hält rein gar nichts vom großen Mann mit der Hockeymaske und mörderischer Machete: „Freitag der 13. war richtig beleidigend!“, wetterte Carpenter in einem jüngst durchgeführten Interview. „Das Franchise ist einfach billig! Die Reihe war nur darauf aus, Teenagern das zu geben, was sie wollten. Und das sollte möglichst preiswert geschehen. Viele Slasherfilme aus den 80er Jahren wurden doch bloß deswegen produziert, weil Studios gesehen haben, wie viel Geld wir mit Halloween eingespielt haben. Man

Dienstag, 31.05.2016


Halloween – Jason Blum produziert Neustart mit John Carpenter als Komponist

Im Hause Blumhouse wird eine große Neuankündigung gefeiert. Das Studio hinter Filmen wie The Purge und Paranormal Activity geht mit Miramax eine Kooperation ein und befördert Horror-Ikone Michael Myers zurück auf die Kinoleinwand. Doch Erfolgsproduzent Jason Blum ist nicht der einzige Genrespezialist, der das Projekt überwacht. Niemand Geringeres als John Carpenter, Regisseur und Komponist vom Original, höchstpersönlich zeichnet als ausführender Produzent verantwortlich. Doch damit nicht genug, denn der Altmeister des Horrors wird außerdem als führender Berater fungieren und möglicherweise sogar den Soundtrack zum Neustart beisteuern. Auch Produzent Malek Akkad ist erneut mit am Start. Noch habe man selbst keine Ahnung, welche Geschichte man im neuen Halloween erzählen will. Man plane jedoch, das Franchise wieder zu

Dienstag, 24.05.2016


Halloween 9 – Unterschriftenaktion

Was ist nun eigentlich aus dem neunten Halloween geworden?
Nach dem plötzlichen und völlig unerwarteten Tod von Produzent/Regisseur Moustapha Akkad im November 2005, hieß es erst einmal Aus für die lang erwartete Fortsetzung.
Er und sein Sohn, der das terroristische Attentat damals überlebte, waren gerade mitten in den Vorbereitungen für den Film.
Da war es nur verständlich, dass niemand mehr Interesse an dem Projekt hatte, war die Trauer und das Entsetzen über eine so grausame Tat doch so groß.
Nun gab es aber erneut Gerüchte, dass der Film wohl doch gedreht werden soll.
Im Gespräch für die Regie ist Dante Tomaselli, der bisher u.a. die in Deutschland unbekannten Filme The Ocean oder auch Horror gedreht hat.
Tomaselli erwähnte in einem Interview gegenüber dem Splatter Container, dass er sich sehr freuen würde diesen neunten Teil zu machen.
Außerdem wolle er unbedingt Jamie Lee Curtis zurückbringen, da ihr plötzliches Abtreten im achten Teil keinesfalls gerechtfertigt war.
Er wolle generell den Film mit einigen Cameos bestücken. So soll es (nach ihm) z.B. ein Wiedersehen mit Nancy Loomis, Tommy Doyle und sogar John Carpenter geben.
Er ist jetzt auch bereits mit diesem Anliegen an Dimension Films herangetreten.
Damit das auch alles klappt wurde jetzt im Internet eine Unterschriftenaktion ins Leben gerufen, die den Produzenten Malek Akkad anspricht und ihn darauf hinweißt, Tomaselli als Regisseur zu akzeptieren und ihn das Ding endlich drehen zu lassen.
Also, wenn ihr meint, der Mann wäre der Richtige für den Job, dann einfach auf den Link klicken und mit Namen und E-Mail eure Unterschrift dazu geben.

Dienstag, 21.03.2006



Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
Kinostart: 13.06.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
BrightBurn
Kinostart: 20.06.2019Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) spielt in dem Horror-Thriller eine Frau, die unverhofft Mutter wird, als ein mysteriöses Baby ... mehr erfahren
St. Agatha
DVD-Start: 31.05.2019Mary ist ledig und schwanger - ein denkbar ungünstige Kombination in den 1950er Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen gefü... mehr erfahren
Shed of the Dead
DVD-Start: 31.05.2019Eigentlich hat sich Trevor nur deshalb in sein baufälliges Gartenhäuschen zurückgezogen, um ungestört seinem Hobby nachzugehen - doch scheinbar kann selbst der Frömm... mehr erfahren
Viking Vengeance
DVD-Start: 31.05.2019Viking Vengeance (The Head Hunter) versetzt uns an den Rande eines nördlichen Königreichs. Hier beschützt ein mittelalterlicher Krieger das Reich vor mächtigen Monste... mehr erfahren
The House That Jack Built
DVD-Start: 06.06.2019USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
The Prodigy
DVD-Start: 07.06.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachte Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürdi... mehr erfahren