Alle Beiträge aus der Kategorie News


Fluch der Karibik 5: Dead Men Tell No Tales – Der deutsche Trailer zum epischen Piraten-Comeback

Ihr seid Fan von Fluch der Karibik und habt Will Turner im letzten Ableger On Stranger Tides schmerzlichst vermisst? Dann dürft Ihr Euch auf ein baldiges Wiedersehen freuen. Ganze zehn Jahre nach seinem letzten Auftritt in einem Pirates of the Caribbean-Film kehrt Schauspieler Orlando Bloom in seine Paraderolle zurück. Nur auf eine Rückkehr von Keira Knightley, die in den Teilen 1 bis 3 als Elizabeth Swann zu sehen war, muss auch dieses Mal wieder verzichtet werden. Immerhin wird man einmal mehr auf Johnny Depp zählen können, der mittlerweile schon zum fünften Mal in die Haut von Captain Jack Sparrow schlüpft. Im offiziellen Trailer fehlt vom skurrilen Protagonist zwar jede Spur, aber im Gegenzug werden einem gleich zwei neue Figuren vorgestellt – Bösewicht Captain Salazar und Henry, verkörpert von Javier Bardem und Brenton Thwaites. Ihre kurze

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 05.10.2016


The Purge 4 – Noch nicht genug? James DeMonaco hat Ideen für einen weiteren Ableger

Seit knapp drei Wochen flimmern auch in deutschen Kinosälen wieder dystopische Horrorbilder über die Leinwände. Impressionen von grotesk maskierten Menschen, die schwer bewaffnet durch die Straßen eines Amerikas der nahen Zukunft ziehen, um wie jedes Jahr in der Purge-Nacht ihre Mordlust mit staatlicher Erlaubnis auszuleben. Die beunruhigende Idee eines von der Regierung abgesegneten Säuberungstages trifft an den Kinokassen nach wie vor auf beachtliches Interesse, wie die Zahlen zu The Purge 3: Election Year belegen, der ebenso wie seine Vorgänger The Purge und The Purge: Anarchy ein Vielfaches seiner Produktionskosten eingespielt hat.

Mittwoch, 05.10.2016


Resident Evil: The Final Chapter – Bereit machen für den letzten Kampf: Neues Artwork zum Showdown

Wer macht das Rennen – Milla Jovovich alias Alice oder Oberschurke Albert Wesker? Im kommenden Frühjahr entscheidet sich, wie die Geschehnisse aus den Resident Evil-Filmen zu einem Ende gebracht werden. Passend zum baldigen Start des letzten Kapitels wurde ein brandneues Artwork veröffentlicht, welches abermals auf den bevorstehenden Wahlkampf zwischen Donald Trump und Hillary Clinton anspielt. Begutachtet werden kann das Motiv natürlich wie immer im Anhang der Meldung. In Resident Evil: The Final Chapter tun sich Alice und Claire Redfield, die erneut von Ali Larter porträtiert wird, noch einmal zusammen, um es gegen die Umbrella Corporation und eine Horde von Untoten aufzunehmen. Was danach mit der Reihe passiert, wird sich zeigen müssen. Impact Pictures, das Unternehmen von Regisseur Paul W.S. Anderson, und Constantin Film

Mittwoch, 05.10.2016


American Horror Story – Nachschub gefällig? FX bestätigt siebte Staffel zur Anthologie-Serie

American Horror Story kehrt 2017 für eine siebte Staffel zurück. Dies gaben Network FX und Serienschöpfer Ryan Murphy in einem aktuellen Statement bekannt. Auslöser für diese Entscheidung war die überwiegend positive Reaktion auf die sechste Staffel Roanoke, die den Machern zurzeit nach langem wieder sehr gute Quoten beschert: „Ryan Murphy, Regisseur Brad Buecker und ihr bemerkenswertes Autorenteam haben einen großartigen Job gemeistert“, erklärt FX CEO John Landgraf. „American Horror Story blieb bis heute einfallsreich, schockierend und unterhaltsam zugleich. Deshalb fühlen wir uns geehrt, die Serie fortzusetzen. Der immense Erfolg zeigt, wie intensiv sich die Fans mit den Themen in der Horror-Anthologie auseinandersetzen. Sie lassen uns Urängste mit ganz viel Nervenkitzel und Stil konfrontieren. Jede Staffel ist ein kulturelles Ereignis für sich

Dienstag, 04.10.2016


Superstition – Martyrs-Regisseure beginnen im Oktober mit dem Dreh ihres Teen-Slashers

Zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass der auf einem College-Campus angesiedelte Slasher-Streifen Superstition angekündigt wurde. Viel Zeit ohne große Neuigkeiten, bis vor einigen Monaten zu hören war, dass Kevin und Michael Goetz, die Regisseure hinter dem hierzulande am 03. November im Heimkino erscheinenden Martyrs-Remake, gemeinsam die Inszenierung übernehmen würden. Nach langem Stillstand scheint nun richtig Bewegung in die Produktion zu kommen, mit der die beiden Filmemacher angeblich schon diesen Monat im US-Bundesstaat Georgia beginnen wollen. Das Drehbuch für den Film stammt aus der Feder von Genre-Kenner Jeffrey Reddick, der unter anderem die äußerst einträgliche Final Destination-Reihe kreierte.

Kategorie(n): News
Dienstag, 04.10.2016


Westworld – Neuer Trailer zum Scifi-Hit deutet weiteren Verlauf der ersten Staffel an

Die Erwartungen waren riesig und wurden – glaubt man den ersten Reaktionen – nicht enttäuscht. Viel Lob hatten die Kritiker für den Piloten der brandneuen Science-Fiction-Serie Westworld übrig, der am 2. Oktober 2016 auf dem US-Sender HBO seine Erstausstrahlung feierte. Im Mittelpunkt der eigenwilligen Genre-Produktion steht der titelgebende, technisch hochentwickelte Vergnügungspark im Westernstil, der von täuschend echt wirkenden Androiden bevölkert wird. Eben diese Roboter stehen den zahlenden Besuchern zur Verfügung, die innerhalb des Parks all ihre Wünsche und Träume ausleben können, ohne die Rache der Androiden fürchten zu müssen. Die von Jonathan Nolan (Interstellar, The Dark Knight) und seiner Ehefrau Lisa Joy (Burn Notice) konzipierte Serie

Kategorie(n): News, Westworld [TV-Serie]
Dienstag, 04.10.2016


Shut In – Halb so wild? Horror-Thriller mit Naomi Watts erhält von der MPAA eine PG-13-Freigabe

Die Verwendung von Kunstblut führt in den USA nicht immer zu einem R Rating, der jugendlichen Besuchern unter 17 Jahren den Kinoeintritt ohne erwachsene Begleitperson verwehrt. So auch im Fall von Shut In, dem Genre-Comeback der 48-jährigen Schauspielerin Naomi Watts. Der Horror-Thriller wurde bereits der MPAA vorgelegt und mit einer PG-13-Freigabe durchgewunken. Zu diesem Urteil haben Terror, gewalttätige sowie blutige Bilder, Nacktheit, thematische Elemente und die Sprache geführt. Ganz so harmlos scheint Shut In also nicht zu werden. Und im Übrigen haben in den USA auch schon Filme wie The Ring, ebenfalls mit Naomi Watts, oder Insidious von James Wan und Leigh Whannell eine PG-13-Freigabe erhalten. Gruselig kann es also trotzdem immer noch werden. Der Film, der in den USA am 11. November ausgewertet werden will, wird als intensiver Thriller beschrieben, in dessen Mittelpunkt eine verwitwete Kinderpsychologin steht, die weit

Kategorie(n): News, Shut In
Dienstag, 04.10.2016


Planet der Affen-Franchise – Plotinformationen zum dritten Teil enthüllt

Viel war in der letzten Zeit nicht zu hören über den dritten Teil der Planet der Affen-Reihe, die bei Kritikern und Publikum eine beachtliche Wertschätzung genießt. Bekannt war bislang lediglich, dass Cloverfield-Regisseur Matt Reeves nach dem erfolgreichen Planet der Affen: Revolution auch bei der Fortsetzung die kreative Verantwortung trägt. Zum Cast des als War for the Planet of the Apes angekündigten Films, der am 3. August 2017 in den deutschen Kinos starten soll,

Dienstag, 04.10.2016


Suspiria

Suspiria-Remake – Chloë Grace Moretz schließt sich prominentem Cast an

Dario Argentos Hexenalbtraum Suspiria zählt zu den einflussreichsten europäischen Horrorwerken, was ihn in der heutigen, von Remakes und Sequels überschwemmten Kinolandschaft zu einem gefundenen Fressen macht. Schon lange wurde in Hollywood an einer Auffrischung gefeilt, die nun immer konkretere Formen annimmt. Wie jetzt bekannt wurde, wird sich neben Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Snowpiercer, Only Lovers Left Alive), Fifty Shades of Grey-Aktrice Dakota Johnson und Mia Goth (The SurvivalistA Cure For Wellness) auch Chloë Grace Moretz (Die 5. Welle, Carrie) die Ehre in der Neuinterpretation des Genreklassikers geben,

Kategorie(n): News, Suspiria
Dienstag, 04.10.2016


SAW 8 – Jigsaw kehrt zurück: Drehstart zum Sequel offiziell begonnen, Setbilder zeigen Grabstein

Eigentlich weilt John Kramer alias Jigsaw schon seit sehr langer Zeit nicht mehr unter uns. Genauer gesagt ging er 2006 von uns, als er in SAW 3 seinen letzten Auftritt als lebende Person hinlegte. Danach gab uns der Serienmörder immerhin noch in Flashbacks die Ehre. Sein Erbe, Leute zum Schätzen ihres Lebens zu bewegen, wurde nach seinem Ableben von anderen Menschen fortgeführt, die seine Ansicht geteilt haben. So wird es auch in SAW 8 sein, der 2017 über die Kinoleinwände flimmern soll. Auf IMDb wurde inzwischen der 27. Oktober als US-Kinostart reserviert. Bestätigt wurde das Datum bislang aber nicht. Realistisch ist das Wochenende trotzdem, weil die vorherigen Filme ebenfalls immer kurz vor Halloween anliefen. Und da der Drehstart nun offiziell begonnen hat, steht der Tradition im Grunde nichts mehr im Wege. Zum Cast wurde bis dato noch nichts



Ash vs. Evil Dead – So werden Deadites eliminiert: Neues Featurette zum zweiten Staffelstart

Eines haben uns die Evil Dead-Filme definitiv gelehrt: Deadites sind verdammt hartnäckig und finden immer wieder eine Möglichkeit, zurückzukehren. Bruce Campbell kämpft inzwischen schon seit mehr als drei Jahrzehnten gegen die hinterlistigen Dämonen. Aber immerhin fand der Mime in der Zeit genügend Wege, wie man so einen Deadite ein für allemal ins Jenseits befördert. Cast und Crew von Ash vs. Evil Dead, der Serienfortsetzung zu Tanz der Teufel von Kultregisseur Sam Raimi, lassen uns an ihren Tricks teilhaben und zeigen in einem brandneuen Featurette, wie man es mit dem Bösen vernünftig aufnimmt. Ein Blick ins Innere der Meldung und schon seid auch Ihr Experte für einen Fight gegen das Übersinnliche. Wer es lieber nur fiktiv am Bildschirm mag, darf sich auf neue Folgen freuen. Die zweite Staffel feierte am 27. September Weltpremiere und wird uns in den

Kategorie(n): Ash vs Evil Dead, News
Dienstag, 04.10.2016


Phantasm 5: Ravager – Neuer Videoclip zeigt Reggie mit einem Autodieb

Kurz vor der Veröffentlichung des finalen Teils der kultisch verehrten Phantasm-Saga (auch bekannt als Das Böse), die 1979 ihren Anfang nahm, kommen Fans der schrägen Horrorfilmreihe nun in den Genuss eines Videoclips, der im Anhang dieser Meldung in Augenschein genommen werden kann. Zu sehen ist in dem kurzen Ausschnitt, wie der unverwüstlichen Reggie (Reggie Bannister) mitten in der Wüste einen Wagen anhält und dem Fahrer auf den Zahn fühlt. Erstmals in der Geschichte des Franchise nahm auf dem Regiestuhl nicht Don Coscarelli Platz, sondern David Hartman,

Montag, 03.10.2016


Personal Shopper – Auf der Suche nach einem Geist: Kristen Stewart im offiziellen Trailer gesichtet

Mit Vampiren und Werwölfen hat Twilight-Star Kristen Stewart vorerst abgeschlossen. Dafür wird sie im psychologischen Horror-Drama Personal Shopper mit dem Reich der Geister vertraut gemacht. Darin verkörpert die Schauspielerin eine junge Frau namens Maureen, die weiß, wie man teure Mode trägt. Sie ist in der Fashionwelt zu Hause – und hat einen bizarren Job gefasst: Als „Personal Shopper“ besorgt sie in den exquisitesten Boutiquen von Paris die Garderobe einer arroganten Celebrity-Dame, die sie allerdings kaum zu Gesicht bekommt. Doch das ist nicht, was die junge Amerikanerin wirklich interessiert. Maureen ist ein Medium, und so ist es für sie nichts Fremdes, mit Geistern in Kontakt zu treten. Seit ihr geliebter Zwillingsbruder in der französischen Hauptstadt

Kategorie(n): News
Montag, 03.10.2016


DC Extended Universe – Ben Affleck enthüllt Titel für Batman-Einzelfilm

Neuigkeiten aus dem Superheldenuniversum! Nachdem mit Suicide Squad erst kürzlich der dritte Beitrag der fortlaufenden DC-Kinoreihe die Leinwände eroberte, bereiten die Macher im Hintergrund fleißig die nächsten Schritte vor. Wie Ben Affleck bei einer Presseveranstaltung zu seinem aktuellen Thriller The Accountant verkündete (siehe Video im Anhang!), wird der geplante Batman-Solofilm voraussichtlich den Titel The Batman tragen, wobei der Name noch nicht in Stein gemeißelt ist. Die Rolle des Dunklen Ritters übernimmt nach Batman v Superman: Dawn of Justice erneut der zweifache Oscar-Preisträger, in dessen Händen zudem Regie und Drehbuch liegen, während Geoff Johns (Arrow) als Koautor fungiert.

Kategorie(n): News
Montag, 03.10.2016


Colossal – Open Windows-Schöpfer Vigalondo legt wilde Genre-Kreuzung vor

Schon mit seinem Spielfilmdebüt Timecrimes erwies sich der Regisseur und Drehbuchautor Nacho Vigalondo als experimentierfreudiger Genre-Enthusiast. Eigene Wege ging er auch mit seinem Cyber-Thriller Open Windows, der sich ausschließlich auf dem Laptop-Bildschirm eines von Elijah Wood (The Last Witch Hunter, Maniac) verkörperten Protagonisten abspielt. Viaglondos neueste Errungenschaft hört auf den Namen Colossal und wurde bereits auf mehreren Festivals gezeigt, zuletzt dem beliebten Fantastic Fest in Austin/Texas.

Auch wenn ein Kinostart bis dato noch nicht feststeht, dürfen sich, glaubt man den ersten Stimmen, Fans des Filmemachers auf einen eigenwilligen Genre-Bastard freuen, der Action, Science Fiction, Thriller und Charakterdrama verbindet.

Kategorie(n): News
Montag, 03.10.2016


Fluch der Karibik 5: Dead Men Tell No Tales – Der düsterste Teil der Reihe? Trailer zur Fortsetzung

Von familienfreundlicher Kost ist im offiziellen Trailer zu Fluch der Karibik 5: Dead Men Tell No Tales noch weit und breit keine Spur – genauso wenig wie von Pirat Captain Jack Sparrow, der die Welt abermals vor dem puren Bösen befreien soll. Stattdessen stellt Disney in den ersten bewegten Bildern den neuen und möglicherweise bislang düstersten Bösewichten der ganzen Reihe vor – Captain Salazar, der von keinem Geringeren als Oscarpreisträger Javier Bardem verkörpert wird. Neben Johnny Depp, der natürlich wieder als Captain Jack Sparrow zu sehen sein wird, werden außerdem Orlando Bloom und Geoffrey Rush für ihre Rollen als Will Turner und Barbossa zurückkehren. Neu an Bord sind Jungschauspieler Brenton Thwaites (Oculus), der im Trailer ebenfalls eingeführt wird, oder Kaya Scodelario aus den Maze Runner-Filmen. In Fluch der Karibik 5: Dead

Kategorie(n): News
Montag, 03.10.2016


Even Lambs Have Teeth – Ungeschnittene Fassung kommt in den deutschen Handel

Seit Wes Cravens rauem 70er-Jahre-Klassiker The Last House on the Left erfreuen sich unter Exploitation-Fans Rape-and-Revenge-Filme großer Beliebtheit. In diese Kategorie fällt auch die kanadisch-französische Koproduktion Even Lambs Have Teeth, die das Label Pierrot Le Fou am 18. November 2016 in Deutschland in den Handel bringt. Frohe Kunde übermittelt nun die FSK, die den von Terry Miles geschriebenen und inszenierten Thriller in der ungeschnittenen Fassung abgenickt und mit dem Siegel „Keine Jugendfreigabe“ versehen hat.

Kategorie(n): News
Montag, 03.10.2016


Brimstone – Neues Poster zum Mystery-Thriller mit Kit Harington kündigt Rachehandlung an

Seine Uraufführung feierte der brutale Westernthriller Brimstone im September 2016 bei den Filmfestspielen von Venedig, wo er unter Kritikern und Zuschauern wegen seiner drastischen Gewaltdarstellung für einige Diskussionen sorgte. Dass es in der ersten englischsprachigen Regiearbeit des Niederländers Martin Koolhoven nicht gerade zimperlich zur Sache geht, deutet auch ein kürzlich veröffentlichtes Poster an, das eine Rachegeschichte verspricht und im Anhang dieser Meldung einzusehen ist. In Brimstone flüchtet Dakota Fanning (Hide and Seek – Du kannst dich nicht verstecken)  als Liz vor ihrer Vergangenheit und einem teuflischen Prediger, den der Australier Guy Pearce (Prometheus) verkörpert.

Kategorie(n): News
Montag, 03.10.2016


Die Insel der besonderen Kinder – Sleepy Hollow- & Dark Shadows-Regisseur Tim Burton erobert USA

Tim Burton hat es wieder einmal geschafft! Nachdem sich Frankenweenie und Big Eyes eher schwer damit taten, die Kinosäle zu füllen, gelang dem Regisseur mit Die Insel der besonderen Kinder endlich wieder der Sprung an die Spitze der US-Kinocharts. Mit einem Einspielergebnis von immerhin rund 28.5 Millionen Dollar startete die Romanverfilmung im Rahmen der allgemeinen Erwartungen und ähnlich stark wie Sleepy Hollow (30,1 Millionen Dollar) oder Dark Shadows (29,7 Millionen Dollar) ihrerzeit. Ab dem 6. Oktober wird Miss Peregrine, verkörpert von Eva Green, auch hierzulande ins Waisenhaus für besondere Kinder einladen. Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob in Die Insel der besonderen Kinder von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes… Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum noch an die

Montag, 03.10.2016


Jurassic World 2 – Unheimlicher als je zuvor? Colin Trevorrow verspricht mehr handgemachte Effekte

Euch fehlte in Jurassic World der Nervenkitzel? Dann wartet ab und setzt Euch Sommer 2018 in einen Kinosaal Eurer Nähe, wenn der T-Rex und andere Dinosaurier abermals über die Leinwände flimmern. Regisseur Colin Trevorrow betonte in einem aktuellen Interview, den nächsten Ableger wieder gruseliger machen zu wollen. Deswegen wurde auch Regisseur J.A. Bayona an Bord geholt, der schon mit dem spanischen Horror-Drama Das Waisenhaus sein Talent für schaurige Szenen erfolgreich unter Beweis stellte: „Das Sequel setzt auf Subtilität und Grusel“, erklärte Trevorrow. „Genau so ist es vorgesehen, da der Verlauf der Geschichte keine andere Entwicklung zulässt. Mir war schon lange klar, dass nur J.A. Bayona für den Posten als Regisseur in Frage kommt. Ich wusste es schon, bevor der Vorschlag überhaupt gemacht wurde. Das Drehbuch wurde mit seinen Fähigkeiten

Samstag, 01.10.2016


Chucky 7 – Endlich: Don Mancini bestätigt Arbeiten an Storyboard zum kommenden Sequel

Die Entstehung von Chucky 7 bewegt sich zurzeit lediglich im Schneckentempo. Aber immerhin lassen Cast und Crew die Fans immer wieder wissen, dass an einer Fortsetzung gearbeitet wird. Jennifer Tilly und Fiona Dourif haben beispielsweise bereits verlauten lassen, wieder mit an Bord zu sein. Aber wie steht es denn um das Drehbuch? Neuesten Informationen zufolge sehr gut. Auf Twitter gab Don Mancini, Drehbuchautor der Reihe, bekannt, gerade das Storyboard zu kreieren. Diese Arbeit setzt natürlich die Existenz einer schriftlichen Vorlage voraus, an der man sich für das Storyboarden orientieren kann. Passend zu dieser Meldung veröffentlichte Mancini ein Bild, auf dem Chuckys Sohn Glen abgebildet ist. An dieser Stelle wollen wir allerdings darauf hinweisen, dass dies nicht automatisch zu bedeuten hat, dass Glen zurückkehrt. Auf dem Bild fungiert die Puppe nämlich



TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 01. bis 07. Oktober 2016

Genrebegeisterte Kinogänger haben am kommenden Donnerstag die Wahl zwischen einem verhängnisvollen Waldspaziergang, Tim Burtons Abstecher auf die Insel der besonderen Kinder und zum Leben erweckte Fleisch- und Wurstwaren. Ähnlich bunt präsentiert sich in den nächsten sieben Tagen aber auch das deutsche Free TV-Programm. Wer mit Contagion einen Seuchenalbtraum durchleben, dank Silent Hill in die Zwischenhölle hinabsteigen oder in Dredd einem blutigen Action-Feuerwerk beiwohnen möchte – hier ist für (fast) jeden Geschmack etwas dabei. Für noch mehr schaurige TV-Unterhaltung sorgen der zwischen Gerichtsdrama und Horror-Thriller angesiedelte Der Exorzismus der Emily Rose, die Free TV-Premiere zu Der Mönch, Mischa Barton in Bunker – Es gibt kein Entkommen oder George A. Romeros letzter großer Kino-Zombie

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 01.10.2016


Rings & Freitag der 13. – Deutsche Kinostarts für Rückkehr von Samara und Jason

Nachdem Paramount Pictures in den USA sowohl Rings als auch Freitag der 13. erneut um Monate nach hinten verschieben musste, war es im Grunde nur noch eine Frage der Zeit, bis man auch hierzulande nachzieht. Im Fall von Freitag der 13. konnte der Kinostart im Januar 2017 nicht mehr eingehalten werden, da sich das Drehbuch immer noch in Arbeit befindet und die Drehphase somit noch in weiter Ferne liegt. Bis Oktober 2017 soll es allerdings gelingen, Jason Voorhees endlich wieder auf die Kinoleinwand zurückzuholen. Bei uns wird der maskierte und Machete schwingende Serienkiller vom Crystal Lake am 12. Oktober zuschlagen, also einen Tag vor dem titelgebenden „Feiertag“. Weswegen sich Rings, der längst fertiggestellt wurde und nur noch auf eine Auswertung wartet, noch einmal verspätet, darüber kann lediglich spekuliert werden. Sollte

Freitag, 30.09.2016


The Purge – Das Grauen der Säuberung geht bald im Wochentakt weiter: TV-Serie in Arbeit

Wenn sich eine Filmreihe von Sequel zu Sequel immer weiter steigert, müssen sich die Macher zwangsläufig die Fragen gefallen lassen: wo genau soll das hinführen und vor allem enden? Im Fall von The Purge lautet die Antwort offenbar wie folgt: Die Geschehnisse aus den Filmen werden ganz einfach in einer eigenständigen TV-Serie weitererzählt! Diese Bombe ließ Serienschöpfer James DeMonaco jetzt im Interview mit CinemaBlend platzen: „Ja, wir planen eine ineinander verwobene Anthologie-Serie! Sie sind mit der Idee für eine TV-Show an mich herangetreten und mein Feedback dazu war, dass wir sechs oder sieben eigenständige Storylines miteinander bündeln und diese dann durch Rückblenden zu einer riesigen Rahmenhandlung verweben.“ DeMonaco zufolge seien die Pläne ziemlich weit fortgeschritten und bereits entsprechenden Networks

Kategorie(n): News
Freitag, 30.09.2016


The Terror – AMC findet in Jared Harris Protagonist für Romanverfilmung von Dan Simmons

Wie können mehrere Dutzend Männer und zwei Schiffe spurlos verschwinden, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen? Welchem Schrecken und welchem Terror sind sie im ewigen Eis begegnet? Eine fiktive Antwort auf das sich tatsächlich ereignete Mysterium liefert The Terror, ein Roman von Dan Simmons. Darin brechen 1845 in England die modernsten Schiffe ihrer Zeit auf, um die legendäre Nord-West-Passage zu finden: den Weg durch das ewige Eis der Arktis in den Pazifik. 130 Männer nehmen an der Expedition teil. Keiner von ihnen wird je zurückkehren. Dies ist ihre Geschichte. Angeführt wird die Besatzung auf den zwei Schiffen von Sir John Franklin und Francis Crozier, die bald nicht mehr nur im Buch sondern auch auf heimischen Bildschirmen auf hoher See unterwegs sein werden. AMC, jenes Network, welches The Walking Dead

Kategorie(n): News
Freitag, 30.09.2016


The Predator – Besucht uns die Horror-Ikone noch vor den USA? Neuer Kinostart für Fortsetzung

Der Predator geht bald wieder auf Menschenjagd. Wobei sich das „Bald“ im Moment auf Regisseur Shane Black bezieht, der den Sci/Fi-Horror The Predator demnächst für 20th Century Fox in Szene setzt. Bevor Fans und Kinobegeisterte das Comeback zu sehen bekommen, wird allerdings noch etwas Zeit verstreichen müssen. Geplant ist eine Auswertung im Jahr 2018, sofern der baldige Drehstart eingehalten werden kann. Dafür werden wir aller Voraussicht nach noch vor den USA die Ehre haben, denn wie das Studio hinter dem Projekt aktuell bekannt gab, wird man The Predator hierzulande nun bereits ab dem 8. Februar 2018 in die Kinos bringen. In Amerika geht es dann am Tag darauf, also ab dem 9. Februar, los. Was den Cast betrifft, so konnten derweil keine der aufgeworfenen Gerüchte vollständig bestätigt oder dementiert werden. Die

Kategorie(n): News, Predator: Upgrade
Freitag, 30.09.2016


Ghostbusters – Länger und besser? Extended Cut mit 23 Minuten mehr Inhalt angekündigt

Ihr habt Ghostbusters als durchwachsen empfunden, seid aber offen für einen zweiten Versuch? Den kriegt Ihr, allerdings erst ab Februar 2017. Dann wird Sony Pictures hierzulande jenen Extended Cut auf den Markt bringen, den Regisseur Paul Feig schon während der Presetour zum Kinostart ankündigte. Die Originalversion soll es aufgrund von reichlich Improvisationstalent der Schauspieler auf sage und schreibe vier Stunden Laufzeit gebracht haben. So lange dauert die Version, die für das Heimkino vorgesehen ist, natürlich nicht. Man darf allerdings auf 23 Minuten mehr Szenen gespannt sein. Unterhielt die Kinoversion nämlich noch mit 116 Minuten, werden im Wohnzimmer ganze 139 lange Minuten Action geboten. Mit einem weltweiten Einspielergebnis von gerade einmal 230 Millionen Dollar blieb Ghostbusters im Übrigen weit hinter seinen Möglich

Kategorie(n): Ghostbusters, News
Freitag, 30.09.2016


Twilight 4: Breaking Dawn

Twilight 6 – Kehrt das Vampirpaar Bella Swan und Edward Cullen auf die Leinwand zurück?

Als Twilight 2012 mit Breaking Dawn zu Ende ging, fand Lionsgate in The Hunger Games einen würdigen und ähnlich erfolgreichen Nachfolger. Doch seit im November des vergangenen Jahres auch dieses Kapitel geschlossen wurde, tut sich das Studio etwas schwer damit, die Kinosäle voll zu kriegen. Selbst die Divergent-Reihe, welche zunächst ganz gut lief, ist immer weniger gefragt, weswegen das Finale in einem Fernsehfilm erzählt werden soll. Dann aber vermutlich, und das wird den einen oder anderen Fan sicherlich schmerzen, ohne Shailene Woodley und Theo James. Aber was, wenn man jene Reihen, die allen Beteiligten schwarze Zahlen bescherten, wiederbelebt? Im Fall von Twilight soll eine Rückkehr nämlich gar nicht so unwahrscheinlich sein, wie Lionsgate-Co-Vorsitzender Patrick Wachsberger in einem Interview verriet: „Es ist nicht

Freitag, 30.09.2016


The Collector

The Collector – Bei diesem Sammler sieht die BPjM rot: Film wurde indiziert

Die BPjM und der Collector – das passt einfach nicht zusammen. Zwei Monate nach der Indizierung von The Collection hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien jetzt auch dem Original The Collector eine rote Karte erteilt und den Film von Marcus Dunstan und Patrick Melton (SAW, Piranha 3DD, Feast) auf Liste A einquartiert. Betroffen ist die ohnehin schon stark gewaltgeminderte Kauffassung des Horror-Thrillers, der 2009 für das Erreichen einer Keine Jugendfreigabe um rund zwei Minuten erleichtert werden musste. An den Plänen des Duos, bald mit einem abschließenden Finale der Reihe nachlegen zu wollen, ändert das aber nichts. „Wir denken ständig über den dritten Collector-Film nach und kennen bereits die Geschichte, die wir mit ihm gerne erzählen wollen. Alle Beteiligten sind bereit für ein Comeback,“ gaben beide kürzlich in einem Inter

Kategorie(n): News
Freitag, 30.09.2016


Last Shift – Die letzte Schicht verspricht teuflisches Grauen: Deutscher DVD-Start

Der Antritt einer Nachtschicht hat in Horrorfilmen selten etwas Gutes zu bedeuten. Die von Anthony DiBlasi inszenierte Schauermär Last Shift macht hier natürlich keine Ausnahme und entführt uns zur jetzt angekündigten deutschen Heimkino-Premiere am 27. Januar 2017 in eine verlassene Polizeistation, in der Jessica über Nacht altes Beweismaterial bewachen soll. Was die junge Frau zunächst für einen langweiligen Job hält, entpuppt sich schnell als eine Nacht voller Schrecken, denn der ein Jahr zuvor ums Leben gekommene Kultführer John Paymon sucht die Wache heim. Das Böse hat zu diesem Zeitpunkt längst Besitz vom Gebäude ergriffen und setzt nun alle Tricks ein, um Jessicas Verstand zu verderben und sie letztlich in den Tod zu führen. Last Shift ist der neueste Spuk von Genrespezialist Anthony DiBlasi, der sich in den Jahren zuvor mit ein

Kategorie(n): News
Donnerstag, 29.09.2016


Half-Life

Half-Life – Enthüllung immer wahrscheinlicher: J.J. Abrams zur geplanten Adaption

Gerüchten zufolge dauert es nicht mehr lange, dann soll es endlich zu offiziellen Ankündigungen hinsichtlich der schon länger in Arbeit befindlichen Verfilmungen zu Half-Life und Portal kommen. Entsprechende Hinweise ließ der vielbeschäftigte Regisseur und Produzent J.J. Abrams jetzt im Interview mit IGN durchblicken und bestätigte: „Wir sind äußerst aktiv und werden uns sicherlich schon sehr bald zu einer entsprechenden Mitteilung äußern.“ Zu diesem Zweck kamen vor einigen Monaten gleich mehrere „fähige“ Autoren an Bord. Fest steht auch, dass Valve-Boss Gabe Newell in die Entwicklung involviert ist. Beide arbeiteten schon 2011 bei einem interaktiven Trailer zu J.J. Abrams‘ Super 8 zusammen, der anschließend in Portal 2 zum Einsatz kam. Später verpflichtete Abrams Portal: No EscapeFanfilm-Regisseur Dan Trachtenberg für ein myst

Kategorie(n): News
Donnerstag, 29.09.2016


Ouija 2: Ursprung des Bösen – In der Hand des Bösen: Erster TV-Spot zur Kinopremiere

Pünktlich zu Halloween machen sich in den Kinos wieder dämonische Kräfte breit. Hervorgerufen werden diese diesmal von Genrespezialist Mike Flanagan (Before I Wake, Oculus), der sich für Jason Blum und dessen Blumhouse Productions an das Sequel des 2014er Kinohits Ouija gewagt hat. Geschichtlich geht es diesmal aber nicht ins Hier und Jetzt, sondern das Los Angeles von 1965. Im Mittelpunkt des Films, zu dem sich im Anhang ein brandneuer TV-Spot in Augenschein nehmen lässt, stehen eine junge Mutter und ihre zwei Töchter, die viel Freude daran haben, die Menschen um sich mit einem Ouija-Brett zu erschrecken. Sie führen sie an der Nase herum, denn ungesehen lassen die Mädchen während der Séancen Tische wackeln oder furchtbare Geräusche entstehen. Der Spuk endet, als die jüngste Tochter von grausamen Mächten besessen

Kategorie(n): News, Ouija 2
Donnerstag, 29.09.2016


Turbo Kid 2 – Wahrhaft apokalyptisch: Sequel des Festivalhits ist offiziell in Arbeit

Mit ihrer ungewöhnlichen Mad Max-Hommage Turbo Kid wusste das Regie-Trio Anouk Whissell, François Simard und Yoann-Karl Whissel weltweit für Aufsehen und Begeisterung zu sorgen. Jetzt soll der nicht ganz unblutige Genremix sogar fortgesetzt werden. Den Filmemachern zufolge wird das Sequel „eine direkte Fortführung des ersten Films“, setzt also unmittelbar nach den bekannten Geschehnissen aus dem gefeierten Vorgänger an. Die Ankündigung kommt nur wenige Tage nach Veröffentlichung des Musikvideos No Tomorrow von Le Matos, das als Vorgeschichte zu Turbo Kid fungiert. Da sich das Gespann bislang nicht weiter zu ihren Plänen äußern wollte, bleibt aber noch abzuwarten, ob Munro Chambers und Munro Chambers in ihren Rollen als The Kid und Apple zurückkehren. Turbo Kid versetzte uns in eine post-apokalyptische Version des

Kategorie(n): News
Donnerstag, 29.09.2016


Rupture – Noomi Rapace geht durch die Hölle: Der erste Trailer zum Sci/Fi-Thriller

Spinnen, Schlangen und anderes Krabbelgetier? Für Noomi Rapace kein Problem! Im ersten Trailer zu ihrem kommenden Horror-Sci/Fi-Thriller Rupture zeigt die Prometheus– und Alien: Covenant-Darstellerin wieder vollen Körpereinsatz und lässt sich dafür buchstäblich durch den Fleischwolf drehen. Weshalb die gebürtige Schwedin im neuen Film von Secretary-Schöpfer Steven Shainberg eingesperrt und zur Folter freigegeben wurde, bleibt dagegen noch unbeantwortet und offen. Eine Klärung dürfte sich aber spätestens zum bislang einzigen bestätigten Kinostart in Großbritannien (am 04. November 2016) anbahnen. In Deutschland wird der Film von Splendid Film im Kino oder auf DVD und Blu-ray ausgewertet. Rupture erzählt davon, wie eine junge Mutter scheinbar wahllos entführt, unter Drogen gesetzt und für grausame Experimente missbraucht wird

Kategorie(n): News
Donnerstag, 29.09.2016


Welcome to Hitchcock – Kultregisseur soll für neue Horror-Anthologie Pate stehen

Alfred Hitchcock regt auch noch lange nach seinem Tod die Fantasie seiner Filmemacher-Kollegen an. Diesen Umstand will Universal Pictures für eine ganz besondere Art von Genre-Anthologie nutzen und die Werke des Kultregisseurs im Rahmen eines Welcome to Hitchcock benannten TV-Projekts aufleben lassen. Geplant sind mehrere in sich abgeschlossene Seasons mit einem bestimmenden Mysterium oder Verbrechen, inspiriert durch das besondere Storytelling solcher Kultfilme wie Die Vögel, Psycho oder der beliebten TV-Serie Alfred Hitchcock Presents. Bei dieser und möglichen weiteren Seasons will Universal Pictures eng mit dem Hitchcock Trust Estate zusammenarbeiten und so eine möglichst getreue Umsetzung im Sinne des Psycho-Schöpfers gewährleisten. Wie schon bei der Originalserie, die mit Unterstützung namhafter

Kategorie(n): News
Donnerstag, 29.09.2016


Halloween – Carpenter glättet die Wogen und äußert sich zu seiner Kritik an Rob Zombie

Sind John Carpenter und Rob Zombie doch keine Feinde fürs Leben? Vor wenigen Tagen machte der legendäre Filmemacher mit öffentlichen Anfeindungen gegen Rob Zombie von sich reden. Und auch für dessen Remake seines umjubelten Halloween hatte Carpenter nur harte Worte übrig. So konnte er sich beispielsweise nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass in der Neuverfilmung mit Tyler Mane als Serienkiller Michael Myers zu viel über die Horror-Ikone verraten wurde. Es würde der Reihe das Mystische nehmen. Inzwischen wurde das Kriegsbeil aber offenbar wieder begraben, wie Carpenter auf Twitter verriet: „Für all diejenigen unter euch, die von dieser alten Fehde zwischen uns fasziniert waren: Rob Zombie und ich haben uns am Sonntag getroffen und vertragen. Also lasst uns alle wieder wie gewohnt fortfahren“, erklärte der Kultregisseur, der zurzeit

Donnerstag, 29.09.2016


Insidious 4 – Sequel ist offiziell im Kasten, sorgt 2017 für noch mehr Nervenkitzel

Ein weiteres Mal müssen Insidious-Fans mindestens noch zittern. In und um Los Angeles sind jetzt die Dreharbeiten zum neuesten Ableger der beliebten Saga um The Further zu Ende gegangen. Diesmal durfte es sich Adam Robitel (The Taking of Deborah Logan) auf dem Regiestuhl bequem machen und die wie gewohnt von Leigh Whannell auf Papier gebrachte Geschichte in Szene setzen. Er war es auch, der jetzt das Drehende seiner neuesten Regiearbeit verkündete, das offenbar an einem Außenset gefeiert und abgehalten wurde. Mit dabei waren Neuzugänge wie Kirk Acevedo, Bruce Davison (The Lords of Salem), Spencer Locke (Resident Evil) und Caitlin Gerard (Smiley). Doch was wäre ein Insidious: Chapter 4 (Insidious 4) ohne Lin Shaye, die abermals für ihre kultige Paraderolle als Parapsychologin Elise Rainier zurückkehrt? Betreten können US

Mittwoch, 28.09.2016


American Horror Story: Roanoke – Große Wendung im Anmarsch: Murphy verspricht fulminanten Twist

In den USA ist die Katze inzwischen aus dem Sack. Die jüngste Staffel von American Horror Story nennt sich Roanoke und sorgte in seinem Produktionsland bereits für zwei umjubelte Folgen. Aber nur, weil das Geheimnis um die Zeitperiode gelüftet wurde, bedeutet es noch lange nicht, dass die Serie auf ein absehbares Ende zusteuert. Ryan Murphy, Schöpfer der Anthologie, verspricht seinen Fans eine immense Überraschung: „In der 6. Folge erwartet Euch eine unglaubliche Wendung. Was ihr zu sehen bekommt, ist nicht mehr das, was ihr zu sehen glaubtet. Klar, das Thema kennt man jetzt. Aber das spielt gar keine Rolle, denn keiner weiß, was wir eigentlich tun. Was auch immer Ihr vermutet, es kommt am Ende ganz anders“, so Serienschöpfer Ryan Murphy. Was vermutet Ihr, welche Richtung Roanoke einschlagen wird? Hinterlasst uns Eure

Mittwoch, 28.09.2016


The Walking Dead – Sechste Staffel feiert deutsche Free TV-Premiere, Termin steht fest

Wenn der Herbst naht, lässt der The Walking Dead-Nachschub nicht lange auf sich warten. Das bezieht sich aber nicht nur auf die mittlerweile siebte Staffel der Erfolgserie, die wie gewohnt bei Fox an den Start geht, sondern auch den deutschen Free TV-Einstand der abgeschlossenen sechsten Staffel. Im Gegensatz zu den Jahren davor verzichtet RTL 2 diesmal aber auf eine umfangreiche Event-Programmierung und präsentiert die brandneuen Folgen ab dem 05. November 2016 lieber auf wöchentlicher Basis von je 3 (zum Start) oder 2 (in den nachfolgenden Wochen) Episoden am Samstagabend. Der Oktober steht dafür wie gewohnt im Zeichen der Untoten und wird wie gewohnt mit den Wiederholungen der vorangegangen Staffeln bestückt. In der sechsten Season fällt es Rick und der Gruppe zunehmend schwer, Alexandria als ihre neue Heimat zu akzep

Mittwoch, 28.09.2016


Dracula Untold – Luke Evans deutet weitere Auftritte seines Kultvampirs an

Was wäre ein Classic Monster-Universe ohne Dracula? Noch ist sich Universal Pictures allerdings unschlüssig, ob man den 2014 veröffentlichten Dracula Untold zum filmischen Universum hinzuzählen soll oder mit dem bald erscheinenden The Mummy einfach von vorn beginnt. Fest steht aber offenbar schon, dass es noch nicht der letzte Auftritt des kultigen Blutsaugers gewesen sein wird, der auf Bram Stokers Romanklassiker um Vlad Tepes zurückgeht: „Es hat viele Gespräche und Vorschläge gegeben,“ wusste dessen Leinwand-Personifizierung Luke Evans im Interview mit LRM zu berichten. „Es wird passieren, da bin ich mir sicher. Sie müssen lediglich einen schlüssigen Weg finden, um all diese Monster miteinander interagieren zu lassen. Aber wenn man Captain America, Iron Man und Thor Seite an Seite in einem gemeinsamen Film vereinen kann

Kategorie(n): Dracula Untold, News
Mittwoch, 28.09.2016


Westworld – Im Auge des Betrachters: Neues Poster zum baldigen Serienstart auf HBO

Was haben Anthony Hopkins, Ed Harris und Evan Rachel Wod gemeinsam? Sie alle lassen sich in Westworld auf einen Vergnügungspark der etwas anderen Art ein. Passend zum Serienstart auf HBO können wir Euch im Anhang ein brandneues Plakatmotiv zeigen, welches uns direkt ins Zentrum des Geschehens katapultiert. Westworld, so der Name des Vergnügungsparks, verspricht seinen Kunden die absolute Erfüllung aller Wünsche, Träume und Gelüste. Jeder Besucher kann in die verschiedensten Rollen schlüpfen, darf einmal ein echter Revolverheld oder Herrscher sein, kindlichen Spaß oder aber die dunkelsten Fantasien ausleben. Traum und Wirklichkeit sind dabei genauso schwer voneinander zu trennen wie das Roboter-Personal von echten Menschen. Als diese künstliche Intelligenz beginnt, ein Bewusstsein zu entwickeln, wird für die

Kategorie(n): News, Westworld [TV-Serie]
Mittwoch, 28.09.2016


The Strain – FX kündigt vierte und letzte Staffel der bissigen Horror-Serie an

Alle guten Dinge sind drei – zumindest für gewöhnlich. Die beiden Serienväter Guillermo del Toro und Chuck Hogan wollen sich aber trotzdem lieber ganze vier Staffeln Zeit nehmen, um der bitterbösen Vampir-Geschichte The Strain zu einem würdigen Abschluss zu verhelfen. Das hat FX jetzt offiziell bekanntgegeben und damit zugleich das baldige Ende der düsteren Horror-Serie angekündigt. Im Sommer 2017 dürfen sich Fans dann nämlich ein letztes Mal auf Nachschlag aus dem The Strain-Universum freuen und Stars wie Corey Stoll, David Bradley, Kevin Durand, Jonathan Hyde, Richard Sammel, Natalie Brown und Joaquín Cosío dabei über die Schulter blicken, wie sie sich gegen die schnell ausbreitende Seuche stellen. „Wir wollten die Serie ursprünglich nur drei Jahre laufen lassen.“, gesteht Produzent Carlton Cuse. „Nachdem wir das Skript

Kategorie(n): News
Mittwoch, 28.09.2016


Rob Zombie’s 31 – Deutscher Trailer ist da! US-Cut wird einzige Fassung bleiben

Tiberius Film hat Rob Zombies blutiges Horror-Comeback 31 erfolgreich durch die deutsche Altersprüfung manövriert, sich dort aber ein blaues Auge geholt. Bei der FSK wollte man sich nämlich erst in der Berufung von der Unbedenklichkeit des Murder World-Horrortrips überzeugen lassen, gab den Film letztlich aber doch mit einem Keine Jugendfreigabe frei. Die geprüfte Kinofassung aus den USA wird es ab dem 27. Oktober somit auch hierzulande auf der großen Leinwand zu sehen sein. Gerüchten, nach denen Zombie direkt im Anschluss mit einem Director’s Cut nachlegen könnte, schob Jörg Bauer von Tiberius dagegen schon jetzt einen Riegel vor: „Es wird keine längere Fassung von 31 geben! Weder in USA, UK, Österreich auf dem Mond oder sonst wo! Ich habe das Filmmaster direkt vom Produzenten, der mir schriftlich versichert

Kategorie(n): 31, News
Mittwoch, 28.09.2016


Underworld: Blood Wars – Deutscher Trailer ruft zur Schlacht zwischen Vampiren und Lykanern

Selene ist zurück! Ganze vier Jahre nach dem letzten Serienableger Awakening will es die von Kate Beckinsale gespielt Kampfamazone doch noch einmal wissen und legt sich im offiziellen deutschen Kinotrailer zu Underworld: Blood Wars mit Blutsaugern und Lykanern an. Im Franchise-Finale muss sie sich gegen die brutalen Attacken des Lykaner-Klans und der Vampire, die sie verraten haben, wehren. Zusammen mit ihren einzigen Verbündeten David (Theo James) und dessen Vater Thomas (Charles Dance), gilt es, den ewigen Kampf zwischen Werwölfen und Vampiren zu beenden, selbst wenn sie dafür das ultimative Opfer bringen muss. Inszeniert wurde der fünfte Teile der Horror-Action-Saga, in dem außerdem Lara Pulver, Tobias Menzies, Bradley James und James Faulkner mitspielen, nicht mehr von Serien-Schöpfer Len Wiseman, sondern Newcomerin

Dienstag, 27.09.2016


Before I Wake – Kommt noch früher: Kinostart zur Schauermär wird vorgezogen

Erst über Monate hinweg verschoben, zeichnet sich für Before I Wake von Oculus-Schöpfer Mike Flanagan nun endlich ein Licht am Ende des Tunnels ab. Kurz vor der deutschen Premiere hat Verleiher Capelight Pictures (Hardcore) jetzt noch einmal am Terminkalender geschraubt und den übernatürlichen Geister-Thriller vom Dezember auf einen neuen Termin am 23. November 2016 vorgezogen. Das albtraumhafte Abenteuer, welches eigentlich schon 2015 in den Kinos anlaufen sollte, ist somit nur noch Wochen vom deutschen Starttermin entfernt. Im Entstehungsland USA bleibt die Situation dagegen weiter ungewiss, denn hier ist Before I Wake noch ohne passenden Kinostart. Der Film beschreibt die emotionale Geschichte eines Waisenjungen (Jacob Tremblay), dessen Träume – und Albträume – während des Schlafens Wirklichkeit werden

Kategorie(n): News
Dienstag, 27.09.2016


Ouija: Ursprung des Bösen – Offizieller deutscher Trailer beschwört ruhelose Geister

Ohne Rings im Rücken hat Universal Pictures nun fast freie Bahn, um das Halloween-Publikum für sich zu vereinnahmen. Wer noch unschlüssig ist, ob er sich zum keltischen Fest lieber von Rob Zombie’s 31 oder dem neuesten Geisterspuk aus dem Umfeld von Jason Blum gruseln lassen will, darf sich im Anhang dieser Meldung vom neuesten deutschen Kinotrailer zu Ouija 2: Ursprung des Bösen umstimmen lassen. Anstatt die Geschehnisse aus dem kontroversen Ouija aufzugreifen und fortzusetzen, macht Mike Flanagan (Oculus, Before I Wake) lieber einen gewaltigen Schritt zurück, nämlich ins Los Angeles von 1965. Dort präsentiert er seinen Ouija: Ursprung des Bösen als Quasi-Prequel des 2014 veröffentlichten Kassenschlagers. Im Mittelpunkt stehen diesmal eine junge Mutter und ihre zwei Töchter, die viel Freude daran haben, die Menschen

Kategorie(n): News, Ouija 2, Top News
Dienstag, 27.09.2016


Resident Evil: The Final Chapter – Kampfamazone Alice bewirbt sich auf neuem Poster als Präsidentin

Wer macht das Rennen und wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten – Hilary Clinton oder etwa tatsächlich Donald Trump? So oder so: In der Welt von Resident Evil kann es nur eine geben und zwar Kampfamazone Alice. Obwohl, nicht ganz. Schließlich kandidiert sie zusammen mit dem furchtlosen Oberschurken Albert Wesker. Eine finale Schlacht, die im Frühjahr 2017 ausgetragen wird, soll zeigen, wer am Ende als Sieger hervorgeht und über das ganze Land herrscht. Damit auch jeder Überlebende für Alice stimmt, wurde passend zur politischen Lage ein brandneues Poster veröffentlicht. Ob das Volk hinter Alice steht, wird dann an den verkauften Kinoeintritten gemessen. Die werden ergeben, wie sehr Resident Evil: The Final Chapter mit dem jeweiligen Erfolg der direkten Vorgänger mithalten kann. Beim Finale darf man sich als Fan noch ein

Dienstag, 27.09.2016


What We Become – Deutscher Trailer lässt Zombies aufmarschieren, baldiger DVD-Start

Der erste apokalyptische Zombiefilm aus Dänemark: Direkt im Anschluss an die Fantasy Filmfest-Premiere versucht What We Become auch in deutschen Heimkinos für albtraumhafte Endzeit-Stimmung zu sorgen. Capelight Pictures bringt den packend inszenierten Horror-Thriller schon am 18. November auf Blu-ray und DVD oder als Video on Demand in den deutschen Handel. Dort entwirft Bo Mikkelsen mit seinem finsteren Regiedebüt ein Schreckensszenario, das man so schnell nicht wieder vergisst. Denn noch ist alles friedlich in der beschaulichen Vorstadtsiedlung Sorgenfri. Noch! Denn schon bald brechen Chaos und Wahnsinn in Form eines rasend schnell um sich greifenden Virus über die Vorgärten herein, das vor nichts haltmacht. Die Regierung handelt sofort und riegelt die Häuser hermetisch ab die unter Zwangsquarantäne gestellten

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 27.09.2016


Little Evil – Neues vom Tucker & Dale vs Evil-Team: Netflix dreht Horror-Komödie

Mit Stranger Things ist Netflix erst so richtig auf den Geschmack gekommen und legt 2017 nicht nur mit einer zweiten Staffel, sondern gleich einem ganzen Schwung neuer Genreprojekte nach. Eines davon hört auf den Namen Little Evil und markiert das Regie-Comeback von Tucker & Dale vs Evil-Regisseur Eli Craig. Und der macht genau das, was er am besten kann: Uns mit einer neuen Horror-Komödie und den vermeintlichen Genre-Konventionen darin aufs Glatteis führen. Im Mittelpunkt steht diesmal die Geschichte um einen Mann namens Gary (Adam Scott), der die Frau seiner Träume (Evangeline Lilly aus Lost) geheiratet hat. Ihr Glück scheint perfekt. Wäre da nicht Samanthas sechsjähriger Sohn, der die Wiedergeburt des Antichristen ist. Netflix peilt derzeit einen weltweiten Launch in 2017 für das Projekt an, welches außerdem mit Kyle

Kategorie(n): News
Dienstag, 27.09.2016


Halloween – Harte Worte: Hasst John Carpenter das Remake von Rob Zombie?

John Carpenter ist in erster Linie für Genreperlen wie Halloween oder The Fog bekannt. Allerdings auch für sein loses Mundwerk, denn der Kultregisseur nimmt selten ein Blatt vor den Mund und spricht immer das aus, was er denkt. Neuestes Opfer seiner spitzen Zunge war nun Rob Zombie und dessen Remake zu Halloween, welches 2007 in die Kinos kam. Freunde dürften die beiden Filmemacher nach diesem Interview sicher keine mehr werden: „Er hat gelogen, was mich angeht. Rob Zombie hat behauptet, ich sei richtig kalt mit ihm umgegangen. Aber das stimmt überhaupt nicht. Ich habe ihm nur gesagt, dass er etwas Eigenes tun und sich nicht um mich scheren soll. Schließlich würde das Franchise nun in seiner Hand liegen. Ich habe mich von meiner besten Seite gezeigt und Unterstützung angeboten. Ich habe keine Ahnung, wieso dieses

Kategorie(n): Halloween (Remake), News
Dienstag, 27.09.2016



Annabelle 3
Kinostart: 04.07.2019Die Dämonologen Ed und Lorraine Warren sind fest entschlossen, Annabelle daran zu hindern, weiteren Schaden anzurichten, und nehmen die besessene Puppe zu sich nach Haus... mehr erfahren
Child's Play [2019]
Kinostart: 18.07.2019„Buddi ist mehr als ein Spielzeug… Er ist dein bester Freund.“ In diesem Glauben holen sich eine Mutter (Aubrey Plaza) und ihr Sohn (Gabriel Bateman) im Reboot von ... mehr erfahren
The Boy 2
Kinostart: 08.08.2019Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Crawl
Kinostart: 22.08.2019Kaya Scodelario verkörpert in Crawl die Rolle einer jungen Frau, die vergeblich versucht, ihren Vater vor einem tosenden Hurricane der Kategorie 5 zu beschützen. Unglü... mehr erfahren
I Am Mother
Kinostart: 22.08.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
The Trench - Das Grauen in Bunker 11
DVD-Start: 04.07.2019Nordfrankreich, 1918. Ende des Ersten Weltkriegs haben einige englische Soldaten einen geheimen Auftrag. Sie sollen unter den blutgetränkten Schlachtfeldern eine verlass... mehr erfahren
Escape Room
DVD-Start: 11.07.2019In Escape Room sind sechs Fremde unerwartet in einer bedrohlichen Situation gefangen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegt. Es gilt, Rätsel zu lösen und so dem Raum zu ... mehr erfahren
Puppet Master - Das tödlichste Reich
DVD-Start: 12.07.2019Der kürzlich geschiedene Edgar kehrt in sein Elternhaus zurück, um sein Leben neu zu gestalten. Als Edgar eine bösartig aussehende Marionette im Zimmer seines verstorb... mehr erfahren
The Possession of Hannah Grace
DVD-Start: 20.07.2019The Possession of Hannah Grace kommandiert uns zum Dienst in einer Leichenhalle ab. Der Film erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenh... mehr erfahren
Wir
DVD-Start: 25.07.2019In Us thematisiert Jordan Peele einen Familienausflug, der vollkommen außer Kontrolle gerät. Duke und and N’yong’o spielen verheiratete Eheleute, die mit ihren Kind... mehr erfahren