Alle Beiträge aus der Kategorie News


Brahms: The Boy 2 – Die Puppe stattet uns zweiten Besuch ab, Trailer-Premiere morgen

Gruseliger Puppen-Horror erfreut sich dank Annabelle und Chucky bester Gesundheit. Im Jahr 2016 mischte sich mit The Boy aber auch noch ein dritter Mitbewerber unter das hart umkämpfte Feld. Der Einstand an den Kinokassen gelang gleich so erfolgreich, dass STX Entertainment am 21. Februar 2020 ein Sequel hinterherschickt, zu dem es abgesehen von einigen Bildern bislang herzlich wenig zu sehen gab. Das dürfte sich aber schon morgen ändern, wenn Brahms im offiziellen Trailer seine Rückkehr auf amerikanische und deutsche Kinoleinwände ankündigt. Heute stattet uns das gefährliche Spielzeug nun schon auf dem Teaser-Poster einen Besuch ab. Fertiggestellt ist der Film schon länger, wie die kürzlich erfolgte MPAA-Prüfung mit einem PG-13 für „Gewalt

Kategorie(n): Brahms: The Boy 2, News
Dienstag, 07.01.2020


The Walking Dead – Kinofilme werden größer und besser, sagt Produzent Scott M. Gample

Obwohl sich das The Walking Dead-Universum zahlenmäßig immer weiter ausdehnt, lässt sich das Gleiche über die aktuelle Fangemeinde nur bedingt sagen. Seit Jahren kämpft die einst sehr erfolgreiche Zombie-Serie, die vor wenigen Jahren noch über 17 Millionen Fans begeisterte, mit rapide sinkenden Quoten im linearen Fernsehen. Doch neue Ableger, wie beispielsweise die kommende dritte Serie The Walking Dead: A World Beyond oder die Spin-off-Kinofilme, in denen der ehemalige Frontmann Rick Grimes noch einmal ran darf, sollen das Interesse wieder ankurbeln. Wer glaubt, dass Andrew Lincoln nur zurückkehrt, um „more of the same“ zu bieten, der irrt sich – zumindest laut Produzent Scott M. Gample, der viele neue Eigenschaften

Dienstag, 07.01.2020


Quiet Comes the Dawn – Deutscher Trailer lässt Albträume wahr werden

Beim Thema Horror schweift der Blick zwangsläufig in Richtung Großbritannien oder Vereinigte Staaten. Titel wie The Bridge, Guests – Das Tor zur Hölle, The Night Train, Queen of Spades, The Mermaid: Lake of the Dead oder der kürzlich angekündigte Abgerissen zeigen jedoch, dass sich russische Filmemacher diesbezüglich keinesfalls vor ihren westlichen Kollegen zu verstecken brauchen. Nun legen die Produzenten hinter The Bride sogar noch einmal nach und kündigen mit Quiet Comes the Dawn (Im Original: Rassvet) einen weiteren Abstecher in unheimliche Gefilde an, der in Russland „sämtliche Rekorde gebrochen hat“. Dabei spielt man auch diesmal wieder mit Elementen der heimischen Folklore. Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders

Kategorie(n): News
Dienstag, 07.01.2020


The Lodge – Zweiter deutscher Kinotrailer verbreitet frostigen Horror in den Bergen

Severin Fiala und Veronika Franz (Ich seh, ich seh) ist geglückt, wovon viele andere Filmemacher aus dem deutschsprachigen Raum nur träumen – gleich mit ihrem Spielfilm-Debüt weltweit für Aufsehen zu sorgen. Weiter geht es für die beiden Regisseure aus Österreich nun mit ihrem ersten englischsprachigen Filmprojekt, das deutsche Kinogänger ab 06. Februar 2020 in The Lodge einquartiert. Mit in der eingeschneiten Holzhütte, die entfernt an The Shining und Evil Dead erinnert, befinden sich prominente Gäste wie Richard Armitage (Der Hobbit und Storm Hunters), Alicia Silverstone und Riley Keough (It Comes at Night, Mad Max: Fury Road). Und ähnlich wie in den offensichtlichen Vorbildern lässt der große Ärger nicht lange auf sich warten. Wie

Kategorie(n): News, The Lodge
Dienstag, 07.01.2020


Underwater – Bald im Kino: Neue Szenen sorgen für klaustrophobische Zustände

Gerade einmal 6-7 Millionen Dollar werden Underwater: Es ist erwacht in den USA zum Start zugetraut, was bei einem Budget von gut 80 Millionen Dollar absolut verheerend wäre. Für Disney käme dieser Flop vermutlich nicht überraschend, da seit der Übernahme von 20th Century Fox nahezu alle mit aufgekauften Filme finanziell gescheitert sind. Einzig das Biopic Ford v. Ferrari mit den beiden gestandenen Stars Matt Damon und Christian Bale konnte für volle Kinosäle sorgen, aufgrund der sehr hohen Produktionskosten aber keine schwarzen Zahlen schreiben. Entsprechend überschaubar ist das in Underwater: Es ist erwacht gesetzte Vertrauen und Marketing-Budget, um auf den deutschen und amerikanischen Kinostart aufmerksam zu machen. Ein

Dienstag, 07.01.2020


The Batman – Dreharbeiten gestartet, Colin Farrell als Pinguin bestätigt

Bruce Wayne muss sich auf einiges gefasst machen, denn so viele Feinde wie im kommenden The Batman von Matt Reeves, der Hollywood Reporter spricht gar von einer „ganzen Handvoll“, standen dem Fledermausmann noch nie gleichzeitig gegenüber. Mindestens drei davon dürften der breiten Massen bereits hinlänglich bekannt sein. So bestätigt Reeves anlässlich des Produktionsstarts in London, dass er Colin Farrell für den Pinguin gewinnen konnte, eine Rolle, die er im Tweet als „Oz“ bezeichnet. Die Abkürzung steht hierbei für Oswald Cobblepot (oder Oz), den bürgerlichen Namen des Pinguins. Gerüchte, dass Farrell den Part übernehmen könnte, gab es schon länger. Mit einem Tweet machte Reeves jetzt nicht nur seine Teilnahme, sondern auch die von Robert

Kategorie(n): News
Dienstag, 07.01.2020


Midnight Mass – Netflix und Flanagan bescheren uns neue Albträume

Um sich voll und ganz auf seine anderen Projekte konzentrieren zu können, gab Mike Flanagan die Regie beim Spuk in Hill House-Sequel Spuk in Bly Manor an namhafte Kollegen wie Ciarán Foy (Citadel, Sinister 2, Eli), Yolanda Ramke & Ben Howling (Cargo), Liam Gavin (Dark Song) oder Axelle Carolyn (Tales of Halloween) ab. Er selbst übernahm lediglich bei einer Folge der zweiten Staffel das Ruder. Das wiederum kommt nun Midnight Mass, einer neuen Horror-Anthologie zugute, die der Grusel-Meister für den Streaminganbieter Netflix überwacht und bei der er sich komplett um alle sieben Episoden der ersten Staffel kümmert! Darin erlebt eine kleine Insel-Gemeinde ihr blaues Wunder, als ein charismatischer, mysteriöser junger Priester auf das abgelegene

Kategorie(n): News
Dienstag, 07.01.2020


Joker – Todd Phillips würde gerne Batman-Film in seinem Gotham sehen

Noch ist offen, wie es nach dem gigantischen Kinoerfolg von Joker mit dem psychisch labilen Superschurken von Golden Globe-Gewinner Joaquin Phoenix weitergeht. Schon vor dem Start machten Gerüchte die Runde, dass Todd Phillips auch anderen DC-Antihelden zu eigenen Ursprungsgeschichten und -Filmen verhelfen könnte. Viel lieber wäre dem Regisseur, wie aus einem Interview mit Variety hervorgeht, aber offenbar ein verhängnisvolles Stelldichein mit Jokers ewigem Erzfeind, dem Kämpfer für das Gute: Batman – auch wenn er direkt klarstellt, dass die Initiative von einem Filmemacher-Kollegen ausgehen müsste und nicht ihm selbst. Dabei würde ihn besonders die Sicht auf Batman in dieser ganz speziellen Version von Gotham City

Kategorie(n): Joker, News
Montag, 06.01.2020


Knives Out 2 – Der nächste Mordfall steht schon in den Startlöchern

Gestandene Hollywood-Stars wie Jamie Lee Curtis (Halloween), Michael Shannon, Chris Evans (Captain America) oder Toni Collette des kaltblütigen Mordes zu bezichtigen, macht sich offenbar bezahlt. Rian Johnsons raffinierte Murder Mystery Knives Out – Mord ist Familiesache gehört nämlich nicht nur zu den bestbewerteten, sondern auch erfolgreichsten Filmen des letzten Jahres – in Deutschland ist der Film erst letzte Woche angelaufen. Wenig überraschend würde Lionsgate am liebsten weitermachen und soll zusammen mit Johnson an der Entstehung eines Sequels arbeiten, bei dem Daniel Craig (James Bond) seine Arbeit als genialer Kriminalermittler Benoit Blanc wieder aufnehmen könnte. Offiziell angekündigt wurde Knives Out 2 zwar noch nicht, doch

Montag, 06.01.2020


The New Mutants – Nach zwei Jahren: Der Trailer zum X-Men-Horrorfilm!

Was lange währt, wird endlich gut. Nirgendwo trifft das in filmischer Hinsicht aktuell mehr zu als bei The New Mutants. Nachdem der X-Men-Horrorfilm eine gefühlte Ewigkeit verschoben und von Gerüchten begleitet wurde, gibt es nun endlich einen neuen Trailer, der belegt: Ja, The New Mutants wird aller negativen Meldungen zum Trotz am 16. April 2020 ins Kino kommen! Und Josh Boone hält Wort. So düster und unheimlich wie hier haben wir das X-Men-Universum noch nie zu Gesicht bekommen! In dieser Jugendeinrichtung sitzen keine normalen Teenager ein, sondern junge Mutanten, deren unkontrollierbare Fähigkeiten Menschenleben gekostet haben. „Ich habe 18 Männer ermordet. Einen nach dem anderen“, resümiert die von Anya Taylor-Joy gespielte

Kategorie(n): New Mutants, News
Montag, 06.01.2020


The Walking Dead – AMC versichert: Es ist noch lange kein Ende in Sicht!

Wirft man einen Blick auf die Quotenentwicklung von The Walking Dead, könnte man den Eindruck gewinnen, dass die Zombieserie von AMC entweder kurz oder unmittelbar vor der Absetzung steht. Im linearen Fernsehen kamen dem Format innerhalb von drei Jahren mehr als zwölf Millionen Zuschauer abhanden! Bei vielen anderen Networks wäre die Serie damit ein sicherer Kandidat für eine baldige Absetzung. Fast noch schwerer wiegt, dass The Walking Dead mit dem gleichnamigen Comic von Robert Kirkman die Vorlage weggebrochen ist, man also auf dem besten Weg ist, die zugrundeliegende Geschichte einzuholen, was zwangsläufig das Aus bedeuten könnte. AMC-Programmdirektorin Sarah Barnett aber will davon nichts wissen und versichert in

Montag, 06.01.2020


Mortal – Trailer: Nat Wolff mischt als Thor-Verschnitt den Norden auf

Mit Naturgewalten legt man sich besser nicht an. Schon Brightburn: Son of Darkness hat letzten Sommer eindrucksvoll und schmerzhaft vorgemacht, was passiert, wenn Superhelden Böses vollbringen. Nun zieht Scary Stories to Tell in the Dark-Regisseur André Øvredal (The Autopsy of Jane Doe, Troll Hunter) nach und legt mit Mortal (Torden) seine ganz persönliche Antwort auf den weiter um sich greifenden Superhelden- und Comic-Wahn vor, für die er sich sogar Unterstützung aus Hollywood ins Boot holt. Nat Wolff aus Paper Towns, The Stand und Death Note spielt einen jungen Mann, der erkennt, dass er gottähnliche Kräfte besitzt und sich die Naturgewalten wie Blitz, Feuer und Wind zunutze machen kann – ganz so wie in der nordischen/skandi

Kategorie(n): News
Montag, 06.01.2020


The Grudge – Geister-Schocker fällt bei Zuschauern gnadenlos durch!

Nur wenige Filme werden vom US-Publikum so massiv abgestraft, dass am Ende das vernichtende Cinemascore-Urteil F (entspricht der deutschen Schulnote 6) fällt. The Grudge aber ist so ein Fall. Man muss schon bis ins Jahr 2012 und zu Paramount Pictures’s The Devil Inside zurückzugehen, um einen Horrorfilm zu finden, der im Frühjahr ähnlich schlecht bewertet wurde. Auch sonst lief es für die Produktion von Sony und Ghost House Pictures alles andere als rund. Wer dachte, dass Sam Raimi den Hype um die japanische Gruselreihe vollkommen neu entfachen könnte, lag falsch. Denn schnell verrät ein Blick auf die offiziellen US-Zahlen vom vergangenen Wochenende: Mehr als 11,3 Millionen Dollar zum Start waren nicht drin und der vierte Platz der amerikanischen

Kategorie(n): News, The Grudge
Montag, 06.01.2020


Hunters – Die Jagd beginnt im Trailer zu Amazons ausgefallener Serie!

Dank Martin Scorseses Oscar- und Golden Globe-Anwärter The Irishman ist Al Pacino derzeit wieder in aller Munde. Die bald 80-jährige Hollywood-Legende denkt aber nicht daran, sich zurückzulehnen und auf den Lorbeeren von Netflix‘ Mafia-Epos auszuruhen. Stattdessen versucht er sich im Amazon Prime-Format Hunters als knallharter Nazi-Jäger, dem jedes Mittel recht ist, um seinen ganz persönlichen Durst nach Rache zu stillen. In der Serie, produziert von Jordan Peele (Get Out, Wir, Twilight Zone), schließt sich eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von New Yorkern zu den sogenannten Jägern zusammen, die es sich 1977 zur Aufgabe machen, unentdeckt gebliebene Nazi-Verbrecher ausfindig zu machen und zur Rechenschaft zu ziehen, während

Kategorie(n): News, Top News
Samstag, 04.01.2020


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 04. bis 10. Januar 2020

Am Donnerstag kehrt der Todesfluch in deutsche Kinos zurück! 2004 kamen Zuschauer erstmals mit dem „Griff des Terrors“ in Berührung. Nun feiert die Kultreihe unter Leitung von Horror-Meister Sam Raimi (Drag Me to Hell, Evil Dead) und Nicolas Pesce ihre moderne Auferstehung. Wem auch abseits der goßen Leinwände der Sinn nach unheimlicher, futuristischer oder actionreicher Genre-Unterhaltung steht, ist bestens gerüstet für unsere aktuelle TV-Aussicht mit dem Besten aus Horror, Thriller, Fantasy oder Science Fiction. Für schaurig-schöne Unterhaltung sorgen in den nächsten sieben Tagen die deutschen Free TV-Premieren zu Valerian – Die Stadt der tausend Planeten, The Bye Bye Man und dem Serien-Neustart The Passage – Das Erwachen sowie alt

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 04.01.2020


The New Mutants – Zwei Jahre Ärger für nichts: Film soll im Originalcut starten

Wurde New Mutants um ganze zwei Jahre verschoben, nur um am Ende doch mit dem Originalcut von Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) im Kino zu starten? Die Filmgemeinde wartet gespannt auf die Veröffentlichung des neuen New Mutants-Trailers, der Aufschluss darüber geben könnte, was sich in den letzten Jahren alles im Bezug auf „den ersten Horrorfilm im X-Men-Universum“ getan hat. Lange war von umfassenden Nachdrehs die Rede, die den Film schauriger machen und näher an die Grundstimmung aus dem ersten Teaser-Trailer heranbringen sollten. Nun stellt sich heraus: Die viel beschworene Überarbeitung, die auch die Einführung eines neuen Charakters beinhalten sollte, hat offenbar nie stattgefunden und New Mutants

Kategorie(n): New Mutants, News
Freitag, 03.01.2020


Dracula – Es wird Blut fließen: Finaler Trailer zum Start auf Netflix!

In Großbritannien wurde das neue Jahr mit einer bissigen Neuauflage von Bram Stokers Dracula eingeläutet. Schon morgen sind dann auch hiesige Zuschauer an der Reihe, wenn Netflix auf einen Schlag den kompletten Dreiteiler vom Sherlock-Duo Steven Moffat und Mark Gatiss ins Programm aufnimmt – nicht aber, ohne uns mit dem finalen Trailer vorher noch einen umfangreichen Ausblick auf die historisch angehauchte Horror-Miniserie zu ermöglichen! Dracula soll in erster Linie davon handeln, wie Vlad III. Drăculea, Fürst der Walachei, durch seine schwerwiegenden Entscheidungen zu jener Kreatur und tragischen Figur wurde, die Bram Stoker 1897 zu seinem weltberühmten und einflussreichen Literaturklassiker Dracula inspirierte. Das Drehbuch über die

Kategorie(n): News
Freitag, 03.01.2020


Evil Dead – Sam Raimi bestätigt neuen Film, würde gerne Sequel mit Ash drehen

Ganz egal, welches Projekt Sam Raimi auch in Angriff nimmt – besonders für Genrefans wird sein Name wohl für immer untrennbar mit Evil Dead (Tanz der Teufel) verbunden sein. Auch während einer aktuellen AMA-Runde (Ask Me Anything) auf Reddit durfte das Thema jetzt nicht fehlen. Von neugierigen Fans darauf angesprochen, wie es in Zukunft mit dem Franchise weitergeht, antwortete er: „Bruce, Rob [Tapert] und ich arbeiten mit einem jungen Filmemacher an einer ganz neuen Geschichte im Evil Dead-Universum, die er auch inszenieren wird.“ Der noch namenlose Ersatz-Regisseur wurde von Raimi handverlesen und bringt laut Serien-Aushängeschild Bruce Campbell eine „ziemlich coole Prämisse“ mit. Sollte Alvarez doch noch einlenken und sich

Kategorie(n): Evil Dead, News
Freitag, 03.01.2020


Fantasy Island – Erster Spot verspricht grausigen Urlaub auf der Horror-Insel

Bereit für einen unvergesslichen Abstecher nach Fantasy Island? Die bald 43-jährige Serie von Gene Levitt schafft 2020 den Sprung auf die Kinoleinwand. In der modernen Neuverfilmung, die bei den Horror-Spezialisten von Blumhouse Productions (Wahrheit oder Pflicht) in Auftrag gegeben wurde, geht so gut wie jeder Wunsch in Erfüllung – völlig egal, wie unwahrscheinlich er auch sein mag. Doch die Verwirklichung der Träume hat einen hohen Preis, der nur mit Blut und vielleicht sogar dem eigenen Leben bezahlt werden kann! Neben Lucy Hale (Pretty Little Liars, Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht) oder Maggie Q (Stalker, Young Justice) werden auch Michael Rooker (The Walking Dead, Guardians Of The Galaxy) und Nick Slater (Neighbours,

Kategorie(n): Fantasy Island, News
Freitag, 03.01.2020


Raising Dion – Netflix schickt Superhelden-Serie in die Verlängerung

Manchmal genügen schon wenige Tage, um Netflix von der Bestellung einer zweiten Staffel zu überzeugen. Andere Mal, so wie im Fall der übernatürlichen Superhelden-Serie Raising Dion, die bereits im Oktober an den Start gegangen war, dauert es deutlich länger. Nun aber gab es auch beim Format von Showrunner Carol Barbee Entwarnung und grünes Licht für 8 weitere Episoden mit einer Lauflänge von jeweils einer Stunde. Die Serie konnte nicht nur Kritiker (82% Fresh beim Review-Barometer RottenTomatoes), sondern auch das Publikum von sich überzeugen und zählte unter anderem in den USA oder Frankreich zu den zehn beliebtesten Netflix-Serien des Jahres. Dementsprechend wenig ändert sich bei der zweiten Staffel in Sachen Cast und

Kategorie(n): News
Freitag, 03.01.2020


Gretel & Hansel – Offizieller Trailer führt direkt ins Hexenhaus!

In den Achtzigern und Neunzigern stand Orion Pictures für gefeierte Hits wie Platoon, Amadeus, Der mit dem Wolf tanzt oder Das Schweigen der Lämmer. Heute, drei Jahre nach der Wiederbelebung durch MGM, versucht sich das einstige Erfolgslabel vor allem durch schaurige Filmkost einen Namen zu machen. Dank vielversprechender Neuzugänge wie Gretel & Hansel von Osgood Perkins (Die Tochter des Teufels – The Blackcoat’s Daughter, I Am the Pretty Thing That Lives in the House) könnte das sogar klappen. In dieser Neuerzählung von Grimms Märchen-Klassiker hält die bekannte Geschichte ein „düsteres Geheimnis“ für uns bereit, was sich im offiziellen Trailer durch merkwürdige Rituale, vermummte Gestalten und blutüberströmte Menschen

Kategorie(n): Gretel & Hansel, News, Top News
Donnerstag, 02.01.2020


Der Hexenclub – Blumhouse-Neuerzählung „wird unheimlich und zeitgemäß“

Nicht nur Netflix spielt aktuell wieder mit dunkler Magie und den Mächten des Bösen. Dem Erfolg von Chilling Adventures of Sabrina setzt Blumhouse nun ein modernes Remake von Der Hexenclub (The Craft) entgegen, das ähnlich wie zuletzt schon Black Christmas auf eine angepasste Handlung und sozialkritische Komponente setzen könnte. Michelle Monaghan, die ebenso wie Cailee Spaeny (Pacific Rim: Uprising), Gideon Adlon (The Society), Lovie Simone (Selah & the Spades) und Zoey Luna (15: A Quinceañera Story) zum Cast gehört, sieht in dem 2020er Reboot von Regisseurin Zoe Lister-Jones jedenfalls mehr „Neuerzählung als direktes Remake“. „Es handelt sich eher um Interpretationen“, bestätigt sie Collider. „Eine unheimliche, gleichzeitig aber auch

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 02.01.2020


Insidious 5 – James Wan will Familie aus den ersten Filmen wieder aufgreifen

In wenigen Tagen meldet sich Genre-Ikone Lin Shaye mit ihrem nächsten Spuk (The Grudge) in deutschen Kinosälen zurück. Wie aber steht es um jenes Horror-Franchise, das Shaye überhaupt erst ins Bewusstsein vieler Genrefans katapultiert hat? Seit 2010 ermittelt Shaye nun schon als Parapsychologin Lin Shaye, ließ für ihre Arbeit sogar ihr Leben. Geschichtlich machten Insidious: Chapter 3 und Insidious: The Last Key deshalb einen Sprung zurück und erzählten von der Zeit vor den ersten beiden Filmen von James Wan. Da sich Lücke zwischen Prequel und Original mit The Last Key nun geschlossen hat, müsste Insidious 5 theoretisch wieder in der Gegenwart und nach Insidious: Chapter 2 ansetzen. Und genau das plant Wan laut Shaye offenbar auch

Donnerstag, 02.01.2020


The New Mutants – Neuer Trailer hat einen Termin, erscheint in wenigen Tagen

Die Entstehungsgeschichte von The New Mutants ist lang und wendungsreich. Nun zeichnet sich allerdings tatsächlich ein (Happy) End(e) der Verschiebungsodyssee ab. Nicht nur hält Walt Disney wie geplant am Kinostart fest, es kündigt sich auch die Premiere eines neuen Trailer zum „ersten X-Men-Horrorfilm“ an – der erste seit Veröffentlichung des Teaser-Trailers im Oktober 2017! Schon in wenigen Tagen soll es laut Regisseur Josh Boone so weit sein: „Ein neuer Trailer, persönlich abgesegnet von Co-Autor Knate Lee und mir, erscheint am 06. Januar. Wir freuen uns darauf, ihn mit Euch teilen zu können!“ Außerdem unterstreicht Boon noch einmal den Termin des US-Kinostarts am 03. April. Hierzulande trifft der Horror-Thriller erst einige Wochen später, am

Kategorie(n): New Mutants, News
Donnerstag, 02.01.2020


A Quiet Place 2 – Die Monster sind zurück, sorgen im Trailer für Chaos!

Das Versteckspiel ist vorbei! A Quiet Place 2 (A Quiet Place: Part II) führt uns März 2020 noch tiefer in die gefährliche, von geräuschempfindlichen Monstern terrorisierte Welt aus dem ersten Film, die Emily Blunt und Millionen Kinogängern weltweit schon 2018 Nerven kostete. Im zweiten Teil, der sich nicht wie ein typisches Sequel anfühlen und mehr noch als der Vorgänger auf Action setzen soll, bricht Evelyn (Emily Blunt) mit ihren Kindern Regan (Millicent Simmonds), Marcus (Noah Jupe) und dem Baby nun in ein neues Leben auf, um Anschluss und weitere Überlebende zu suchen. Doch wieder gilt: Jeder Schritt und jedes Geräusch könnte tödlich sein. Und so lassen die Folgen dieser Entscheidung nicht lange auf sich warten! Im Trailer wirft der Regisseur aber erstmal

Kategorie(n): A Quiet Place 2, News
Mittwoch, 01.01.2020


Uncharted – Kinofilm von Sony läuft der nächste Regisseur weg

Die geplante Verfilmung zu Uncharted kommt einfach auf keinen grünen Zweig. Kurz vor Jahresende ist dem Projekt jetzt der nächste Regisseur abgesprungen, was die Liste der Filmemacher, die mit dem Videospiel in Verbindung gebracht wurden, auf sieben anwachsen lässt! Travis Knight (The Boxtrolls), bekannt für die Regie beim Transformers-Spin-Off Bumblebee, war erst September an Bord gekommen, packt nun allerdings auch schon wieder seine Sachen. Als Begründung nennt die Branchenseite Deadline Terminkonflikte mit Tom Holland, was die Produktion unerwartet verzögert. Ursprünglich hätte Travis Knight im Frühjahr mit den Dreharbeiten beginnen sollen. Auf den bereits bestätigten Cast, nämlich Tom Holland als Nathan Drake und Mark Wahlberg als sein

Kategorie(n): News
Montag, 30.12.2019


Doctor Strange in the Multiverse of Madness – Ein Marvel-Horrorfilm? Das sagt Kevin Feige

Marvel und Horror: Passt das zusammen? Im Sommer kündigte Scott Derrickson (Erlöse uns von dem Bösen) sein Doctor Strange-Sequel als „ersten unheimlichen Marvel Cinematic Universe-Film“ an. Doch wie horrorlastig wird der Nachfolger wirklich? Schließlich gibt das Marvel Cinematic Universe gewisse Grenzen vor, die es nicht zu überschreiten gilt. Marvel’s Kevin Feige selbst ordnet Doctor Strange in the Multiverse of Madness irgendwo zwischen Gremlins und Poltergeist ein, die ihrerseits die Grenzen des Möglichen ausloteten. „Ich würde ihn zwar nicht unbedingt als Hororrfilm bezeichnen, wohl aber als großen MCU-Film mit vielen unheimlichen Sequenzen“, bestätigte Feige jetzt als Redner bei der New York Film Academy. Damals hätte er sich als Kind bei

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 30.12.2019


Deadpool 3 – Neuer Film in Arbeit! Ryan Reynolds bestätigt Vorbereitungen

Ryan Reynolds bestätigt: Deadpool ist zu neuen Schandtaten bereit! Doch wie werden diese unter Leitung von Walt Disney aussehen? Bekommt der sarkastische Sprücheklopfer möglicherweise einen Maulkorb verpasst? Mit dem erfolgten Aufkauf von 20th Century Fox kamen auch viele Disney-untypische Filmmarken in den Besitz des Mousekonzerns. Darunter befinden sich gestandene Reihen wie Alien oder Predator, aber auch die erfolgreichen Deadpool-Filmen. Während man bei den beiden ikonischen Alien-Killermaschinen bislang vergeblich auf ein Lebenszeichen wartet, gab es an anderer Stelle nun schon Entwarnung: Deadpool 3 kommt und bereitet sich ähnlich wie die X-Men-Reihe, deren letzter Ableger (Dark Phoenix) schrecklich gefloppt ist, auf

Kategorie(n): News
Montag, 30.12.2019


Netflix – The Witcher ist die erfolgreichste Serie des Jahres! Das sind die Top 10

Kurz vor Jahresende lässt sich Netflix noch einmal in die Karten schauen. Konkrete Zahlen nennt der Streamingdienst zwar wie gewohnt nicht, dafür aber eine umfangreiche Rangliste mit den am häufigsten gestreamten Serien, Filmen und Dokumentationen des laufenden Jahres. Und die hält einige Überraschungen für uns bereit. Denn: Keine Netflix-Serie war in Deutschland in diesem Jahr so erfolgreich wie The Witcher! Dabei hatte die finstere Fantasy-Serie um den Hexer Geralt von Riva lediglich zehn Tage (der Release war am 20. Dezember 2019) Zeit, um sich an die Spitze zu setzen. Kurz vor und während der Feiertage entschieden sich viele Netflix-Abonnenten also mehrheitlich für einen ersten Zwischenstopp in dieser von Monstern und Kriegen heimgesuchte Welt

Kategorie(n): News, The Witcher [Serie]
Montag, 30.12.2019


So erfolgreich war Horror in 2019 – Die größten Hits auf einen Blick

Die Zeiten, in denen Horrorfilme ein Schattendasein fristeten und als fragwürdige Nische belächelt wurden, sind vorbei und gehören der Vergangenheit an. Schon länger zeigt sich: Wenn es um die reinen Gewinnspannen geht, haben die immer gleichen Franchise-Platzhirsche der großen Studios gegenüber einem ES oder A Quiet Place das Nachsehen. Der Grund dafür ist leicht gefunden: Dank moderater Budgets sind erfolgreiche Genrefilme oftmals deutlich einträglicher als millionenschwere Blockbuster, die ihre Einnahmen durch üppige Effekt- und Marketingbudgets erkaufen, dann aber Mühe haben, die enormen Kosten wieder zu decken. Vorzeigeproduzent Jason Blum etwa hat ein ganzes Produktions-Imperium um dieses simple, aber effektive Geschäftsmodell

Kategorie(n): News
Samstag, 28.12.2019


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 28. Dezember bis 03. Januar 2020

Die weihnachtlichen Festtage und das laufende Jahr sind fast vorüber. Bevor es Anfang Januar mit dem übersinnlichen The Grudge von Horror-Ikone Sam Raimi (Drag Me to Hell, Tanz der Teufel) in deutschen Kinos weitergeht, verhilft uns das Fernsehprogramm zu einem unheimlichen Rutsch ins neue Jahr. Für schaurig-schöne Unterhaltung sorgen in den nächsten sieben Tagen unter anderem die deutschen Free TV-Premieren zu Alien: Covenant von Regielegende Ridley Scott (Blade Runner, Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt) und der japanische Shin Godzilla (Godzilla: Resurgence) von Toho sowie altbewährte Genretitel und Klassiker wie Bram Stoker’s Dracula, The Decent 2, Bait – Haie im Supermarkt, Der weiße Hai oder die beiden

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 28.12.2019


Code 8 – Aufstand der Mutanten: Deutscher Trailer spielt mit verbotenen Kräften

Schon in X-Men regte sich aufgrund ungerechter Lebensbedingungen Widerstand gegen die normalsterbliche Bevölkerung und Regierung. Nun ziehen ähnlich gelagerte Titeln wie Freaks von Zach Lipovsky und Adam B. Stein nach und versuchen das Erbe der aktuell pausiernden Comic-Filmreihe fortzuführen. Aber nicht nur im diesjährigen Fantasy Filmfest-Titel, den Splendid Film am 31. Januar 2020 auch regulär in den deutschen Handel stellt, marschieren die Mutanten auf. Fast zeitgleich, nämlich am 30. Januar, erscheint bei Koch Media Home Entertainment der mit Stephen & Robbie Amell (Arrow & The Flash) sowie Sung Kang aus der Fast & Furious-Saga besetzte, zum Teil via Crowdfunding finanzierte und aus Kanada stammende Sci/Fi-Thriller Code 8

Kategorie(n): Code 8, News
Freitag, 27.12.2019


Get In (or die trying) – Home Invasion mal anders: Fantasy Filmfest-Thriller erreicht Handel

In einem Subgenre, das gefühlt schon alles gesehen und erlebt hat, fällt es schwer, noch neue Akzente zu setzen. Filmemacher Olivier Abbou, der seit Territories – Willkommen in den Vereinigten Staaten von Amerika aus dem Jahr 2010 auch deutschen Genrefans ein Begriff ist, versucht es trotzdem und stellt die Konventionen des Home Invasion-Thrillers in seinem französischen Get In – or die trying (im Original Furie) gehörig auf den Kopf. Hier sind es nicht etwa gesichtslose Angreifer, sondern der Eigentümer selbst, der in sein Haus einzubrechen versucht, das von skrupellosen Besetzern in Beschlag genommen wurde. Was folgt, ist ein mörderisches Katz- und Mausspiel zwischen Rache-Fantasie und Home Invasion-Albtraum, dem wir – seine deutsch

Freitag, 27.12.2019


Underwater – TV-Spots beweisen: In der Tiefsee ist die Hölle los

Dass wir heutzutage mehr über den Mond als unsere eigene Tiefsee wissen, wird Kristen Stewart (The Messengers, Snow White and the Huntsman) ab Januar zum Verhängnis. Im Horror-Thriller Underwater – Etwas ist erwacht macht sie sieben Meilen unter die Meeresoberfläche eine unglaubliche Entdeckung, die unser Verstandnis von intelligentem Leben unter diesen Bedingungen für immer verändern, sie und ihre Kollegen aber auch das Leben kosten könnte. Denn die dort hausenden Wesen, das macht 20th Century Fox heute unmissverständlich mit zwei neuen TV-Spots und bislang unbekannten Filmszenen deutlich, sind gar nicht erbaut über den ungebetenen Besuch und beginnen unaufhörlich mit der Jagd. Das gibt Stewart die Gelgenheit, sich in

Freitag, 27.12.2019


Die besten Horrorfilme 2019: Unser Jahresrückblick

In einer Zeit, in der bombastische Multi-Millionen-Dollar-Superheldenabenteuer den Markt immer stärker dominieren, fällt es düsteren Genrefilmen schwer, Aufmerksamkeit zu generieren. Dass Horror-, Thriller- und Science-Fiction-Stoffe dennoch ihre Plätze finden können, beweist das fast abgelaufene Jahr. 2019 hatte, blickt man auf den Kinobereich, eine durchaus bunte Mischung zu bieten. Große Effekt-Streifen wie Robert Rodriguez‘ Manga-Adaption Alita: Battle Angel kämpften neben standardisierten, innovationsarmen Gruselwerken wie Lloronas Fluch oder Annabelle 3 und ambitionierten Spannungsarbeiten wie Grant Sputores Regiedebüt I Am Mother um die Gunst des Publikums. Wer es laut und brachial haben wollte, konnte ebenso auf seine Ko

Kategorie(n): News
Mittwoch, 25.12.2019


The Outsider – Stephen King feiert HBO-Serie, Sky nennt deutschen Termin

Als Schöpfer hat Stephen King das besondere Privileg, viele der Verfilmungen seiner Stoffe vorab sehen zu dürfen. So war es zuletzt schon bei Kinofilmen wie ES: Kapitel 2 oder Doctor Sleep, aber auch Serien wie Hulu’s Castle Rock, und bleibt King-typisch natürlich nicht lange unkommentiert. HBO’s schauriger Januar-Neustart The Outsider macht hier natürlich keine Ausnahme und habe ihn, wie er jetzt mit seinen annähernd sechs Millionen Twitter-Followern teilte, „vollkommen aus den Socken gehauen“. Die Geschichte sei einfach die perfekte Unterhaltung für kalte Wintertage. „Nächsten Monat. Also seid dabei“, rät King seinen Fans – und viele werden dem Ruf des Horror-Altmeisters sicherlich gerne Folge leisten und sich zusammen mit Ben Mendel

Kategorie(n): News
Montag, 23.12.2019


Dark Encounter – Stranger Things mit Aliens: Erste Poster, Start verspätet sich

Falcom Media beschert deutschen Zuschauern 2020 eine Begegnung der dritten Art! Irgendwo zwischen Stranger Things, Extraterrestrial und Steven Spielbergs E.T. – Der Außerirdische erzählt man von merkwürdigen Vorkommnissen, die eine Kleinstadt heimsuchen. Kinder verschwinden und des Nachts machen die Anwohner immer öfter mysteriöse, unerklärliche Sichtungen. Die Aliens scheinen es vor allem auf eine Familie abgesehen zu haben, die sie unablässig terrorisieren. Aber warum? Dieser Frage konnte man diesen September bereits bei einer der sieben Festivalstationen des diesjährigen Fantasy Filmfest auf den Grund gehen. Nun legt Verleiher Falcom Media am 28. Februar 2020, etwa ein Monat später als zunächst (23. Januar 2020) angekündigt

Kategorie(n): News
Montag, 23.12.2019


New Mutants – Kommt wie geplant ins Kino, neuer Trailer ist bereits fertig

Kommt The New Mutants mit oder ohne Bezug zum X-Men-Universum von 20th Century Fox und Walt Disney? Wirklich sicher ist aktuell nur: Beide Studios halten an ihren Kino-Plänen fest und kündigen für Januar die Premiere eines brandneuen Kinotrailers an, mit dem sich ein für alle Mal klären dürfte, in welcher Form der Film ab 16. April 2020 deutsche Leinwände ziert. Zuletzt wurde sogar über eine Streichung aller X-Men-Verweise spekuliert, was aus den jungen Mutanten ganz normale Teens mit übernatürlichen Fähigkeiten gemacht hätte. Doch von dieser Idee, darauf lassen aktuelle Aussagen von New Mutants-Illustrator Bill Sienkiewicz schließen, scheint man inzwischen wieder Abstand genommen zu haben. „Ich weiß nicht, ob ich überhaupt etwas

Kategorie(n): New Mutants, News
Montag, 23.12.2019


The Vampire Chronicles – Anne Rice will ihr Vampir-Universum verkaufen

Anne Rice gibt nicht auf. Obwohl die Schriftstellerin und Schöpferin von Interview mit einem Vampir seit Jahren darum kämpft, ihre Vampire Chronicles verfilmt zu bekommen, springen ihr immer wieder Showrunner und Sender ab. Ursprünglich war vorgesehen, dass Bryan Fuller (Hannibal) eine Serie zu The Vampire Chronicles leitet, doch diese Zusammenarbeit ging ebenso in die Brüche wie ganz aktuell jene mit dem amerikanischen Streamingdienst Hulu (Castle Rock). Nun will Rice ihr angebotenes Gesamtpaket schmackhafter machen und könnte sich sogar vorstellen, die Film- und TV-Rechte ganz abzutreten. Dafür müssten potenzielle Abnehmer dann zwar eine Summe zwischen 30 und 40 Millionen Dollar locker machen, erhalten im Umkehrschluss aber auch

Kategorie(n): News
Montag, 23.12.2019


Knives Out – Wer ist der Mörder? Finaler deutscher Trailer flüchtet sich in Ausreden

Rian Johnson (Brick, Star Wars – Episode VIII: Die letzten Jedi) beweist aktuell wieder, dass man die Kinosäle auch heute noch mit klassischen Whodunit-Filmen voll bekommt – ganz besonders, wenn diese so hochkarätig besetzt sind wie Knives Out – Mord ist Familiensache. Beachtliche 190 Mio. Dollar konnte seine mit Daniel Craig (James Bond), Jamie Lee Curtis (Halloween), Christopher Plummer, Michael Shannon, Chris Evans (Captain America), Toni Collette (Hereditary), Lakeith Stanfield (Get Out), Don Johnson, Ana De Armas (Knock Knock), Jaeden Martell, Riki Lindhome, Frank Oz, Edi Patteron und Raúl Castillo gespickte Verbeugung vor dem Whodunit-Genre, das unter anderem durch Agatha Christie groß gemacht und geprägt wurde, bereits ein

Kategorie(n): News
Montag, 23.12.2019


The Wind – Wie ‚The Witch‘ im Wilden Westen: Start in 2020, erster Trailer

Die ungezähmten Weiten des Wilden Westens beherbergen mehr Leben, als man auf den ersten Blick annehmen mochte. Genau das wird einer alleinstehenden Frau im zwischen The Witch und Der Babadook angesiedelten Western-Albtraum The Wind von Regisseurin Emma Tammi jetzt zum Verhängnis! „Mit diesem Land stimmt etwas nicht“, bemerkt die von Caitlin Gerard (Insidious: The Last Key, American Crime, The Last Ship) gespielte Lizzy Macklin schon im offiziellen Trailer – und sie soll recht behalten. Bald schon schleichen schemenhafte Schatten umher und setzen eine verstörende Kettenreaktion in Gang, die alle ins Unglück und Verderben zu stürzen droht. Aber treibt im späten neunzehnten Jahrhundert tatsächlich ein wahrhaftiges Monster sein Un

Kategorie(n): News, The Wind
Montag, 23.12.2019


Dino Crisis – Arbeitet Capcom heimlich an einem Reboot der Reihe?

Dass Capcom auf seine Fans hört, beweist der Spieleentwickler aktuell mit seiner Resident Evil-Reihe. Jahrelang haben Kenner des Klassikers auf ein Reboot des zweiten Teils aus dem Jahr 1998 gehofft, welches sie Januar 2019 auch tatsächlich bekamen. Und weil es so schön (und zudem überaus erfolgreich) war, schiebt Capcom im April 2020 auch gleich noch eine Neuaflage von Resident Evil 3: Nemesis hinterher. Doch wie steht es um andere Marken, die seit Erscheinen nahezu unberührt geblieben sind? So liegt das letzte Dino Crisis beispielsweise schon über 16 Jahre zurück. Dabei sind die Rufe nach einem Remake hier ähnlich laut wie bei Resident Evil. Als Capcom vor geraumer Zeit darauf angesprochen wurde, hieß es lediglich, dass es

Kategorie(n): News
Samstag, 21.12.2019


Underwater – ‚Alien‘ unter Wasser: TV-Spot zeigt die Monster in voller Größe

Im Sommer überraschte 20th Century Fox mit dem ersten Trailer zu Underwater, einer modernen Mischung aus Abyss und Alien, der die Existenz gigantischer Monster in den Tiefen des Meeres anteaserte. Wie es sich für einen echten Trailer gehört, waren die Kreaturen aber nur kurz und aufgrund der Dunkelheit auch eher schemenhaft zu sehen. Nun legt das Studio mit einem TV-Spot nach, der uns erstmals einen klaren Blick auf die im Untergrund lauernden Schrecken und deren gigantische Kiefer ermöglicht. Dem Kinoposter und TV-Spot nach zu urteilen müssen sich die Hauptdarsteller um Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (

Samstag, 21.12.2019


TV-Programm

TV-Programm – Die Weihnachts-Horror-Aussicht vom 21. bis 27. Dezember 2019

Die Kinosäle sind dieser Tage fest in der Hand der Sternenzerstörer, Droiden und Jedi aus J.J. Abrams‘ Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers. Genre-Unterhaltung kommt deshalb aber trotzdem nicht zu kurz – unter anderem dank unserer aktuellen TV-Aussicht mit dem Neuesten und Besten aus Horror, Thriller, Fantasy oder Science Fiction. Für schaurig-schöne Unterhaltung sorgen in den nächsten sieben Tagen unter anderem die deutsche Free TV-Premiere zu Before I Wake von Gruselmeister Mike Flanagan (Spuk in Hill House, Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen) sowie altbewährte Genretitel und Klassiker wie Gremlins und Gremlins 2 – Rückkehr der kleinen Monster, Bram Stoker’s Dracula, Deep Blue Sea oder die beiden

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 21.12.2019


Carrie – American Horror Story-Sender will Stephen Kings ‚Carrie‘ in Serie schicken

Die letzte Neuauflage von Carrie liegt noch keine sieben Jahre zurück. Ende 2013 schlüpfte Chloe Grace Moretz für MGM in die Rolle der telekinetisch begabten Carrie White, die von ihren Mitschülern so sehr gepeinigt wird, dass sie kurz darauf die Schule und halbe Stadt in Schutt und Asche legt. Dennoch sollen FX (American Horror Story, What We Do in the Shadows) und MGM, so berichtet zumindest Collider, bereits an einer weiteren Adaption von Stephen Kings Erstlingswerk arbeiten, die aber nicht fürs Kino, sondern die heimischen TV-Bildschirme bestimmt ist. Aufgrund der frühen Entwicklungsphase – derzeit soll es noch nicht mal ein fertiges Skript zur limitierten Serie geben – lässt sich wenig über die Ausrichtung der direkten Neuauflage sagen. Jeff Sn

Kategorie(n): News
Freitag, 20.12.2019


The Grudge – Deutscher Red Band-Trailer ist nichts für zarte Gemüter

Eines wird man The Grudge vermutlich nicht vorwerfen können: Dass die Geschichte von Sam Raimi (Evil Dead, Drag Me to Hell) und Regisseur Nicolas Pesce (Piercing) weichgespült worden wäre. Denn so unheimlich und blutig wie in der modernen Neuinterpretation, die „mit einem Twist“ aufwartet, haben wir die japanische Gruselsaga wohl noch nie zu Gesicht bekommen! Nach Sichtung des deutschen Red Band-Trailers verwundert dann auch nicht mehr, dass ihr The Grudge der erste Kinofilm der Reihe ist, der mit R-Rating auf die Leinwand kommt. Anders als in Takashi Shimizus englischer Neuauflage mit Sarah Michelle Gellar, die 2004 die Kinocharts stürmte, zieht es uns diesmal in die amerikanische Vorstadt, wo Andrea Riseborough, bekannt aus

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 20.12.2019


Willow 2 – Das Skript zum Sequel von Disney+ ist schon fertig

Der Start von Disney+ macht zuvor undenkbare Projekte wie Hocus Pocus 2 und Sister Act 3 möglich. Auch das lange geplante Sequel zum Dark-Fantasy-Abenteuer Willow könnte dank Walt Disney wieder neues Leben erhalten. Im Mai machten erste Gerüchte zu einer potenziellen Serien-Fortsetzung, an der sowohl Willow-Schöpfer Ron Howard als auch sein Kollege Jonathan Kasdan (Solo) arbeiten, für Disneys Streamingdienst (der am 31. März in Deutschland startet) die Runde. Jetzt konnte sogar schon eine erste Hürde auf dem Weg hin zur fertigen Serie genommen werden. Denn wie aus einem aktuellen Interview mit Lucasfilm-Präsident Kathleen Kennedy hervorgeht, das anlässlich der Premiere von Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 20.12.2019


Come to Daddy – Trailer schickt Elijah Wood auf eine blutige Tour de Force

Vor fast 20 Jahren gelang Schauspieler Elijah Wood mit Peter Jacksons Der Herr der Ringe-Trilogie der große Durchbruch. Was damals noch niemand wusste: Beide verbindet die Liebe zum Genrekino. Inspiriert von Jacksons Klassikern wie Braindead oder The Frighteners lässt sich Wood (The Last Witch Hunter) seit Alexandre Aja’s Maniac fast ausschließlich mit Genrerollen im Kino blicken. Auch hinter der Kamera ist der Herr der Ringe-Star inzwischen selbst im Auftrag des Makaberen unterwegs, hat es sich mit seiner eigenen Produktionsfirma Specre Vision zur Aufgabe gemacht, neue Talentere zu entdecken und deren originelle, aber auch riskante Projekte zu fördern. Heraus kamen abseitige, von Kritik und Zuschauern gefeierte Mandy, Daniel

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 20.12.2019


The Witcher – Startschuss gefallen: Erste Staffel jetzt bei Netflix!

Auf kaum ein anderes Netflix-Format wurde dieses Jahr so sehr hingefiebert wie The Witcher. Nun ist die Serie zu Roman und Spielereihe endlich erschienen und lockt uns für zunächst 8 Episoden in eine unheimliche Fantasy-Welt, in der die größte Bedrohung nicht von den zahlreich vorhandenen Monstern, sondern den Mitmenschen selbst ausgeht. Showrunnerin Lauren Schmidt nimmt sich hinsichtlich der Welt, dem Verlauf und der Charaktere durchaus einige kreative Freiheiten heraus, um The Witcher auch jenen schmackhaft zu machen, die mit Andrzej Sapkowskis epischem Hexer-Zyklus bislang nicht in Berührung gekommen sind – und das dürfte vermutlich die Mehrheit der Netflix-Abonnenten sein. Charaktere wie Ciri (Freya Allan), die in den Romanen

Kategorie(n): News, The Witcher [Serie]
Freitag, 20.12.2019


Doctor Sleeps Erwachen – Director’s Cut ist noch einmal 30 Minuten länger

Wer Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen in voller Länge genießen und erleben will, greift zum Heimkino-Start am 09. April 2020 zur Blu-ray Steelbook- oder 4K-Variante. Die fallen mit etwas über 20 beziehungsweise 40 Euro zwar teurer aus als die regulären DVD und Blu-ray, bieten potenziellen Käufern dafür aber auch reichlich Film fürs Geld geboten! Jetzt hat Spuk in Hill House-Regisseur Mike Flanagan nämlich enthüllt, dass der dort enthaltene Director’s Cut (auf den deutschen Covern ist noch von einem Extended Cut die Rede) ganze 180 Minuten andauern wird, also nochmal geschlagene 30 Minuten länger ist als die ohnehin schon monumentale Kinofassung mit ihren 152 Minuten. Anders als bei ES, wo die verlängerte Regiefassung zwar angekündigt

Freitag, 20.12.2019



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren
The War of the Worlds [Serie]
DVD-Start: 31.01.2020In dem BBC-Dreiteiler The War of the Worlds ahnen George (Rafe Spall) und seine Freundin Amy (Eleanor Tomlinson) am Morgen noch nicht, dass heute der Tag sein könnte, an... mehr erfahren
The Furies
DVD-Start: 31.01.2020Erst sprayen zwei Freundinnen rebellisch „Fuck the Patriarchy“ an eine Häusermauer, wenig später kämpfen sie gemeinsam mit anderen Frauen in einem abgesperrten Wal... mehr erfahren