Alle Beiträge aus der Kategorie News


The Walking Dead – Midseason-Trailer lässt die Whisperers flüstern

Der Abschied von Rick Grimes hat das Leben in der Zombie-Apokalypse nicht einfacher gemacht. Mit den Whisperers hält eine ganz neue Gefahr in der Welt von The Walking Dead Einzug. Sie bewegen sich wie die wandelnden Toten und sehen auch wie sie aus – doch unter der Oberfläche verbergen sich andere Überlebende, die ihren letzten Rest Menschlichkeit abgelegt haben. Im bevorstehenden Midseason-Finale kommt es zu unserer ersten großen Auseinandersetzung mit den neuen Feinden. So beobachten Darryl (Norman Reedus), Aaron (Ross Marquand) und Jesus (Tom Payne) im ersten Preview-Trailer aus der Ferne eine Horde von Zombies, die ein äußerst merkwürdiges Verhalten an den Tag legt. Und tatsächlich: Unter ihnen ist geschäftiges Flüstern zu ver

Montag, 19.11.2018


Devil May Cry – Netflix produziert neuen Anime von den Machern von Castlevania

Wer Gefallen an Adi Shankars Castlevania gefunden hat, dürfte sich freuen zu hören, dass der Produzent jetzt auch Devil May Cry einen neuen Anstrich verpassen darf – als Animeserie: „Ich habe die Lizenzrechte gekauft, damit Hollywood nicht auch noch diese Videospielreihe verhunzt“, bestätigt Shankar. Und damit hat er wohl nicht ganz Unrecht, denn bei Castlevania handelt es sich um eine der wenigen Adaptionen eines Videospiels, die von Kritikern überwiegend positiv bewertet wurde. Dieser Erfolg spiegelt sich auch in den Zuschauerzahlen wider. Zwar schweigt Netflix wie gewohnt über genaue Zugriffszahlen, doch sie müssen wohl so überzeugend gewesen sein, dass man auch bei Devil May Cry nicht Nein sagen konnte. Das Serienprojekt soll sich aktuell noch

Kategorie(n): News
Montag, 19.11.2018


CAM – Ab sofort bei Netflix: Neuer Horrorfilm von Blumhouse Productions

Netflix mag es unheimlich. Deshalb steht uns mit dem amerikanischen Social Media-Thriller CAM jetzt auch schon die nächste Veröffentlichung unheimlicher Art zur Verfügung. Der von den Genrespezialisten bei Blumhouse (Insidious, Get Out, Halloween) produzierte Horrorfilm wurde beim Fantasia Film Festival gerade als bestes Erstlingswerk ausgezeichnet und lässt uns in die Welt der Webcam-Shows eintauchen. Darin stiehlt eine Doppelgängerin im Internet die Identität eines aufstrebenden Camgirls. Im Kampf um ihre eigene Identität muss Alice (Madeline Brewer) die Schuldige ausfindig machen, denn sie verliert zunehmend die Kontrolle über ihr eigenes Leben und die Männer, die darin auftauchen. Dennoch wird sie auf eigenartige Weise von der

Kategorie(n): CAM, News
Montag, 19.11.2018


What the Waters Left Behind – DVDs zum deutschen Start im Handel gewinnen

Manchmal sollte man Vergangenes besser ruhen lassen. Diese Erfahrung müssen seit dem 16. November 2018 auch die Protagonisten aus What the Waters Left Behind (Los Olvidados) machen, als sie an einem versunkenen Ferienort auf grauenvolle Geheimnisse stoßen. Nach Premieren beim Brussels International Fantastic Film Festival, kurz BIFFF, oder Sitges Film Festival ist der neue Schocker der italienischen Regisseure Luciano und Nicolás Onetti (Francesca) jetzt auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc erhältlich. Passend dazu verlosen wir insgesamt zwei DVDs zum Film. Beantwortet für die Teilnahme einfach die filmspezifische Frage im Anhang. Darin möchte eine Gruppe aufstrebender Filmemacher in bester The Hills Have Eyes– und The Texas

Montag, 19.11.2018


Swamp Thing – Sumpfmonster gesucht: Dreh zur neuen DC-Serie angelaufen

Der Startschuss ist gefallen: In den USA wird neuerdings wieder in Sümpfen nach Monstern gesucht. Um den hauseigenen Streamingdienst DC Universe zu bewerben, lässt DC in den USA seit kurzem ein modernes Serien-Reboot des Comic- und Filmklassikers Swamp Thing (Das Ding aus dem Sumpf) produzieren. Dafür arbeitet man unter anderem mit James Wan zusammen, der zwar nicht selbst auf dem Regiestuhl sitzt, aber über seine neue Produktionsfirma Atomic Monster produziert. Der leitende Kreativposten geht dagegen an Len Wiseman, der zuletzt schon Total Recall zu einem generalüberholten Neustart verhalf. Als Schöpfer der Underworld-Filme kennt er sich bestens mit monströsen Gestalten und ihrem Kampf mit menschlichen Widersach

Kategorie(n): News
Montag, 19.11.2018


Godzilla 2: King of the Monsters – Mike Dougherty gibt die Fertigstellung bekannt

Auch wenn wir im Sommer bereits den ersten Teaser-Trailer zu Godzilla 2: King of the Monsters in Augenschein nehmen konnten, war der Film zu diesem Zeitpunkt noch längst nicht fertig. Vier Monate nach der Premiere der ersten bewegten Bilder wurde nun aber auch diese Hürde erfolgreich gemeistert. Denn wie Regisseur Mike Dougherty (Krampus, Trick ‘r Treat) via Twitter mit seinen Followern teilte, sei der Film „endlich fertig.“ Sein Dank gelte all den Tausenden von talentierten Leuten auf der ganzen Welt, die „dabei mitgeholfen haben, diesen lebenslangen Traum wahr werden zu lassen.“ Trotzdem sollte man sich nicht zu früh freuen, denn vor dem 30. Mai 2019 ist nicht mit der Rückkehr Godzillas in deutschen Kinosälen zu rechnen. Vorher wird Dou

Samstag, 17.11.2018


Ghostbusters 3 – Dan Aykroyd stellt Reunion der alten Geisterjäger in Aussicht

Noch heute wird Dan Aykroyd mit seiner bekanntesten Rolle als Geisterjäger Dr. Raymond Stantz aus Ghostbusters in Verbindung gebracht. Was viele nicht wissen: Er stand damals nicht nur als Teil der Geisterjäger-Crew vor der Kamera, sondern steuerte zusammen mit dem inzwischen verstorbenen Harold Ramis (Dr. Egon Spengler) auch das Drehbuch zum ersten und zweiten Teil der Reihe bei. Aykroyd ist zusammen mit Regisseur Ivan Reitman daher so etwas wie der Urvater der Ghostbusters. In dieser Funktion versuchte er über viele Jahre hinweg ein Comeback der Kulttruppe auf die Beine zu stellen, das aber immer wieder an verschiedenen Faktoren (dem Unwillen von Bill Murray und plötzlichen Tod von Ramis) scheiterte. 2016 kehrten die

Samstag, 17.11.2018


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 17. bis 23. November 2018

Kann man Dario Argentos Horror-Klassiker Suspiria noch besser machen? Luca Guadagnino legt es darauf an und lässt uns seit Donnerstag auch hierzulande an seinem 152 Minuten langen Reboot-Epos mit Dakota Johnson, Chloe Grace Moretz oder Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive) teilhaben. Wer auch abseits der Leinwand nach düsterer und unheimlicher Unterhaltung sucht, ist bestens gerüstet für unsere aktuelle TV-Aussicht mit dem Besten aus Horror, Thriller, Endzeit und Science Fiction. Dafür sorgt in den nächsten sieben Tagen unter anderem die deutsche Free TV-Premiere zu The Forest. Obendrauf gibt es altbekannte Genrekost wie Eli Roths Knock Knock, die Zombie-Verfilmung Warm Bodies, festliches Grauen in Rare

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 17.11.2018


Break – Teaser-Trailer: Frostiger Horror über dem eisigen Abgrund

Genretitel wie Frozen und Buried haben gezeigt, dass es nicht viel Raum und aufwendige Filmsets braucht, um eine spannende Geschichte zu erzählen. Genau diesen Umstand macht sich auch der russische Horrorfilm Break zunutze und verlegt das bekannte Szenario aus Adam Greens Frozen in eine Gondel, die mehrere hundert Meter über dem zugefrorenen Boden feststeckt. Diese ist natürlich nicht leer, sondern hat drei Männer und zwei Frauen an Bord, die sich an Silvester auf dem Gipfel eines Berges vergnügen wollen. Doch dann geschieht das Unglück: Auf der Fahrt dahin bleibt die Gondel plötzlich stehen und sperrt sie ohne Fluchtmöglichkeit in der eisigen Kälte ein. Schnell macht sich Todesangst unter ihnen breit, denn die Höhe, der Schnee und die lang

Kategorie(n): News
Freitag, 16.11.2018


Fear Street – Nicht verschollen: R.L. Stine bestätigt Fortschritte in Sachen Verfilmung

Sony Pictures (Gänsehaut) und Universal Pictures (Das Haus der geheimnisvollen Uhren) haben erfolgreich vorgemacht, wie man Grusel für die gesamte Familie aufbereitet. Demnächst zieht nun auch 20th Century Fox nach und schickt man Fear Street sein eigenes Genre-Universum basierend auf der erfolgreichen Romanreihe an den Start. Und obwohl es zuletzt verdächtig ruhig um die geplante Verfilmung wurde, soll Fox derzeit an gleich drei Filmen zur Reihe arbeiten: „Jeden Tag fragen mich Leute danach, ob es Filme zu den Fear Street-Büchern geben wird. Die Antwort ist: Ja! Fox hat gleich drei in Vorbereitung. Während wir warten, wollt ihr vielleicht einen Blick auf das neueste Buch werfen“, bestätigt R.L. Stine, der bekanntermaßen auch der Autor

Kategorie(n): News
Freitag, 16.11.2018


Hellboy – Ron Perlman ist immer noch enttäuscht über das Aus seiner geplanten Trilogie

2019 erscheint der erste Hellboy seit 11 Jahren. Doch mit der Reihe von Guillermo del Toro (Crimson Peak) wird dieser Neustart nichts mehr am Hut haben, ebenso wenig wie mit seinem ehemaligen Hauptdarsteller, Ron Perlman. Dieser gab in einem neuen Interview zu, es sehr zu bedauern, dass sein dritter Teil nie realisiert wurde: „Die Fans haben einen Abschluss verdient. Aber es gab einfach zu viele Leute, die in andere Richtungen dachten. Deswegen haben wir es nie hinbekommen. Mich schmerzt das noch heute wie eine offene Wunde“, verrät Perlman. Er und del Toro versuchten Universal Pictures vergeblich von ihrem Vorhaben zu überzeugen. Denn Tatsache ist, dass Hellboy am Box Office nie in Regionen eines Spider-Mans oder Iron Mans

Kategorie(n): Hellboy, News
Freitag, 16.11.2018


Jurassic World 3 – Colin Trevorrow und Emily Carmichael sitzen am Drehbuch

Fans von Jurassic World werden noch drei Jahre auf das nächste Kapitel der Dinosaga warten müssen. Ein aktueller Tweet von Colin Trevorrow schafft aber immerhin Klarheit, dass die Arbeiten am Drehbuch begonnen haben. Dafür arbeitet Trevorrow abermals mit Derek Connolly zusammen. Dank der ebenfalls hinzugestoßenen Emily Carmichael wird aus dem Duo diesmal  allerdings ein Trio. Ihr bislang bekanntestes Werk dürfte das diesjährige Sequel Pacific Rim: Uprising sein. Regie führt bei Jurassic World 3 wieder Colin Trevorrow selbst, nachdem er den Posten beim zweiten Teil seinem Kollegen J.A. Bayona überlassen hatte, um das Drama The Book of Henry realisieren zu können. Als Produzenten des neuen Films zeichnen erneut Regielegende Steven

Kategorie(n): Jurassic World, News
Freitag, 16.11.2018


Der Teufel soll dich holen – Gruselt uns ab sofort im Programm von Netflix

Netflix schickt uns mit unheimlicher Genrekost ins Wochenende: Von Timo Tjahjanto, der 2013 zusammen mit Gareth Evans das unheimlichste Kapitel („Safe Haven“) der Horror-Anthologie V/H/S 2 abliefern konnte, hat man sich den an Evil Dead sowie Drag Me to Hell angelehnten Schocker May the Devil Take You (Der Teufel soll dich holen) eingekauft. Darin wird die junge und depressive Alfie (Chelsea Islan aus Headshot) auf eine harte Probe gestellt. Eine dunkle Macht hat von ihrem komatösen Vater Besitz ergriffen und Alfie reist in dessen und auch ihre eigene Vergangenheit, wo ein grausiges Geheimnis auf seine Enthüllung wartet. Schnell scheinen sich Wahn und Wirklichkeit zu überschneiden. May the Devil Take You (Der Teufel soll dich holen) steht jetzt

Kategorie(n): News
Freitag, 16.11.2018


Darksiders III – Der Countdown läuft: Neuer Trailer zum nahen Release

Mit ihrer messerscharfen Kettenklinge darf Fury ab dem 27. November gleich dutzendweise Gegner vermöbeln. Und weil bis zum Release nicht mal mehr zwei Wochen ins Land ziehen, stimmt uns THQ Nordic heute mit einem brandneuen Gameplay-Trailer auf Darksiders 3 ein. Die Fortsetzung zum 2012er Darksiders 2 bringt eine ganz neue Heldin mit, die sich mit Peitsche und Magie gegen ihre Gegner zur Wehr setzt. Wie in den Vorgängern warten ganze Horden darauf, von ihr ins Jenseits befördert zu werden. Das von Gunfire Games entwickelte Darksiders 3 erscheint in drei Versionen: Standard Edition (60€), Collector’s Edition (150 Euro) und der Apocalypse Edition, die mit stattlichen 400 Euro zu Buche schlägt. In Darksiders III nehmen wir als Fury die Fährte der

Kategorie(n): News
Freitag, 16.11.2018


Glass – Erster TV-Spot lässt das unberechenbare Biest entkommen

Im Januar machen Mr. Glass, Kevin Wendell Crumb und David Dunn wieder die Kinosäle unsicher. Allerdings nicht allein, sondern in ihrem großen Split– und Unbreakable-Crossover Glass, das beide Thriller-Klassiker in einem furiosen Finale miteiander kollidieren lässt. Im ersten TV-Spot, der jetzt veröffentlicht wurde, stehen vor allem die übernatürlichen Elemente im Vordergrund, die besonders Kevin Wendells „Das Biest“ zu einer unberechnbaren Bedrohung machen. Und nur einer kann ihn aufhalten! In Glass verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichen Wesen. Dabei drohen die Zusammenstöße von Gejagtem und Jäger immer weiter zu eskalieren. Gleichzeitig scheint aus dem Verborgenen her

Kategorie(n): Glass, News
Freitag, 16.11.2018


Fantasy Island – Lucy Hale zieht es auf die Insel der Albträume

Westworld trifft auf Cabin in the Woods“ – mit diesen Worten umschreibt Jeff Wadlow (Cry Wolf) sein ganz und gar nicht familienfreundliches Kino-Reboot von Fantasy Island. Denn auf dieser traumhaften Insel, der wir dank Sony Pictures und Blumhouse Productions (Paranormal Activity) demnächst wieder einen Besuch abstatten, liegen Traum und Wahnsinn ganz nah beieinander. Das will sich auch Lucy Hale nicht entgehen lassen und steht nach Wahrheit oder Pflicht prompt wieder für Wadlow und Blumhouse vor der Kamera. Ihr kommt dabei die Rolle der Melanie zu. Ebenfalls mit angereist sind Michael Pena (Ant Man and The Wasp), Dave Bautista (Guardians of the Galaxy, Avengers: Infinity War) und Jimmy O. Yang (Crazy Rich Asians). In dieser filmisch

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 15.11.2018


Rebecca – Netflix legt Hitchcock-Klassiker mit Lily James neu auf

Schon 2012 war geplant, Hitchcocks Klassiker Rebecca noch einmal für die Leinwand aufleben zu lassen. Damals verlief der Plan von DreamWorks und Filmemacher Nikolaj Arcel jedoch im Sande. Jetzt der nächste Anlauf: Mit Ben Wheatley (Kill List, High Rise) wollen Netflix und Working Title endlich den passenden Filmemacher für das Projekt auf Basis von Daphne du Mauriers Kultnovel ausfindig gemacht haben. Und nicht nur das: Mit Armie Hammer (Call Me by Your Name) und Lily James (Baby Driver, Mamma Mia! Here We Go Again) stehen sogar schon die Hauptdarsteller für das Vorhaben fest. Die Frau in Schwarz-Autorin Jane Goldman kümmert sich um das Skript. Alfred Hitchcocks Verfilmung von Daphne DuMauriers Romans war 1941 mit gleich 11 Nom

Kategorie(n): News
Donnerstag, 15.11.2018


Bad Robot – J.J. Abrams realisiert zwei Genrefilme, die Bekanntes neu verpacken sollen

Regisseur J.J. Abrams (Star Wars) mag zwar noch nie selbst einen Horrorfilm inszeniert haben, doch er unterstützt das Genrekino schon seit gut zehn Jahren. 2008 ging es mit Cloverfield los und ganz aktuell läuft das von ihm produzierte Zombie-Nazi-Werk Operation: Overlord in hiesigen Lichtspielhäusern. Doch Abrams hat bereits zwei weitere Projekte in Aussicht, die Bekanntes neu verpacken sollen und mit Cloverfield nichts am Hut haben werden. Einer der Filme hört auf den Titel The Steps. Es handelt sich um eine originale Idee von Newcomer Stefan Grube. Seine Kreation soll von einer Person handeln, die von einem unbekannten Wesen besessen ist. Genrefans, die nun so was denken wie: ‚Das haben wir doch schon hundert Mal gesehen‘, sollen laut Dreh

Kategorie(n): News
Donnerstag, 15.11.2018


Blumhouse Television – Jason Blum produziert 8-teilige Filmserie für Amazon Studios

Blumhouse Television und Amazon Studios sind sich einig geworden. Produzent Jason Blum entwickelt für die On Demand-Plattform eine 8-teilige Filmreihe, die uns das Fürchten lehren soll. Die einzelnen Episoden werden thematisch miteinander verbunden sein, aber dennoch ihre eigene Geschichte erzählen: „Wir sind höchst erfreut, dass uns Amazon erlaubt, ihr Portal mit unserer Handschrift zu erweitern und ihren Usern weltweit puren Nervenkitzel zu servieren“, erklärt Jason Blum sein Vorhaben. „Diese Zusammenarbeit bietet insbesondere aufstrebenden Filmemachern eine einmalige Chance, da sie Fans dunkler Genres ihre frischen Impulse nun in Bild und Ton wiedergeben können“, so Blum weiter. Die noch unbetitelte Filmserie wird exklusiv

Kategorie(n): News
Donnerstag, 15.11.2018


Gates of Hell – Splendid Film zeigt dämonischen Horror: Start im Handel

Das neue Jahr geht bei Splendid Film direkt blutig weiter. Am 22. Februar 2019 veröffentlicht man den aus Mexiko stammenden Horrorfilm Forward, der für die deutsche Premiere auf DVD und Blu-ray Disc allerdings in Gates of Hell umgetauft wird. Und der Name ist hier durchaus Programm! In seinem neuen Horror-Schocker lässt Henry Bedwell Wahn und Wirklichkeiten verschwimmen und erzählt von zwei eiskalten Auftragskillern, die die Grenzen zwischen den Realitäten überschreiten: Tomás und Marco, effizient und absolut tödlich, werden von ihrem Boss beauftragt, den Liebhaber seiner Frau zu töten, der sich in einem verlassenen Hotel aufhalten soll. Ein eigentlich einfacher Auftrag, der die beiden Auftragskiller jedoch buchstäblich in die Hölle führt. In dem

Kategorie(n): News
Donnerstag, 15.11.2018


Searching – Eine versteckte Alieninvasion im Thriller? Filmemacher enthüllen Subplot

Searching erzählte die Geschichte eines verweifelten Vaters, der seine vermisste Tochter sucht und sich in ihrem Laptop Hinweise zu ihrem möglichen Verbleib erhofft. Das Besondere: Der Zuschauer bekommt immer nur das zu sehen, was der Vater auf dem Desktop des Laptops ins Auge fasst. Regisseur Aneesh Chaganty und Drehbuchautor Sev Ohanian erzählen in ihrem Film aber nicht nur von einer potenziellen Entführung. Aufmerksamen Zuschauern könnte nämlich ein Subplot aufgefallen sein, der im Hintergrund erzählt wird: „Wie jede geniale Idee fing auch unsere als Witz an“, erklärte Ohanian. „Das Ding war, dass wir zahlreiche Artikel erfinden mussten, die auf Websites von Zeitungen oder auf Videoportalen erscheinen. Unser Gedanke war dann, dass

Kategorie(n): News, Searching
Donnerstag, 15.11.2018


Alien: Awakening – So soll die Handlung nach Alien: Covenant weitergehen

Mit Alien: Awakening wollte Ridley Scott (arbeitet an Gladiator 2) die Lücke zwischen Prometheus und Alien schließen und endlich zum Original mit Sigourney Weaver aufrücken. Das war allerdings, bevor Alien: Covenant an den Kinokassen scheiterte und die gesamte Zukunft der Reihe ins Wanken brachte. Denn ob und wie es weitergeht, steht derzeit in den Sternen geschrieben. Jetzt will das Empire Magazine allerdings erste Details zum potenziellen Nachfolger Alien: Awakening in Erfahrung gebracht haben. Covenant endet damit, dass Android David (Michael Fassbender) nach der Auslöschung unserer Schöpfer, der Engineers, zu einer unbekannten Destination aufbricht. Mit dabei: Die letzten Überreste der gescheiterten Covenant-Mission. Genau hier knüpft

Kategorie(n): News
Donnerstag, 15.11.2018


Verschwörung – Evil Dead-Regisseur stellt seinen Thriller in zwei Filmclips vor

Sein Don’t Breathe war derart erfolgreich, dass Fede Alvarez im Anschluss daran gleich nochmal für Sony Pictures tätig werden durfte. Inzwischen hatte das Studio nämlich so viel Vertrauen zu dem aus Uruguay stammenden Filmemacher, dass ihm die Leitung beim neuen Kapitel der Millennium-Saga angeboten wurde. Die meldet sich am 22. November – und in gleich zwei Behind the Scenes-Clips samt Gruß von Alvarez – mit einer neuen Lisbeth Salander in deutschen Kinos zurück: Shootingstar Claire Foy aus Netflix‘ The Crown. Wieder gilt es für die Hacker-Außenseiterin ein Netz aus Lügen und Mord zu entwirren. Das Drehbuch stammt ebenfalls aus Fede Alvarez‘ Feder und wurde in enger Zusammenarbeit mit Steven Knight und Jay Basu umgesetzt. Im Gegensatz zu den

Kategorie(n): News
Mittwoch, 14.11.2018


Leprechaun Returns – Kobold treibt mörderische Späße im ersten Trailer!

Mit Kobolden und den von ihnen zu bewachenden Schätzen ist nicht zu spaßen. Nirgendwo wird das anschaulicher deutlich als in der 1993 aus der Taufe gehobenen Horror-Reihe Leprechaun, in der ein verrückt gewordener Kobold für die Wiederbeschaffung seiner Reichtümer sogar über Leichen geht. Und Leprechaun hat nichts von seiner mordlustigen Art eingebüßt! Im ersten Trailer zu seinem neuen Abenteuer Leprechaun Returns macht er kurzen Prozess mit all jenen, die sich an seinen Schätzen vergreifen wollen. Denn der Albtraum von damals scheint sich nun zu wiederholen, als Leprechaun bei den Grabungsarbeiten für ein brandneues College-Verbindungshaus versehentlich wiederbelebt wird. Mark Holton, der im Original beinahe von Leprechaun getötet

Kategorie(n): Leprechaun Returns, News
Mittwoch, 14.11.2018


Unknown User: Dark Web – Deutscher Kinotrailer erkundet neue Untiefen im Web

Mit seinem preisgünstig produzieren Social Media-Schocker Unfriended (bei uns Unknown User) gelang Jason Blum 2015 ein echter Überraschungserfolg, der mehr als das 65-fache seiner Kosten wieder einspielen konnte. Drei Jahre später folgt nun die Fortsetzung Unknown User: Dark Web, die thematisch zwar eigene Wege geht, aber die Motive und Machart des Vorgängers aufgreift. Vor dem Hintergrund von Cyber-Bullying, Social-Media-Wahn und Always-On-Mentalität erzählt der Schocker zum deutschen Kinostart am 15. November von einer Gruppe junger Freunde, die in den Untiefen des Internets offenbar auf einen Menschenhändlerring stoßen. Abermals vollzieht sich die Handlung in Echtzeit und in unmittelbarer Nähe der Hauptfiguren. Besonders macht Unknown

Mittwoch, 14.11.2018


Glass – Neue Bilder zum Crossover zeigen David Dunn, Elijah Price und das Biest

M. Night Shyamalan ist zurück und immer für eine Überraschung gut. Auch sein neues Projekt bringt eine Besonderheit mit, denn bei Glass handelt es sich bekanntlich um ein Crossover zwischen dem im Jahr 2000 erschienenen Unbreakable – Unzerbrechlich und dem letztjährigen Split handelt. David Dunn und Mr. Glass aka Bruce Willis und Samuel L. Jackson treffen auf Casey Cooke und das Biest aka Anya Taylor-Joy (The Witch) und James McAvoy. Wie diese Begegnung wohl ausgehen mag? Shyamalan verrät es uns spätestens im Frühjahr 2019! Vorher erlaubt er uns aber noch einen neuen Blick auf seine Figuren. Dunn, Glass und das Biest finden sich im Anhang auf weiteren Bildern zum kommenden Horror-Thriller, der abermals in Zusammenarbeit mit Uni

Kategorie(n): Glass, News
Mittwoch, 14.11.2018


1899 – Es wird unheimlich: Dark-Macher stellen ihre zweite Netflix-Serie vor

Dass eine der international erfolgreichsten Serien 2017 ausgerechnet aus Deutschland kam, dürfte auch Netflix überrascht haben. Prompt wurden die Dark-Macher Jantje Friese und Baran bo Odar mit einem der begehrten Overall-Deals versehen, der es ihnen ermöglicht, in aller Ruhe an neuen Projekten zu arbeiten. Die ersten Früchte dieser neuerlichen Zusammenarbeit wurden jetzt in Berlin vorgestellt: 1899 heißt die neue Serie des Duos und setzt ähnlich wie Dark auf mysteriöse Thematik und die Vergangenheit. Ihr Projekt versetzt uns nämlich buchstäblich ins Jahr 1899 und die Zeit der großen Auswanderung zurück – mögliche Parallelen zur aktuellen Flüchtlingsthematik sowohl in den USA als auch Europa sind dabei sicherlich nicht ganz zufällig. 1899 spielt an Bord

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 14.11.2018


Parfum – Heute geht es los: Deutscher Trailer zur Free TV-Premiere auf ZDFneo

In den USA gehört es längst zum guten Ton, erfolgreiche Filme mit modernen Serienreboots neu aufzulegen. Jetzt zieht auch Constantin Film nach und zeigt mit Das Parfüm ab dem 14. November 2018 eine lose „High-End Crime“-Variante von Patrick Süskinds Erfolgsroman Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders. Es entstanden insgesamt sechs Folgen, die allesamt eher lose auf Motive aus Süskinds Roman zurückgreifen. Diese Woche wird auf ZDF Neo (immer mittwochs ab 22 Uhr in Doppelfolgen) nun Free TV-Premiere gefeiert. Zeitgleich startet die Serie außerhalb der deutschsprachigen Territorien auf Netflix. Dort soll Das Parfüm im Anschluss an die TV-Premiere dann auch hierzulande zum Streamen zur Verfügung stehen. Die südeuropäische

Kategorie(n): News
Mittwoch, 14.11.2018


Stranger Things – Season 3 im Kasten: Cast feiert Ende der Dreharbeiten

Fans von Stranger Things hatten schon dieses Jahr auf ein Wiedersehen mit Will Byers, Elf, Mike Wheeler oder Dustin Henderson gehofft. Weil sich Matt und Ross Duffer nach der überhasteten 2. Staffel mehr Zeit für die Ausarbeitung der Handlung gönnen wollten, geht das Mystery-Erfolgsformat nun aber erst 2019 weiter. Dazu passt, dass im amerikanischen Georgia nun offiziell das Ende der langwierigen Dreharbeiten gefeiert wurde und Season 3 somit endlich in die Nachbearbeitung übergeht. Spätestens im Frühjahr, vermutlich im Rahmen des kommenden Super Bowl, dürfte es dann auch erstes Bewegtmaterial aus den neuen Folgen zu sehen geben. Die dritte Season soll sich thematisch und erzählerisch zwischen der ersten und zweiten einordnen

Mittwoch, 14.11.2018


Operation: Overlord – Zombie-Horror enttäuscht in den USA und floppt in Deutschland

Wenn der Name J.J. Abrams auf dem Filmplakat prangert, dann läuft in Sachen Box Office in der Regel kaum etwas schief. Egal ob als Regisseur bei Filmen wie Star Trek und Star Wars: Das Erwachen der Macht oder als Produzent bei Cloverfield und Mission: Impossible – Rogue Nation – Abrams weiß einfach, womit man die Kinokassen ordentlich zum Klingeln bringt. Doch selbst einem erfolgsverwöhnten Filmemacher wie ihm kann es passieren, dass er mal daneben langt. So wie aktuell im Fall Operation: Overlord. Trotz ausnahmslos positiver Kritiken und einem stattlichen Produktionsbudget von 38 Millionen Dollar spielte der Film in den Vereinigten Staaten gerade einmal 10.2 Millionen Dollar ein, was gerade noch haarscharf für den dritten Platz der do

Kategorie(n): News, Operation: Overlord
Dienstag, 13.11.2018


Alita: Battle Angel – Actionreicher Trailer zu Robert Rodriguez‘ Sci/Fi-Epos

Eigentlich für Dezember vorgesehen, lässt uns Robert Rodriguez nun doch noch bis Februar auf seinen Alita: Battle Angel warten. Als Entschädigung gab es jetzt den mittlerweile dritten Filmtrailer mit noch mehr neuen Szenen aus dem bildgewaltigen Sci/Fi-Spektakel, das uns ab dem 14. Februar im Kino des Vertrauens erwartet. Ursprünglich hätte die Verfilmung der gleichnamigen Mangareihe passend zu Weihnachten und an der Seite von Bumblebee, der Comicverfilmung Aquaman sowie Mary Poppins Returns auf der Leinwand anlaufen sollen. Den Cast füllen Rosa Salazar, Christoph Waltz (Green Hornet, Big Eyes, Django Unchained), Jennifer Connelly (Der Tag, an dem die Erde stillstand), Mahershala Ali, Ed Skrein (The Transporter: Refueled, Deadpool),

Dienstag, 13.11.2018


The Walking Dead – Auch ohne Rick: Zombieserie hält starkes Quotenniveau

Mit dem Hype um den Abschied von Rick Grimes ging es in Sachen Zuschauerzahlen bei The Walking Dead zuletzt wieder etwas bergauf, wenn auch nur minimal. Viel überraschender ist aber, dass die sechste Folge, die erste ohne Anwesenheit von Andrew Lincoln, das Niveau der letzten Woche annähernd halten konnte und lediglich 100.000 Zuschauer einbüßen musste. Sein Abgang ist ein deutlicher Bruch zu den Comics, in denen Grimes nach wie vor das Maß aller Dinge ist. Anders als dort scheint die Serie aber auch ohne ihn existieren zu können. Es wird sich freilich noch zeigen müssen, ob Showrunnerin Angela Kang das Niveau in den kommenden Wochen und Monaten halten kann. Sie und ihr Team haben allerdings ein starkes Fundament für

Dienstag, 13.11.2018


Godzilla vs. Kong – Davon wird das Crossover zwischen der Riesenechse und dem Gorilla handeln

Der Kampf zwischen Godzilla und King Kong hat begonnen. Doch Zeugen davon sind aktuell ausschließlich all jene, die sich am Set von Regisseur Adam Wingards (Blair Witch, You’re Next) Godzilla vs. Kong blicken lassen. Die erste Klappe ist gefallen und passend dazu gab Legendary Pictures endlich bekannt, wovon das kommende Crossover eigentlich erzählt. Und zwar spielt der Film in einer Zeit, in der Monster frei auf der Erde herumlaufen und ausgerechnet ein Konflikt zwischen Godzilla und King Kong über die Zukunft der menschlichen Spezies bestimmen soll. Die zwei mächtigen Naturgewalten prallen in einem zerstörerischen und alles entscheidenden Kampf aufeinander und sorgen für den wohl spektakulärsten Monsterkrieg aller Zeiten

Kategorie(n): Godzilla, News
Dienstag, 13.11.2018


Monster Hunter – Mit dem Militär gegen Monster: Neue Bilder vom Filmset

Nach ihrem mehr als zehn Jahre andauernden Kampf gegen die Zombiehorden aus Resident Evil stellt sich Milla Jovovich nun der nächsten Herausforderung – den haushohen Monstern aus dem Monster Hunter-Universum! Für die Adaption von Capcoms monströs erfolgreicher Videospielreihe kooperiert Constantin Film wieder mit dem Resident Evil-Macher Paul W.S. Anderson (Pompeii, Die drei Musketiere), der für das Unternehmen nun schon mehrfach die Leitung hinter der Kamera übernehmen durfte. Fans befürchten allerdings, dass Anderson die Vorlage eher als lose Basis verwenden könnte. Denn auf ersten Setbildern sind ausnahmslos Personen in Uniformen und vor schwerem Militärgerät zu sehen – Elemente, die in der Monster Hunter-Reihe

Kategorie(n): News
Dienstag, 13.11.2018


Doctor Sleep – Jacob Tremblay für Vorgeschichte zu Shining verpflichtet

Ohne Jacob Tremblay geht in Hollywood aktuell nichts mehr. Seit er mit Room die Herzen vieler Kritiker und Zuschauer erobern konnte, feiert der Shootingstar einen Erfolg nach dem anderen. Auch sein neues Projekt, die kommende Buchverfilmung Doctor Sleep, bringt viel Potenzial für ein Must See-Kinoerlebnis mit. Bei dem Titel handelt es sich um die Adaption von Stephen Kings Sequel zu Shining, das Jahrzehnte nach dem Original und den Geschehnissen im Overlook Hotel ansetzt. Mit dabei ist neben Ewan McGregor in der Rolle des erwachsenen Danny Torrance nun eben auch Tremblay, der Gerüchten zufolge mehr als 100.000 US-Dollar für seinen Auftritt in dem Film kassiert. Über die von ihm zu spielende Figur darf allerdings noch spekuliert werden. Mit

Kategorie(n): News
Dienstag, 13.11.2018


Chucky – Puppe mit Eigenleben: Poster kündigt den Kinostart an

„Mehr als ein Spielzeug… Er ist dein bester Freund.“ In diesem Glauben holen sich eine Mutter (Aubrey Plaza) und ihr Sohn (Gabriel Bateman) im kommenden Reboot von Child’s Play (Chucky – Die Mörderpuppe) eine sogenannte Buddi-Puppe ins Haus. Doch schnell zeigt sich, dass die weit mehr als nur Freundschaft zu ihrem Besitzer im Sinn hat. Ironischerweise lassen Orion Pictures und MGM ihren neuen Chucky zeitgleich mit Toy Story 4 vom Stapel laufen, nämlich am 21. Juni 2019. Seiner Verpackung konnte „Buddi“ aber schon auf dem angehängten Teaser-Poster entfliehen. Eine kürzlich erschienene Synopsis zur Neuauflage legt nahe, dass der Film vieles anders macht als das Original von Don Mancini. So handelt es sich im Remake um eine fehlerhafte Kum

Kategorie(n): News
Dienstag, 13.11.2018


Five Nights at Freddy’s – Geplante Kinoverfilmung verzögert sich noch weiter

In dieser Pizzaria bekommt man nach Feierabend nur noch eins auf dem Silbertablett serviert – den Tod. Seit 2014 begeistert Scott Cawthon mit seiner im Alleingang entwickelten Five Nights at Freddy’s-Reihe. Der Hype um die animatronischen Monster nahm sogar so große Ausmaße an, dass 2015 Hollywood auf die Spiele aufmerksam wurde und Cawthon sowie Poltergeist-Regisseur Gil Kenan mit einer schaurigen Kinoadaption beauftragte. Dass der Film noch nicht umgesetzt wurde, ist vor allem Cawthons Ansprüchen geschuldet. Noch im September hieß es: „Wie ihr sicher wisst, gab es in der Vergangenheit schon mehrfach Versuche anderer Autoren, die mich aber allesamt nicht zufriedenstellen konnten. Umso mehr freut es mich, dass nun endlich

Kategorie(n): News
Montag, 12.11.2018


Operation: Overlord – Fanpakete zum deutschen Kinostart gewinnen

Produzent J.J. Abrams und Regisseur Julius Avery (Son of a Gun) haben es geschafft, das Grauen des Zweiten Weltkrieges noch unheimlicher zu gestalten. Ihr Operation: Overlord lässt uns während der D-Day Invasion über einem kleinen Dorf in der Normandie abstürzen. Was der angereiste Trupp amerikanischer Soldaten dort entdeckt, übertrifft ihre schlimmsten Erwartungen – menschliche Kampfmaschinen, die durch wahnwitzige Nazi-Experimente an den örtlichen Dorfbewohnern entstanden sind! Seit Donnerstag ziehen die nun auch in deutschen Kinos ihre Bahnen. Passend dazu verlosen wir heute insgesamt zwei Fanpakete mit je einem Operation: Overlord-Plakat, zwei Freikarten und T-Shirt. Beantwortet für die Teilnahme einfach die filmspezifische

Kategorie(n): News, Operation: Overlord
Montag, 12.11.2018


The Walking Dead – Ricks Abschied bringt große Veränderungen mit sich

Der von vielen The Walking Dead-Zuschauern erhoffte Wandel ist endlich eingetreten. Spoiler: Mit dem Abschied und vermeintlichen Tod von Rick Grimes macht die Zombie-Serie von AMC einen gewaltigen Sprung nach vorn. Sechs Jahre, um genau zu sein. Damit einher geht eine ganze Reihe von Veränderungen. So sind aus Kindern Teenager oder junge Erwachsene geworden, andere bekannte Gesichter zeigen sich dagegen sichtlich ergraut und gealtert. Vor allem charakterlich hat der Wandel der letzten Jahre aber Spuren hinterlassen. So geht Michonne deutlich vorsichtiger mit ihrer Umgebung um, legt zum Teil sogar paranoide Züge an den Tag. Carol und Ezekiel sind inzwischen verheiratet, während Daryl komplett isoliert und allein vom Rest der

Montag, 12.11.2018


The 4400 – Revival nach über zehn Jahren: The CW gibt Neustart der Alienserie in Auftrag

Zwischen 2004 und 2007 lief auf USA Network die Alienserie The 4.400, die es immerhin auf vier Staffeln brachte. Jetzt soll das übersinnliche Sci/Fi-Drama wieder aus der Versenkung geholt werden – allerdings ohne die Unterstützung von USA Network. Stattdessen kümmert sich The CW, bekannt für jugendfreundliche Kost wie The Vampire Diaries oder Riverdale, um die Neuauflage. Identisch bleibt dagegen einer der damaligen Drehbuchautoren, da abermals Craig Sweeny die schriftliche Vorlage auf Papier bringen wird. In der erfolgreichen Originalserie verschwanden im Ietzten Jahrhundert Tausende von Menschen. Plötzlich, ohne jegliche Erklärung, tauchen, zur gleichen Zeit, 4.400 dieser Vermissten wieder auf. Scheinbar unverändert. Nicht ahn

Kategorie(n): News
Montag, 12.11.2018


Devil Man Cry 5 – First Look mit neuen Spielszenen, wagt Blick hinter die Kulissen

Mit Devil Man Cry 5 kündigt sich am 08. März 2019 das nächste Kapitel der gefeierten Saga um die Söhne des Sparda an. Glaubt man dem Kernteam um Director Hideaki Itsuno, könnte es der verrückteste und erwachsenste Teil der gesamten Serie werden. Noch ist aber etwas Zeit bis zur Veröffentlichung und die nutzt Capcom, um uns mit einem First Look-Video die Einflüsse und Stolpersteine bei der Entwicklung von Devil Man Cry 5 vor Augen zu führen. Obendrauf gibt es einen ausführlichen Blick auf Neros vollständiges Devil Breaker-Arsenal. Im Sequel schlüpft man in die Rolle von Nero, jenem Mitglied vom Orden des Schwertes, das in der Zwischenzeit zwar nichts von seiner spöttischen und frechen Art verloren hat, dafür jedoch sein energiegeladenes

Kategorie(n): News
Montag, 12.11.2018


Toybox – Nächstes Unglück für Mischa Barton: Start auf DVD und Blu-ray Disc

Mischa Barton scheint das Pech förmlich anzuziehen – zumindest in filmischer Hinsicht. Denn seit ihre Erfolgsserie O.C., California abgesetzt wurde, hält sie sich vor allem mit finsteren Auftritten in einschlägigen Genrevertretern über Wasser. Und als wären Besessen, Walled In, Apartment 1303, oder Bunker – Es gibt kein Entkommen nicht genug, lässt uns Tiberius Film ab dem 07. Februar 2019 auch schon an ihrem nächsten Kampf gegen böse Mächte teilhaben. Diesmal geht es um einen Serienkiller, der seine Opfer in einem Wohnmobil massakriert – doch das ahnt Charles nicht, als er es gebraucht kauft. Er will sich mit seinen Söhnen und deren Familien zu einem Roadtrip in die Wildnis aufmachen. Doch fernab der Zivilisation in der Einöde verirren sie sich

Kategorie(n): News, Toybox
Montag, 12.11.2018


Evil Dead – Ist der Film ein Remake oder Sequel? Regisseur lüftet Geheimnis

Schon seit über fünf Jahren wird spekuliert, ob es sich beim 2013 erschienenen Remake von Tanz der Teufel wirklich „nur“ um eine klassische Neuverfilmung handelt oder womöglich doch eine Fortsetzung dahintersteckt. Dass diese Frage überhaupt erst aufkam, liegt an einem bestimmten Easter Egg, das Regisseur Fede Alvarez und Produzent Sam Raimi in den Credits versteckt haben. Denn in einer finalen Szene nach dem Abspann sieht man, wenn auch nur ganz kurz, niemand Geringeres als Bruce Campbell und zwar in seiner Paraderolle als Ash Williams. Aber war dies lediglich ein Fanservice oder etwa tatsächlich ein Hinweis darauf, dass das Original und Reboot (das in diesem Fall dann keines mehr wäre) in ein und demselben Universum ange

Kategorie(n): Evil Dead, News
Samstag, 10.11.2018


Captive State – Kinotrailer: Außerirdische Besucher verändern die uns bekannte Welt

Mit Planet der Affen: Prevolution (Rise of the Planet of the Apes) konnte Rupert Wyatt im Jahr 2011 ein überraschend vielschichtiges Prequel zum Klassiker Planet der Affen abliefern. Dass er danach im Jahrestakt Sequels zu diesem umsetzen sollte, ging dem Filmemacher aber zu weit, woraufhin Matt Reeves (Cloverfield) das Ruder übernahm. Dem futuristischen und sozialkritischen Sci/Fi-Kino hat Wyatt aber dennoch nicht abgeschworen. Mit Captive State legt er jetzt ein Projekt nach, das entfernt wie eine Mischung aus The Purge, District 9 und Arrival anmutet. Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird es Zeit für Veränderung. Captive

Kategorie(n): Captive State, News
Samstag, 10.11.2018


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 10. bis 16. November 2018

J.J. Abrams und Paramount Pictures präsentieren uns seit Donnerstag einen Weltkriegs-Albtraum der etwas anderen Sorte: In ihrem Operation: Overlord stürzt eine Mannschaft Paratooper während der D-Day Invasion über einem kleinen Dorf in der Normandie. Was sie dort entdecken, übertrifft ihre schlimmsten Erwartungen – übermenschliche Gegner, die das grausige Resultat geheimer Nazi-Experimente sind und sich als entstellte Zombies entlarven! Wer auch abseits der Leinwand nach düsterer und unheimlicher Unterhaltung sucht, ist bestens gerüstet für unsere aktuelle TV-Aussicht mit dem Besten aus Horror, Thriller, Endzeit und Science Fiction. Dafür sorgt in den nächsten sieben Tagen unter anderem die deutsche Free TV-Premiere zu Storage 24. Obendrauf gibt

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 10.11.2018


American Horror Story: Cult – 7. Staffel ab sofort bei Netflix verfügbar

Nächste Woche öffnet Ryan Murphy auf FOX Deutschland ein weiteres Kapitel seiner American Horror Story. Wer die verbleibenden Tage für eine Auffrischung der vergangenen Ereignisse nutzen möchte, kommt aktuell bei Netflix auf seine Kosten. Dort hat jetzt nämlich die letztjährige Staffel namens Cult ihre kostenlose Streaming-Premiere gefeiert, für die man bislang auf einschlägige VOD-Portale oder DVD und Blu-ray Disc zurückgreifen musste. Auch in der neuen Season von Ryan Murphy gibt es Wiedersehen mit alten Bekannten wie Oscar-Preisträgerin Kathy Bates (Dolores und Stephen Kings Mysery), Emmy-Gewinnerin Sarah Paulson (12 Years a Slave) und Oscar-Nominee Angela Bassett. Im Mittelpunkt der Handlung steht diesmal Ally Mayfair-Richards (Paul

Freitag, 09.11.2018


Boar – Die Jagd beginnt: Erscheint ungeprüft über Meteor Film

Vor ihnen muss man sich bei einem herbstlichen Waldspaziergang aktuell besonders hüten: Wildschweine. Doch die wirken geradezu harmlos gegen jenes Exemplar, das Regisseur Chris Sun ab dem 30. November in seinem australischen Tier-Schocker Boar auffährt. Ganze zwei Meter misst der Keiler, mit dem es Nathan Jones (Mad Max: Fury Road), John Jarratt (Wolf Creek), Roger Ward (Long Weekend), Bill Moseley (TDR – The Devil’s Rejects) und Playboy Bunny Sheridyn Fisher in der neuen Regiearbeit von Charlie’s Farm-Schöpfer Chris Sun aufnehmen müssen. Pate stand seinem Boar der heimische Horror-Klassiker Razorback von Russell Mulcahy (Resident Evil: Extinction), der 1984 mordlustige Wildschweine auf ahnungslose Opfer hetzte. Rund 30 Jahre

Kategorie(n): Boar, News, Top News
Freitag, 09.11.2018


A Quiet Place – Anfang sollte ursprünglich das Leben vor der Invasion zeigen, Flashbacks im 2.?

Die nachfolgende Meldung beinhaltet Spoiler zu A Quiet Place. Im April entführte uns der Horror-Thriller in eine von Monstern überrannte Welt – und zwar schon von der ersten Sekunde an. Das war aber nicht immer so, wie die Produzenten Andrew Form und Brad Fuller in einem neuen Interview verrieten: „Im ursprünglichen Drehbuch gab es viel mehr Dialoge. Grund dafür war eine große Rückblende, die entfernt wurde, als John Krasinski an Bord kam und die Vorlage umschrieb. Der Flashback sollte dem Zuschauer zeigen, wie das Leben der Protagonisten vor der Invasion aussah“, so das Produzentenduo. Selbst der Tod des Kindes am Anfang sollte ursprünglich in einer Rückblende vorkommen und wäre, anders als im fertigen Film, nicht durch die Monter

Kategorie(n): A Quiet Place, News
Freitag, 09.11.2018


The House That Jack Built – Kommt ungekürzt in deutsche Kinosäle

Lars von Trier (Nymphomaniac) gilt Skandalregisseur, der die Gemüter spaltet. Sein neuer Film The House That Jack Built macht hier keine Ausnahme und zeigt Matt Dillon als hochintelligenten Serienkiller Jack, der mit voller Härte gegen seine Opfer vorgeht. „Widerlich. Protzig. Zum Kotzen. Qualvoll. Erbärmlich“ waren nur einige Stimmen nach der Premiere bei den Filmfestspielen in Cannes. Nun wurde der Film auch von der FSK gesichtet und ungekürzt ohne Jugendfreigabe ab 18 Jahren freigegeben. The House That Jack Built ist ab dem 29. November somit in der ungekürzten, mehr als 153 Minuten andauernden Originalfassung in deutschen Kinos zu sehen. Anders sieht es in den USA aus, denn hier musste der Film für das R-Rating um 1 Minute und 21

Freitag, 09.11.2018


Charmed – Nach Erfolg: The CW erweitert die erste Staffel von 13 auf 22 Episoden

2006 wurde die Hexenserie Charmed mit Alyssa Milano, Holly Marie Combs und Rose McGowan als Geschwistertrio nach mehr als acht Staffeln eingestellt. Gerade einmal zwölf Jahre nach dem überraschenden Aus ließ der amerikanische Sender The CW nun ein Revival produzieren, das auf den alten Cast verzichtet und eine ähnliche Geschichte mit neuen Figuren erzählt. Fans der Originalserie haben sich bis zur Premiere des Piloten vor ein paar Wochen mit Händen und Füßen gegen den Neustart gewehrt und ihre Wut mit negativen Bewertungen auf Rotten Tomatoes (27%) oder IMDb (3,7/10) zum Ausdruck gebracht – vergebens. Charmed scheint bei der heutigen Generation bestens anzukommen, weshalb die erste Staffel von The CW nach vier

Kategorie(n): News
Freitag, 09.11.2018



Polaroid
Kinostart: 10.01.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Glass
Kinostart: 24.01.2019Split war noch lange nicht das Ende. In GLASS verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichen Wesen – dem Biest. ... mehr erfahren
The Possession of Hannah Grace
Kinostart: 31.01.2019The Possession of Hannah Grace kommandiert uns zum Dienst in einer Leichenhalle ab. Der Film erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenh... mehr erfahren
Escape Room
Kinostart: 07.02.2019Im Mittelpunkt der Handlung stehen sechs Fremde, die sich aus unerfindlichen Gründen in einem sogenannten Escape Room (Rätselraum) vorfinden, der all ihr Können erford... mehr erfahren
The Prodigy
Kinostart: 07.02.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachten Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürd... mehr erfahren
Bird Box - Schließe deine Augen
DVD-Start: 21.12.2018Sandra Bullock spielt in Bird Box - Schließe deine Augen Malorie, die hochschwanger ist, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befalle... mehr erfahren
Slender Man
DVD-Start: 27.12.2018Der Kinofilm zum unheimlichen Internet-Phänomen soll die Hintergrund des Kultschrecks aufzeigen.... mehr erfahren
The Nun
DVD-Start: 17.01.2019The Nun, das offizielle Spin-Off zu The Conjuring 2, spinnt die Geschehnisse um die grauenerregende Dämonennonne Valak weiter. Als sich eine junge Nonne in einem abgesch... mehr erfahren
Predator: Upgrade
DVD-Start: 24.01.2019Inhaltlich knüpft The Predator von Regisseur Shane Black an den zweiten Teil der Reihe an. Die Jagd geht weiter und tobt diesmal in den kleinbürgerlichen Straßen der V... mehr erfahren
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
DVD-Start: 24.01.2019Der zehnjährige Lewis (Owen Vaccaro) findet nach dem schrecklichen Verlust seiner Eltern bei seinem schrulligen Onkel Jonathan (Jack Black) im verschlafenen Städtchen N... mehr erfahren