Alle Beiträge aus der Kategorie News


Stephen King’s ES – Neue Trailer-Preview soll schon in wenigen Tagen erscheinen

197 Millionen Aufrufe innerhalb von 24 Stunden – das macht New Line Cinema so schnell keiner nach. Die erfolgreiche Trailer-Veröffentlichung war aber natürlich nur der Anfang, schließlich ist die großangelegte Verfilmung zu Stephen Kings ES noch Monate entfernt. Warner Bros. plant jedenfalls schon fleißig für die Zukunft vor und hat jetzt die nächste Gelegenheit bekannt gegeben, in deren Rahmen wir neues Material aus der mit Spannung erwarteten Verfilmung des Kultschockers aufs Auge gedrückt bekommen. Und die kommt schneller als gedacht. Bereits Sonntag (in Deutschland durch die Zeitverschiebung eher Montag) soll es so weit sein, dann nämlich findet in den USA die Verleihung der diesjährigen MTV Movie & TV Awards statt und die bringt traditionell viele exklusive Ausblicke auf kommende Projekt mit – darunter auch eine exklusive Preview zu

Kategorie(n): ES, News
Freitag, 05.05.2017


Blood Feast – Offizielles Kinoposter zum Horror-Remake von Regisseur Marcel Walz

Nur noch wenige Wochen und die Delikatessen werden endlich angerichtet. In Blood Feast landet allerdings weder Hühnchen noch Hackbraten auf dem Teller. Die schmackhaften Gerichte werden stattdessen mit menschlichen Zutaten zubereitet. Lust auf mehr? Passend zum US-Kinostart am 23. Juni 2017 können wir Euch im Anhang jetzt das neue Plakatmotiv zum Kannibalen-Schocker von Regisseur Marcel Walz vorstellen. Im Film mit Robert Rusler, Sophie Monk und Caroline Williams zieht Fuad Ramses mit seiner Familie nach Frankreich, wo sie ein American Dinner betreiben. Aufgrund schlecht laufender Geschäfte ist er allerdings gezwungen, zusätzlich als Nachtwächter in einem Museum mit Gegenständen aus der ägyptischen Kultur zu arbeiten. Schon kurz darauf fühlt er sich von einer Statue des göttlichen Ishtar in den Bann gezogen. Fuad beginnt

Kategorie(n): News
Freitag, 05.05.2017


Alien: Covenant – Neue Preview ruft Erinnerungen an Alien und Ripley wach

Ihr Vertrauen in eine künstliche Intelligenz hat sich für die Crew der Prometheus als fatal erwiesen. Die Mannschaft aus Ridley Scotts Alien: Covenant kommt aber auch nicht ohne technische Hilfsmittel aus und setzt neben Davids Kollegen Walter (eine weiterentwickelte Version der alten Droiden) die Computer-A.I. Muthur ein, welche fest mit dem Schiff verbunden ist. Und die erweist sich im neuen Preview-Video als unverzichtbar im Kampf gegen die Xenomorphs, denen sich in bester Ripley-Manier vor allem Daniels (Katherine Waterston) ausgesetzt sieht. Alien: Covenant bringt laut Scott alles mit, „was wir uns je von einem Alien-Film wünscht haben.“ Sein Film werde uns „zu Tode erschrecken und eine Scheißangst einjagen.“ Der Alien-Schöpfer habe es sich zudem auf die Fähne geschrieben, viele der offengebliebenen Fragen beantworten und

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 05.05.2017


ChromeSkull: Laid to Rest 2

The Nail Gun Massacre – Laid to Rest-Macher stellt erstes Poster seiner Neuauflage vor

Nagelpistolen sind in den USA äußerst populär und deshalb frei zugänglich für all jene, die Unheil damit stiften wollen. Zu spüren bekommen wir das 2018, wenn Autor Darren Bevill (Appetites) und Regisseur Robert Hall (Laid to Rest, Chromeskull: Laid to Rest 2 und Fear Clinic) den Achtziger-Slasher The Nail Gun Massacre aufleben lassen, der ähnlich wie Halls frühere Genreprojekte durch eine deftige Mischung aus blutigen, handgemachten Effekten und namhaften Cast punkten soll. „Wir haben das Drehbuch an die heutigen Wünsche des Publikums angepasst und liefern einige der verrücktesten Tötungssequezen mit Nagelpistolen ab,“ freut sich Robert Hall. Dass es in seinem neuen Film alles andere als zimperlich zugehen wird, beweist schon das erste Poster, mit dem man beim diesjährigen Filmmarkt in Cannes um die Gunst der Verleiher buhlen möchte

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 05.05.2017


Untitled Social Thriller – Get Out-Regisseur Jordan Peele inszeniert neues Genrewerk für Universal

Mit über 170 Millionen Dollar allein in den USA gehört Get Out zu den erfolgreichsten Horrorfilmen aller Zeiten. Da überrascht es wenig, dass Universal Pictures Regisseur und Drehbuchautor Jordan Peele auch in Zukunft an sich binden will. Um das möglich zu machen, sind die beiden Parteien einen Deal eingegangen. Laut der Abmachung soll Peele mindestens zwei Jahre lang bei Universal bleiben und mindestens ein neues Projekt in Angriff nehmen, das auch schon abgesegnet wurde. Dabei soll es sich abermals um einen provokativen, aber noch unbetitelten Thriller mit Sozialkritik handeln. Das Budget wird einiges höher ausfallen als bei Get Out. Ganze 25 Millionen Dollar will das Studio dafür springen lassen. Mit seinen Kollegen aus dem Hause Blumhouse, die Filme in der Regel mit einem Maximalbudget von 9 Millionen Dollar realisieren, will Peele

Kategorie(n): News
Freitag, 05.05.2017


Twin Peaks – Neuer Promo-Teaser stellt Bewohner und Verdächtige aus Twin Peaks vor

Seit bekannt wurde, dass David Lynch (Mulholland Drive) an einem Revival seiner Kultserie Twin Peaks arbeitet, warten wir gebannt auf die Veröffentlichung eines ersten Trailers. Jetzt, einen Monat vor der Premiere im Fernsehen, tappen wir hinsichtlich der Handlung noch immer im Dunkeln. Das liegt nicht zuletzt an der strikten Geheimhaltung, die sich Lynch, Showtime und alle verpflichteten Cast- und Crewmitglieder auferlegt haben, schließlich haben der Eraserhead-Schöpfer und sein kreativer Partner Mark Frost einen Ruf zu verlieren. Wirklich schlauer sind wir durch den neuesten Promo-Teaser (im Anhang) zwar immer noch nicht, dieser erlaubt aber zumindest einen ersten bewegten Blick auf liebgewonnene Charaktere wie den von Kyle McLachlan gespielten als Dale Cooper oder Mädchen Amick in ihrer Rolle als  Shelly Johnson.

Auch mit von der

Freitag, 05.05.2017


Kill Switch – Dan Stevens versucht im Teaser das Ende der Welt abzuwenden

Gelingt es Dan Stevens, die Welt zu retten? Im kommenden Sci/Fi-Thriller Kill Switch schlüpft der ehemalige Star aus der Hitserie Downtown Abbey und dem Psycho-Thriller The Guest in die Rolle des Piloten Will Porter. Dieser muss in einer weit entfernten Zukunft entsetzt festellen, dass ein Experiment zur Gewinnung unendlicher Energie fürchterlich daneben ging. Die Kraft, die man aus Paralleluniversen abzapfen wollte, könnte den gesamten Planeten auslöschen. Um ihn und seine Familie vor dem sicheren Untergang zu bewahren, soll Porter nun in eine implodierende Welt reisen und dort eine mysteriöse Box mit unbekanntem Inhalt zu einem Turm bringen. Denn nur dann besteht noch Hoffnung auf einen Neuanfang. Kill Switch, der visuell an ein Videospiel erinnern soll, markiert das Spielfilmdebüt von Tim Smit, der hier seinen Kurzfilm What’s

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 04.05.2017


Blade Runner 2049 – Licht und Schatten: Gosling und Ford auf ersten Postern

Kaum jemand hätte 35 Jahre nach dem Original noch mit einer Fortsetzung zu Blade Runner gerechnet. Ridley Scott war in letzter Zeit jedoch für einige Überraschungen gut und so dürfen wir uns gegen Herbst auf ein Wiedersehen mit Harrison Fords Rick Deckard freuen. Inszeniert wurde die Fortführung der Geschichte, der genau 30 Jahre nach dem Original ansetzt, aber nicht mehr von Ridley Scott, sondern seinem aufstrebenden Kollegen Denis Villeneuve (Prisoners, Enemy oder Sicario). Dieser klagte schon während der Dreharbeiten über die große Verantwortung, die auf ihm laste. „Meine Produzenten machen sich einen großen Spaß daraus, mich ständig daran zu erinnern, dass wir einen der teuersten Independent-Filme mit R-Rating aller Zeiten drehen,“ so Villeneuve. Verdenken kann man es ihm nicht, schließlich gehört Blade Runner neben

Kategorie(n): Blade Runner 2, News
Donnerstag, 04.05.2017


The Nun – Darstellerzuwachs und erste Storydetails zum The Conjuring 2-Ableger

Die Vorbereitungen für The Nun laufen auf Hochtouren und fördern derzeit immer mehr Details zum kommenden The Conjuring 2-Spin-Off zutage. Neuestes Mitglied im stetig wachsenden Cast ist die aus Rumänien stammende Schauspielerin Ingrid Bisu, deren Fähigkeiten vor der Kamera zuletzt auch schon im deutschen Oscar-Anwärter Toni Erdmann gefragt waren. Damit einher gehen weitere Details zur Inhaltsangabe: Der Film von Corin Hardy versetzt uns in ein abgeschiedenes Kloster im Herzen Rumäniens, in dem sich gerade ein schrecklicher Selbstmord unter den dortigen Nonnen zugetragen hat. Prompt werden vom Vatikan ein vorbelasteter Priester und sein Novize ausgesandt, deren Aufgabe es sein wird, den mysteriösen Fall genauer unter die Lupe zu nehmen. Doch kaum dort angekommen, werden auch schon brüchige Stellen in der vermeintlich sich

Kategorie(n): News
Donnerstag, 04.05.2017


Terminator 2 – Fast wie neu: Klassiker erstrahlt im Trailer zur 3D-Neufassung

Während die 3D-Welle in den Heimkinos langsam abebbt, sind auf der großen Leinwand dagegen kaum Ermüdungserscheinungen auszumachen. Auch einer der Pioniere der dreidimensionalen Tricktechnik, James Cameron, ist weiterhin vom Potenzial überzeugt und schickt mit Avatar 2 bis 5 in den nächsten Jahren gleich vier große Vertreter ins Kino, die stolz die 3D-Fahne hochhalten werden. Davon profitiert auch einer seiner Klassiker, den wir demnächst im ganz neuen Gewand zu Gesicht bekommen: Terminator 2 – Tag der Abrechnung! Im offiziellen Trailer dürfen wir uns jetzt bereits ein erstes Bild von den technischen Errungenschaften machen. Neben der 3D-Konvertierung wurde der Film nämlich einer digitalen Restaurierung unterzogen, was dafür sorgt, dass Arnies zweiter Auftritt als Terminator so farbenprächtig und detailliert wie noch nie

Donnerstag, 04.05.2017


Gears of War – Universal verpflichtet prominenten Autor für Umsetzung der Spielereihe

Obwohl es auf Konsolen zuletzt deutlich weniger rund und erfolgreich lief, halten Microsoft und The Coalition an dem Plan fest, Gears of War für den Sprung auf die große Leinwand vorzubereiten. Zu verdanken ist das unter anderem auch Shane Salerno, der bei Universal Pictures das Drehbuch zum erbitterten Kampf zwischen den Menschen und der tödlichen Locust-Horde  beisteuert. Er ist es auch, der mit James Cameron die Vorlage zu allen kommenden Avatar-Sequels ausgearbeitet hat, die ab 2020 innerhalb weniger Jahre in den Kinos Premiere feiern sollen. Auf sein Konto geht außerdem das 2007 veröffentlichte Horror-Sequel Aliens vs. Predator 2. Außerirdische Störenfriede und Herausforderungen sind für Salerno als nichts Neues. „Es muss zuallererst ein guter Film und erst ein zweiter Stelle eine würdige Adaption der Vorlage werden,“ findet Rod

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 04.05.2017


Rampage – Ein Herz und eine Seele? Davon handelt die Videospielverfilmung mit Dwayne Johnson

Normalerweise sind es Fans von Videospielen gewohnt, dass die Geschichten in einer Verfilmung auf der Strecke bleiben und die Filmemacher lieber ihr eigenes Ding durchziehen. Im Fall von Rampage verhält es sich jedoch etwas anders, da der Arcade Klassiker im Grunde eine äußerst simple Handlung erzählt; Monster fressen und zerstören alles, was sich ihnen über den Weg läuft. Punkt. Hauptdarsteller Dwayne Johnson, der selbst schon immer großer Fan von Rampage war, wusste daher von Anfang an, dass eine Adaption mit mehr Inhalt ausgeschmückt werden muss. Und genau den kennen wir jetzt. Demnach dreht sich der Film um Primatologe Okoye (Johnson), der nicht viel von menschlichen Beziehungen hält. Umso größer seine Verbindung zu George, einem außergewöhnlich intelligenten Silverback Gorilla, um den sich Okoye seit dessen

Kategorie(n): News
Donnerstag, 04.05.2017


Halloween – Diesmal soll es ein würdiges Reboot werden: Carpenter segnet Entscheidungen ab

Einer, der bei Halloween-Filmen in der Vergangenheit gerne übergangen wurde, ist John Carpenter, obwohl er als Gründer der Kultreihe eigentlich ein striktes Mitspracherecht haben müsste. Ganz unschuldig ist er an dieser Situation aber nicht, denn diese Möglichkeit wäre oftmals sehr wohl vorhanden gewesen, nur machte er keinen Gebrauch davon: „In all den Jahren habe ich immer über neue Halloween Filme geschimpft. Aber dieses Mal kann ich tatsächlich helfen und versuchen etwas auf die Beine zu stellen, das mich stolz macht. Das ist besser als zu Hause zu sitzen und zu nörgeln.“ Und tatsächlich: Beim kommenden Halloween von Blumhouse und David Gordon Green (Ananas Express) soll Carpenter selbst die Fäden in der Hand halten und Mitspracherecht bei so ziemlich allen wichtigen Entscheidungen haben. Das betrifft natürlich auch die

Kategorie(n): News
Donnerstag, 04.05.2017


Resident Evil: Vendetta – Kampf gegen die Zombies im blutrünstigen Filmclip

So geballt wie in den letzten Monaten war Resident Evil schon lange nicht mehr im öffentlichen Bewusstsein vertreten. Auch Capcom mischt kräftig mit und legt neben dem siebten Ableger der Hauptreihe die CGI-Fortsetzung Resident Evil: Vendetta nach, welche am 19. Juni 2017 zumindest für einen Tag breitflächig in den US-Kinos gezeigt wird. Dort erwartet Zuschauer dann wieder eine gewohnte Mischung aus dramatischen und actionreichen Kampfsequenzen, wobei natürlich auch die Untoten nicht zu kurz kommen dürfen – wie heute im ersten Filmclip im Anhang dieser Meldung. Mit Vendetta präsentiert der japanische Entwickler hinter Resident Evil 7 den dritten Animationsfilm im Resident Evil-Universum und führt bekannte Charaktere wie Kennedy oder Chris Redfield in ein zombieverseuchtes Anwesen, das dem ersten Resident Evil von 1996 entspr

Mittwoch, 03.05.2017


Prey – Survival-Horror ruft zum Kampf gegen eine außerirdische Bedrohung: Launch-Trailer

Bethesda sorgt wieder für Hochspannung in heimischen Zockerarealen: Mit dem von Arkane Studios (Dishonored und Dishonored 2) entwickelten Prey erzählen die Amerikaner vom Ausbuch einer grausigen, tödlichen Alienrasse und den Folgen für Talos I, eine entlegene Weltraumstation. Ausnahmsweise geht es jedoch gar nicht darum, diese Invasion zu bekämpfen. In der Rolle des Morgan Yu sind Spieler vielmehr um die Aufklärung der eigenen Vergangenheit und die Funktion an der Bord der Talos I bemüht. Die Entwickler versprechen ein komplett offenes Spielerlebnis, das natürlich hauptsächlich von seinen zahlreichen Egoshooter-Elementen leben, gleichzeitig aber auch auf Rollenspiel- und Adventure-Elementen fußen soll. „Ihr erforscht, ihr kämpft, ihr spielt mit menschlichen und außerirdischen Kräften gleichermaßen. Euer Spielstil steht

Kategorie(n): News
Mittwoch, 03.05.2017


Der dunkle Turm – Offizieller Trailer zur Verfilmung von Stephen Kings Saga ist da!

Kann The Dark Tower (Der dunkle Turm) den Erwartungen der Fans gerecht werden? Stephen King, Autor hinter der Buchsaga, soll den Film schon gesehen und für gut befunden haben. Erzählerisch haben Regisseur Nikolaj Arcel und sein Team aber eine Richtung eingeschlagen, die nicht jedem gefallen dürfte. Sein The Dark Tower vereint nämlich Elemente aus fast allen bislang erschienenen Bänden der Saga und bietet deshalb viel Angriffsfläche für Kritik. Was an den Gerüchten um eine misslungene Adaption dran ist, beantwortet sich heute mit der Veröffentlichung des ersten Trailers, in dem wir Idris Elba aka Roland Deschain auf der Suche nach dem titelgebenden Dunklen Turm zur Seite stehen. Auf dem Spiel steht dabei nichts weniger als die Zukunft gleich zweier Welten. Der von Matthew McConaughey gespielte Man in Black versucht den Gunslinger jedoch

Mittwoch, 03.05.2017


Awakening the Zodiac – Drei mörderische Teaser zum psychologischen Thriller mit Shane West

Jonathan Wright, der Second Unit Director vom Teen-Horror Düstere Legenden mit Joshua Jackson und Jared Leto, stellt uns demnächst sein jüngstes Regiewerk Awakening the Zodiac vor. Darin entdeckt ein vom Pech verfolgtes Paar zufälligerweise eine Demo Reel eines wahnsinnigen Serienkillers. Zu ihrem Nachteil beschließen die beiden, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen und ihr eigenes Leben sowie alles andere zu riskieren, um die Belohnung in Höhe von 100.000 US Dollar einzusacken. Ein fataler Fehler, denn es dauert nicht lange, bis sie der Mörder zu seinem neuen Ziel macht. Womit sich das Paar herumschlagen muss, deuten im Anhang der Meldung drei kurze Teaser Trailer an, in denen es bereits ordentlich zur Sache geht. In den USA wird Awakening the Zodiac am 9. Juni über Sony Pictures erscheinen. Produziert wurde der viel

Kategorie(n): News
Mittwoch, 03.05.2017


Cult of Chucky – Familientreffen: Nachfolger könnte Glen und Glenda zurückbringen

Unsere liebste Mörderpuppe Chucky (Brad Dourif) ist über die Jahre nicht nur Ehemann, sondern auch Familienvater geworden. Doch während wir in Curse of Chucky zumindest einen kurzen Blick auf seine Angetraute Tiffany (Jennifer Tilly) werfen durften, fehlt von Glen oder Glenda, die sich in Chucky’s Baby den Körper einer sehr verwirrten Puppe teilen mussten, bis heute jede Spur. Doch jetzt deutet ein Tweet an, dass das nicht für immer so bleiben muss. Eine Erklärung liefert Don Mancini zwar nicht mit, doch vor dem Hintergrund von Cult of Chucky erscheint ein Wiedersehen mit den Zwillingen, der Brut von Chucky und Tiffany, gar nicht so abwegig. Denn welches Kind würde sich ein Aufeinandertreffen mit diesem Vater schon entgehen lassen wollen? Tiffanys Zuneigung für die Horrorpuppe ist jedenfalls ungebrochen und könnte inzwischen auf ihre Kin

Kategorie(n): Cult of Chucky, News, Top News
Mittwoch, 03.05.2017


The Happytime Murders – Ein Mordsspaß: Melissa McCarthy spielt Hauptrolle im Puppen-Thriller

Die Muppets sind erwachsen geworden und schlagen sich die Nächte in The Happytime Murders mit Mord, Drogen, Sex und Korruption um die Ohren. STX Entertainment (The Boy, Hardcore) und Melissa McCarthy tun sich für die seit Jahren in Planung befindliche Noir-Komödie zusammen, in der die Schöpfungen der Jim Henson Company zwar den Ton angeben, aber garantiert nichts für Kinderaugen sind. McCarthy, die wir zuletzt als Teil der neuen Ghostbusters erleben durften, spielt darin die menschliche Hälfte eines Detektivduos, das sich verpflichtet hat, einen grauenerregenden Mordfall aufzuklären. Der Clou: Ihr Partner ist eine Puppe mit einschlägiger Vergangenheit und Alkoholproblemen. Angesiedelt ist The Happytime Murders nämlich in einer Welt, in der Puppen als Gesellschaft zweiter Klasse unter den Menschen leben. Als die Muppets für eine

Mittwoch, 03.05.2017


The Third Wave – Ellen Page geht mit der Axt auf Zombies los: Erstes Filmbild

Ellen Page lässt sich demnächst wieder vermehrt im Genrekino blicken. Neben dem von Sony produzierten Sequel zu Flatliners springt dabei vor allem ihr kommender Endzeit-Horrorfilm The Third Wave ins Auge, der dem Zombie-Genre laut Page ganz neue Impulse verleihen soll und sie – wie das angehängte Bild beweist – mit einer Axt bewaffnet gegen Untote in den Krieg ziehen lässt. Das Spielfilmdebüt des irischen Regisseurs und Drehbuchautors David Freyne versetzt uns in ein Europa, in dem fast die gesamte Bevölkerung in Zombie-artige Monster verwandelt wurde. Als die Seuche mit einem Heilmittel endlich unter Kontrolle gebracht werden kann, ziehen plötzlich neue dunkle Wolken auf. Die Genesenen werden von den Erinnerungen an ihre grausamen Taten verfolgt. Der Traum von einer Resozialisierung ist jedoch zwangsläufig zum Scheitern

Kategorie(n): News
Dienstag, 02.05.2017


The Shape of Water – Neuer Film von Guillermo del Toro kommt mit R-Rating ins Kino

Ein „romantisches Drama mit fantastischen Anleihen“ soll Guillermo del Toros neue Regiearbeit The Shape of Water werden. Ganz kommt der Crimson Peak-Schöpfer aber offenbar auch hier nicht von alten Gewohnheiten los. Anders, als es die Beschreibung vermuten lassen würde, urteilte die amerikanische Altersprüfstelle MPAA jetzt nämlich, rund ein halbes Jahr vor dem angepeilten Kinostart im Dezember, mit einer überraschenden R-Rated Einstufung. Aufgedrückt bekam der Film diese für „sexuelle Inhalte, Nacktheit, Gewalt und Sprache.“ Massenunterhaltung für die Familie darf man beim Namen del Toro also weiterhin nicht erwarten. Offiziell steht die Handlung zwar noch unter Verschluss, inoffiziell handelt der Film aber von der stummen Mitarbeiterin eines Untergrund-Labors, die einem amphibischen und in Gefangenschaft lebenden Mann zur Flucht

Dienstag, 02.05.2017


Der dunkle Turm – Erster Trailer zur King-Verfilmung soll morgen erscheinen

Obwohl Der dunkle Turm (The Dark Tower) schon diesen August in den Kinos starten soll, gab es abgesehen von einigen Filmbildern bislang kaum etwas aus der Verfilmung von Stephen Kings epischer Romanreihe zu sehen. Doch das könnte sich jetzt ändern. Wie TrailerTrack berichtet, wurde der offizielle Trailer bereits an die US-Kinos ausgeliefert, wo er ab dem kommenden Freitag zusammen mit Marvel’s Guardians of the Galaxy 2 (hierzulande läuft der Film bereits) Premiere feiern soll. Fast zeitgleich, offenbar sogar schon morgen, sollte es die ersten bewegten Bilder dann aber auch im Netz zu sehen geben. Dann bekommt Sony die Gelegenheit dazu, mit den Gerüchten um eine misslungene Adaption der Vorlage aufzuräumen. Alltäglich ist das Schweigen bei einem derart großen Projekt so kurz vor Kinostart jedenfalls nicht. Bedenkt man

Dienstag, 02.05.2017


Stranger Things – Noch dunkler und unheimlicher: Zweite Staffel soll auf Horror setzen

Stranger Things versetzte uns dank einer perfekten Mischung aus dramatischen Mystery- und Horror-Elementen direkt in die Achtziger zurück. Das kam bei den Zuschauern sogar so gut an, dass die eigentlich bereits abgeschlossene Serie kurz darauf grünes Licht für eine zweite Staffel bekam, während der vornehmlich jugendliche Cast für Cover-Shootings oder Interviews in Radio und Fernsehen durch das Land tourte. Einem solchen ist es auch zu verdanken, dass wir jetzt wieder etwas mehr über die kommenden neuen Folgen wissen. Finn Wolfhard aka Mike Wheeler über die zweite Season: „Die neue Staffel wird viel dunkler als die erste und ist noch stärker im Horror-Bereich verankert. Ich könnte mir vorstellen, dass sie sogar noch besser ankommt als die letzte Season. Diesmal gibt es wahrhaft verstörende Hindernisse, die die Charaktere

Dienstag, 02.05.2017


Die Mumie – Die bislang besten Ausschnitte? Neue Featurette entlarvt frische Szenen zum Reboot

Legt Euch keinesfalls mit Sofia Boutella (Kingsman: The Secret Service, Star Trek Beyond) an – zumindest dann nicht, wenn sie sich gerade in Gestalt einer zerstörerischen Mumie befindet. Der Kinostart der gleichnamigen Neuinterpretation rückt immer näher. Passend zur bevorstehenden Auswertung am 8. Juni 2017 können wir Euch im Anhang der Meldung ein brandneues Featurette zeigen, welches zahlreiche Hintergrundinformationen zur Produktion sowie zusätzliche und noch nie gesehene Filmszenen liefert. In Die Mumie müssen es Tom Cruise und Russell Crowe mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unter einer metertiefen Schicht aus Wüstensand verschlossen geglaubt, erhebt die sich, um das Land mit einer grausamen Welle des Terrors heimzusuchen. „Von

Kategorie(n): Die Mumie (2017), News
Dienstag, 02.05.2017


The New Colossus – Wird das Wolfenstein-Sequel bei der E3 vorgestellt?

Vom 13. bis 15. Juni findet in Los Angeles erneut die alljährliche E3 (Electronic Entertainment Expo) statt. Dieses Mal mit von der Partie: Spieleentwickler Bethesda (Fallout, Elder Scrolls), der gleich zwei Neuvorstellungen in petto hat. Doch welche Ankündigungen wird das Unternehmen für die anwesenden Gäste bereithalten? Ersten versteckten Hinweisen nach zu urteilen offenbar The Evil Within 2, überwacht vom Schöpfer hinter Resident Evil, und The New Colossus. Bei letzterem handelt es sich um die bereits länger in Entwicklung befindliche Fortsetzung zu Wolfenstein: The New Order, welche von Bethesda schon im Rahmen einer früheren Pressekonferenz angeteasert wurde. Dazu passt, dass sich auf der aktuellen E3-Einladung zwei „Under Construction“-Schilder finden. Doch sind es auch die beiden genannten Titel, die bei der diesjähr

Dienstag, 02.05.2017


American Gods – Der Kampf zwischen Himmel und Hölle beginnt in Deutschland

Das Warten hat ein Ende: Mit starken Kritiken und sehnsüchtig wartenden Fans im Rücken hat in den USA jetzt der Season-Lauf von Bryan Fullers (Hannibal) neuer Serienproduktion American Gods begonnen. Bei dem Starz-Projekt handelt es sich um die TV-Serie zur gleichnamigen Neil Gaiman-Romanvorlage um den erbitterten Kampf der neuen und alten Götter. In der bildgewaltigen Show verlieren die klassischen Gottheiten angesichts von Geld, Technologie, der Medien und dem Promi-Dasein nämlich zunehmend an Bedeutung. Ganz zum Leidwesen der Hauptfigur Shadow. Als die eines Tages aus dem Gefängnis entlassen wird, ist nichts mehr wie zuvor. Hierzulande findet der erbitterte Kampf zwischen den Göttern auf Amazon Prime statt, wo es ab sofort jeden Montag eine neue Folge aus der Staffel zu sehen gibt – schon einen Tag nach amerika

Montag, 01.05.2017


It Comes at Night – In den Wäldern lauert das Böse: Erster Kinotrailer eingetroffen

Verleiher A24 entwickelt sich immer mehr zur ersten Anlaufstelle für all jene, die anspruchsvolles Genrekino erleben wollen. Auf The Witch lässt man mit It Comes at Night jetzt bereits den nächsten Horror-Geheimtipp folgen, zu dem sich im Anhang dieser Meldung ab sofort der offizielle Trailer in Augenschein nehmen lässt. Ähnlich wie im letztjährigen Kinohit um die Hexe im Wald geht es auch hier wieder um wachsende Paranoia und die daraus resultierende Angst vor dem Ungewissen. In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zuflucht sucht, wird etwas Grauenvolles losgetreten. Von draußen soll sich nämlich eine unnatürliche Bedrohung nähern, die innerhalb des Hauses bald schon zu Paranoia und Misstrauen führt. Während

Kategorie(n): News
Montag, 01.05.2017


The Vampire Chronicles – Paramount TV produziert Serie von Anne und Christopher Rice

Sie hat es geschafft – nach langem Suchen ist es Anne Rice gelungen, einen echten Riesen für die Adaption ihres umfassenden Vampir-Universums an Land zu ziehen. Mit Paramount TV und Anonymous Content konnten gleich zwei große Studios dazu animiert werden, der Schriftstellerin und ihrem Sohn Christopher Rice die notwendigen Mittel zur Verfügung zu stellen, um The Vampire Chronicles-Reihe zu verfilmen: „Ich kann es kaum erwarten, mit Paramount TV und Anonymous Content zusammenzuarbeiten“, schwärmt Anne Rice in einem offiziellen Statement. „Im goldenen Zeitalter von Fernsehproduktionen hätte ich kaum ein affineres und leidenschaftlicheres Team finden können, welches mich dabei unterstützt, meinen Vampirhelden Lestat in einer qualitativ hochwertigen Serie zum Leben zu erwecken. Damit geht für mich ein sehr großer

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 01.05.2017


Tremors 6 – Die Würmer kommen: Michael Gross gibt Start des nächsten Films bekannt

Die gefräßigen Raketenwürmer geben einfach keine Ruhe und veranlassen Universal Pictures jetzt schon zum sechsten Mal dazu, Burt Gummer (Michael Gross) auf eine halsbrecherische Mission auszusenden, um den nimmersatten Graboiden ein für alle Mal den Garaus zu machen. Ob man damit diesmal erfolgreich ist? Die Weichen für ein erneutes Zusammentreffen sind jedenfalls schon gestellt. Über die Bühne geht dieses aber nicht, so wie ursprünglich angekündigt, zu Halloween, sondern erst am 30. Januar 2018. Glenn Ross, General Manager und Executive Vice President von Universal Entertainment, ist begeistert: „Das wird der verrückteste und übertriebenste Serienableger, den die Tremors-Saga bislang gesehen hat. Wir setzen auf das altbewährte Erfolgskonzept aus Spannung, Action und Humor und treiben dieses auf die Spitze.“ Unabhängig davon

Montag, 01.05.2017


Fear the Walking Dead – Erster Trailer zur dritten Staffel schlägt neue Richtung ein

Zu viel Drama und zu wenig Zombies: Mit diesem alten Kritikpunkt will AMC bei Fear the Walking Dead endlich aufräumen und hetzt uns im ersten Promo-Trailer zur dritten Staffel hungrige Untote und andere Gefahren auf den Hals, die das Serien-Spin-Off auf eine Stufe mit der Mutterserie heben sollen. Die Existenz von Rick Grimes war für Fear the Walking Dead nämlich Segen und Fluch zugleich. Weil man sich zwanghaft von der Mutterserie abzugrenzen wollte, kamen viele Elemente abhanden, die das Original groß gemacht haben. Aufgrund stark rückläufiger Quoten will der Sender jetzt allerdings zurückrudern und deutlich stärker als zuvor auf blutige Tatsachen, actionreiche Momente und natürlich nicht zuletzt Spannung setzen, damit uns die zweite AMC-Zombieserie noch möglichst lange erhalten bleibt. Bis 2018 ist die Zukunft jedoch mind

Montag, 01.05.2017


Stephen King’s ES – Der grausame Todesbote lässt sich später in deutschen Kinos blicken

Echte Horrorfans kommen dieses Jahr einfach nicht um Kings Gestaltenwandler ES herum. Dass der erste Trailer zur zweigeteilten Verfilmung innerhalb von nur 24 Stunden ganze 197 Millionen Mal aufgerufen wurde, zeigt aber auch, dass das mögliche Publikum des berüchtigten Kinderschrecks Pennywise weit über die übliche Genrenische hinausgeht. Der Starttermin will daher wohlüberlegt sein. Möglicherweise hat Kings Schauermär sogar das Zeug dazu, alles bislang Dagewesene in den Schatten zu stellen. Für deutsche Kinogänger heißt es jetzt jedenfalls eine Woche länger zittern. ES wurde just um eine Woche auf den 28. September 2017 verschoben, wo der Horror-Thriller nun an der Seite von Kingsman 2 – The Golden Circle und Cars 3 an den Start geht. In der Woche davor hätte sich der Horror-Clown gegen The Lego Ninjago Movie behaup

Kategorie(n): ES, News, Top News
Samstag, 29.04.2017


Twin Peaks – Endlich: Showtime zeigt erste Szenen aus dem mit Spannung erwarteten Revival

In der Vergangenheit setzte Showtime stets auf Nostalgie und Szenen aus früheren Staffeln, um das bald erscheinende Revival von Twin Peaks anzukündigen. Doch heute hat das Warten auf bewegte Bilder ein Ende. Zwar dauert der Teaser im Anhang lediglich 31 Sekunden, dafür liefert er noch nie gesehenes Material zur mit Spannung erwarteten Wiederbelebung der kultigen Mysterie-Serie. Auf dem Regiestuhl nahm nämlich niemand Geringeres als David Lynch selbst Platz, der nach einigen Auseinandersetzungen doch noch seinen eigenen Kopf und Willen durchsetzen konnte. Ganz am Anfang sah es noch ganz danach aus, als würden die Regielegende und Showtime auf keinen gemeinsamen Nenner kommen. Als die Verhandlungen zu scheitern drohten, gewährte der Sender dem Filmemacher dann doch noch freie Hand. Ob es sich gelohnt hat, dem

Kategorie(n): News
Samstag, 29.04.2017


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 29. April bis 05. Mai 2017

Die deutschen Kinos sind derzeit wieder fest in der Hand der Guardians of the Galaxy, die auf der Suche nach Peter Quills Vater über allerlei Gefahren stolpern. Ebenfalls futuristisch, dafür aber deutlich ernster geht es morgen auch bei ProSieben zu, wenn Christopher Nolans Meisterwerk Interstellar seine Premiere im hiesigen Free TV feiert. Umrahmt wird die epische SciFi-Geschichte mit Matthew McConaughey, Anne Hathaway und Jessica Chastain in dieser Woche wieder von einer bunten Mischung altbekannter und neuerer Genrevertreter. Dazu gehören in den nächsten sieben Tagen der mit Jennifer Lawrence besetzte House at the End of the Street, Eli Roths Seuchen-Albtraum Cabin Fever, der Südstaaten-Okkult-Thriller Der verbotene Schlüssel, Dennis Iliadis‘ modernes Remake zu The Last House on the Left, Sin City oder der Zeitreise

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 29.04.2017


Resident Evil 7 – Hinter den Erwartungen: Capcom gibt Verkaufszahlen bekannt

Hat sich das Experiment Resident Evil 7 für Capcom gelohnt? Das Sequel wurde von Spielern und der Presse hochgelobt, blieb bislang aber, so viel lässt sich nach aktuellem Kenntnisstand sagen, leicht hinter den Erwartungen der Kultschmiede zurück. Bei Capcom war man im Vorfeld nämlich von mindestens 4 Millionen verkauften Exemplaren ausgegangen, tatsächlich wurden bis jetzt aber nur 3,5 Millionen abgesetzt. Bedenkt man den kurzen Zeitraum seit dem Release Ende Januar, kann sich das Ergebnis natürlich trotzdem sehen lassen. Im Vergleich zu früheren Vertretern der Reihe, etwa Resident Evil 6 (6,8 Millionen) oder Resident Evil 5 (mehr als 7 Millionen), zieht Teil 7 aber derzeit eindeutig den Kürzeren. Durch Preissenkungen und besondere Sales sollten diese Marken aber dennoch erreichbar sein. Trotz rückläufiger Zahlen soll Capcom intern be

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 28.04.2017


The Bride – Besuch aus dem Jenseits im offiziellen deutschen Trailer

Kaum für eine hiesige Heimkino-Veröffentlichung angekündigt, dürfen wir auch schon mit dem offiziellen deutschen Trailer an der unheilvollen Hochzeitszeremonie aus dem russischen Geister-Schocker The Bride teilnehmen, in dem Elemente aus den verschiedensten Horror-Klassikern aufgegriffen werden. Die Rahmenhandlung allerdings ist in der Form neu: Damals war es nämlich Brauch, verstorbene Verwandte vor ihrer Beisetzung für ein letztes Foto abzulichten. Oft wurden den Verblichenen dabei verstörend realistisch wirkende Augen auf die Lider gemalt. Dies war jedoch nur ein Teil eines noch viel schockierenderen Rituals. Neugierig geworden? Zum DVD- und Blu-ray-Start am 28. Juli 2017 brechen wir an der Seite von Nastya zu ihren zukünftigen Schwiegereltern auf. Doch etwas sitmmt nicht. Schon kurz nach ihrer Ankunft häufen sich grauenhafte Vision

Kategorie(n): News, The Bride, Top News
Freitag, 28.04.2017


Polaroid – Verfilmung des schaurigen Kurzfilms: Erstes Poster zur Kinoadaption

Hat Dimension Films dem Genrekino tatsächlich abgeschworen, wie es die unklare Release-Situation von Amityville: The Awakening vermuten lassen könnte? Offenbar nicht. Denn kaum wurde Polaroid in die Dreharbeiten geschickt, liegen uns auch schon ein erstes Teaser-Poster und der passende Kinostart zur Verfilmung des gleichnamigen Kurzfilms vor. Polaroids sind zwar aus der Mode gekommen, werden in Dimension Films‘ gleichnamigen Horror-Schocker aber zum Auslöser eines unbeschreiblichen Schreckens erklärt. In der gleichnamigen Kurzfilm-Vorlage, die von Lars Klevberg jetzt für den US-Markt adaptiert wurde, entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zwecke, nur um wenig später über deren düstere Geheimnisse zu stolpern

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 28.04.2017


Alien 5 – Nur ein Hirngespinst? Ridley Scott rechnet mit dem Sequel ab

Kultfilmer Ridley Scott macht kein Geheimnis daraus, dass er nicht viel von Neill Blomkamps Plänen hinsichtlich eines Alien 5 hält. Als Begründer der Reihe hat er natürlich jedes Recht dazu und machte vergangenes Jahr auch Gebrauch davon, als er alle Vorbereitungen zu Blomkamps Sequel im Keim erstickte. Entsprechend vielsagend fiel jetzt auch seine Antwort aus, als er in einem Interview auf das Projekt angesprochen wurden: „I don’t give a shit,“ so sein Fazit. Ohnehin sei der Hype um den Film unnötig aufgeblasen worden, denn es habe nie ein echtes Drehbuch gegeben: „Ich glaube nicht, dass er jemals das Licht der Welt erblickt. Es gab nie einen konkreten Plan dazu, lediglich ein zehnseitiges Pitch, bei dem ich als Produzent hätte mitmischen müssen, der aber von Fox abgelehnt wurde. Damals steckte ich nach Prometheus bereits mitten in den

Kategorie(n): News
Freitag, 28.04.2017


Der Feuerteufel – Stephen Kings Klassiker kommt über Blumhouse als Remake ins Kino

Direkt zum Kinostart von Steven Spielbergs Kultklassiker E.T. – Der Außerirdische hätte sich wohl kaum jemand träumen lassen, dass Drew Barrymore, damals noch unschuldige sechs Jahre alt, direkt im Anschluss für Stephen Kings Feuerteufel vor der Kamera stehen würde. Die unerwartete Rolle im Horrorfilm festigte ihren Aufstieg zum Star jedoch nur noch und fand besonders im Heimkino- und Videomarkt reißenden Absatz. Diese ungebrochene Popularität ist es auch, die Akiva Goldsman und Blumhouse Productions (The Purge, Insidious) dazu bewogen hat, ein modernes Remake zum Genreklassiker von 1984 in Angriff zu nehmen, wie Jason Blum und Goldsman jetzt im Rahmen des Overlook Film Festivals bekannt gaben. Für Goldsman, der dieses Jahr mit dem Horrorfilm Stephanie sein zweites Regieprojekt abliefert, ist es bereits die fünfte

Freitag, 28.04.2017


Blood Drive – Blutig, brutal und dazu total verrückt: Trailer zur SyFy Serie Marke Grindhouse

Ihr glaubt, Ihr habt schon alles gesehen? Dann werft einen Blick ins Innere der Meldung und seht Euch den offiziellen Trailer zum baldigen Serienstart von Blood Drive an. Der verrückte Spaß, der an Werke wie Grindhouse beziehungsweise Death Proof oder Planet Terror erinnert, wartet mit einem enorm hohen Level an Skurrilität auf. Die Produktion aus dem Hause Syfy mit Alan Ritchson und Christina Ochoa spielt im Los Angeles der Zukunft. Wasser ist dort genauso knapp wie Öl, während Gas pro Gallone ganze 60 Dollar kostet und durch den unaufhaltsamen Klimawechsel an „kühlen“ Tagen im 115 Grad erreicht werden – im Schatten, versteht sich! Doch damit nicht genug, denn einfach so auf der Strasse herumlaufen kann ohne entsprechende Schutzausrüstung auch kein Mensch mehr. Die Kriminalität verläuft dermaßen zügellos, dass die US-Reg

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 28.04.2017


47 Meters Down – Mandy Moore probt den Abstieg ins Grauen: US-Kinotrailer stellt Hai-Schocker vor

Sommer, Sonne, Strand und dazu der Albtraum schlechthin – mehrere Haie, die es auf Frischfleisch abgesehen haben. Genauer gesagt auf das von Mandy Moore und Claire Holt. Beide wagen sich in 47 Meters Down von Johannes Roberts (The Other Side of the Door) in haiverseuchte Gewässer vor. Was zunächst noch ein harmloser Urlaubspaß ist, endet im Schrecken, als der vermeintlich sichere Käfig, in dem sich beide während ihres Tauchgangs befinden, auf 47 Meter Tiefe absinkt. Was dort unten auf die beiden verängstigten Schwestern wartet? Seht selbst – im neuen Kinotrailer aus den USA. Statt auf dem heimischen Fernseher gibt es die Produktion ab 16. Juni mit mehr als 2.500 Kopien auf der großen Leinwand zu sehen. 47 Meters Down begleitet das Geschwisterpaar Kate und Lisa (Mandy Moore) während einer Sightseeing-Tour auf dem Grund

Kategorie(n): 47 Meters Down, News
Freitag, 28.04.2017


Masters of the Universe – Sony kündigt das Reboot an: He-Man und Skeletor kehren 2019 zurück

Die Action-Figurenserie Masters of the Universe von Mattel schafft es 2019 zurück auf die große Leinwand. Genau dreißig Jahre nach der Auswertung der gleichnamigen Verfilmung mit Dolph Lundgren in der Rolle des Helden He-Man und Frank Langella als Oberschurke Skeletor wagt sich Sony Pictures an ein Remake. Zwar steht noch nicht fest, welcher Filmemacher Regie führen wird oder welche Schauspieler in die Fußstapfen von Lundgren und Langella treten dürfen, doch mit dem 18. Dezember 2019 hat sich das Studio hinter dem Film schon einmal die Vorweihnachtszeit als Startdatum gesichert. Mit David S. Goyer (Blade, Batman Begins) ist außerdem schon ein erfahrener und vielbeschäftigter Autor auf das Projekt angesetzt. Im Klassiker scheint das Schicksal des Universums besiegelt. Skeletor, der Herrscher des Bösen, hat den Planeten Eternia

Kategorie(n): News
Donnerstag, 27.04.2017


The Strain – Vampirserie von Guillermo del Toro geht in deutschen Heimkinos weiter

Mit einiger Verspätung setzt 20 Century Fox die The Strain-Saga nun auch im Heimkino fort. In den USA ging zwischenzeitlich zwar schon die dritte Season über die Bühne, hierzulande wartete man seit der Heimkino-Premiere der ersten Staffel im November 2015 aber vergeblich auf Nachschub. Weiter geht es im Sommer dann zunächst mit der zweiten Staffel, die am 27. Juli 2017 ihre deutsche Premiere auf DVD und Blu-ray Disc feiert. Fast zeitgleich geht in den USA die vierte und gleichzeitig letzte Runde der düsteren Vampirserie nach den Comics von Chuck Hogan und Guillermo del Toro (Crimson Peak, Hellboy) auf Sendung. Wer die neuen Folgen möglichst zeitgleich erleben möchte, kommt also auch weiterhin nicht um ein Abo von Sky herum, wo die Serie zuletzt auf Sky Atlantic gezeigt wurde, und das nur 24 Stunden nach der US-Erstausstrahlung. Die zweite

Donnerstag, 27.04.2017


Half to Death – Und täglich grüßt der Sensenmann: Deutscher Kinostart steht fest

Der November geht jetzt zwar ohne den vierten Teil von Insidious über die Bühne, wurde aber mit frischem Horror-Nachschub aus den Produktionshallen von Blumhouse (The Purge, Get Out, Split) ausgestattet. Half to Death heißt der übernatürliche Horror-Thriller, der von Universal Pictures heute offiziell für einen deutschen Kinostart am 02. November 2017 (auf dem alten Termin von Insidious 4) angekündigt wurde. Dabei handelt sich es sich um den nächsten Genre-Abstecher von Christopher Landon, der Genrekennern durch Scouts vs. Zombies und Paranormal Activity: Die Gezeichneten bereits ein Begriff sein sollte. Im Film erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise von einem unbekannten Fremden ermordet wird. Doch ihre Chance, das Geschehene

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 27.04.2017


Evil Dead – Extended Cut kommt nach Deutschland: Termin und Preise bekannt

Fede Alvarez‘ moderne Neuauflage zu Evil Dead war schon in der ursprünglichen Kinofassung keine leichte Kost. Jetzt verschlägt es auch den fast fünf Minuten längeren Unrated/Extended Cut nach Deutschland, was die Sichtung noch etwas blutiger und verstörender gestalten dürfte. Ab dem 30. Juni 2017 (Mediabook-Editionen) beziehungsweise 14. Juli 2017 (Büsten-Edition) darf man dann auch in Deutschland zuschlagen und sich die gewünschte Fassung nach Hause holen. Bei den Mediabooks stehen potenzielle Käufer jedoch wieder vor der Qual der Wahl, denn geplant sind insgesamt vier verschiedene Covermotive, wobei das vierte Artwork von Enzo Sciotti aktuell noch gar nicht fertig ist. Entscheidungsfreude sollte man aufgrund strenger Limitierung von 2.000 (Cover D), 1.500 (Cover C und B) oder 666 (Cover A) Stück aber schon mitbringen. Wer es exk

Kategorie(n): Evil Dead, News
Donnerstag, 27.04.2017


Resident Evil 7 – Capcom benötigt mehr Zeit: DLC Not a Hero verzögert sich

Ihr habt Resident Evil 7 längst durchgespielt und wollt endlich Nachschub? Dann heißt es jetzt wohl oder übel abwarten und Tee trinken. Der DLC Not a Hero wurde nämlich auf unbestimmte Zeit nach hinten verschoben. Ursprünglich sollte er noch in diesem Frühling erscheinen. Wie Produzent Masachika Kawata und Regisseur Koshi Nakanishi allerdings in einer Videobotschaft mitteilten, sei man mit der Qualität noch nicht ganz zufrieden. Gleichzeitig wisse man aber auch noch nicht, wie viel Zeit es in Anspruch nehmen wird, dem DLC den notwendigen Feinschliff zu verpassen. Bis man also wieder mit Fanfavorit Chris Redfield dem ein oder anderen Zombie die Lichter ausknipsen darf, wird man zunächst noch einmal einer kleinen Geduldsprobe unterzogen. Resident Evil 7 erschien im Frühjahr 2017 und konnte, anders als Resident Evil 6 vor fünf Jahren, wieder

Donnerstag, 27.04.2017


World War Z 2 – David Fincher an Bord, Drehstart zur Fortsetzung soll Frühjahr erfolgen

David Fincher, Regisseur von Thrillern wie Panic Room, Zodiac oder The Girl with the Dragon Tattoo, inszeniert World War Z 2. Somit ging der Wunsch der Produzenten, die den Filmemacher unbedingt unter Vertrag nehmen wollten, in Erfüllung. Sollte alles planmässig verlaufen, werden die Dreharbeiten zur Fortsetzung gegen Januar 2018 beginnen. Der früheste Kinostart, der beim Einhalten dieses Termins möglich wäre, würde ins Jahr 2019 fallen. Das wären dann sechs Jahre nach der Veröffentlichung des Erstlings, der im Jahr 2013 über 500 Millionen Dollar in die Kassen schwemmte. Allerdings muss das Projekt erst noch vom neuen CEO Jim Gianopulos abgesegnet werden, da es im Hause Paramount erst vor kurzem zu einem Führungswechsel kam. Sollte er jedoch grünes Licht erteilen, steht der Umsetzung des Zombie-Sequels nichts mehr

Kategorie(n): News, Top News, World War Z
Donnerstag, 27.04.2017


Winchester – Erstes Bild: Helen Mirren zieht in eines der berüchtigsten Spukhäuser

Michael und Peter Spierig, das Duo hinter Daybreakers oder Predestination, laden in eines der bekanntesten Spukhäuser der Welt. Bewohnt wird dieses von keiner anderen als Oscar-Gewinnerin Helen Mirren, die für CBS Films in die Rolle der Waffenerbin Sarah Winchester geschlüpft ist. Bevor die schaurige Spukgeschichte Anfang 2018 in den Kinos anläuft, erlaubt man uns jetzt schon einen ersten Blick auf Mirren in ihrer Rolle und wie nah diese dem realen Vorbild kommt. Winchester basiert nämlich auf einem realen Fall, der schon Stephen King zu seinem TV-Zweiteiler Das Haus der Verdammnis inspirierte. Mirren porträtiert die Waffen-Erbin Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gewehr aus dem Unternehmen ihres verstorbenen Mannes getötet worden waren. Auf Anraten eines Mediums baute

Kategorie(n): News
Donnerstag, 27.04.2017


Alien: Covenant – Elizabeth Shaw ist zurück: Prolog erklärt Handlung nach Prometheus!

Überraschend kommt es zwar nicht, doch jetzt ist es zumindest offiziell: Wochen vor dem Kinostart hat Alien: Covenant von der MPAA, so wie von Ridley Scott schon vor längerer Zeit angekündigt, sein R-Rating erhalten. Erteilt wurde dieses für „blutige Bilder, die Sprache und Nacktheit sowie Gewalt in einem futuristischen Szenario.“ Wer die bisherigen Trailer gesehen hat, dürfte allerdings ohnehin nie daran gezweifelt haben, dass Alien: Covenant mit etwas anderem als einem R-Rating anlaufen würde. Viel überraschender erscheint da schon die Rückkehr von Noomi Rapaces Charakter Dr. Elizabeth Shaw. Nach langem Rätseln meldet sich die leidgeplagte Forscherin in einem eigenen Prolog-Kurzfilm zurück, der eine direkte Verbindung zwischen den Geschehnissen aus Prometheus und Alien: Covenant herstellt. Das Video dauert zwar nur knapp drei Minuten, ist

Kategorie(n): News
Donnerstag, 27.04.2017


Glass – M. Night Shyamalans neuer Film ist eine Fortsetzung zu Split und …

Mit dem günstig produzierten Found Footage-Thriller The Visit machte M. Night Shyamalan seiner Pechsträhne endgültig ein Ende. Noch erfolgreicher war der Sixth Sense-Regisseur in letzter Zeit nur mit seinem aktuellen Film, der – wie für Shyamalan üblich – einen gewaltigen Plottwist in petto hatte. Wer Split gesehen hat, dürfte wissen, was damit gemeint ist. Alle anderen sollten an dieser Stelle aus Spoilergründen aber lieber nicht weiterlesen. Shyamalan lässt nämlich den Wunsch vieler Fans Wirklichkeit werden und stellt mit dem heute angekündigten Glass einen Film vor, der sowohl als Fortsetzung zu Split als auch Unbreakable funktioniert. Wir erinnern uns: Am Ende von Split gab es ein überraschendes Wiedersehen mit Bruce Willis‘ Charakter David Dunn aus Unbreakable – Unzerbrechlich, was enthüllte, dass es sich bei Split in der Tat um einen

Kategorie(n): News, Split
Mittwoch, 26.04.2017


Scream: Die Serie – Neustart soll „Elemente liefern, die man so noch nicht gesehen hat“

MTV’s Scream – Die Serie vollzieht einen Wandel, den wir sonst eher von Horror-Anthologien wie American Horror Story gewohnt sind – für die dritte Staffel trennt sich der Sender zugunsten einer umfassenden Neuausrichtung vom kompletten Konzept und Cast der beiden Vorgängernstaffeln. Zurück kehrt die beliebte Horror-Serie unter der Leitung von Brett Matthews, der Michael Gans und Richard Register (Make It or Break It, Celebrity Deathmatch) als Showrunner ersetzt. Matthews war zuvor schon für The Vampire Diaries oder Supernatural zuständig und bringt daher ausreichend Erfahrung auf dem Gebiet des fantastischen Films mit. Überwacht und produziert wird die dritte Staffel überraschenderweise von Queen Latifah, Shakim Compere und Yaneley Arty unter Latifahs Flavor Unit Entertainment-Banner. Die neue Crew sei sehr um eine „bunte Misch

Mittwoch, 26.04.2017



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren
The War of the Worlds [Serie]
DVD-Start: 31.01.2020In dem BBC-Dreiteiler The War of the Worlds ahnen George (Rafe Spall) und seine Freundin Amy (Eleanor Tomlinson) am Morgen noch nicht, dass heute der Tag sein könnte, an... mehr erfahren
The Furies
DVD-Start: 31.01.2020Erst sprayen zwei Freundinnen rebellisch „Fuck the Patriarchy“ an eine Häusermauer, wenig später kämpfen sie gemeinsam mit anderen Frauen in einem abgesperrten Wal... mehr erfahren