Alle Beiträge aus der Kategorie News


Dark Souls III & Doom 4 – Cinematic und animierter Trailer von Hostel-Schöpfer Eli Roth

Eli Roth ist aktiver als je zuvor. Nachdem Hostel 2 im Jahr 2007 gefloppt war, zog sich der Regisseur lange Zeit von seinem Posten zurück und fungierte daraufhin nahezu ausschließlich als Darsteller und Produzent. Aber spätestens nach The Green Inferno und Knock Knock ist der bald 44-Jährige wieder dick im Geschäft. Und es stehen nicht nur neue Filme auf dem Radar von Roth, auch Trailer zu kommenden Videospielen werden inzwischen vom Amerikaner produziert. Dieses Jahr durfte er seinen künstlerischen Beitrag zu einem der am sehnlichsten erwarteten Titel leisten und so können wir Euch im Anhang sowohl einen Trailer zu Dark Souls III von Eli Roth als auch einen zu Doom 4 von Joe Kosinski (Oblivion, Tron: Legacy) zeigen. Wer danach richtig Lust auf eine Zockerrunde bekommen hat, darf sich auf den 12. April beziehungsweise den 13. Mai freuen

Kategorie(n): News
Freitag, 01.04.2016


Doctor Sleep – Warner befördert Stephen Kings The Shining-Sequel auf die Leinwand

Hollywood ist im Stephen King-Fieber. Derzeit gibt es kaum ein großes Studio, das sich nicht auf die eine oder andere Weise an einer eigenen filmischen Adaption des Horror-Altmeisters versucht. Dabei scheint besonders Warner Bros. auf den Geschmack gekommen zu sein und hat neben The Stand und ES nun auch noch eine Kinoadaption zu Stephen Kings The Shining-Sequel Doctor Sleep in der Mache! Dem Tracking Board zufolge soll Akiva Goldsman, gerade erst mit Stephen Kings The Dark Tower-Saga beschäftigt, die Skriptvorlage beisteuern und den Horror im berühmt-berüchtigten Overlook Hotel aufleben lassen – allerdings anders als gedacht. Doctor Sleep setzt nämlich Jahrzehnte nach den grausigen Geschehnissen aus dem Horror-Klassiker von Stanley Kubrik an, für den King noch heute kein gutes Wort übrig hat, und zeigt Danny

Kategorie(n): News
Freitag, 01.04.2016


Im Interview – Ali Larter (Resident Evil) über ihren Horror-Thriller The Diabolical

In Final Destination nahm sie es mit dem Tod höchstselbst auf, während sie in Resident Evil einer Menge Untoten in den Hintern trat. Ali Larter gilt ohne jeden Zweifel als Scream Queen und meldet sich nun mit einem brandneuen Genreprojekt zurück. Passend zur heutigen Auswertung von The Diabolical, der hierzulande über Splendid erscheint, haben wir uns ausführlich mit der 40-jährigen Amerikanerin unterhalten und dabei Themen wie Wissenschaft oder das Haunted House-Subgenre im Allgemeinen diskutiert. In The Diabolical verkörpert Ali Larter eine Mutter, die mit ihren Kindern in einem abgelegenen Vororthaus lebt. Die gewohnte Stille gehört bald der Vergangenheit an, als sie jede Nacht aufs Neue von einer unheimlichen, äußerst intensiven Präsenz geweckt werden. Hilfe erhofft sich Madison von Nikolai, der sofort mit der Suche nach der unbe

Kategorie(n): Diabolical, The, News
Freitag, 01.04.2016


Demons 3D – Lamberto Bava und Dario Argento sind an Neustart interessiert

Der Genreklassiker Demons (Dance of the Demons oder Dèmoni) könnte schon bald wiederbelebt werden und das sogar von einem alten Bekannten. Niemand Geringeres als Regisseur Lamberto Bava, Co-Autor & Produzent Dario Argento sowie Effektespezialist Sergio Stivaletti wollen sich der Sache annehmen und einmal mehr unheimliche Dämonen auf die Kinoleinwand zu befördern. Das Trio zeichnete nämlich schon für das Original, welches 1985 erschien, verantwortlich und will jetzt offenbar eine 3D-Neuauflage produzieren: „Wir sprechen seit geraumer Zeit über einen möglichen 3D-Film, für den die ehemalige Crew zusammengetrommelt wird“, erklärte Stivaletti in einem aktuellen Interview. „Wir besuchen weltweit diverse Veranstaltungen und werden immer wieder auf unser Franchise angesprochen. Man erinnert sich daran, was es bedeutet, dass

Kategorie(n): News
Freitag, 01.04.2016


Planet der Affen 3 – Krieg deutet sich an: Deutscher Kinostart zur Affen-Rückkehr steht fest

Der Krieg zwischen Menschen und intelligenten Affen steuert unaufhörlich auf seinen Höhepunkt zu. Schließlich wissen wir durch den Klassiker bereits, wer den Kürzeren zieht und fast vollständig vom Antlitz der Erde verschwindet. Wann es dazu kommt und ob es bereits mit dem kommenden Planet der Affen 3 (War for the Planet of the Apes) so weit ist, lassen 20th Century Fox und Matt Reeves, der nach Planet der Affen: Revolution erneut auf den Regiestuhl zurückkehrt, momentan noch offen. Zumindest steht nun aber bereits fest, wann wir uns auf das erneute Zusammentreffen der beiden Erzfeinde einstellen dürfen. Mit dem 03. August 2017 konnte inzwischen nämlich auch hierzulande ein Kinostart für das mit Spannung erwartete Sequel ausfindig gemacht werden, das dank üppiger Gewinn-Prognosen zu einem der wichtigsten Titel im Hause 20th Century Fox

Kategorie(n): News
Freitag, 01.04.2016


Outcast – Höllisch: Neuer Teaser-Trailer zeigt uns die Schrecken der Unterwelt

Robert Kirkman kann auch ohne Zombies: Mit Outcast hat sich der The Walking Dead-Autor ganz der übernatürlichen Seite des Schreckenskabinetts verschrieben und tischt uns im offiziellen Trailer dämonische Gestalten, Geister und düstere Vorahnungen über das Ende der Welt auf. Als Vorlage dient auch hier die gleichnamige Comicreihe, mit der sich Kirkman seit 2014 um das verstörende Leben von Kyle Barnes kümmert, der seit seiner Kindheit von dämonischen Besessenheiten verfolgt wird. Ab Juni dürfen wir seinen Leidensweg dann auch in Serienform verfolgen und uns jede Woche auf neue dämonische Besessenheiten und zukünftig sogar auf noch mehr Nachschub freuen. Monate vor dem eigentlichen TV-Start im Juni ließ sich Cinemax jetzt nämlich schon zur Bestellung der zweiten Staffel hinreißen. Neben Patrick Fugit spielen außerdem Philip

Kategorie(n): News
Freitag, 01.04.2016


Cell – Stephen King-Verfilmung ist endlich bereit für ihre Veröffentlichung

Nachdem lange Zeit vergeblich gerätselt wurde, wie es für Cell weitergeht, steht nun endlich fest, wer die apokalyptische Stephen King-Verfilmung in den USA verleihen wird. Bei dem zuständigen Studio handelt es sich um Saban Films, also jenen Verleih, der sich Ende März auch schon die Rechte an Rob Zombies 31 sichern konnte. Mit dem Aufkauf dürfte endlich auch hierzulande der Weg frei sein für die baldige Kino- oder Heimkino-Auswertung des lange verschobenen Horror-Thrillers mit John Cusack (Zimmer 1408), Isabelle Fuhrman (Die Tribute von Panem und Orphan – Das Waisenkind) und Samuel L. Jackson (Snakes on a Plane), inszeniert von Paranormal Activity 2-Schöpfer Tod Williams. Im Film begleiten wir die Gruppe durch eine verwüstete, apokalyptische Landschaft, in der jeder falsche Schritt grauenvolle Konsequenzen nach sich ziehen könnte. Es

Kategorie(n): News
Freitag, 01.04.2016


Kong: Skull Island – Wird ein „spektakuläres und episches“ Kino-Abenteuer

Kong: Skull Island steckt zwar mitten in den Dreharbeiten, viel ist über das Projekt von Legendary Pictures, zu dem Max Borenstein und Jordan Vogt-Roberts das Drehbuch und die Regie beisteuern, allerdings nicht bekannt. Darum sind die Details, die Hauptdarsteller Tom Hiddleston jetzt in einem Interview zutage gefördert hat, umso hilfreicher, um sich ein Bild von der Rückkehr des Riesenaffen zu machen: „Jordan Vogt-Roberts, der den Film inszeniert, hatte diese außergewöhnliche Idee. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber… Er geht die ganze Mythologie um King Kong aus einem völlig neuen Blickwinkel an. Der Film folgt einer verzweiftelten Gruppe von Reisenden, Entdeckern und Soldaten auf ihrer Suche nach einer unentdeckten Insel im Südpazifik. Darum ist der Film natürlich in einer Zeit angesiedelt, als es noch schwarze Flecken auf der Landkarte gab

Kategorie(n): News
Donnerstag, 31.03.2016


The Disappointments Room & Before I Wake – Titel von Relativity auf unbestimmte Zeit verschoben

Dass es finanziell nicht mehr ganz so gut um Relativity steht, ist längst kein Geheimnis mehr. Nichtsdestotrotz hielt das US-Produktionshaus noch an einigen Projekten fest. Aber nun scheint man selbst die „Auserwählten“ nicht mehr auswerten zu können. Am 25. März hätte mit The Disappointments Room der Horror-Thriller mit Kate Beckinsale landesweit gestartet werden sollen. Der Verdacht, dass es nicht mehr dazu kommen würde, war nach fehlenden Plakatmotiven oder Trailern eindeutig. Seitens Relativity wurde der Termin jedoch nie dementiert, ebenso wenig wie jener für Before I Wake. Der übersinnliche Horrorfilm visiert noch immer einen Start am 8. April an. Es lässt sich aber jetzt schon mit Gewissheit sagen, dass auch diesem Werk ein Auftritt auf der großen Leinwand verwehrt bleibt. Man kann zum aktuellen Zeitpunkt nur darüber

Kategorie(n): News
Donnerstag, 31.03.2016


Annabelle 2 – Rückkehr der Horror-Puppe soll sich stärker an The Conjuring orientieren

Annabelle war finanziell gesehen ein enormer Erfolg, kam aber weder bei den Zuschauern noch Kritikern sonderlich gut weg. Diesen Umstand will James Wan jedoch nicht auf sich sitzen lassen und verspricht für die direkte Fortsetzung zahlreiche Änderungen und Verbesserungen: „Annabelle hat viele Fans. Beim Nachfolger wollen wir das noch stärker herausarbeiten und alle positiven Aspekte weiterentwickeln, die es beim Erstling gab. Die Puppe selbst wird dabei wesentlich stärker in den Vordergrund rücken. Mit David Sandberg haben wir zudem einen großartigen Regisseur an Bord und ich kann kaum erwarten, dass es endlich losgeht,“ erklärte James Wan jetzt im Gespräch mit Collider. Und lange dauert es nicht mehr, dann dürfen wir uns selbst ein Bild von der Rückkehr der teuflischen Horror-Puppe machen. Annabelle 2 soll nach aktueller Planung

Kategorie(n): Annabelle, News, Top News
Donnerstag, 31.03.2016


The Descent

Deeper – Max Landis dreht Tiefsee-Thriller zwischen The Shining und The Descent

Der Misserfolg seiner Mary Shelley-Adaption Victor Frankenstein hat Max Landis nicht geschadet. Im Gegenteil sogar: Mit Bradley Cooper hat sich jetzt ein prominenter Name für seinen kommenden Science Fiction-Thriller Deeper verpflichtet, den Landis selbst als Quintessenz aus Birdman, The Shining, Locke, 2001, The Descent und Miyazaki bezeichnet. Mit Deeper taucht Cooper in einen unerforschten Untersee-Graben ab, bei dem es sich um den tiefsten Punkt der Erde handeln könnte. Je weiter Eddie Breen, ein ehemaliger Astronaut, in die Tiefe vorstößt, desto größer werden jedoch auch die Gefahren. Fernab jeglicher Zivilisation stößt er nämlich auf eine bislang ungeahnte Bedrohung, die ihn sowohl psychisch als auch physisch vor vollkommen neue Herausforderungen stellt. Max Landis wird Deeper zusammen mit Phantom Four’s David Goyer

Kategorie(n): News
Donnerstag, 31.03.2016


Labirintus – Joe Dante erforscht das Paranormale: Neues Regieprojekt des Gremlins-Schöpfers

Joe Dante haben wir Klassiker wie The Howling oder Gremlins zu verdanken. In seinem nächsten Film Labirintus sind aber weder Killerfische noch Werwölfe oder bei Wasser durchdrehende Wesen das Problem, sondern unheimliche und auf hohem Niveau spukende Geister. Der Horror-Thriller vereint einen Experten für paranormale Aktivitäten, einen Forscher und einen Ingenieur. Gemeinsam begeben sie sich in eine verlassene, unterirdische sowjetische Forschungseinrichtung, welche in den dunklen Katakomben auf Buda Castle liegt. Dort wollen sie angeblich paranormalen Aktivitäten auf den Grund gehen. Doch als das Trio tatsächlich mit übersinnlichen Kräften in Berührung kommt, fängt es plötzlich an, seinen geistigen Zustand in Frage zu stellen. Um fliehen zu können, müssen sie ihre inneren Ängste überwinden und das Herz in diesem gruseligen Labyrinth

Kategorie(n): News
Donnerstag, 31.03.2016


Wolf Creek – Mick Taylor ist zurück: Der offizielle Trailer zur Mördertour durch das Outback

Zehn Jahre nach Wolf Creek hält Mick Taylor noch immer an seinen mörderischen Machenschaften im australischen Outback fest, ohne jemals Gefahr zu laufen, für seine Verbrechen zur Rechenschaft gezogen zu werden. Das könnte sich allerdings bald ändern: Eve (Lucy Fry aus Vampire Academy), eines der Opfer des erbarmungslosen Killers, hat im ersten Trailer zur kommenden Fortführung von Greg McLean bittere Rache geschworen und ihrerseits die Verfolgung aufgenommen. Ob sie Mick schnappen und den Tod ihrer Liebsten rächen kann, erfahren wir noch dieses Jahres über sechs einstündige Episoden hinweg, die nahtlos an die Geschehnisse aus Wolf Creek 2 anknüpfen. „Die weibliche Sicht stellt den Slasher-Fokus wirklich auf den Kopf, weil es hier nur bedingt darum geht. Es wird viel Zeit auf die Figuren und ihre Motivation verwendet, also eher eine von

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 31.03.2016


Annihilation – Ex Machina-Regisseur gewinnt Oscar Isaac für endzeitlichen Albtraum

Alex Garland beschäftigt sich weiter mit menschlichen Abgründen. Sein nächstes Regieprojekt hört auf den Namen Annihilation und ist die Verfilmung der erfolgreichen Southern Reach-Reihe aus der Feder von Jeff VanderMeer. Der erste Band berichtet davon, wie auf mysteriöse Weise ein ganzer Landstrich vom Rest der Welt abgetrennt wird. Niemand weiß genau, was dahinter geschieht, aber es gibt ernste Gerüchte von einer sich verändernden und die Reste der menschlichen Zivilisation überwuchernden Natur – einer Natur, die ebenso bezaubernd wie verstörend und sogar äußerst bedrohlich ist. Einer, der sich trotz aller Gefahren an die Erkundung des Landstriches machen soll, ist Oscar Isaac. Der Drive-Star kooperiert nach Ex Machine, der von uns zum besten Genrefilm 2015 gekürt wurde, erneut mit Garland, der hier schon zum zweiten Mal auf dem Regie

Kategorie(n): News
Mittwoch, 30.03.2016


Geschichten aus der Gruft – Shyamalan überdenkt sein Konzept für Kultserien-Reboot

Horror-Serien gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Zwischen den Jahren 1989 und 1996 war das noch anders, als vor allem eine Show im Wochenrhythmus mit Schauermärchen fesselte: Tales From The Crypt, hierzulande besser bekannt als Geschichten aus der Gruft. Nach immerhin sieben Staffeln wurde die Serie, damals auf HBO, abgesetzt. Nun soll die auf einer Comicreihe basierende Serie aber fortgeführt werden. Neuerdings soll sie jedoch bei TNT einen Sendeplatz kriegen, was natürlich einige Veränderungen bedeutet. Die Rechte am bekannten Puppen-Crypt Keeper, der uns durch die früheren Episoden begleitete, liegen nach wie vor bei HBO. Deshalb muss sich TNT ein wenig umorientieren und einen neuen Erzähler aus dem Hut zaubern. Eine Neuerung wurde dagegen schon wieder verworfen. Im vergangenen Jahr hieß es noch, man

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 30.03.2016


The Shallows – Bissige Hai-Attacke auf Blake Lively verschiebt sich in den Spätsommer

Blake Lively (Green Lantern, The Town) darf noch etwas länger in sicheren Gewässern verweilen, ehe sie in The Shallows zwangsläufig Bekanntschaft mit einem gefräßigen weißen Hai macht. Sony Pictures spannt deutsche Zuschauer nämlich noch etwas länger auf die Folter und bringt die neue Regiearbeit von Jaume Collett-Serra (Run All Night, House of Wax, Orphan – Das Waisenkind) jetzt erst am 28. August 2016, also erst rund zwei Monate später als gedacht, auf deutsche Leinwände. Im Film schlüpft Lively in die Rolle einer Surferin, die unerwartet von einem Hai attackiert wird und sich auf den einzigen Felsen in Sichtweise rettet. Doch obwohl sie nur wenige hundert Meter von der rettenden Küste entfernt ist, wird der Weg dorthin zum ultimativen Willenstest. Schafft sie es trotz schwerer Verletzungen, die zunehmend blutige Spuren im Wasser verbreiten, ans

Kategorie(n): News, The Shallows
Mittwoch, 30.03.2016


Baskin – Direkt aus der Hölle: Deutscher Trailer zum Start im Heimkino

Zum limitierten Kinostart war Baskin lediglich mit einer untertitelten Fassung in den Kinos zu sehen. Für die Heimkino-Premiere hat sich Capelight Pictures jetzt aber doch noch ins Tonstudio gewagt und den gefeierten Schocker von Regisseur Can Evrenol synchronisieren lassen. Wie das klingt, verrät der jetzt veröffentlichte Trailer zum DVD- und Blu-ray Disc Start am 29. April dieses Jahres. Unterwegs auf einer routinemäßigen Nachtstreife wird eine Polizeieinheit als Verstärkung zu einem verlassenen Haus gerufen, über das so einige beunruhigende Geschichten kursieren. Auf dem Weg dorthin provoziert eine merkwürdige Kreatur einen Unfall, der die Gruppe zwingt, ihr Ziel zu Fuß zu erreichen – wo sie nur noch auf einen leeren Polizeiwagen trifft. Von den Kollegen fehlt jede Spur. Auf der Suche nach ihnen arbeiten sich die Männer immer tiefer in das Gebäude vor

Kategorie(n): Baskin, News
Mittwoch, 30.03.2016


Alien – Fox und Reebok bringen Ripleys Schuhe auf den Markt, feiern den Alien-Day

Nach Zurück in die Zukunft bekommt in diesem Jahr nun auch das Alien-Franchise eine eigene Ehrenveranstaltung spendiert. Geehrt wird an dieser Stelle aber nicht etwa Ridley Scott’s Alien, der immerhin schon 37 Jahre zurückliegt und somit ein schlechtes Jubiläum abgeben würde, sondern das 30-jährige Bestehen von James Camerons Aliens – Die Rückkehr. Und wie ließe sich das besser feiern, als mit einer Schuh-Replik der kultigen Aliens-Treter von Sigourney Weavers Ellen Ripley? Reebok lässt uns am 26. April 2016 also buchstäblich in die Fußstapfen der Alien-Ikone treten, wenn die Schuhe in ausgewählten Reebok-Stores und auf der offiziellen Webseite des Schuh-Giganten zugänglich gemacht werden. Amerikanische Alien-Fans dürfen sich am 26. April zusätzlich über Wiederaufführungen und Double Features von Alien und Aliens,

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 30.03.2016


Freitag, der 13. – Platinum Dunes feiert Fortschritte, Drehstart nähert sich

Eines kann man Platinum Dunes sicher nicht vorwerfen: Leicht macht es sich das Studio mit ihrer Rückkehr ins Freitag, der 13.-Universum nicht. Als 2010 die Planungen zum nächsten Kinoauftritt mit Horror-Ikone Jason Voorhees begannen, deutete zunächst alles auf einen baldigen Produktions- und Kinostart hin. Über die Jahre gerieten sich Paramount Pictures und Platinum Dunes aber immer wieder über die kreative Ausrichtung des Films in die Haare und so kam es gleich mehrfach zu einer kompletten Neuausrichtung inklusive Austausch aller Beteiligten. Geblieben ist Aaron Guzikowski, der für das Team um Andrew Form oder Brad Fuller seit kurzem am finalen Drehbuch zum Jason-Comeback arbeitet – und das könnte näher vor der Fertigstellung stehen, als es zuletzt den Anschein hatte. Gegenüber TooFab ließ Form jetzt nämlich durchblicken, dass es nur

Kategorie(n): News
Mittwoch, 30.03.2016


The Walking Dead – Negan auf dem ersten Teaser zum Finale gesichtet

AMC lädt schon vor dem großen The Walking Dead-Finale am Sonntag zum ersten Stelldichein mit Bösewicht Negan und präsentiert die aus den Comic bekannte Figur, hier verkörpert durch Jeffrey Dean Morgan (Possession), auf einem passenden Teaser-Motiv – ab sofort in der gesamten Meldung. Die letzte Folge der aktuellen Staffel trägt den vielsagenden Titel „Last Day on Earth“ (Der letzte Tag auf Erden) und könnte für eines der Mitglieder aus Ricks Truppe tödlich enden. Ob es sich dabei um Fanliebling Norman Reedus handelt? Der kündigte jetzt im Interview mit The Hollywood Reporter an: „Ich würde mir große Sorgen um Daryl machen.“ Spoiler: In der aktuellen Folge wird Daryl hinterrücks von Dwight (Austin Amelio) überrascht, der ihm eine Waffe an den Kopf hält. Wie die Situation ausgeht, lässt AMC hier offen. Allerdings kommt es wenig später

Dienstag, 29.03.2016


Alien: Covenant – Auf riskanter Mission: Deutscher Kinostart erfolgt früher

Im Februar wurde bekannt, dass die Erkundungsmission der Covenant bereits einige Monate früher beginnt. Jetzt hat 20th Century Fox auch mit einem deutschen Kinostart nachgezogen und lässt das direkte Prometheus-Sequel am 24. August 2017 auf hiesige Zuschauer los. Das ist zwar später als der US-Start am 04. August, aber immer noch Monate früher als der zunächst angedachte Termin im Oktober. Mit einem ähnlichen Datum, dem 09. August, startete vor vier Jahren schon Prometheus erfolgreich in den Kinosälen durch. Zur neuen Crew gehören Besatzungsmitglieder wie Katherine Waterston, Demian Bichir, Danny McBride, Billy Crudup, Amy Seimetz (A Horrible Way to Die), Jussie Smollett, Alex England (Gods of Egypt) und Callie Hernandez (Machete Kills). Voraussichtlich nicht mehr dabei ist Noomi Rapace in ihrer Hauptrolle als Elizabeth Shaw, die am

Kategorie(n): News
Dienstag, 29.03.2016


Deadpool – Marvel-Adaption schlägt sie alle, wird zum erfolgreichsten Film mit R-Rating

Deadpool hat inzwischen reichlich Übung darin, frühere Rekordhalter von ihrem Thron zu stoßen und sich dreist auf eben diesem Platz festzusetzen. Die jetzt gebrochene Rekordmarke dürfte dem charmanten Sprücheklopfer aber so schnell keiner mehr nehmen: Mit Einnahmen von knapp 746 Millionen US-Dollar ist die Verfilmung des Marvel-Comics jetzt nämlich offiziell zum erfolgreichsten R-Rated-Film aller Zeiten geworden – ein Rekord, der zuvor The Matrix Reloaded (insgesamt 742 Millionen Dollar) vorbehalten war. Das ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass zuvor niemand von einem derart massiven Erfolg ausgegangen war und die Adaption riskanterweise mit einem untypischen R-Rating gestartet wurde. Auch war Deadpool abseits der festen Marvel-Fanbasis eher unbekannt. Das Risiko, den Film allein auf ein erwachsenes Publikum

Kategorie(n): News
Dienstag, 29.03.2016


Waeveworld – Im Land der Seher: Vorlage von Clive Barker soll TV-Serie werden

The CW will Clive Barkers schaurigen Romanklassiker Gyre (Waeveworld) zum Leben erwecken und uns die 1987 veröffentlichte Vorlage in Form einer eigenen TV-Serie näherbringen. Zu diesem Zweck sucht das Network derzeit händeringend nach einem Autor, der die Fähigkeit besitzt, den Stoff möglichst treu und dennoch TV-gerecht in Drehbuchform zu bringen. Das ist allerdings kein leichtes Unterfangen, denn Waeveworld galt lange Zeit als viel zu aufwendig und speziell, um als Grundlage fürs Fernsehen herhalten zu können. Mit der Unterstützung von Barker, der als Produzent mitwirkt, und nicht zuletzt dank Fortschritten bei den Special Effects soll dieses Unterfangen nun aber endlich gelingen. Das „Web“ in Waeveworld hat jedoch nichts mit dem World Wide Web zu tun (das gab’s zum Entstehungszeitpunkt dieser Geschichte noch gar nicht), wie wir es heute

Kategorie(n): News
Dienstag, 29.03.2016


Ash vs. Evil Dead – Erstes Bild zu Season 2: Ash zerschneidet nicht nur Deadites

Weil die Halloween-Feierlichkeiten auch 2016 mit Ash vs. Evil Dead eingeleitet werden wollen, haben in Neuseeland jetzt bereits die Dreharbeiten zur zweiten Staffel zur von Sam Raimi (Drag Me to Hell) überwachten Horror-Serie um Kult-Tollpatsch Ash begonnen. Und der begeht seine baldige TV-Rückkehr, wie sollte es anders sein, mit einem feuchtfröhlichen Trinkgelage und zahlreichen Party-Gästen. Natürlich lässt das Böse auch hier nicht lange auf sich warten und dürfte für eine jähe Unterbrechnung der ausgelassenen Stimmung sorgen. Während Ash (Bruce Campbell) ungestört feiert, schauen deutsche Zuschauer weiter in die Röhre, denn bislang wollte sich hierzulande kein passender Vertrieb für die überaus blutige Serie mit dem Tanz der Teufel-Star auftreiben lassen. Wer lieber direkt zum Import aus den USA greift, darf sich auch dieses Jahr

Kategorie(n): Ash vs Evil Dead, News
Dienstag, 29.03.2016


Preacher – Neues Bild stellt die Weggefährten von Jesse Custer vor: Arseface

Arseface gehört sicherlich zu den eigenwilligsten Charaktere in der kommenden AMC-Adaption zu Preacher. Weshalb das so ist und der Name treffender kaum sein könnte, zeigt sich auf dem neuen Bild zum bevorstehenden TV-Start. In den USA ist am 22. Mai mit dem Startschuss der ersten Folge zu rechnen. Wo die Serie auch hierzulande Premiere feiert, ist dagegen noch unklar. Preacher zeigt Dominic Cooper (Need for Speed, Abraham Lincoln Vampirjäger, Dracula Untold) als ehemaligen Priester Jesse Custer, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den wahrhaftigen Gott zu finden und auf den rechten Weg zu bringen. Begleitet wird er bei dieser alles andere als einfachen Mission von seiner Freundin Tulip (Ruth Negga aus World War Z) ) und dem Unruhe stiftenden Vampir Cassidy (Joseph Gilgun aus Misfits). Weitere Serienrollen übernehmen Lucy Griffith aus

Kategorie(n): News
Dienstag, 29.03.2016


Silent Hill 3 – Schafft es Rose von der Unterwelt zu fliehen? Radha Mitchell über die Zukunft

Silent Hill: Revelation 3D mag mit 52 Mio. Dollar zwar nur halb so viel eingespielt haben wie sein direkter Vorgänger vor 10 Jahren, konnte dafür aber mit 60% weniger Budget realisiert werden. Das lässt durchaus Platz, um Diskussionen über eine mögliche Zukunft vom Franchise zu eröffnen. Doch welche Schauspieler wären überhaupt daran interessiert, der Nebelstadt erneut einen Besuch abzustatten? Radha Mitchell, die im Erstling als Protagonistin Rose fungierte und im Sequel mit einem Cameo zu sehen war, verriet uns in einem Exklusivinterview zu ihrem kommenden Horror-Thriller The Darkness, dass sie eine Rückkehr auf jeden Fall reizen würde: „Ich bin gut mit Samuel Hadida, einem der Produzenten der Reihe, befreundet. Wenn es eine Möglichkeit geben sollte, wieder zusammenzuarbeiten, wäre das toll. Ich finde, was Christophe Gans vor

Kategorie(n): News, Silent Hill
Dienstag, 29.03.2016


Ghostbusters – Von Thor zum einfachen Gehilfen: Chris Hemsworth auf dem neuen Filmbild

Was Annie Potts als Janine Melnitz für die ursprünglichen Geisterjäger war, ist Chris Hemsworth für die rein weibliche Truppe um Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones. Auf dem neuesten Schnappschuss zum Ghostbusters-Reboot von Paul Feig zeigt sich das Gespann nun auch erstmals vereint und in gemeinsamer Mission. Zusammenhalt ist an dieser Stelle aber auch bitter nötig. Wieder steht New York City unter dem Beschuss einer übernatürlichen Bedrohung und nur Abby Yates, Erin Gilbert, Jillian Holtzmann und Patty Tolan können jetzt noch einspringen und dem Spuk ein Ende bereiten. Im Reboot bemühen sich Melissa McCarthy (Spy, Taffe Mädels) und Kristen Wiig (Zoolander, Brautalarm) als Autorinnen darum, die Existenz von Geistern zu belegen – allerdings mit äußerst geringem Erfolg. Viele Jahre später zieht Wiig als inzwischen

Kategorie(n): Ghostbusters, News
Montag, 28.03.2016


Tucker & Dale vs Evil 2 – Fortsetzung zur Horror-Komödie offiziell in Arbeit

Seit sechs Jahren warten Fans von Tucker & Dale vs Evil däumchendrehend auf ein Lebenszeichen vom titelgebenden Falschkiller-Duo. Doch die Sterne standen nicht immer gut, was den Nachfolger zur Horror-Komödie aus dem Jahr 2010 betrifft. In kleinen Kreisen wurde die Indie-Produktion zwar reichlich gefeiert, eine Goldgrube haben Regisseur Eli Craig und seine Produzenten allerdings nicht auf die Beine gestellt. Daher stand in Vergangenheit stets die Frage im Raum, wie Tucker & Dale vs Evil 2 finanziert wird. Eine Frage, die sich nun jedoch offiziell geklärt zu haben scheint. Denn als die beiden Hauptdarsteller Tyler Labine und Alan Tudyk auf Nachschub angesprochen wurden, folgte stets die ernüchternde Antwort: ‚Wir glauben nicht, dass es jemals dazu kommen wird.‘ Das bekam einer der Produzenten mit, der daraufhin sofort Kontakt mit den beiden Herren

Montag, 28.03.2016


The Neon Demon – Elle Fanning am Ende: Neues Bild zum Horror von Nicolas Winding Refn

Amazon bewegt sich immer mehr weg vom klassischen Versandhändler und betreibt inzwischen sogar ein eigenes Kinoverleih-Unternehmen. Eines der ersten Projekte der neu gegründeten Sparte ist der Horror-Thriller The Neon Demon vom gefeierten Regisseur Nicolas Winding Refn, in dem sich Elle Fanning (Maleficent) neben Jena Malone (Ruinen), Keanu Reeves (Knock Knock) oder auch Christina Hendricks (Lost River) in die abgründige Modewelt vorwagt. Nur so viel wollte der Filmemacher bereits über sein aktuelles Projekt, zu dem sich im Anhang ein neues Filmbild sichten lässt, bereits verraten: “Ich musste eines Morgens feststellen, dass ich sowohl von Frauen umringt als auch dominiert werde. Auf merkwürdige Weise wurde mir plötzlich bewusst, dass ich einen Horrorfilm über bösartige Schönheit drehen muss. Weil mich die Energie von

Kategorie(n): News
Montag, 28.03.2016


Wayward Pines – Erster Ausblick auf zweite Staffel zeigt eine veränderte Welt

Es brodelt im beschaulichen Wayward Pines. Kann die Menschheit neben den Abbys ko-existieren? Am 25. Mai liefert Fox neue Antworten und feiert den Start der zweiten Staffel zur Mystery-Erfolgsserie von M. Night Shyamalan (The Visit, Sixth Sense), die 2015 mit weit überdurchschnittlichen Werten und einem Launch in 126 Ländern gleichzeitg an den Start gegangen war. In den neuen Episoden blicken wir diesmal Jason Patric (Rush, Narc) über die Schulter, wenn er sich mit den merkwürdigen Gepflogenheiten im hermetisch abgeriegelten Wayward Pines vertraut macht und dabei auf neue Charaktere wie Djimon Hounsou in der Rolle des Historikers CJ Mitchum trifft. Aber auch bekannte Figuren wie Shannyn Sossamon (Thersa Burke) und Charlie Tahan (Ben Burke) sind wieder mit an Bord und sorgen dafür, dass das Vermächtnis ihres Mannes/Vaters nicht in

Kategorie(n): News, Top News, Wayward Pines
Montag, 28.03.2016


The Conjuring 2 – Ein Poltergeist wütet im offiziellen Trailer, zeigt die Warrens in Angst!

Was selbst Ed und Lorraine Warren das Blut in den Adern gefrieren lässt, kann für den regulären Kinogänger nichts Gutes bedeuten: Diesen Juni meldet sich das Duo nun schon zum zweiten Mal auf den Leinwänden zurück, um alarmierenden Fällen paranormaler Natur auf den Grund zu gehen. In The Conjuring 2 verschlägt es sie dafür nach Großbritannien und in den Londoner Stadtteil Enfield, wo sich neuerdings schreckliche Szenen abspielen – eine alleinerziehende Mutter und ihre vier Kinder geraten in die Fänge heimtückische Geister und wissen sich keinen anderen Rat mehr, als die Warrens um Hilfe zu bitten. Und die werden sich, so beweist es der jetzt veröffentlichte Trailer zum Film, ordentlich ins Zeug legen müssen, um der gespenstischen Plage ein Ende zu machen. Zur Besetzung zählen neben Patrick Wilson und Vera Farmiga, die wieder als die

Kategorie(n): News, The Conjuring 2
Montag, 28.03.2016


Lights Out – Blankes Grauen bei Dunkelheit: Erster Trailer zum James Wan-Projekt!

James Wan und New Line Cinema spielen gekonnt mit unserer naturgegebenen Angst vor der Dunkelheit. Denn in Lights Out zeigt sich das Böse erst, wenn alle Lichtquellen erloschen sind und wir dem Gegenüber schutzlos ausgeliefert sind. Dieser kurze, aber wirkungsvolle Schrecken brachte dem gleichnamigen Kurzfilm von Regisseur David F. Sandberg weltweit Anerkennung und Aufrufe in Millionenhöhe ein. Auch James Wan war von der Vorlage begeistert und verpflichtete den Newcomer vom Fleck weg für eine Kinoadaption des Stoffes. Und dass dieser auch auf abendfüllender Basis funktioniert, zeigt sich eindrucksvoll im ersten Kinotrailer im Anhang dieser Meldung, den Warner Bros. und New Line (The Conjuring) jetzt über die Oster-Feiertage zugänglich gemacht haben. David F. Sandberg durfte sich hier nach einem Drehbuch aus der Feder von Eric

Kategorie(n): News
Samstag, 26.03.2016


The Walking Dead – Die Zuschauer müssen leiden: Erste Details zum großen Finale

Lauren Cohan (The Boy) ist sich sicher: Dieses The Walking Dead-Finale wird man so schnell nicht vergessen. Dass darin Comic-Oberbösewicht Negan seinen ersten Auftritt finden wird, steht schon seit längerem fest. Durchgesickert ist mittlerweile aber auch, wer in die Fänge des skrupellosen, gefürchteten Bandenanführers der sogenannten Saviors gerät. Laut einem Bericht von Vanity Fair sollen nämlich sowohl Abraham als auch Daryl, Maggie und Glenn mit dem Stacheldraht-besetzten Baseballschläger in Berührung kommen. Wie Lauren Cohan gegenüber Entertainment Weekly verriet, soll aber genau dieser Aufhänger als großer Cliffhanger genutzt werden, um die Zuschauer während der Sommerpause im Unklaren darüber zu lassen, wer mit Beginn der siebten Staffel das Zeitliche segnen muss. In einem inzwischen wieder entfernten Trailer zum Finale

Samstag, 26.03.2016


Resident Evil: Vendetta – Capcom stellt Film-Sequel vor, erstes Bild mit Leon S. Kennedy

Resident Evil-Fans haben derzeit allen Grund zur Freude. Das Kult-Franchise ist auf den Konsolen derzeit so aktiv wie schon lange nicht mehr und feiert mit Resident Evil: The Final Chapter schon bald das finale Kapitel des filmischen Franchise um Kampf-Amazone Alice (Milla Jovovich), die sich Anfang 2017 in einem alles entscheidenden Kampf gegen die Umbrella Corp. und Red Queen stellen muss. Doch auch Kenner der beiden bisherigen Animationsfilme kommen demnächst wieder voll auf ihre Kosten und dürfen sich nach Degeneration (2008) and Damnation (2012) bereits auf den nächsten Ableger mit Namen Resident Evil: Vendetta einstellen. Dafür hat sich Capcom mit dem japanischen Studio Marzia Animation zusammengetan, das in der Vergangenheit schon für Virtua Fighter 5 oder Sonic Lost World verantwortlich war. Die ersten Früchte

Kategorie(n): News, Top News
Samstag, 26.03.2016


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 26. März bis 01. April 2016

Dank 10 Cloverfield Lane ist ab Donnerstag endlich auch für Genrefans wieder etwas in den Kinos dabei. Über die Oster-Feiertage kommen Freunde fantastischer Filmkost aber auch im heimischen TV-Programm voll auf ihre Kosten. Deutlich wird das am Sonntag mit gleich zwei hochkarätigen Free TV-Premieren: Während Sandra Bullock im umjubelten Thriller Gravity schwere- und führungslos durch das All schwebt, hält sich Kult-Mexikaner Machete in seinem zweiten Kinofilm Machete Kills gleich dutzendweise Fieslinge vom Hals, um der ultimativen Aufgabe nachzugehen – die Tötung des exzentrischen Waffendealers Luther Voz (Mel Gibson). Für noch mehr Genre-Unterhaltung sorgen in den nächsten sieben Tagen unter anderem die Sharknado-Filmtrilogie, der Backwoods-Klassiker Wrong Turn, das amerikanische REC-Remake Quarantäne oder die Zombie

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 26.03.2016


31 – Neuer Verleih für Rob Zombie-Schocker: Saban Films kündigt Kinostart an

Kaum gestartet, war es Anfang 2016 auch schon wieder vorbei: Das noch junge US-Verleihhaus Alchemy konnte nie ausreichend Kinobesucher anlocken und steht kurz davor, die Pforten zu schließen. Für Rob Zombie, dessen jüngstes Regieprojekt 31 bei Alchemy untergebracht werden konnte, bedeutete dies natürlich, ein neues Zuhause für seinen Film ausfindig machen zu müssen. Zu seinem Glück dauerte die Suche nicht lange. Der neue Rechteinhaber hört auf den Namen Saban Films und war in der Vergangenheit vor allem auf limitierte Auswertungen spezialisert. Für 31 will man allerdings eine Ausnahme von dieser Regel machen und den gnadenlosen Film am 16. September sogar etwas breitflächiger in die US-Kinos bringen. Demnächst darf also endlich auch mit den ersten, bewegten Bildern gerechnet werden. Der Rob Zombie-Film be

Kategorie(n): 31, News, Top News
Freitag, 25.03.2016


The Stand – Josh Boone bestätigt: Er bleibt weiter an der Stephen King-Adaption dran

In Zeiten millionenschwerer Flops fällt es Studios schwer, riskante Projekte wie Stephen Kings The Dark Tower oder The Stand abzusegnen. Während die mehrteilige Fantasy-Saga um Revolverheld Roland Deschain inzwischen tatsächlich kurz vor dem Drehbeginn steht und mit Namen wie Idris Elba (Luther, Pacific Rim) oder Matthew McConaughey besetzt wurde, musste Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) im Fall von The Stand kürzlich wieder einen Gang zurückschalten und das Projekt ruhen lassen. Wieso das so ist, erklärte er jetzt im Nightmare Magazine: „Wir arbeiten noch immer dran. Der Grund, weshalb The Stand noch nicht verfilmt wurde, ist schlicht und ergreifend das Budget. Unsere Sichtweise ist eine andere als die der Studios. Wir wollen den Event-Charakter von Filmen wie Der Exorzist, Rosemaries Baby oder The Shining

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 25.03.2016


SOMA – Horrorspiel ist ein Erfolg, neues Projekt der Amnesia-Macher in Arbeit

Rund ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung des Horrorspiels SOMA wird es im Hause Frictional Games langsam aber sicher Zeit, Bilanz zu ziehen. Auf der Webseite wagt der Entwickler daher einen ausführlichen Rückblick auf die vergangenen Monate, wobei besonders die Zeit nach dem Release des jüngsten Werks im Mittelpunkt steht. Von diesem konnten bis heute demnach mehr als 250.000 Exemplare an den Mann und die Frau gebracht werden. Zudem stehe das Studio kurz davor, den sogenannten break-even point – also die Gewinnschwelle, ab der ein tatsächlicher Gewinn erwirtschaftet wird – zu erreichen. Davon ist SOMA derzeit zwar noch rund 20.000 bis 30.000 Exemplare entfernt. Die Chancen stehen aber gut, dass dieser Wert noch in diesem Jahr erzielt werden kann – aufgeteilt auf alle vier Plattformen (Microsoft Windows, OS X

Kategorie(n): News
Freitag, 25.03.2016


The Girl In The Photographs – Bitte lächeln: Poster zu Wes Cravens Psycho-Thriller

Nachdem das Geheimnis aus The Girl In The Photographs im Rahmen diverser Filmfestspiele in Kanada, Spanien oder Italien gelüftet wurde, gebührt nun auch US-Kinogängern diese Ehre. Vertical Entertainment wertet das letzte von Wes Craven produzierte Werk am 1. April 2016 auf limitierter Basis aus, weshalb vorher natürlich noch ein offizielles Plakatmotiv entworfen werden musste – und genau das findet Ihr ab sofort im Anhang der Meldung. Im psychologischen Thriller The Girl In The Photographs ist Colleen sowohl von ihrem Job gelangweilt als auch von ihrem Freund genervt. So ein Leben hatte sich die natürliche Schönheit aus einer US-Kleinstadt nicht vorgestellt. Hoffnung auf Veränderung kommt auf, als sie auf einen Starfotografen trifft, der sie ablichten möchte. Parallel machen jedoch maskierte Killer auf sich aufmerksam, welche Bilder ihrer

Kategorie(n): News
Freitag, 25.03.2016


Die Insel der besonderen Kinder – Deutscher Trailer ruft die Monster auf den Plan

Knallbunte Farben, eigenwillige Charaktere und eine deutliche Komponente fantastischer Art: Die Insel der besonderen Kinder (Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children) ist unschwer als neue Regiearbeit von Kultfilmer Tim Burton (Alice im Wunderland, Beetlejuice und Dark Shadows) auszumachen. Doch der fröhliche Schein trügt. Die Insel, auf der sich außergewöhnliche Kinder wie die übermenschlich starke Bronwyn Bruntley oder der unsichtbare Millard Nullings befinden, ist in großer Gefahr und zum Ziel gefräßiger Monster geworden, die jeden von ihnen auslöschen wollen. Als Held muss an dieser Stelle Asa Butterfield in die Bresche springen, der in Ender’s Game oder Hugo Cabret schon ausreichend Erfahrung mit dem Heldendasein sammeln konnte. Ob er aber auch gegen alles verschlingende Monster bestehen kann? Dass das alles andere

Kategorie(n): News
Freitag, 25.03.2016


Zombie Shark – Untot und verdammt gefährlich: Der deutsche Trailer zum Trash-Spektakel

Fliegende Haie sind seit Sharknado nichts Neues und Ungewöhnliches mehr. Dass es immer noch eine Spur verrückter geht, beweist Splendid Film am 29. April dieses Jahres mit der Veröffentlichung des augenzwinkernden, nicht ganz ernstgemeinten Creature-Feature-Spektakels Zombie Shark – in der Tradition vergleichbarer Genre-Vertreter wie Sand Sharks oder eben Sharknado. Im offiziellen deutschen Trailer bekommen wir schon jetzt einen Vorgeschmack davon, was Darsteller wie Laura Cayouette (Django Unchained, Kill Bill: Vol. 2) und Roger J. Timber (Bad Lieutenant) um ihr Leben rennen lässt. Der Film begleitet vier Freunde bei einem Bootsausflug zu einer kleinen Insel, um dort ein entspanntes Wochenende zu verbringen. Nach ihrer Ankunft finden sie einen eindeutig toten Hai am Strand. Doch plötzlich erwacht dieser merkwürdigerweise wieder zum Leben und

Kategorie(n): News
Donnerstag, 24.03.2016


Hardcore – Jetzt wird es wild: Erster TV-Spot liefert uns wahnwitzige POV-Action

Wenn Henry auftaucht, sollte man dem kybernetischen Kraftprotz besser nicht im Wege stehen. Ein gut gemeinter Ratschlag, der im ersten TV-Spot zum rasanten First Person-Sci/Fi-Thriller von keinem so recht befolgt wird. Das hat natürlich seine Konsequenzen, wie Ihr ab sofort im Anhang der Meldung feststellen könnt. Hardcore Henry wurde vom noch jungen Produktionshaus STX Entertainment produziert, welches 2015 seine Pforten öffnete und mit The Gift oder The Boy bereits zwei erfolgreiche Auswertungen verbuchen konnte. Der Thriller könnte deren Einspielergebnisse aber sogar noch toppen, wenn all diejenigen im April ins Kino hetzen, welche sich bereits den offiziellen Trailer auf YouTube angesehen haben. Die Klicks und Views steigen permanent an und dadurch automatisch auch die Chancen auf einen Hit. Eben noch auf der Schwelle

Kategorie(n): Hardcore, News
Donnerstag, 24.03.2016


Fear the Walking Dead – Zombies auf hoher See: Ausführliches Making of zu Season 2

Die 2. Staffel zu Fear the Walking Dead verabschiedet sich vom städtischen Szenario und entführt uns stattdessen aufs offene Meer. Welche Herausforderungen und Probleme dieser ungewöhnliche Handlungsort mit sich gebracht hat, lässt sich heute im offiziellen Making of zu den neuen Folgen ablesen, das Cast und Crew beim Dreh in den mexikanischen Baja Studios über die Schulter blickt. „Die Baja Studios sind Heimat des größten Ozean-Sets auf der Welt und bieten uns alle kreativen Ressourcen, die wir für das nächste Kapitel der Fear-Saga benötigen. Wir könnten kaum glücklicher sein,“ freut sich Produzent Dave Erickson. Weiter geht der gnadenlose Überlebenskampf am 11. April 2016 mit der Premiere der zweiten Season – nur einen Tag nach der US-Erstausstrahlung und exklusiv für Amazon Prime-Kunden in Deutschland oder Österreich. Am Ende von

Donnerstag, 24.03.2016


10 Cloverfield Lane – Es gibt kein Entkommen: Der finale Trailer zum deutschen Start

In 10 Cloverfield Lane von Newcomer Dan Trachtenberg ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint. Denn hat sich an der Oberfläche tatsächlich ein apokalyptisches Szenario abgespielt, so wie es Howard (John Goodman), der Mary Elizabeth Winstead in seinem Bunker gefangen hält, behauptet? Kommende Woche ist es an uns, genau dieses Geheimnis zu lüften. Bevor sich das Psycho-Kammerspiel auch auf deutschen Leinwänden entfaltet, entführt uns Paramount Pictures aber bereits mit einem brandneuen Trailer in den vermeintlich sicheren Untergrund. Bei einem Erfolg an den Kinokassen, und danach sieht es derzeit stark aus, will J.J. Abrams den Film als Sprungbrett nutzen, um endlich eine echte Fortsetzung zu Cloverfield anzugehen. Es liegt also in der Hand deutscher Kinogänger, ob das Monster aus dem Erstling bald erneut über die

Kategorie(n): 10 Cloverfield Lane, News
Donnerstag, 24.03.2016


Cadaver – Unheil aus dem Reich der Toten: Neuer Horror von Screen Gems

Weil es bei Platinum Dunes nicht mit dem Die Vögel-Remake klappen wollte, soll der Niederländer Diederik Van Rooijen (Taped und Daglicht) nun stattdessen für Screen Gems in düstere Gefilde vorstoßen und den Horror-Thriller Cadaver auf Film bannen. Zum Einsatz kommt ein Skript aus der Feder von Brian Sieve (Boogeyman 2 – Wenn die Nacht Dein Feind wird), das von einer jungen Frau und in ihrem nächtlichen Wachdient auf einem Krankenhaus-Friedhof erzählt. Dort kommt es bald zu einer Reihe bizarrer Vorfälle, ausgelöst durch einen von bösen Mächten heimgesuchten Leichnam. Sean Robins und Todd Garner produzieren für Broken Road Productions, während Clint Culpepper und Scott Strauss für Screen Gems an der Produktion des Genrewerks beteiligt sind. Neben Boogeyman 2 lieferte Sieve auch schon das Drehbuch zum kommenden Exorcism

Kategorie(n): News
Donnerstag, 24.03.2016


Jacob’s Ladder – Michael Ealy verkörpert Hauptrolle in Neuauflage zum Klassiker

Was haben Darsteller Michael Ealy und Regisseur David M. Rosenthal gemeinsam? Beide haben dem psychologischen Thriller The Perfect Guy aus dem Hause Screen Gems zu einem US-Kinohit verholfen – der eine durch seine Präsenz vor, der andere durch sein handwerkliches Geschick hinter der Kamera. Einen Erfolg, den das Duo natürlich gerne wiederholt hätte. Beide bleiben auch gleich im Genre der düsteren Psycho-Thriller und haben sich nun für eine kreative Beteiligung am Remake zu Jacob’s Ladder entschieden. Eine Neuauflage des Kultklassikers, der 1990 die Kinoleinwände eroberte, steht schon seit Jahren auf der Wunschliste von LD Entertainment und sollte ursprünglich von Jake Wade Wall (The Hitcher 2007) in Angriff genommen werden. Das Remake geht nun mit einem neuen Team in Produktion und das schon sehr bald. Bereits im Mai

Kategorie(n): News
Donnerstag, 24.03.2016


The Predator – Shane Black verspricht den größten Predator-Film aller Zeiten

Wenn schon, dann richtig: Regisseur Shane Black (Kiss Kiss Bang Bang) hat Großes mit der mörderischen Bedrohung aus dem All vor und will seinen kommenden The Predator als ultimativen Genre-Eventfilm aufziehen, an dem kein Weg vorbeiführen wird. Das ließ der Iron Man 3-Schöpfer jetzt im Interview mit The Thrillist durchblicken und ging dabei auch sehr direkt auf die nicht immer ruhmreiche Vergangenheit des Predator-Franchise ein: „Als der Anruf kam, war ich zunächst sehr skeptisch. Ich sagte: ‚Ich mag die Predator und AvP-Filme, aber da steckt kaum Leidenschaft dahinter, sich von der Masse abzuheben oder sie zu etwas Besonderem mit Event-Charakter zu machen. Man denkt sich einfach: Oh, noch ein Predator.‘ Und sie meinten: ‚Was wäre, wenn wir Dir freie Hand lassen würden und Du ein echtes Reboot mit Eventstatus

Kategorie(n): News
Mittwoch, 23.03.2016


Resident Evil – Zum 20. Jubiläum: So hätte der Film von George A. Romero ausgesehen

Lange bevor Paul W.S. Anderson (Pompeii) seine Kinoadaption zum Survival-Klassiker Resident Evil in Angriff nahm, war ursprünglich Horror-Altmeister George A. Romero (Die Nacht der lebenden Toten) für die Regie des post-apokalyptischen Zombiefilms im Gespräch. Ende der Neunziger kam es allerdings zu einem unrühmlichen Zerwürfnis zwischen ihm und Filmproduzent Bernd Eichinger, der sich zwischenzeitlich die Rechte an der berühmten Videospielvorlage sichern konnte. Anlässlich des 20. Jubiläums der Resident Evil-Reihe wurde das Originalskript, das laut Capcom-Entwickler Yoshiki Okamoto einfach zu schlecht gewesen sei, jetzt wieder aus der Versenkung geholt. Wer also wissen möchte, wie die Verfilmung unter der Leitung von George A. Romero ausgesehen hätte, darf an dieser Stelle einen nostalgischen Blick in die Neunziger wagen. Der Rest ist

Kategorie(n): News
Mittwoch, 23.03.2016


The Host

Okja – Lily Collins trifft auf Monster: Rolle im neuen Film des The Host-Schöpfers

Bong Joon-ho (Snowpiercer) kennt sich aus mit verheerenden Monster-Attacken. Seit seinem koreanischen Mega-Erfolg The Host sind inzwischen allerdings schon wieder zehn Jahre ins Land gezogen. Aufleben lässt er die Gefahr durch eine fremdartige Spezies nun in seinem zweiten englischen Regieprojekt Okja, für das mit Lily Collins (Love, Rosie, Chroniken der Unterwelt) jetzt ein weiterer bekannter Name unter Vertrag genommen werden konnte. Sie schlüpft für Joon-ho in die Rolle der Red, eine Anarchistin und ranghohe Vertreterin der ALF. Weitere Figuren in dem aufwendigen Monsterfilm gehen an Jake Gyllenhaal, Tilda Swinton und Kelly Macdonald. Produziert wird Okja dabei von keinem Geringen als dem amerikanischen Streaming-Riesen Netflix und Brad Pitts Produktionsfirma Plan B Entertainment, die momentan auch World War Z 2

Kategorie(n): News
Mittwoch, 23.03.2016


The Hallow – Unheimliche Begegnung im Filmclip zur deutschen Heimkino-Premiere

Im irischen Genre-Geheimtipp The Hallow von Newcomer Corin Hardy stellt sich die Natur mit aller Macht gegen die Flucht der beiden verängstigten Neuankömmlinge Joseph Mawle (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Game of Thrones) und Bojana Novakovic (Drag Me to Hell). Nicht ohne Grund, denn die mythischen Wesen, die versteckt im Dickicht lauern, haben es ausgerechnet auf ihr Baby abgesehen. Ob sie dem drohenden Grauen entkommen und ihr Neugeborenes in Sicherheit bringen können, zeigt sich dank MFA+ ab morgen auch in deutschen Heimkinos. Für eine schaurig-schöne Einstimmung sorgt der angehängte Filmclip, in dem sich das Aufbäumen der Monster bereits ankündigt. Darüber hinaus lohnt ein Blick in unsere Besprechung zum Filmstart. Im Film machen Novakovic und Mawle eine grausige Entdeckung: Sie wollen das Baby

Kategorie(n): News, The Hallow
Mittwoch, 23.03.2016



New Mutants
Kinostart: 13.09.2020The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 15.10.2020Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Escape Room 2
Kinostart: 06.01.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 04.03.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Die Besessenen
DVD-Start: 03.09.2020In The Turning ist die junge Miss Giddens zunächst hocherfreut, dass sie ihre neue Stelle als Gouvernante der beiden Waisenkinder Flora und Miles auf dem Landsitz des On... mehr erfahren
The Hunt
DVD-Start: 03.09.2020Die Jagdsaison ist eröffnet! Auf der Abschussliste stehen in The Hunt, dem neuen Albtraum von Blumhouse und Universal Pictures, aber nicht etwa Fuchs und Wild, sondern M... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren