Alle Beiträge aus der Kategorie News


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 25. April bis 01. Mai 2015

Wem derzeit nicht nach Superhelden (The Avengers 2) oder selbstständig handelnden Robotern (Ex Machina) zumute ist, könnte stattdessen in unserer aktuellen TV-Aussicht fündig werden. Die hält in den kommenden sieben Tagen immerhin zwei erwähnenswerte Free TV-Premieren für Freunde des Genrefilms bereit. Mehr als sieben Jahre nach der deutschen Kinoauswertung zeigt Tele 5 am Mittwoch die deutsche TV-Premiere des von Jonathan Levin (Warm Bodies, 50/50 – Freunde fürs (Über)Leben) inszenierten Slashers All the Boys Love Mandy Lane mit Amber Heard. Wenige Stunden zuvor gibt es bei Einsfestival dann bereits einen ganz besonderen Genrevertreter auf die Ohren – den vor allem von seiner Klangkulisse getragenen Berberian Sound Studio. Die restliche Woche wird unter anderem vom M. Night Shyamalan-Klassiker The Sixth

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 25.04.2015


Area 51 – Aliens gesichtet? Trailer zum Horrorfilm der Paranormal Actitivity-Macher

Paranormal Activity-Schöpfer Oren Peli (Insidious: Chapter 3, Chernobyl Diaries) wagt sich in eine der am strengsten bewachten Militärbasen der Vereinigten Staaten vor – die berüchtigte Area 51! Als der gleichnamige Found Footage-Thriller vor mehr als fünf Jahren in Produktion ging, hätte sich Peli wohl nicht träumen lassen, dass die bereits eingeplante Veröffentlichung mehrere Jahre auf sich warten lassen würde. Anlässlich der gestern angekündigten Kino- und Video on Demand-Premiere haben uns nun endlich auch die ersten bewegten Bilder zum lange unter Verschluss gehaltenen Schocker erreicht, der Darsteller wie Sandra Staggs, Roy Abramsohn, David Saucedo und auch Glenn Campbell bei ihrem Trip in die berühmt-berüchtigte Alienbasis begleitet. Area 51 erzählt von einem zufälligen Fund von außerirdischen Filmaufnahmen, die drei beste Freunde

Kategorie(n): Area 51, News
Freitag, 24.04.2015


Victor Frankenstein – Erschaffung eines Monsters: Igor und Frankenstein auf ersten Bildern

Im Rahmen der laufenden CinemaCon in Las Vegas wurde nun erstmals bewegtes Bildmaterial zum im Oktober anlaufenden Victor Frankenstein vorgestellt. Eben jenes können wir Euch an dieser Stelle zwar nicht präsentieren, wohl aber die ersten Bildeindrücke vom Set der Produktion mit James McAvoy als Frankenstein und Daniel Radcliffe als dessen Gehilfe. Im Mittelpunkt der Mary Shelley-Adaption von Max Landis (Chronicle) steht diesmal nicht die Schöpfung des Monsters, sondern die besondere Beziehung zwischen Igor, gespielt von Radcliffe, und dem Medizinstudenten Victor von Frankenstein (McAvoy). Das Monster spielt daher eine eher untergeordnete Rolle. “Der größte Unterschied zu den anderen Frankensteins ist natürlich der, dass die Erschaffung des Monsters bei uns erst ganz am Ende und nicht in der Mitte des Films stattfindet. Wir erzählen

Kategorie(n): News
Freitag, 24.04.2015


Scream – Von Bon Temps nach Woodsboro: Amelia Rose Blaire für TV-Serie verpflichtet

Einigen mag sie noch aus der inzwischen abgesetzten HBO-Serie True Blood bekannt sein: Amelia Rose Blaire wechselt vom einen Blutbad zum nächsten. TV Line fand heraus, dass die Darstellerin erfolgreich für eine Rolle in MTV’s kommender Scream-TV Serie unter Vertrag genommen werden konnte. Blaire schlüpft in die Rolle einer klugen, wenn auch skurrilen Moderatorin von einem äußerst beliebten Podcast, die in die Stadt kommt, um die jüngsten Todesfälle zu untersuchen. Dass sie dabei selbst ins Visier de Killers gerät, steht außer Frage. MTV gab für die erste Staffel insgesamt zehn Episoden in Auftrag. Die Pilotfolge feiert am 30. Juni 2015 Premiere. Während sich Scream 2 damals über Fortsetzungen, Scream 3 über Trilogien und Scream 4 über Remakes lustig machte, bekommen nun logischerweise Serien und Plattformen wie Youtube oder Face

Kategorie(n): News, Scream [TV-Serie]
Freitag, 24.04.2015


Evil Dead 2 – Fortsetzung zum Remake ist weiterhin eingeplant, Fede Alvarez an Bord?

Dieses Jahr kehrt Bruce Campbell endlich wieder in seiner Paraderolle als Ash zurück, um in Ash vs. Evil Dead einigen Deadites die Hölle heiß zu machen. Eine Frage, die es allerdings noch immer zu klären gilt, lautet: Was bedeutet die Serie für eine potenzielle Fortsetzung zum Remake, welches 2013 rund 100 Millionen Dollar in die weltweiten Kinokassen schwemmte? Laut Tanz der Teufel-Schöpfer Sam Raimi (Drag Me to Hell) dürfen wir uns weiterhin auf das Sequel freuen: „Ich bin stolz auf unser Remake. Fede Alvarez hat einen brillanten Job gemacht. Ich liebe den Film und hoffe sehr, dass wir ein Sequel produzieren können. Nach dem Kinostart der Neuauflage war es erfreulich zu sehen, wie glücklich zahlreiche Fans damit waren. Trotzdem sehnten sich viele immer noch nach einer Fortführung von Ash’s Geschichte. Darauf wollen wir uns im Augenblick

Kategorie(n): Evil Dead, News
Freitag, 24.04.2015


Maggie – Erster Clip zum Zombie-Drama mit Arnold Schwarzenegger und Abigail Breslin

Wie geht man mit einer Tochter um, die von Untoten gebissen wurde und nur noch wenige Monate Zeit hat, bis die Verwandlung zum Zombie vollbracht ist? Denn in genau dieser verzwickten Lage befinden sich Wade und sein 16-jähriges Mädchen im Horror-Drama Maggie. Dass die beiden von Arnold Schwarzenegger und Abigail Breslin verkörperten Figuren trotzdem bis zum tragischen Ende zueinanderhalten, verrät der erste offizielle Filmclip im Anhang der Meldung. Wie lange die Sache tatsächlich gutgeht, bis die Gier nach Menschenfleisch überhand nimmt, erfahren amerikanische Kinogänger in wenigen Wochen. Roadside Attractions wertet das von Lotus Entertainment für rund 8 Millionen Dollar realiserte Projekt Anfang Mai in amerikanischen Lichtspielhäusern aus. Es bleibt abzuwarten, wann Schwarzenegger auch hierzulande seiner Filmtochter (Breslin)

Kategorie(n): Maggie, News
Freitag, 24.04.2015


The Visit – Ein echter Albtraum: M. Night Shyamalan zeigt den ersten Trailer

M. Night Shyamalan hat Wort gehalten: Im ersten Trailer zu seinem Horror-Thriller The Visit ist vom Mega-Budget früherer Werke wie The Last Airbender oder After Earth nichts zu spüren, stattdessen bestimmen düstere, ungewohnt verwackelte Aufnahmen im Found Footage-Stil das Bild. Und schnell wird klar: Nach diesen bewegten Bildern dürfte der Besuch bei den Großeltern nie mehr wie vorher sein. Im von Jason Blum (The Conjuring, Insidious) produzierten Film gerät ein Besuch bei den Großeltern zum Psycho-Trip. Dabei hat die alleinerziehende Mutter für ihre Kinder nur die besten Absichten, als sie den Urlaub bei Oma und Opa in Pennsylvania plant. Auf der abgelegenen Farm kommen Bruder (Ed Oxenbould) und Schwester (Olivia DeJonge) schnell dahinter, dass die alten Leute ein verstörendes Geheimnis haben. Doch was verbirgt sich hinter der Regel

Kategorie(n): News
Freitag, 24.04.2015


Scream Queens – Das Morden beginnt: Erste Bilder zur neuen Fox-Serie

Die ersten offiziellen Bilder zu Scream Queens sind da und machen dem Namen der kommenden Horror-Serie von Fox bereits alle Ehre. Während sich Darsteller wie Abigail Breslin (Maggie) oder Keke Palmer aber die Seele aus dem Leib schreien, zeigen sich zwei Damen davon vollkommen unbeeindruckt – Jamie Lee Curtis mit ihrem ersten Genreauftritt seit dem Halloween-Abschied und eine miesgelaunte Emma Roberts aus Scream 4. Das neue Serienprojekt der beiden American Horror Story-Schöpfer Ryan Murphy und Brad Falchuk beschäftigt sich auf humoristische und blutige Weise mit der grausigen Mordserie auf einem amerikanischen College Campus. Mit Emma Roberts (Scream 4), Lea Michele, Joe Manganiello, Keke Palmer (Animal), Abigail Breslin (Little Miss Sunshine, Zombieland und Maggie) und musikalischen Gästen wie Ariana

Freitag, 24.04.2015


Gremlins – Chris Columbus bestätigt Beteiligung, neuer Film wird kein Remake

Chris Columbus war für zwei der größten Filmklassiker der Achtzigerjahre verantwortlich. Einen davon, die kultverdächtigen Gremlins, darf der Harry Potter und der Stein der Weisen-Regisseur mehr als dreißig Jahre später nun sogar selbst aufleben lassen. Gegenüber Collider bestätigte der Goonies-Schöpfer seine Beteiligung am kommenden Reboot der niedlichen und pelzigen, aber dennoch gefährlichen Monster: „Es ist wahr, ich bin wieder mit an Bord. Ich wurde damals gefragt, ob ich nicht das Drehbuch zur Fortsetzung beisteuern möchte, lehnte aber ab, da es im Grunde keine Richtung gab, in die wir jetzt noch gehen konnten. Rund 30 Jahre später sehe ich das anders. Star Trek und Star Wars haben vorgemacht, dass man die alte Magie erhalten und dennoch neue Wege beschreiten kann. Das Wiedersehen mit Han Solo, Chewbacca oder Leonard

Freitag, 24.04.2015


Ash Vs. Evil Dead – Dreh zur Tanz der Teufel-Serie ist offiziell angelaufen!

„Grooovy“ – In Neuseeland ist jetzt die erste Klappe zur mit Spannung erwarteten Starz-Produktion Ash Vs. Evil Dead gefallen, die uns im kommenden Herbst ein längst überfälliges Wiedersehen mit dem Kult-Tollpatsch Ash (Bruce Campbell) beschert. Unter der Regie von Sam Raimi (Drag Me to Hell), den es für die erste Episode auf den Regiestuhl zieht, bekommt es der Kettensägen- und Shotgun-schwingende Antiheld nun abermals mit den grausigen Mächten des Bösen zu tun. Die 10-teilige Serienstaffel knüpft direkt an die Geschehnisse aus Tanz der Teufel 2 an und präsentiert pro Folge eine in sich abgeschlossene, aber dennoch übergreifende Handlung. Ash, der sich hier gebeutelt und reichlich mitgenommen zeigt, muss allerdings nicht allein in den Kampf gegen die grausige Deadite-Plage ziehen. Mit Ray Santiago und Dana DeLorenzo bekommt

Kategorie(n): Ash vs Evil Dead, News
Donnerstag, 23.04.2015


Area 51 – Alien-Schocker vom Paranormal Activity-Schöpfer wird endlich veröffentlicht

Lange wurde spekuliert, wann es den von Oren Peli gedrehten Found Footage-Schocker Area 51 endlich an die Öffentlichkeit verschlagen würde. Inzwischen ist offiziell: Am 15. Mai 2015 wird das verschollen geglaubte Nachfolgeprojekt des Paranormal Activity-Regisseurs exklusiv im Rahmen einer Alamo Drafthouse-Preview Kinopremiere feiern und zeitgleich als VoD-Release veröffentlicht. Somit hat die mehr als fünf Jahre andauernde Ungewissheit über den Verbleib des Films endlich ein Ende. Die Dreharbeiten zu Area 51 begannen schon im Oktober 2009. Jason Blum, einer der verantwortlichen Produzenten, war mit dem Endergebnis allerdings so unzufrieden, dass in den Jahren nach Produktionsende immer wieder vereinzelte Nachdrehs und größere Änderungen im Schneideraum folgten. Fünf Jahre später ist das Team nun offenbar so zufrieden

Kategorie(n): Area 51, News
Donnerstag, 23.04.2015


Ex Machina – Dreikampf zwischen Mensch und Maschine: Neuer US-Kinotrailer

Pünktlich zum deutschen Kinostart macht A24 mit einem brandneuen Kinotrailer auf den von Alex Garland (Sunshine oder Dredd 3D) inszenierten Sci/Fi-Thriller Ex Machina aufmerksam. Der 28 Days Later-Autor konfrontiert uns in seinem gelungenen Genredebüt (lest unsere Kritik zum Film) mit grundsätzlichen Fragen des Daseins. Als der von Domhnall Gleeson gespielte Programmierer Caleb im Film zu einem Wochenende auf dem Anwesen seines reichen Chefs Nathan eingeladen wird, ahnt er noch nicht, dass dies erst der Anfang eines viel größeren Abenteuers ist. Vor Ort muss Caleb nämlich an einem ebenso seltsamen wie faszinierenden Experiment teilnehmen und mit der weltweit ersten, wahren künstlichen Intelligenz interagieren: einer bildschönen Roboterfrau (Alicia Vikander). Die anschließenden Geschehnissen verwickeln den Caleb in ein überaus

Kategorie(n): Ex Machina, News
Donnerstag, 23.04.2015


Infini – Im Weltall lauert das Grauen: Düsterer Trailer zum kommenden Sci/Fi-Thriller

Die Zukunft ist düster, dreckig und voller Gefahren – zumindest dann, wenn man als Arbeiter in einer weit entfernten Mine mitten im Weltall angestellt ist. In diese entführt uns Shane Abbess (Gabriel – Die Rache ist mein) mit dem ersten Trailer zu seinem stark bebilderten Sci/Fi-Thriller Infini, der sich wie eine Mischung aus Prometheus, Event Horizon oder Pandorum präsentiert. Der Film erzählt von der Katastrophe in einer weit entfernten Minenkolonie. Ein Rettungsteam wird ausgesandt, um das einzige überlebende Besatzungsmitglied (Daniel MacPherson) aus dem Gefängnis zu befreien. Doch bald drängt sich dem Team ein schrecklicher Verdacht auf – etwas Unmenschliches ist in die abgelegene Station eingedrungen und versucht nun, sie alle zu töten. Die australische Produktion ist unter anderem mit Grace Huang, Luke Hemsworth, Bren Foster, Luke Ford

Kategorie(n): News
Donnerstag, 23.04.2015


GirlHouse – Mörderisch schön: Freizügiger Horror-Slasher entert den deutschen Handel

Das Internet ist ein Medium voller Schattenseiten. Deutlich wird das diesen Sommer aber nicht nur in der übernatürlichen, im Found Footage-Stil gedrehten Schauermär Unknown User (Unfriended) von Erfolgsproduzent Jason Blum. Wesentlich realer und greifbarer präsentieren sich die Gefahren im von Trevor Matthews (Jack Brooks: Monster Slayer oder The Shrine) gedrehten GirlHouse, der eine Gruppe leicht bekleideter, vollbusiger Damen mit einem gefährlichen Killer zusammenstoßen lässt – das perfekte Ausgangsmaterial für einen kompromisslosen Slasher. Der macht ab dem 11. Juni dann auch hierzulande deutlich: Sei vorsichtig, mit wem du chattest – es könnte dein Killer sein! Die deutsche Heimkino-Premiere wird am 05. Juni zusätzlich von einem limitierten Kinostart im Rahmen der UCI Midnight Movies begleitet. Um sich ihr Studium zu finanzieren, zieht

Kategorie(n): GirlHouse, News
Donnerstag, 23.04.2015


Insidious 3 – Offizielle UK-Quadposter schlagen das bislang dunkelste Kapitel auf

So eine dämonische Besessenheit bringt ungeahnte Vorteile mit sich – etwa die Möglichkeit, fortan an der Decke laufen zu können. Stephanie Scott macht auf den neuesten Postern zu Insidious 3 dann auch sogleich Gebrauch von ihren neu gewonnenen Fähigkeiten. Das schaurige Prequel beleuchtet einen früheren Fall von Elise, verkörpert von der 71-jährigen Lin Shaye. Im Horror-Thriller muss sie ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen, um das eines Mädchens (Scott) zu retten. Doch ein unbeschreiblich böser Dämon nagt bereits intensiv an ihrer Seele und erklärt jedem den Krieg, der sich ihm und seinem Vorhaben in den Weg stellt. Angus Sampson und Leigh Whannell sind wieder als ihre beiden engagierten Assistenten dabei. Letzterer steuerte zudem das Drehbuch bei und nahm auf dem Regiestuhl Platz, um sein ganz persönliches Debüt abzuliefern. Da

Kategorie(n): Insidious 3, News
Donnerstag, 23.04.2015


Exeter – Teuflischer Marcus Nispel-Schocker erhält UK-Start und neue Filmbilder

Aufgrund des katastrophalen Abschneidens seines Conan-Reboots tat sich Marcus Nispel lange Zeit schwer damit, ein Nachfolgeprojekt für seine missglückte Klassiker-Wiederbelebung mit Jason Momoa aufzutun. Als drei Jahre später mit Backmask (später Exeter) dann tatsächlich ein neues Genreprojekt des Texas Chainsaw Massacre-Schöpfers in Produktion ging, ahnte noch niemand, dass es drei weitere Jahre dauern würde, bis dieses das Licht der Welt erblickt. Unter dem erneut abgewandelten Namen The Asylum dürfen sich im Mai zumindest britische Genrefans auf eine Einladung in die nur scheinbar verlassene Irrenanstalt aus dem Film freuen. Denn die neuesten Bilder machen unmissverständlich klar, dass in dem zerfallenen Gemäuer etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Mit Exeter erzählt Nispel (A Nightmare on Elm Street) die Geschichte

Kategorie(n): Backmask, News
Donnerstag, 23.04.2015


Attack on Titan – Godzilla-Macher melden sich mit der Ausrottung der Menschheit zurück

Nein, es handelt sich hierbei nicht um eine Fortsetzung zu Clash oder Wrath of the Titans. Dieser Zug dürfte inzwischen abgefahren sein. Eine neue Generation von Titanen hat sich jetzt ihr eigenes Ziel gesetzt und Japan ins Visier genommen. In Attack on Titan, der Big Budget-Kinoadaption des gleichnamigen Animes, werden die Menschen von jetzt auf gleich vom Angriff überdimensionaler und mysteriöser Wesen überrannt. Der zweite Filmtrailer, den wir Euch im Anhang der Meldung zeigen, gewährt uns einen näheren Einblick ins düstere Szenario von Regisseur Shinji Higuchi. Hinter dem Projekt steht das Team der japanischen Godzilla-Schöpfer von Toho. In Anbetracht der hochwertigen Effekte darf man schon sehr gespannt darauf sein, wie das japanische Godzilla-Comeback im kommenden Jahr aussehen wird. Bis es allerdings so weit ist und

Kategorie(n): News
Donnerstag, 23.04.2015


Batman vs. Superman – Deutscher Kinotrailer ruft zum Kampf der Giganten

Eigentlich hätte der von Zack Synder (Sucker Punch) inszenierte Batman vs. Superman bereits im Sommer 2015 in den deutschen und amerikanischen Kinosälen anlaufen sollen. Zugunsten eines runden Comic-Blockbusters entschieden sich Warner Bros und DC damals allerdings dagegen, den Film verfrüht und somit vielleicht unfertig in die Kinosäle zu bringen. Dass sich die verlängerte Wartezeit gelohnt hat, wurde am Wochenende dann auch im ersten Teaser zum großangelegten Showdown der beiden Superhelden deutlich. Von bereits bestätigten Gaststars wie Wonder Woman und dem von Jason Momoa verkörperten Aquaman war darin zwar noch nichts zu sehen, wohl aber dem tiefen Fall eines echten Superhelden, dem Men of Steel. Im brandneuen Trailer schlägt ihm der geballte Hass der Bevölkerung nun auch in deutscher Sprache entgegen – ab

Kategorie(n): News
Mittwoch, 22.04.2015


Ghost in the Shell – Scarlett Johansson bestätigt Drehbeginn im Frühjahr 2016

Der Wunsch vieler Ghost in the Shell-Fans geht endlich in Erfüllung: Die beliebte Animereihe schafft unter der Leitung von Regisseur Rupert Sanders (Snow White and the Huntsman) und Produzent Steven Spielberg den Sprung auf die Leinwand. In die Hauptrolle schlüpft niemand Geringeres als Scarlett Johansson, die sich in den letzten Jahren einen festen Platz im Action-Himmel erarbeiten konnte und das nicht zuletzt dank Auftritten in Comicverfilmungen wie Iron Man 2 oder The Avengers sowie dem Überraschungserfolg Lucy von Filmer Luc Besson. Der US-Kinostart soll im April 2017 erfolgen. Doch wann geht es eigentlich mit den Dreharbeiten los und wer spielt sonst noch so an der Seite der 30-jährigen Johansson? Auf diese Frage lieferte die Schauspielerin im Rahmen der Interviews zur heiß erwarteten Fortsetzung Avengers: Age of Ultron gleich selbst

Kategorie(n): News
Mittwoch, 22.04.2015


Independence Day 2 – Drehstart in zwei Wochen, erste Details zur Handlung bekannt

2016 hält die Welt wieder den Atem an, wenn Roland Emmerich und tapfere Mitstreiter wie Vivica A. Fox (Independence Day), Liam Hemsworth (Hunger Games), Charlotte Gainsbourg (Chocolate), Jeff Goldblum, Bill Pullman, Jessie Usher (When the Game Stands Tall), Joey King (Conjuring) und auch Brent Spiner (Star Trek) in Independence Day 2 den Kampf ums Überleben der Menschheit ausfechten. Am 04. Mai 2015 wird in New Mexico die erste Klappe zum mit Spannung erwarteten Nachfolger fallen, der Emmerich genau 20 Jahre nach dem Erstling erneut auf dem Regiestuhl des Alien-Thrillers platziert. Im nächsten Kapitel haben sich die Nationen der Erde zusammen getan und ihre Alien-Technologie verbessert, um einer zu erwartenden Rückkehr der Invasoren ein gewaltiges Verteidigungsprogramm für ihren Planeten entgegen setzen zu können. Aber

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 22.04.2015


Scout’s Guide to the Zombie Apocalypse – Neuer Name für Paramount’s Scouts vs. Zombies

Was Hitchhiker’s Guide to the Galaxy für Sci/Fi-Freunde ist, könnte Scout’s Guide to the Zombie Apocalypse für Zombie-Anhänger werden. Im Dezember ruft Paramount Pictures nämlich auch in deutschen Kinosälen zum Aufmarsch gegen wankende Horden gefräßiger Untoter. Beim ehemals Scouts vs. Zombies benannten Projekt handelt es sich um die neue Genre-Regiearbeit von Die Gezeichneten-Regisseur Christopher Landon, der den ernsten Geister-Horror aus Paranormal Activity gegen blutig-kamaukige Zombie-Action getauscht hat. Seine Horror-Komödie erzählt von den Bewohnern einer amerikanischen Kleinstadt, die von blutrünstigen Zombies bedroht werden. Nur eine Gruppe junger Pfadfinder, darunter Patrick Schwarzenegger und Tye Sheridan (Mud), kann die Katastrophe jetzt noch abwenden. Angeführt wird die rechtschaffene Truppe von

Kategorie(n): News
Mittwoch, 22.04.2015


Scream – Wes Craven bereut gewandelten Freddy Krueger-Look, äußert sich zu Ghostface

Ghostface wird sich kommenden Serienableger zu Scream deutlich unheimlicher und gewandelt zeigen. Doch was bedeutet das? Der Hollywood Reporter wollte es genauer wissen und hat bei Wes Craven nachgehakt: „In den Filmen haben wir die Maske stets so belassen, wie sie war, und nie versucht, sie künstlich aufzupeppen. Bei Freddy’s New Nightmare [dem siebten Film der A Nightmare on Elm Street-Reihe] habe ich leider den Fehler gemacht und mich vom ursprünglichen Design entfernt. In Scream durfte Ghostface einfach nur Ghostface sein. Denn im Nachhinein wäre es wohl besser gewesen, Freddy nicht zu verändern. Ich sollte das vermutlich gar nicht erst in der Öffentlichkeit diskutieren, aber manchmal ist gut, etwas so zu belassen, wie es ist, ohne unnötig daran herumzudoktern. Und diesen Weg sind wir in den Scream-Filmen gegangen

Kategorie(n): News, Scream [TV-Serie]
Mittwoch, 22.04.2015


The Mortal Instruments: City of Bones

Shadowhunters – Vampire Academy-Star verkörpert Hauptrolle in TV-Adaption von Mortal Instruments

Kurz nach Bekanntgabe ist ABC Family nun bereits bei der Suche nach einem Hauptdarsteller für The Mortal Instruments fündig geworden. Die Romanvorlage, die 2013 auf die große Leinwand übersetzt wurde und finanziell hinter seinen Möglichkeiten blieb, wurde von Cassandra Clare kreiert und bekommt nun eine eigene Serie spendiert. Das Vorhaben, über den Misserfolg des Kinofilms hinwegzusehen und trotzdem eine Fortsetzung zu produzieren, wurde inzwischen auf Eis gelegt. Dies bedeutet allerdings auch, dass die Serie mit einem gänzlich neuen Cast ausgestattet werden muss. Lily Collins, Kevin Zegers und Jamie Campbell Bower sind nicht mehr mit von der Partie. Letzterer wurde nun durch Dominic Sherwood ersetzt, der im Teen-Horror Vampire Academy die männliche Hauptrolle bekleidete und in Shadowhunters den Jace gibt. Die Serie

Kategorie(n): News
Mittwoch, 22.04.2015


Sweet Home – Hausbesuch bei einem Axtmörder: Trailer zum spanischen Horror!

„Betreten auf eigene Gefahr“ – Im von Filmax (REC-Reihe) produzierten Slasher Sweet Home ist das nicht nur ein gut gemeinter Rat, sondern eine Warnung, deren Nichtbeachtung mit dem Tod bestraft wird. Im Film lassen sich Ingrid García Jonsson (Berserker) und Bruno Sevilla (Mindscape, Leaving Hotel Romantic) nichtsahnend in einem scheinbar verlassenen Gebäudekomplex nieder. Was sie noch nicht wissen: Der zurückgezogen lebende Mieter ist von der Ankunft des Paares alles andere als begeistert und macht sich mit einer Axt bewaffnet an die blutige Ausmerzung seiner verstörten Neuankömmlinge. Ob sie dem verrückten Psychopathen noch einmal entgehen können, bevor es zu spät ist? Der neue Kinotrailer zum spanischen Starttermin am 08. Mai lässt dahingehend zumindest noch keine Rückschlüsse zu. Inszeniert wurde das Projekt von Rafa Martinez, der

Kategorie(n): News, Sweet Home, Top News
Mittwoch, 22.04.2015


Insidious 3 – Jede Geschichte hat einen Anfang: Das Böse erwacht in drei TV-Spots

Die von Horror-Veteranin Lin Shaye gespielte Elise Rainier ist eine echte Expertin auf dem Gebiet der paranormalen Kunde. Wie es dazu kam, zeigt sich ab dem 02. Juli mit dem neuesten Kapitel der ebenso unheimlichen wie erfolgreichen Insidious-Saga. SAW-Autor Leigh Whannell führt uns mit seinem Regiedebüt, das an William Friedkins Kultklassiker Der Exorzist angelehnt sein soll, bis zu den Ursprüngen der Geisterwelt Further zurück. So spielt der Film vor den Geschehnissen um die Familie Lambert (Patrick Wilson und Rose Byrne). Nur widerwillig hilft das Medium Elise Rainier der jungen Quinn (Stafanie Scott) bei der Kontaktaufnahme zu ihrer toten Mutter (Ele Keats). Rufe man den Geist eines Toten, so können alle diesen Ruf hören, warnt Elise. Leider kommt ihre Warnung zu spät, denn eine dunkle Macht hat es bereits auf Quinn abgesehen. Zusammen

Kategorie(n): Insidious 3, News
Dienstag, 21.04.2015


Extant – Mystery-Serie mit Halle Berry kommt auch nach Deutschland: Termin und Sender

Fast 10 Millionen Zuschauer waren im vergangenen Jahr dabei, als Halle Berry im US-Fernsehen ungewollte Bekanntschaft mit einem Außerirdischen machte. Jetzt schafft die Mystery-Eventserie Extant auch den Sprung nach Deutschland. ProSiebenSat.1 hat sich die Auswertungsrechte an der prominent besetzten Show gesichert und diese jetzt für eine hiesige Free TV-Premiere am 05. Juni 2015 angekündigt. Die Ausstrahlung erfolgt aber nicht etwa auf einem der Muttersender, sondern dem vergleichsweise neuen und kleinen Frauensender Sixx, wo auch schon vergleichbare Formate wie Vampire Diaries, Bitten oder The Originals gezeigt werden. Extant wird ab Juni dann immer freitags auf dem Sendeplatz um 20.15 Uhr zu sehen sein. In den USA laufen derweil bereits die Vorbereitungen zum Start der zweiten Staffel. Mit Extant stellen CBS und Amblin die

Kategorie(n): Extant [TV-Serie], News
Dienstag, 21.04.2015


Unknown User – Unfriended von Produzent Jason Blum überzeugt am US-Box Office

Jason Blum und sein Team haben erneut allen Grund dazu, die Sektkorken knallen zu lassen. Ihr jüngstes und für kaum mehr als eine Million Dollar realisiertes Projekt Unknown User überraschte am vergangenen Wochenende mit einem Einspielergebnis in Höhe von 16 Millionen Dollar. Damit eroberte der in den USA als Unfriended bekannte Genrevertreter den dritten Platz der Kinocharts. Lediglich Furious 7 sowie der ebenso massentaugliche Neueinsteiger Paul Blart: Mall Cop 2 konnten sich noch vor dem Film platzieren. Unknown User wurde über Universal Pictures in 2.739 Kinos ausgewertet, was einen Kopienschnitt von rund 5.900 Dollar zur Folge hatte. Ein Großteil der US-Kritiker scheint sich zudem einig zu sein, dass es sich um einen der besseren Genrefilmen handelt. Ob das Publikum eine ähnliche Bilanz zieht, verrät die Stabilität der nächste

Kategorie(n): News, Unknown User
Dienstag, 21.04.2015


Ghostbusters 3 – Neustart der kultigen Geisterjäger wird ein kostenintensives Schwergewicht

Sony lässt sich die Rückkehr der Geisterjäger einiges kosten. Laut einem Bericht des Hollywood Reporter wird der rein weiblich besetzte Kampf gegen die übernatürlichen Mächte nämlich mit rund 154 Millionen US-Dollar zu Buche schlagen, und dieser Wert liegt bereits einige Millionen unter dem zunächst veranschlagten Budget von 169 Millionen Dollar. Paul Feig (Brautalarm), der selbst rund 10 Millionen Dollar für seine Tätigkeit als Regisseur kassiert, konnte jedoch einige Anpassungen am Drehbuch vornehmen und die Produktionskosten so geringfügig drücken. Einen der größten und somit unveränderbaren Posten nehmen allerdings die Gehälter der Hauptdarsteller ein. So soll die populäre Brautalarm– und Taffe Mädels-Darstellerin Melissa McCarthy rund 14 Millionen Dollar für ihren Auftritt als Geisterjägerin verdienen. Auch der Drehstandort in und um New

Kategorie(n): News
Dienstag, 21.04.2015


The Entity – James Wan und The Conjuring-Autoren drehen Horror-Remake

Mit The Conjuring ist James Wan und den Autoren Chad und Carey Hayes einer der erfolgreichsten Horrorfilme der vergangenen Jahre geglückt. In Zukunft sollen nun auch andere Genreprojekte von ihrem vereinten Know How profitieren. Für 20th Century Fox kümmert sich das Conjuring-Team um die modernisierte Neuauflage des 1983 veröffentlichten Horror-Klassikers The Entity. James Wan (Dead Silence, SAW) und Roy Lee (The Ring, The Grudge, Poltergeist) produzieren nach einem von Chad und Carey Hayes verfassten Drehbuch, das – wie auch schon The Conjuring und die beiden der Geisterjäger Ed und Lorraine Warren – auf einer wahren Geschichte aufgebaut ist. The Entity erzählt von einer verstörten Frau namens Carla, die allabendlich von einem unsichtbaren Wesen verfolgt und vergewaltigt wird. Wie von Geisterhand explodieren Gegenstände

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 21.04.2015


The Forest – Auch Taylor Kinney verschlägt es in den japanischen Geisterwald

Erfolgsproduzent David Goyer hat eine weitere Begleitung für seine Erkundungsmission durch den Aokigahara Forest aufgetan. Der aus Chicago Fire bekannte Taylor Kinney (Schadenfreundinnen, Zero Dark Thirty) ist der neueste Zuwachs im übernatürlichen Schocker um das sagenumwobene Waldgebiet nahe Tokio, in dem jedes Jahr unzählige Menschen auf mysteriöse Weise verschwinden oder Selbstmord begehen. Eine Legende besagt, dass die tragisch Verstorbenen selbst nach ihrem Tod zwischen den uralten Bäumen verweilen. Im Film, der am 14. Januar 2016 auch hierzulande in die Kino kommen soll, begibt sich Sara, gespielt von Game of ThronesNatalie Dormer (Die Tribute von Panem – Mockingjay), auf die verzweifelte Suche nach ihrer vermissten Zwillingsschwester und stolpert bald über ein Geheimnis, das weit über ihre eigene Vorstellungskraft hinaus

Kategorie(n): News
Dienstag, 21.04.2015


Volcano Zombies – Trashiger Horror mit Danny Trejo erreicht den deutschen Handel

Zombies, die aus einem Vulkan auferstehen? Regisseur Rene Perez macht es möglich! Danny Trejo (Machete) soll in Volcano Zombies – Die Toten brennen nicht (ehemals The Burning Dead) nicht nur die Bewohner vor den anrollenden Lavamassen befreien, sondern auch Antworten auf eine plötzlich auftauchende Zombieplage liefern. Unterstützung erhält er dabei von Kollegen wie Tom Downey (Axt Giant), Moniqua Plante (Femme Fatales), Robert F. Lyons (10 to Midnight), Nicole Cummins (Logan), Kevin Norman (Melissa & Joey), Julia Lehman, Tom Nagel (Hillside Cannibaks) und Jenny Lin. Trejo verkörpert einen amerikanischen Ureinwohner, der vielleicht etwas zu viel über den verfluchten Berg weiß. Seine traditionelle Kriegerkluft lässt sich ab dem 21. Juli 2015 auch in deutschen Wohnzimmern in Augenschein nehmen. Dann nämlich wandert

Kategorie(n): News
Dienstag, 21.04.2015


Akte X – Walter Skinner ist mit dabei: Mitch Peleggi bestätigt seine Rückkehr!

David Duchovny hatte es bereits angedeutet, doch nun ist es auch offiziell: Mitch Peleggi wird seine Tätigkeit als FBI-Chef Walter Skinner wieder aufnehmen und ebenfalls im neuen Akte X-Revival von Serienschöpfer Chris Carter und Fox Television mitmischen! „Ich bin überglücklich verkünden zu können, dass ich einmal mehr den griesgrämigen und sehr reizbaren Walter Skinner geben werde,“ heißt es im offiziellen Twitter-Profil des Amerikaners. David Duchovny, Gillian Anderson und auch Mitch Peleggi dürften jedoch nicht die einzigen Darsteller bleiben, die es sich im Sommer für eine zunächst sechsteilige Wiederbelebung der einstigen Mystery-Kultserie vor der Kamera gemütlich machen. Ebenfalls für eine Rückkehr gehandelt werden der mysteriöse Cigarette-Smoking Man, Annabeth Gish als Monica Reyes und Robert Patrick als John Doggett. Chris Carter

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 21.04.2015


The Neon Demon – Neu an Bord: Alessandro Nivola macht Elle Fanning zu seiner Muse

Und wieder darf sich ein männlicher Schauspieler über einen Auftritt im von Frauen dominierten Psycho-Thriller The Neon Demon freuen. Alessandro Nivola fungiert im Film als Regisseur, der Elle Fannings Figur Jesse zu seiner Muse erklärt. Fanning soll als junges und aufstrebendes Talent ins Rampenlicht rücken, welches in der Welt der Schönheit und des Todes gefangen ist. Die Drehphase wurde planmäßig im März eingeleitet und läuft auch jetzt noch auf Hochtouren. Neben Nivola und Fanning posieren zudem Keanu Reeves, Christina Hendricks, Jena Malone, Bella Heathcote und Charles Baker für das jüngste Regieprojekt von Nicolas Winding Refn vor der Kamera. Es handelt sich hierbei um den zehnten Spielfilm des dänischen Filmemachers, der auch schon für gefeierte Thriller wie Drive oder Only God Forgives verantwortlich war. Außerdem steuerte der

Kategorie(n): News
Montag, 20.04.2015


Das Haus der Vergessenen – Wes Craven produziert TV-Serie zu seinem Horror-Thriller

Wes Craven ist eine Horror-Größe, mit der man auch heute noch rechnen muss. Der 75-jährige Filmemacher und Schöpfer solcher Werke wie A Nightmare on Elm Street oder Scream denkt noch lange nicht ans Aufhören. Sein neuester Coup ist ein großer Deal mit den TV-Produktionsfirmen NBCUniversal und Syfy, der gleich zwei Serienadaptionen zu Daryl Gregorys Genre-Bestseller We Are All Completely Fine und seinem 1991 veröffentlichten Schocker Das Haus der Vergessenen (The People Under The Stairs) umfasst. „Wes ist eine echte Ikone mit jahrelanger Erfahrung. Wir sind begeistert, endlich mit ihm arbeiten zu können und sein enormes Talent und Gespür für eine einzigartige Mischung aus Horror, Humor und intelligenter Unterhaltung ins Fernsehen zu bringen,“ berichtet UCM EVP Dawn Olmstead. Der Serienpilot zu We Are All Completely Fine,

Kategorie(n): News
Montag, 20.04.2015


Jurassic World – Der Indominus Rex ist los: Neuer Trailer veröffentlicht!

Kaum ein Film wird derzeit sehnlicher erwartet als die Rückkehr in die von Grund auf modernisierte und endlich für die Öffentlichkeit zugängliche Jurassic World. Im neuesten Trailer, der uns nun rund zwei Monate vor dem geplanten Kinostart im Juni erreicht hat, wird deutlich, warum das so ist – gigantische, imposante Parkanlagen in tropischer Kulisse und natürlich wieder zahlreiche, längst ausgestorben geglaubte Bewohner aus der Urzeit. Dass die Experimente und der Besuch im Park nicht ohne Folgen bleiben, versteht sich von selbst. Die Wissenschaftler haben erneut Gott gespielt und eine noch gefährlichere, tödlichere Kreatur erschaffen. Die wird im Kino-Abenteuer von Colin Trevorrow eher ungewollt auf hunderte verstörter Besucher losgelassen, die sich inzwischen täglich in der Anlage von Leiterin Claire Dearing und ihrem Chef Simon Masrani einfinden

Kategorie(n): Jurassic World, News
Montag, 20.04.2015


Extinction – Die Todesseuche greift um sich: Erstes Poster aus Spanien eingetroffen

Die Menschheit steht vor dem Untergang. Auf der ganzen Welt hat sich eine unheimliche Seuche ausgebreitet, die alles und jeden in blutrünstige Bestien verwandelt. Davon ausgenommen ist lediglich ein Städtchen, in dem sich Jeffrey Donovan (Blair Witch 2) und Matthew Fox (Lost) für den spanischen Endzeitfilm Extinction eingefunden haben. Wie es aussieht, wenn man abgeschieden von der Außenwelt lebt, macht Fox und Begleitung auf dem ersten Kinoposter zum Film von Miguel Ángel Vivas deutlich, das ihn im tiefsten Winter mit ungewohnt zotteliger Mähne und Rauschebart zeigen. Für Extinction (ehemals Welcome to Harmony) zieht es Donovan und Fox in ein winziges Dörfchen jenseits aller Zivilisation. Zu ihrem Glück bleiben sie dadurch von einer um sich greifenden Infektion verschont. Als dann jedoch erste Infizierte im Dorf auftauchen, mutieren

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 20.04.2015


Maze Runner: The Death Cure – Finale kommt als ein Film, Kinostart bekannt

Es gibt Trends, auf die könnten wir gut und gerne verzichten. Bestes Beispiel: Die Unsitte, finale Ableger einer Reihe von Buchverfilmungen in zwei Teile zu spalten und somit unnötig zu strecken. Eine Serie, die sich nun ganz bewusst gegen die Konventionen stellt und positive Signale setzt, ist The Maze Runner. Wie 20th Century Fox im Rahmen der amerikanischen CinemaCon bekannt gegeben hat, wird Maze Runner: The Death Cure, das große Finale der Buchtrilogie, am 17. Februar 2017 nämlich tatsächlich als ein Film und ohne Zweiteilung auf die Kinoleinwände kommen. Eine Hintertür hält sich das Studio allerdings dennoch offen. Da The Maze Runner-Autor James Dashner derzeit gleich zwei Prequel-Romane (The Kill Order und The Fever Code) in Vorbereitung hat, könnte die Reihe im Falle eines anhaltenden Erfolges auch darüber hinaus fortgesetzt

Montag, 20.04.2015


The Visit – Erstes Poster zum M. Night Shyamalan-Horror bringt uns Grandma’s Rules näher

Amerikanische Unfriended-Besucher wurden am vergangenen Wochenende vom ersten Kinotrailer zu M. Night Shyamalans Horror-Comeback The Visit überrascht. Noch haben es die bewegten Bilder zum übernatürlichen Schocker zwar nicht ins Internet geschafft. Im Anhang lassen dafür nun bereits erste Poster-Schnappschüsse erahnen, welche bitterbösen Überraschungen im Haus der Großeltern lauern. Darauf zu finden: Drei einfache Regeln, die es unbedingt zu beachten gilt, wenn man die Nacht tatsächlich unbeschadet und noch lebend überstehen will. Universal Pictures bringt Shyamalans Genre-Rückkehr am 11. September 2015 zunächst in den US-Kinos unter. The Visit (ehemals Sundowning) behandelt die Geschichte zweier Kinder, die auf die abgelegene Farm ihrer Großeltern geschickt werden. Doch als die beiden Geschwister mit Entsetzen

Kategorie(n): News
Montag, 20.04.2015


Scream Queens – Ein einschneidendes Erlebnis für Emma Roberts: Erste Poster

Die hinterhältige, grausame Morderie auf dem Scream Queens-Campus geht ungestört weiter. Ob sich zum geplanten Serienstart im September dann auch Emma Roberts und Keke Palmer unter die möglichen Opfern der Messerattacken verirren? Das zumindest deuten die ersten Teaser-Poster zur neuesten Horror-Serie der beiden American Horror Story-Schöpfer Brad Falchuk und Ryan Murphy an, die sich auf möglichst humoristische und äußerst blutige Weise mit der grausigen Mordserie auf einem amerikanischen College Campus beschäftigt. Für ein Ende des Blutbades soll ausgerechnet Horror-Ikone Jamie Lee Curtis sorgen, die sich mehr als ein Jahrzehnt nach ihrem Abschied vom Genrekino erneut mit bösen Mächten konfrontiert sieht. An ihrer Seite spielen namhafte Kollegen wie Emma Roberts (Scream 4), Lea Michele, Joe Manganiello, Keke Palmer, Abigail

Kategorie(n): News
Montag, 20.04.2015


Independence Day 2 – Offiziell: Judd Hirsch und Bill Pullman kehren zurück

Lange Zeit wurde gemunkelt und nun ist es endlich offiziell: Bill Pullman steht für Roland Emmerich (The Day After Tomorrow) vor die Kamera und gibt zwanzig Jahre nach Independence Day erneut den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Doch das wird nicht das einzige Wiedersehen für alle geduldig wartenden Fans des Erstlings. Neben Jeff Goldblum, der schon vor geraumer Zeit bestätigt werden konnte, schließt sich außerdem Judd Hirsch (Sharknado 2) der Wiedervereinigung an. Er verkörpert einmal mehr den streitsüchtigen Vater von Goldblums Figur und dürfte wieder für einige Sticheleien sorgen. Vivica A. Fox, ebenfalls ein bekanntes Gesicht aus dem Original, agiert als Jasmine Dubrow. Einzig und allein auf Mr. Dubrow muss verzichtet werden. Trotz zahlreicher Versuche, Will Smith wieder an Bord zu holen, war es weder 20th Century Fox noch

Kategorie(n): Independence Day 2, News
Montag, 20.04.2015


Preacher – Die Truppe ist komplett: Dominic Cooper spielt Hauptrolle in AMC-Serie

Nun ist es offiziell. Über Twitter hat Produzent und Autor Seth Rogen (Superbad, Ananas Express) jetzt bestätigt, was ohnehin schon seit längerer Zeit spekuliert und vermutet wurde: Dominic Cooper (Need for Speed, Abraham Lincoln Vampirjäger und Dracula Untold) übernimmt die titelgebende Rolle in seiner kommenden TV-Adaption zu Preacher, die in den nächsten Wochen und Monaten für das amerikanische The Walking Dead-Studio AMC TV entsteht. Cooper spielt Jesse Custer, einen ehemaligen Priester, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den wahrhaftigen Gott zu finden und auf den rechten Weg zu bringen. Begleitet wird er bei dieser alles andere als einfachen Mission von seiner Freundin Tulip, gespielt von Ruth Negga (World War Z), und dem Unruhe stiftenden Vampir Cassidy (Joseph Gilgun aus Misfits). Weitere Rollen übernehmen Lucy Griffith aus

Kategorie(n): News
Samstag, 18.04.2015


Batman vs Superman – Der tiefe Fall eines Helden: Erster Trailer ist endlich da!

Warner Bros. hat auf die frühzeitigen Leaks reagiert und den epischen, überaus düsteren Trailer zum kommenden DC-Showdown Batman v Superman: Dawn of Justice nun auch offiziell und in HD veröffentlicht. Wer also schon immer wissen wollte, was geschieht, wenn zwei der größten Comicikonen der letzten Jahrzehnte aufeinanderprallen, wird ab sofort im Anhang dieser Meldung fündig! Der Film von Zack Snyder (300, Sucker Punch) zeigt eine Welt, in der Superman in Ungnade gefallen ist. Diese Welle aus Hass und Misstrauen schlägt ihm aber nicht nur aus der normalen Bevölkerung entgegen, sondern offenbar auch aus den Reihen seiner eigenen Heldenkollegen. Im Trailer deutet der von Ben Affleck gespielte Batman alias Bruce Wayne bereits an, was uns zum kommenden Kinostart am 24. März 2016 erwartet: „Tell me, do you bleed? You will

Kategorie(n): News
Samstag, 18.04.2015


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 18. bis 24. April 2015

Wer bislang nicht das Glück hatte, über eine der wenigen Kinokopien von The Pyramid – Grab des Grauens zu stolpern, aber trotzdem nicht auf schaurige Filmunterhaltung verzichten möchte, könnte in den nächsten Tagen im deutschen TV-Programm fündig werden. Das hält auch in dieser Woche wieder eine bunte Mischung aus blutigen, unheimlichen und futuristischen Genrevertretern für uns bereit. So lädt ProSieben bereits am Sonntag zum Stelldichein mit den tödlichen Predators. Nicht weniger spannend und schonungslos geht es heute Abend im britischen Fantasy Filmfest-Beitrag Hush zu, der uns quer durch das britische Hinterland jagt, verfolgt von einem verrückten Killer. Am nächsten Freitag kommen Genrefans dann bei der Free TV-Premiere zu The Colony – Hell Freezes Over mit Laurence Fishburne und Kevin Zegers, dem post-apokalyptischen

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 18.04.2015


Terminator: Genisys – Jung gegen alt auf den ersten Bildern zum T-800 Showdown

Arnold Schwarzenegger darf im Kino bald gegen sich selbst antreten: sein jüngeres Ich! Doch egal wie der bevorstehende Kampf in Terminator: Genisys ausgeht – das Aussehen hat in diesem Fall nichts mit der körperlichen Verfassung zu tun. Der T-800 aus der Zukunft mag zwar eine gealterte Hülle aufweisen, die dient allerdings nur als Tarnung für den harten Kern. Das Endoskeleton kann schließlich keine Falten kriegen. Das trifft andererseits nicht auf die wirkliche Realität zu. Da Arnold Schwarzenegger in diesem Jahr seinen 68. Geburtstag feiert, mussten die Filmemacher hinter Terminator: Genisys auf CGI statt Make-Up setzen, um die junge Variante des T-800 in den Film einfügen zu können. Die Effekte auf den Szenenbildern im Anhang der Meldung sind noch nicht fertiggestellt, weshalb man ihre Herkunft im Augenblick noch nicht leugnen kann

Kategorie(n): News, Terminator: Genisys
Freitag, 17.04.2015


Jurassic World – Neues Kinoposter: Bryce Dallas Howard trifft den Indominus Rex!

Die Menschheit hat Gott gespielt und ein Monster erschaffen: Das offizielle Kinoposter zur Jurassic World platziert Parkleiterin Bryce Dallas Howard direkt gegenüber der neuesten und bislang wohl tödlichsten Züchtung des einmaligen Dino-Vergnügungsparks in der Karibik, dem Indominus Rex. Dabei werden erstmals die monströsen Proportionen der genetischen Züchtung zwischen T-Rex, Tintenfisch und Schlange deutlich, der alles bislang Dagewesene überragt und in den Schatten stellt. Welchen Preis die Jurassic World-Betreiber für diesen Irrsinn bezahlen müssen, wird ab dem 11. Juni 2015 auch in deutschen Kinos deutlich. Auf alte Jurassic Park-Gesichter wie Sam Neill, Laura Dern oder Jeff Goldblum muss diesmal allerdings verzichtet werden. Im Film bereiten wir uns zusammen mit Nick Robinson (The Fifth Wave, Kings of Summer) und seinem

Kategorie(n): Jurassic World, News
Freitag, 17.04.2015


The Pyramid – Was lauert unter dem Wüstensand? Filmclip zum deutschen Kinostart

Beim Abstieg in unerforschte Tiefen muss man stets auf alles gefasst sein. Mit den Schrecken aus The Pyramid hätten die angereisten Forscher dann aber wohl nicht gerechnet. Im neuesten Filmclip zum Untergrund-Schocker von Gregory Levasseur, dem Autor hinter Maniac und High Tension, und Produzent Alexandre Aja (The Hills Have Eyes) bekommt es Christa Nicola mit einem ersten Angriff ungewohnter Art zu tun – ab sofort im Anhang dieser Meldung. Im düsteren Filmprojekt verschlägt es Denis O’Hare (American Horror Story) zusammen mit einigen Kollegen, darunter Ashley Hinshaw (Chronicle – Wozu bist Du fähig?), Daniel Amerman und James Buckley (Sex on the Beach), in eine längst verschollen geglaubte Pyramide in der ägyptischen Wüste. Die hält allerdings eine böse Überraschung für die angereisten Archäologen bereit. Als wären die ersten

Kategorie(n): News, The Pyramid
Freitag, 17.04.2015


The Limehouse Golem – Der mörderische Golem hat es auf Alan Rickman abgesehen

Die bereits 2011 angekündigte Verfilmung zu Dan Leno & the Limehouse Golem scheint langsam aber sicher Gestalt anzunehmen. Mit Alan Rickman (Harry Potter), Olivia Cooke (Bates Motel, Me and Earl and the Dying Girl) und Douglas Booth (Stolz und Vorurteil und Zombies) sind heute gleich drei namhafte Schauspieler zum von Lionsgate Films überwachten Projekt über einen lebenden Golem gestoßen. Die Filmadaption von Juan Carlos Medina hört auf den schlichten Namen The Limehouse Golem und setzt auf ein Drehbuch von Erfolgsautorin Jane Goldman, die durch Vorlagen zu The Woman in Black, Die Sternenwanderer oder Kick-Ass bekannt wurde. Ein Golem ist ein künstlich erschaffenes Wesen, furchterregend und blutgierig – das Frankensteinsche Monster des Mittelalters. Und Limehouse ist eine verrufene Gegend im Londoner Eastend

Kategorie(n): News
Freitag, 17.04.2015


Nerve – Emma Roberts und Dave Franco im neuen Film der Paranormal Activity 3-Macher

In New York haben jetzt offiziell die Dreharbeiten zum neuen Genreprojekt der Paranormal Activity 3-Regisseure Henry Joost und Ariel Shulman begonnen. Bei dem Projekt handelt es sich um Nerve, die Kinoadaption der 2012 veröffentlichten (Young Adult)-Novel von Autorin Jeanne Ryan, in der ein vermeintlich harmloses Onlinespiel grauenhafte Konsequenzen nach sich zieht. Eigentlich will Vee gar nicht mitmachen bei diesem neuen Spiel, bei dem man ständig neue peinliche “Challenges” bekommt, die sofort ins Netz gestellt werden. Erst macht es Spaß. Aber dann werden die Aufgaben heikler und heikler, und die Fans treiben Vee dazu, immer mehr zu riskieren. Schließlich wird sie mit sechs anderen Spielern an einen geheimen Ort gebracht, wo die letzte Runde stattfindet, bei der auf plötzlich ihre Leben auf dem Spiel stehenDave Franco (Fright Night) und Emma

Kategorie(n): News
Freitag, 17.04.2015


The ABCs of Death 2 – Ungekürzt im Mediabook, deutsche Veröffentlichung umbenannt

Aus ABCs of Death 2 wird 23 Ways to Die. Bislang konnte nur spekuliert werden, wie viel Capelight aus der Horror-Fortsetzung schneiden muss, um eine FSK-geprüfte Veröffentlichung im deutschen Handel zu ermöglichen. Mittlerweile steht fest: es sind insgesamt drei Episoden geworden, die zugunsten einer regulären DVD-Premiere unter den Tisch fallen. Schon der Vorgänger wurde für die FSK-Prüfung um einige Kurzfilme erleichtert und daraufhin unter dem abgewandelten Namen 22 Ways to Die veröffentlicht. Beim direkten Nachfolger zeigte sich die deutsche Altersprüfstelle nun etwas gnädiger. Wer die Horror-Anthologie in ihrer Gesamtheit genießen möchte, darf zum Import aus Österreich greifen. Capelight Pictures und NSM sorgen bereits am 24. April für die vollkommen ungeschnittene Veröffentlichung als 2-Disc Limited Collector’s Edition im Media

Kategorie(n): News
Freitag, 17.04.2015


Wayward Pines – In dieser Stadt ist nichts normal: Neuer TV-Spot zum Serienstart

Wer die unheimlichen Machenschaften hinter dem Bergstädtchen Wayward Pines aufdecken will, lebt gefährlich. Das wird nirgendwo deutlicher als im neuesten TV-Spot zur für Mai angekündigten Weltpremiere der Mystery-Eventserie auf Basis des Thriller-Bestsellers Psychose von Blake Crouch. Denn eins steht bereits fest: In Wayward Pines ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint. Matt Dillon (L.A. Crash), Melissa Leo (The Fighter), Terrence Howard (Iron Man) und Juliette Lewis (Im August in Osage County) übernehmen die Hauptrollen in der TV-Adaption, die am 14. Mai 2015 zeitgleich in 125 Ländern an den Start geht. Wayward Pines begleitet Ethan Burke (Matt Dillon) vom Secret Service bei seiner Reise in die vermeintlich idyllische Ortschaft. Zwei seiner Kollegen sind in der Gegend auf rätselhafte Weise verschwunden. Nun hat Ethan die Aufgabe, die

Kategorie(n): News, Wayward Pines
Freitag, 17.04.2015



The Hole in the Ground
Kinostart: 02.05.2019The Hole in the Ground erzählt von Sarah und ihrem jungen Sohn Chris, die im irischen Hinterland in ein neues Haus umziehen. Direkt daneben befinden sich Wälder, in den... mehr erfahren
The Silence
Kinostart: 16.05.2019In The Silence schlüpft Kiernan Shipka aus dem Serienhit Mad Men in die Hauptrolle. Sie verkörpert einen taubstummen Teenager namens Ally, deren gewohntes Leben eine j... mehr erfahren
Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
Monstrum
DVD-Start: 25.04.2019Anfang des 16. Jahrhunderts wütet die Pest in Korea - besonders stark betroffen ist die Region um den Berg Ingwansan. Neben der Tod bringenden Seuche muss die Bevölkeru... mehr erfahren
Der Exorzismus der Tracy Crowell
DVD-Start: 02.05.2019Wird ein Exorzismus nicht vollendet, sucht sich das Böse einen neuen Körper. So lernt es Brandon in seinem Theologie-Studium. Fasziniert vom Thema Exorzismus will er se... mehr erfahren
Replicas
DVD-Start: 09.05.2019In Replicas verliert ein waghalsiger Neurowissenschaftler seine ganze Familie bei einem tragischen Autounfall, den er einfach nicht akzeptieren kann. Deshalb setzt er all... mehr erfahren
Polaroid
DVD-Start: 17.05.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
One Cut of the Dead
DVD-Start: 23.05.2019In Panik und mit einer Axt in den zitternden Händen versucht die junge Frau, sich ihren zombiefizierten Freund vom Leib zu halten. Leider vergebens. Da stürmt plötzlic... mehr erfahren