Alle Beiträge aus der Kategorie News


Love, Death + Robots – Zwischen Tod und Irrsinn: Serie jetzt bei Netflix verfügbar!

Selten macht schon der Titel so unmissverständlich klar, was wir von einer neuen Anthologie-Serie erwarten dürfen. Doch Tim Miller (Deadpool, Terminator) und David Fincher (Gone Girl, Alien 3, Sieben, Fight Club, Zodiac) wollen offenbar keinerlei Zweifel daran aufkommen lassen, worum es in ihrer kunterbunten Kurzgeschichten-Sammlung Love, Death + Robots geht – 18 verrückte Episoden, angesiedelt zwischen Liebe, Sex, Tod und natürlich Robotern, die unterschiedlicher wohl nicht sein könnten! Sie alle verbindet jedoch der Umstand, dass es sich ausschließlich um animierte Beiträge handelt. Und die können sich, so verspricht es zumindest der Trailer zum heutigen Serienstart, wirklich sehen sollen. Der Titel ist dabei Programm, denn von Werwolf-Soldaten, wild

Kategorie(n): News
Freitag, 15.03.2019


The Last Kids on Earth – Bruce Campbell tritt in der Netflix-Serie gegen Zombies an

Bruce Campbell (Tanz der Teufel, Ash vs. Evil Dead) nimmt abermals den Kampf gegen die Mächte des Bösen auf! Im Fall von The Last Kids on Earth, einer neuen animierten Horror-Serie von Netflix, steht er aber nicht vor, sondern hinter der Kamera – nämlich im Tonstudio, um genau zu sein. Der Ash-Star gehört zu jenen Ikone, die dem kommenden Format ihre Stimmen leihen dürfen. Und die Liste der Beteiligten Größen kann sich wirklich sehen lassen. Neben Campbell treten noch Mark Hamill (Star Wars), Rosario Dawson (Sin City), Catherine O’Hara (Beetlejuice), Keith David (The Thing) oder auch Charles Demers für jeweils eine Rolle im Tonstudio an. Die Hauptrolle des jungen Jack Sullivan dagegen spricht Nick Wolfhard, der Bruder von Stranger Things

Kategorie(n): News
Freitag, 15.03.2019


Tales for a Halloween Night – Anthologie von John Carpenter entsteht nicht mehr

Mit Tales for a Halloween Night wollte John Carpenter vor zwei Jahren die Entstehung seiner ganz eigenen Horror-Anthologie einleiten. Nun kam allerdings ans Licht, dass die Idee zur Serie schon vor längerem zu Grabe getragen wurde. Die Gründe dafür kennt Sandy King, Produktionspartnerin von Carpenter. „Syfy wollte Tales for a Halloween Night umsetzen, aber es wurde schnell ersichtlich, dass man eher an dem Titel selbst interessiert war und eigene Pläne damit hatte“, begründet sie das plötzliche Aus der Halloween-Anthologie-Serie. Um sich nicht verbiegen zu müssen, traf man daraufhin die Entscheidung, das Projekt lieber ruhen zu lassen. „Ich sah eine Katastrophe kommen und ging zu ihnen: ‚Nein, nein, nein, das ist keine gute Idee.‘ Dabei hatte die Serie

Kategorie(n): News
Freitag, 15.03.2019


Ma – Nur für Erwachsene: MPAA bescheinigt dem neuen Blumhouse-Film ein R-Rating

Wer von Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer zu einer Party eingeladen wird, sollte die mögliche Zusage vielleicht kurz überdenken. Im Horror-Thriller Ma entpuppt sich die Amerikanerin nämlich als waschechte Psychopathin, die zu Mord neigt. Ihre Gräueltaten veranlassten die MPAA nun sogar dazu, dem Blumhouse-Film ein hartes R Rating wegen gewalttätigem sowie verstörendem Material, der Sprache, sexuellem Inhalt und Drogen- oder Alkoholkonsum von Teenagern zu verpassen. Wer herausfinden will, ob die Teenager aus der Blumhouse Produktion überleben oder allesamt der titelgebenden Gastgeberin zum Opfer fallen, darf sich auf den deutschen Kinostart am 30. Mai freuen. Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit

Kategorie(n): Ma, News
Donnerstag, 14.03.2019


Back 4 Blood – Left 4 Dead-Studio kündigt neuen Zombie-Shooter an

Left 4 Dead wird fortgesetzt – zumindest inoffiziell! Denn das neue Spiel der ursprünglichen Left 4 Dead-Macher hört zwar nicht mehr auf den bekannten Namen, setzt aber wie das große Vorbild auf Horror-Elemente, Horden von Zombies und ein nervenaufreibendes Koop-Erlebnis. Anders als damals arbeitet das Team von Turtle Rock Studios für Back 4 Blood auch nicht mehr mit Valve (Portal, Half-Life-Reihe), sondern Warner Bros. Interactive Entertainment zusammen. Das gaben beide Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Gemeinsam zielt man auf die Erschaffung einer „ebenso neuen wie originellen Marke ab, die die besten Elemente eines Co-op-Zombies-Shooters mit ganz neuen Features und den heutigen technischen Möglichkeiten ver

Kategorie(n): News
Donnerstag, 14.03.2019


The Outer Darkness – Trailer zur Anthologie von Gunpowder und Sky

Gunpowder und Sky (Cam, Lords of Chaos, Summer of 84) präsentieren The Outer Darkness, das erste Segment einer dreiteiligen Horror Anthologie, die heute unter dem Namen Alter Weltpremiere feiert. Darin verabredet sich eine Gruppe von Menschen, um über unerklärliche, bizarre sowie unheimliche Konfrontationen zu sprechen, die einen übersinnlichen Ursprung haben. Angeführt wird die merkwürdige und äußerst unkonventionelle Selbsthilfegruppe von einem furchterrgendem Wesen – Jonathan Crowe. Die Serie soll ein globales Publikum erreichen und jungen, kreativen Genre-Filmemachern die Möglichkeit bieten, ihre Stimmen und Ansichten in Form von Horror-Geschichten zum Ausdruck zu bringen. Inszeniert wurde The Outer Darkness vom

Kategorie(n): News
Donnerstag, 14.03.2019


Dead Space 4 – Schöpfer würde gerne vierten Teil der Reihe umsetzen

Dead Space gehörte lange zu den echten Vorzeigetiteln des Sci-Fi-Horrors und war kurzzeitig sogar für den Sprung auf die große Leinwand vorgesehen. Doch dann floppte der dritte Teil und das Franchise verschwand in der Versenkung. In jüngster Zeit werden die Rufe nach einem Comeback aber immer lauter – auch bei jenen, die damals selbst an der Erschaffung des Survival-Klassikers beteiligt waren. So sprach sich Glen Schofield, einer der Schöpfer und ausführenden Produzenten beim ersten Teil, im Interview mit Game Informer Show nun für eine Wiederbelebung der Horror-Reihe aus. Dabei merkte er jedoch an, dass ein möglicher Dead Space 4 vor dem Hintergrund von aktuellen Spieletrends wie Games-as-a-Service ganz anders ausfallen könnte, als

Kategorie(n): News
Donnerstag, 14.03.2019


Hellboy: Call of Darkness – Neuer deutscher Trailer kündigt Höllenritt an, FSK-Freigabe

Big Red is back! Zehn Jahre nach seinem letzten Kinoauftritt kehrt Hellboy in generalüberholter Form und deutlich erwachsener auf deutsche Leinwände zurück. Die Beteiligung von Genre-Schöpfer Neil Marshall (The Descent – Abgrund des Grauens, Dogsoldiers, Game of Thrones) soll aus Hellboy: Call of Darkness mehr Horror- als Comicfilm machen. Zu sehen ist davon im neuen deutschen Trailer zwar noch nicht viel, er lässt aber bereits erahnen, dass der neue Film eine deutlich härtere Gangart anschlägt als die Filme von Guillermo del Toro. Dafür spricht auch das erteilte R-Rating für „massive Gewaltdarstellung und blutrünstige Szenen“. Besonders Comicschöpfer Mike Mignola war die kreative Neuausrichtung wichtig: „Die ganzen Marvel und DC Filme zeigen, dass

Kategorie(n): News
Donnerstag, 14.03.2019


Captive State – Erste Filmclips zum Sci/Fi-Thriller mit Vera Farmiga und John Goodman

Vor gut einer Woche wurde der deutsche Kinostart von Captive State völlig überraschend ersatzlos gestrichen. Tolle Ergebnisse an den US-Kinokassen könnten das natürlich ändern. Doch dagegen spricht, dass Box Office-Experten aktuell eher von einer finanziellen Bauchlandung ausgehen. Obwohl der Sci/Fi-Thriller am kommenden Wochenende in über 2.000 Kinos startet, werden ihm zum Auftakt keine fünf Millionen US-Dollar zugetraut. Focus Features ignoriert die enttäuschenden Prognosen und rührt kräftig weiter die Werbetrommel. Passend zur baldigen Auswertung in den Vereinigten Staaten von Amerika wurden nämlich zwei erste Filmclips veröffentlicht, die uns einen ausführlichen Einblick in das Regiewerk von Rupert Wyatt gewähren. Im Film leben

Kategorie(n): Captive State, News
Donnerstag, 14.03.2019


Alien – Die Xenomorphs sind zurück! Erster Trailer zu sechs Live Action-Kurzfilmen

Den 40. Geburtstag von Ridley Scotts Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt feiert die schon bald zu Walt Disney gehörende 20th Century Fox im ganz großen Stil. Schon letztes Jahr wurde bekannt, dass man im Rahmen eines Wettbewerbs aus 550 Einsendungen sechs hochprofessionell produzierte Kurzfilme umsetzen ließ, die aber weder Ellen Ripley noch andere bekannte Charaktere aus dem Alien-Universum beinhalten durften. Denn womöglich lässt sich hier die Zukunft der Kultreihe ausmachen, die sich zuletzt etwas in den wirren Prequel-Erzählungen von Ridley Scott verloren hatte. Inwischen steht fest: Die einzelnen Beiträge hören auf die Namen „Alone“, „Containment“, „Harvest“, „Night Shift“, „Ore“ und „Specimen“ und sollen

Kategorie(n): News
Donnerstag, 14.03.2019


Chilling Adventures of Sabrina – Poster kündigt das zweite Kapitel auf Netflix an!

Bei Chilling Adventures of Sabrina geht es Schlag auf Schlag: Nur rund ein halbes Jahr nach Beendigung der ersten Staffel (hier „Kapitel“ getauft) lässt Netflix bereits brandneue Folgen mit der selbstsicheren Nachwuchshexe und ihrem Gespann folgen, auf die man uns heute mit dem passenden Poster vorbereitet. Die zweite Hälfte soll „ein bisschen sexier und unheimlicher“ daherkommen, verspricht der Serienschöpfer Roberto Aguirre-Sacasa. „Ich kann es kaum erwarten, dass die Leute selbst einen Blick darauf werfen können. Sehr viele Romanzen, mehr Horror.“ Und lange dauert es jetzt nicht mehr, bis wir uns selbst ein Bild davon machen können. Schon am 05. April 2019 fällt der Startschuss für Kapitel 2! Netflix kündigt an: „Macht Euch bereit

Kategorie(n): News
Mittwoch, 13.03.2019


Charlie Says – Trailer: American Psycho-Regisseur lässt Charles Manson aufleben

Filmische Porträtierungen von Serienkiller Charles Manson gab es in letzter Zeit viele. Für American Psycho-Schöpferin Mary Harron (Sehnsucht der Falter) versucht sich nun auch Doctor Who-Kultstar Matt Smith (Stolz und Vorurteil & Zombies, Crown, Patient Zero) an der ebenso anspruchsvollen wie makaberen Rolle. Im Mittelpunkt von Charlie Says steht aber gar nicht Charles Manson selbst, sondern jene drei Frauen, die für ihn mordeten. Thematisch mehr Drama als Horror, beleuchtet der Film die Hintergründe der grausamen Geschehnisse, die zu den berüchtigtsten Verbrechen des 20. Jahrhunderts gehören. Gemeinsam bildeten sie die sogenannte Manson Familie, welche Ende der Sechziger und Anfang der Siebziger die amerikanische Westküste terrorisierte. Der

Kategorie(n): News
Mittwoch, 13.03.2019


3 From Hell – Finale soll noch 2019 erscheinen: Rob Zombie lichtet Otis auf Bildern ab

Rob Zombies großer Abschluss der Firefly-Trilogie steckt in den letzten Zügen und soll noch dieses Jahr das Licht der Leinwand erblicken. Bis es so weit ist, hält uns Zombie weiter mit Eindrücken aus der Nachproduktion auf dem Laufenden – so auch heute wieder! „Kurzes Update: 3 From Hell kommt großartig voran“, schrieb der Filmemacher und Musiker vor kurzem via Instagram und liefert bei der Gelegenheit auch gleich einen neuen Schnappschuss von Firefly-Mitglied Otis (Bill Moseley) mit. „Wir beginnen mit der finalen Phase der Nachproduktion. Whew, das war eine ganze Menge Arbeit.“ Eine potenzielle Veröffentlichung im aktuellen Jahr scheint aber trotzdem noch im Bereich des Möglichen zu liegen. Unsere letzte Begegnung mit dem verrückten Firefly

Kategorie(n): News
Mittwoch, 13.03.2019


Unbetitelter Horrorfilm – Blumhouse produziert den neuen Horror-Thriller der CAM-Macher

Seit November 2018 können Netflix-Abonnenten sehen, wie Madeline Brewer im Horror-Thriller CAM ihrer Identität beraubt wird. Das Unheimliche an der ganzen Geschichte? Die Person, die sich für sie ausgibt, sieht ihr verblüffend ähnlich. Die beiden Regisseure und Drehbuchautoren Isa Mazzei und Daniel Goldhaber konnten mit dem Projekt nicht nur den Streaming-Riesen und dessen Kunden überzeugen, sondern auch die Genre-Experten von Blumhouse. Jason Blum willigte nämlich ein, auch ihr nächstes Projekt zu unterstützen. Dieses soll abermals von starken weiblichen Charakteren leben und im Kern von einem brutalen Serienkiller erzählen: „Es wird ein äußerst autobiografischer Film“, beschreibt Isa Mazzei, die selbst mal als Camgirl tätig war. „Aber natürlich

Kategorie(n): News
Mittwoch, 13.03.2019


Rambo V: Last Blood – Blutverschmiert: Neues Bild zeigt Rambo in Aktion

John Rambo darf auch im fünften Teil seiner Kultserie wieder ordentlich austeilen. Als Beweis schickt Sylvester Stallone ein neues Bild vom Set seines Rambo V: Last Blood voran, das ihn blutverschmiert und mit Bogen im Anschlag zeigt. Ein schlechtes Omen für all jene, die sich der Entführung seiner Ziehtochter Gabrielle schuldig gemacht haben. Denn im neuen Sequel dreht sich alles um John Rambos neues Leben als Farmer. Doch die neugewonnene Idylle und Ruhe währt nur kurz. Auf der Suche nach ihrem verschollenen Vater wird Gabrielle (Yvette Monreal), die Tochter von Rambos Haushälterin Maria (Adriana Barraza) und Teil seiner „Adoptivfamilie“, von skrupellosen Menschenhändlern entführt und nach Mexiko verschleppt. Das lässt John natürlich

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 13.03.2019


What We Do in the Shadows – Vampire unter sich: Neue Teaser zum Serien-Reboot

Der von Jemaine Clement und Taika Waititi ins Leben gerufene Comedy-Hit 5 Zimmer Küche Sarg (What We Do in the Shadows) geht in die nächste Runde! Ab 27. März (zumindest in den USA) darf sich die Vampir-WG aber nicht mehr auf der Leinwand, sondern in Form einer 10-teilige Serie austoben, die die Geschichte aus dem Originafilm aufgreift. Damit geht nicht nur der Austausch des alten Casts, sondern auch eine Verlegung der Handlung in die Vereinigten Staaten einher. So ist die von FX produzierte Show auf Staten Island angesiedelt und wartet mit einer ganz neuen Gruppe an vampirischen WG-Bewohnern auf. Dabei handelt es sich um Laszlo (Matt Berry), Nadja (Natasia Demetriou) und Nandor (Kayvan Novak) – letztere sind Mann und Frau. Der vierte im

Kategorie(n): News
Mittwoch, 13.03.2019


DOOM: Annihilation – Bethesda distanziert sich von dem neuen Film

Dass DOOM: Annihilation direkt für die Heimkinos umgesetzt wird, ließ nichts Gutes erahnen. Tatsächlich hatte der kürzlich veröffentlichte Teaser-Trailer dann auch nicht viel mit der Videospiel-Vorlage von Bethesda Softworks gemein, erinnerte eher an einen austauschbaren Zombiefilm. Diesen Kritikpunkt musste man sich auch schon beim ersten, damals aber immerhin noch im Kino veröffentlichten Film mit Dwayne „The Rock“ Johnson gefallen lassen. Bei Annihilation war die Resonanz der Fans nun aber regelrecht vernichtend. Innerhalb weniger Stunden kamen tausende Downvotes und erboste Kommentare zustande. Auf Anfrage distanzierte sich nun auch id Software von dem Film, der voraussichtlich diesen Herbst direkt auf DVD und Blu-ray Disc im

Mittwoch, 13.03.2019


The Invisible Man – Armie Hammer und Alexander Skarsgård in engerer Auswahl für Titelrolle

Anders als Die Mumie und Dracula Untold soll Blumhouse Productions‘ The Invisible Man (Der Unsichtbare) ein waschechter Horrorfilm werden, der Zuschauer mit einer originell und völlig unerwartet erzählten Geschichte in seinen Bann ziehen will. Mit dem Studiowechsel geht auch der Austausch des Hauptdarstellers daher. Diesen meinte Universal Pictures nämlich ursprünglich in Johnny Depp gefunden zu haben. Doch Blumhouse und Regisseur Leigh Whannell sollen kein Interesse an dem Fluch der Karibik-Star und stattdessen Armie Hammer und Kollege Alexander Skarsgård für die Rolle des Unsichtbaren ins Visier genommen haben. Die beiden Schauspieler befinden sich in der engeren Auswahl, doch noch ist die finale Entscheidung

Kategorie(n): News
Dienstag, 12.03.2019


Der Talisman – Nach 35 Jahren: Steven Spielberg segnet Stephen King-Verfilmung ab

Eine eigentlich als unverfilmbar geltende Stephen King-Vorlage perfekt umzusetzen, ist keine leichte Aufgabe. Das dürfte wohl erklären, weshalb Blockbuster-Legende Steven Spielberg (Jurassic Park) seit geschlagenen dreieinhalb Jahrzehnten die Verfilmungsrechte an seinem Der Talisman hält, bislang aber nichts damit angestellt wurde. Doch damit ist Schluss! Nachdem 2017 vieles auf eine baldige Verfilmung hingedeutet hatte, macht Amblin Partners nun tatsächlich ernst und nimmt Mike Baker, den Regisseur der Emmy-prämierten Dramaserie The Handmaid’s Tale, für die Kinoadaption von Stephen Kings düsterer Fantasy-Schauermär unter Vertrag. Und auch in Sachen Drehbuch greift das Studio auf fachkundige Unterstützung zurück: Chris Sparling ist der Schöpfer

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 12.03.2019


Dragon’s Dogma – Netflix kündigt eigene Serie zum Videospiel an

Netflix hat Blut geleckt – buchstäblich! Denn weil man mit animierten TV-Serien wie Castlevania und Devilman Crybaby zuletzt immer größere Erfolge feiern konnte, kündigt der Streamingriese nun weitere Animeadaptionen bekannter Marken an, darunter auch eine zum monströsen Fantasy-Rollenspiel Dragon’s Dogma von Capcom (Resident Evil-Reihe, Devil May Cry, Monster Hunter)! Letztere soll die Geschichte aus der Vorlage zwar aufgreifen, diese aber eher lose adaptieren. So folgt die Netflix-Adaption einem unglückseligen Mann, der jenen Drachen erlegen will, der sein Herz gestohlen hat. Während seiner beschwerlichen Reise stößt er auf Dämonen, die die sieben Todsünden darstellen. Erschwert wird sein Abenteuer durch die Tatsache, dass

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 12.03.2019


Zombieland: Double Tap – Eisenberg versichert: Sequel wird so witzig und persönlich wie Vorgänger

Zombieland ist mittlerweile zehn Jahre. In der Zwischenzeit mauserte sich insbesondere Emma Stone zu einer der gefragtesten Stars Hollywood, wurde für ihre Leistung im Megahit La La Land sogar mit einem Oscar ausgezeichnet. Doch Regisseur Ruben Fleischer gelang es trotzdem, den kompletten Cast für das Sequel Double Tap zu versammeln. Dazu gehören natürlich auch Woody Harrelson, Abigail Breslin und Jesse Eisenberg: „Das Sequel wird richtig klasse“, verspricht Eisenberg in einem aktuellen Interview. „Wir arbeiten sehr hart daran. Das Original ist einer dieser Filme, den die Zuschauer aus persönlichen Gründen lieben. Er war nicht einfach nur erfolgreich. Die Leute lieben ihn aufgrund ihrer persönlichen Verbindung, und wir wollen sicher

Kategorie(n): News, Zombieland 2
Dienstag, 12.03.2019


Uncharted – Sollte R-Rated-Film mit Ryan Reynolds als Nathan Drake werden

Nach Jahren der Gerüchte könnte Uncharted demnächst endlich den Sprung auf die Leinwand schaffen. Doch Tom Holland war bekanntlich nicht immer die Idealbesetzung für Grabräuber Nathan Drake. Ursprünglich sollte die Verfilmung mit Ryan Reynolds (The Amityville Horror, Deadpool-Filme) in der Hauptrolle und einem angestrebten R-Rating umgesetzt werden, doch dann bekam sich Regisseur Joe Carnahan mit Uncharted-Schöpfer Neil Druckmann von Naughty Dog in die Haare. Im Podcast The Mutuals Interviews plaudert der Filmemacher hinter Das A-Team und The Grey ganz offen über das Aus des Projekts und die Gründe für den kreativen Wechsel. So sei die Arbeit daran zwar ein großer Spaß gewesen, man habe den Film aber nicht

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 12.03.2019


Escape Room – Heimkino-Start kommt mit neuer Einleitung und alternativem Ende daher

Das Ende von Escape Room ließ einige entscheidende Fragen offen, die Regisseur Adam Robitel mit großer Sicherheit im bereits bestätigten zweiten Teil beantworten wird. Einige Hinweise könnten sich aber auch schon im Bonusmateral der kommenden Blu-ray-Premiere finden lassen, welche unter anderem ein alternatives Ende und eine neue Introsequenz mitbringt. In den USA schafft es der Horror-Thriller bereits am 23. April in die Läden und wartet mit umfangreichen Special Features auf, die für Zusatzunterhaltung sorgen sollen. Ein neuer Anfang und alternatives Ende sind ebenso Teil davon wie sechs entfernte Szenen mit den Titeln „Ben Liquor Store“, „Jason Motorcycle“, „Mirror Flashback“, „Jason Office“, „Technician & Zoey“ und „Gaslight“. Diese finden sich

Kategorie(n): Escape Room, News
Dienstag, 12.03.2019


Hellboy: Call of Darkness – Erste TV-Spots machen Hellboy zum Weltenretter

Neil Marshalls blutiger Hellboy: Call of Darkness ist eine deutliche Abkehr von Guillermo del Toros im Vergleich dazu handzahmer, massentauglicher Herangehensweise. Das unterstreicht Lionsgate Films auch mit den ersten beiden TV-Spots, die das drohende Ende der Welt ankündigen. Unsere einzige Rettung? Mike Mignolas feuerroter Hellboy, dem diesmal deutlich mehr Präsenz eingeräumt wird. Die Sidekicks sind in Form von Daniel Dae Kim als Major Ben Daimio und Penelope Mitchell als Ganeida zwar auch hier vertreten, treten angesichts der Fehde zwischen ihm und der bitterbösen Bloodqueen (Milla Jovovich) allerdings eher in den Hintergrund. Ebenfalls nicht zu kurz kommen die blutigen Tatsachen. Die amerikanische MPAA durfte bereits einen Blick auf Hellboys

Dienstag, 12.03.2019


Wir – Sie kennen keine Gnade: Deutsche TV-Spots zum Kinostart

Dieser Urlaub ist ein wahrgewordener Albtraum: Als Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong’o (12 Years of Slave, Queen of Katwe) und ihr Black Panther-Kollege Winston Duke im neuen Film von Get Out-Schöpfer Jordan Peele an die Küste reisen, ahnen sie noch nicht, dass sie damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben haben. Anders als in seinem Vorgängerprojekt sind die Monster in Wir aber nicht etwa rassistische Fremde, sondern wir selbst – unheimliche Doppelgänger, die uns erschreckend ähnlich sehen und Unaussprechliches vollbringen. In dem mit Spannung erwarteten Horror-Thriller fahren Adelaide (Lupita Nyong’o) und Gabe Wilson (Winston Duke) mit ihren beiden Kindern an den Strand und wollen Zeit mit ihren Freunden (darunter Elizabeth Moss)

Kategorie(n): News, Wir
Montag, 11.03.2019


DOOM: Annihilation – Erster Trailer zeigt uns die Schrecken der Unterwelt

Die Pforten zur Hölle öffnen sich erneut: Mit Doom: Annihilation präsentieren Universal Pictures Home Entertainment und Universal 1440 Entertainment den geistigen Nachfolger zum teuren Action-Kinoflop mit Dwayne „The Rock“ Johnson (Jumanji: Willkommen im Dschungel, Rampage)! Wieder verschlägt es uns in Richtung Mars. Der geistige Nachfolger knüpft an die erste Verfilmung von 2005 an, in der Johnson als Bestandteil einer bis an die Zähne bewaffneten Spezialeinheit in die unterirdischen Tunnel einer Mars-Station geschickt wurde, um dort mit automatischen Waffen nach dem Rechten zu sehen. Doch in den ausgestorbenen Korridoren lauerte eine Legion blutrünstiger Mutanten, deren erbarmungslose Brutalität die jeder bekannten Leben

Kategorie(n): News
Montag, 11.03.2019


Santa Clarita Diet – Das große Fressen geht weiter: Trailer zu Season 3

Bis dass der Tod euch scheidet? Nicht so bei Joel (Timothy Olyphant) und Sheila, dem Paar aus Netflix‘ Santa Clarita Diet. Obwohl die von Drew Barrymore gespielte Mutter unter die Untoten gegangen ist, hält Joel weiter zu ihr – komme, was wolle! Und so lässt Sheila ihren Gelüsten auch dieses Jahr wieder freien Lauf. Für Serienfans bedeutet das am 29. März die Ankunft brandneuer Folgen, auf die uns Netflix heute mit einem ersten Trailer einstimmt. In der dritten Staffel erwarten uns diesmal Gastauftritte von Miraj Grbic (American Horror Story) Arden Belle (Modern Family) oder Ren Hanami (Shameless). Auch der bestehende Cast um Drew Barrymore und Timothy Olyphant meldet sich für eine weitere Runde zurück. Geschichtlich knüpfen die Folgen naht

Kategorie(n): News
Montag, 11.03.2019


Devil May Cry 5 – Capcom feiert mit Dante und Nero den zweitgrößten Capcom-PC Launch

Für Capcom könnte das aktuelle Jahr kaum besser laufen. Erst vor wenigen Wochen gab der Spieleentwickler bekannt, dass man schon mehr als drei Millionen Exemplare von Resident Evil 2 ausliefern konnte. Das dürfte insbesondere jene Fans freuen, die sich vom dritten Spiel mit dem Untertitel Nemesis eine Neuauflage wünschen. Doch auch Devil May Cry 5, das seit dem 8. März 2019 entweder für PC, der Xbox One oder PlayStation 4 erhältlich ist, findet reißenden Absatz. Gleich dreimal ist das Hack&Slay-Abenteuer in den aktuellen wöchentlichen Steam-Charts vertreten. Zum Start auf Steam waren zeitweise fast 90.000 Spieler gleichzeitig an der Rückkehr von Dante und Nero interessiert – das sind sogar 15.000 mehr als noch bei Resident Evil 2 vor

Kategorie(n): News
Montag, 11.03.2019


BrightBurn – Superhelden-Horrorfilm startet einen Monat früher in deutschen Kinos

Für BrightBurn stellt James Gunn (Guardians of the Galaxy) die Konventionen des Heldenfilms gehörig auf den Kopf. Denn was passiert, wenn ein Kind von einer anderen Welt auf der Erde landet – aber anstatt zu einem Helden für die Menschheit zu werden, sich als etwas sehr viel Böseres entpuppt? Dieser Frage werden deutsche Zuschauer bereits ab dem 09. Mai 2019 auf den Grund gehen – und das vor allen anderen! Durch den vorgezogenen Kinostart (ursprünglich sollte der Film erst im Juni anlaufen) kommen deutsche Kinogänger lange vor ihren Kollegen aus den USA oder Großbritannien in den Genuss des von Gunn produzierten und geschriebenen Schockers, der auf gekonnte Weise mit der Heldengeschichte des Clark Kent aka Superman spielt

Kategorie(n): BrightBurn, News
Montag, 11.03.2019


The Sinking City – Erscheint etwas später: Finaler Termin für den Release

Frogwares spannt uns noch etwas länger auf die Folter: Statt im Frühjahr will Publisher Bigben Interactive das von H.P. Lovecraft inspirierte Horror-Abenteuer der Sherlock Holmes-Entwickler nun doch erst am 27. Juni 2019 vom Stapel laufen lassen. Das hat hier aber nicht etwa qualitative, sondern rein marketingtechnische Gründe. Zum ursprünglich geplanten Release gegen Ende März würden einfach zu viele Spiele auf den Markt kommen, erklärt das Team die Verschiebung in einem eigens veröffentlichten Video. Die zusätzliche Zeit soll dem Titel aber zugute kommen, denn auf diese Weise dürfte bis zum Release wirklich jede noch so kleine Ungereimheit ausgebügelt sein. Spieler schlüpfen in die Rolle eines Detektivs, der in Oakmont, Massachusetts

Kategorie(n): News
Montag, 11.03.2019


Puppet Master: Das tödlichste Reich – Der Puppen-Horror scheitert an der FSK

Aufgrund der offensiven Gewaltdarstellung und Zensurproblematik ist die Puppet Master-Serie hierzulande nahezu unbekannt. Das wollte Pierrot le Fou ändern und den aktuellsten Ableger im großen Stil im deutschen Handel auswerten. Diesem Plan machte die FSK nun allerdings einen gehörigen Strich durch die Rechnung und weigerte sich, dem nicht allzu ernstgemeinten Horror-Thriller eine Einstufung ab 18 Jahren zu gewähren. Beim Label lässt man sich davon aber nicht unterkriegen und plant Puppet Master – Das tödlichste Reich (Puppet Master – The Littlest Reich) weiter für eine ungeschnittene Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray ein. Wann und vor allem auf welchem Weg das geschieht, ist momentan aber noch vollkommen unklar. Sehr

Kategorie(n): News
Montag, 11.03.2019


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 09. bis 15. März 2019

Escape Room beherrscht weiter die deutschen Kinocharts. Neuerdings gilt es für Logan Miller (Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse) und Deborah Ann Woll (True Blood) auch hierzulande Nerven zu bewahren: Als beide im Horror-Thriller die Einladung zu einem Abend voller Rätsel und Spannung annehmen, ahnen sie noch nicht, dass sie damit selbst ihr sicheres Todesurteil unterschrieben haben. Der vermeintliche Rätselraum erweist sich nämlich als raffiniert ausgearbeitete Falle. Wer auch abseits des Kinos nicht auf düstere Unterhaltung verzichten möchte, ist gerüstet für unsere TV-Aussicht mit dem Besten aus Horror, Thriller, Fantasy oder Science Fiction. Für schaurig-schöne Unterhaltung sorgen die beiden prominenten deutschen

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 09.03.2019


Doom: Annihilation – Im Herbst 2019 verschlägt es uns wieder in die Hölle

Obwohl sich Doom 2005 als waschechter Kino-Flop erwies und kaum seine Produktionskosten wieder einspielen konnte, legt Universal Pictures schon bald mit dem nächsten Abstieg in die Hölle nach. Umgesetzt wurde dieser von der auf Heimkino-Titel spezialisierten Tochterfirma Universal 1440 Entertainment, die sich den letzten Jahren dank Universal Soldier: Day Of Reckoning oder Cult Of Chucky einen Namen machen konnte. Dadurch muss man davon ausgehen, dass es Doom: Annihilation im Herbst 2019 direkt auf DVD und Blu-ray in den Handel oder als Digital-Premiere zu einschlägigen Streamingdiensten verschlägt. Trotz geringeren Budgets soll der neue Film aber vieles besser machen als der alte, an dem selbst Dwayne „The Rock“

Kategorie(n): News
Samstag, 09.03.2019


Sinister 3 – Jason Blum lehnt dritten Film ab, hält aber Serie für denkbar

Mit Bughuul schien sich 2012 die Erschaffung einer neuen Horror-Ikone anzukündigen. Doch das drei Jahre später nachgeschobene Sinister-Sequel floppte und machte alle Hoffnung auf ein weiteres Wiedersehen zunichte. Seither ruht das Franchise um den schaurigen Todesboten. Und das wird sich in absehbarer Zeit wohl auch nicht ändern – zumindest im Kino. Denn als Jason Blum aktuell auf die Möglichkeit eines Sinister 3 angesprochen wurde, antwortete er schlicht: „Eher nicht.“ Wenig später konkretisierte Blum seine Aussage noch einmal. Denn er könne sich zwar keinen dritten Kinoauftritt, sehr wohl aber eine Horror-Serie mit dem entstellten Kinderschreck vorstellen, der über zwei Filme hinweg immerhin 130 Millionen Dollar einspielen konnte. Zu

Kategorie(n): News, Sinister, Sinister 2
Freitag, 08.03.2019


Mortal Kombat – Greg Russo erklärt, wieso der neue Film auf Humor setzen wird

Dank James Wan (Insidious, The Conjuring) soll Mortal Kombat demnächst wieder den Sprung auf die Leinwand schaffen. Greg Russo und Dave Callaham kümmern sich um das Skript zum neuen Film, welches von Simon McQuoid anschließend für Warner Bros. verfilmen wird. Nun gaben die Filmemacher bekannt, dass der Humor trotz Brutalität und hohem Blutzoll nicht kurz kommen wird: „Existiert überhaupt eine rein düstere Version vom Videospiel? Wenn ja, dann handelt es sich nicht um das Mortal Kombat, das ich kenne. Nehmt Kano als Beispiel. Er ist ein fantastischer Charakter, der gerne Witze reißt. Bis zu einem gewissen Grad muss eine Prise Humor einfach vorhanden sein. Auch wenn es gewalttätig zur Sache geht, gekämpft wird und für die Figuren einiges

Kategorie(n): News
Freitag, 08.03.2019


The Order – Bissige Werwölfe: Neue Netflix-Serie jetzt verfügbar

Neues Futter für Mysteryfans: Mit dem Serien-Neuzugang The Order wagt Netflix einen Abstecher auf das Gelände der mysteriösen Belgrave Universität. Hier lauern hungrige Bestien und Magie auf allzu neugierige Erstsemester! Die bekannte Erfolgsformel um Monster, Mythen und Magie machen The Order zum perfekten Binge-Kandidaten. Vor dem Hintergrund von Machtmissbrauch, Korruption, Loyalität und uralten Ritualen erzählt die Mischung aus The Magicians, The Vampire Diaries und Skulls von dem Neuling Jack Morton, der, kaum in Belgrave angekommen, einer sagenumwobenen Geheimgesellschaft beitritt und damit ein Spiel um Leben und Tod in Gang setzt. Während er sich intensiver mit den Gepflogenheiten vertraut macht, stößt Jack auf dunkle Familien

Kategorie(n): News
Freitag, 08.03.2019


The Silence – Bird Box trifft auf A Quiet Place: Das Poster zum Endzeit-Thriller

Constantin Film’s The Silence steht in den Startlöchern und verlangt absolute Ruhe von seinen Zuschauern! Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Tim Lebbon entwirft Regisseur John R. Leonetti eine Welt, die frappierend an ähnlich gelagerte Horrortitel wie A Quiet Place oder zuletzt auch Bird Box erinnert: Auch hier macht eine unheimliche Spezies (in diesem Fall blinde, Avispa genannte Flügelmonster) Jagd auf Menschen. Dazu gehört auch die von Chilling Adventures of Sabrina-Shootingstar Kiernan Shipka gespielte taubstumme Ally. Und das ist überaus gefährlich in einer Welt, in der jeder Laut einer zu viel und tödlich sein kann. Anders als bei der Horror-Konkurrenz ist die Herkunft der Bedrohung aber klar abgesteckt: Als eine archäologische Ex

Kategorie(n): News, The Silence
Freitag, 08.03.2019


Sadako – Der rachsüchtige Brunnengeist kehrt im ersten Trailer zurück!

Plagegeist Sadako steht wie keine Zweite für den japanischen Horrorfilm. Vor 20 Jahren kletterte die schwarzhaarige Horror-Ikone erstmals aus ihrem Brunnen, um japanischen Kinogänger das Fürchten zu lehren. Anders als im Westen, wo das Reboot Rings zuletzt floppte, hat sie dort nichts von ihrer Popularität eingebüßt, was Kadokawa nutzt, um Sadako am 24. Mai für den nächsten Spuk von der Leine zu lassen. Doch etwas macht diesen besonders: Es ist der erste Ringu-Ableger unter der Regie von Franchise-Schöpfer Hideo Nakata seit Ringu 2 aus dem Jahr 1999. Im neuen Film kümmert sich die Sozialarbeiterin Mayu (Elaiza Ikeda) um ein unter Gedächtnisverlust leidendes Mädchen, das unter Polizeischutz steht. Doch niemand weiß warum und auch

Kategorie(n): News
Freitag, 08.03.2019


Bullets of Justice – Trailer: Danny Trejo bekämpft Schweine-Hybride in bester Grindhouse-Manier

Zu verrückt, um wahr zu sein? Dieser Gedanke liegt im Fall von Bullets of Justice gar nicht so fern. Tatsächlich erinnert der verrückte Genremix um menschliche Schweine-Mutanten, die als Super-Soldaten auftreten, eher an einen Fake-Trailer aus Grindhouse als einen eigenständigen Film. Doch Regisseur Valeri Milev (Re-Kill, Wrong Turn 6 – The Last Resort) meint es tatsächlich ernst und lässt uns über rund 90 Minuten hinweg in eine Welt eintauchen, in der sogenannte Muzzles, eine Kreuzung aus Mensch und Schwein, selbstverständlich sind. Der Film thematisiert den Ausbruch des dritten Weltkrieges. Das veranlasst die Vereinigten Staaten zur Einleitung eines streng geheimen Projekts namens „Army Bacon“, das die Erschaffung tierischer Super

Kategorie(n): News
Freitag, 08.03.2019


Rage 2 – Irrwitziger Gameplay-Trailer entführt uns in die Post-Apokalypse

Dass die Apokalypse aus Rage 2 trostlos wäre, kann man dem Spiel von Avalanche wahrlich nicht vorwerfen. Im neuen Gameplay-Trailer, der uns zum „Superhero“ erklärt, blitzt, explodiert und grünt es an jeder Ecke, was Ausflüge in die zumeist menschenleere, dafür aber mit Mutanten und anderen Gefahren gespickte Umgebung zu einem echten Erlebnis macht. Doch, und das hat uns schon Spider-Man gelehrt: Aus großer Kraft folgt große Verantwortung. Und so gilt es nicht nur Gegner möglichst effektvoll über den Jordan zu schicken, sondern auch für die Wiederherstellung von Recht und Ordnung einzutreten. Rage 2 wirft uns kopfüber in eine dystopische Welt. Im Jahr 2185 ist von der Menschheit nur noch ein trauriger Rest übrig. Skrupellose und blutgierige Gangs

Kategorie(n): News
Donnerstag, 07.03.2019


The River at Night – Eli Roth und Kevin Williamson verfilmen Thriller-Roman

Kevin Williamson (Schöpfer der Scream-Reihe, Faculty) und Eli Roth (Hostel, The Green Inferno) lassen für sich genommen schon die Herzen vieler Genrefans höher schlagen. Doch für Miramax machen beide Genre-Ikonen nun sogar erstmals gemeinsame Sache, übernehmen für das wiederbelebte Kultstudio die Verfilmung von Erica Ferenciks 2017 veröffentlichter Novel The River at Night. Darin hat eine junge Frau mit dem Tod ihres Bruders und dem Ende ihrer 15-jährigen Ehe zu kämpfen. Um sie auf andere Gedanken zu bringen, planen ihre besten Freundinnen ein wildes Rafting- und Kletter-Abenteuer im Nordwesten des US-Bundesstaats Maine. Doch der Ausflug nimmt eine albtraumhafte Wendung, als sie nach einem Unfall in der Wildnis strand

Kategorie(n): News
Donnerstag, 07.03.2019


The Boy 2 – Sequel zu Überraschungserfolg startet Sommer 2019 in den Kinos

Nicht nur Mörderpuppe Chucky feiert 2019 ihr Comeback – auch Brahms hat es dieses Jahr auf neue Opfer abgesehen. Die Dreharbeiten zu The Boy 2 fanden zwar erst vor wenigen Wochen in Vancouver statt, doch die Fertigstellung des ganzen Fims scheint bereits in greifbarer Nähe zu sein. So gab STX Entertainment jetzt bekannt, das Sequel zum Überraschungserfolg aus dem Jahr 2016 bereits am 26. Juli in den US-Kinos starten und gegen Quentin Tarantinos neuen Kinofilm Once Upon A Time In Hollywood ins Rennen schicken zu wollen. Dies bedeutet wiederum, dass schon sehr bald mit einem ersten Trailer gerechnet werden darf, der eventuell schon Auskunft darüber gibt, wie das neue Kapitel mit dem Twist aus dem Erstling umgehen will. In The Boy 2

Kategorie(n): News, The Boy 2
Donnerstag, 07.03.2019


Happy Death Day 3 – Jason Blum verrät, wie die Chancen für den dritten Teil stehen

Happy Death Day 2U läuft seit drei Wochen in US-Kinos, konnte bislang aber nur 25 Mio. Dollar einspielen. Zum Vergleich: Dem Vorgänger verhalfen Kinogänger allein am Startwochende zu Werten von 26 Millionen Dollar. Was bedeutet dieser massive Rückgang aber für die Zukunft der Reihe? Allem Anschein nach nichts Gutes, wie Produzent Jason Blum auf Twitter durchblicken lässt: „Im Moment ist ein dritter Teil sehr unwahrscheinlich, aber noch nicht ausgeschlossen“, gab der Horrorspezialist auf Twitter bekannt. Noch besteht die Hoffnung, dass Blum ein gutes Wort für Christopher Landon einlegt, schließlich verbindet beide eine sieben Filme umfassende Kooperation miteinander. Doch wie so oft haben die Geldgeber das letzte Wort und die dürften

Donnerstag, 07.03.2019


Good Omens – Dämonen, Engel und mehr im ersten Trailer zur Terry Pratchett-Adaption

Amazon setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um Prime-Abonnenten eine höllisch gute Zeit zu bescheren. Im neuen Serien-Projekt, das gemeinsam mit der britischen BBC in Angriff genommen wurde, lässt man nämlich buchstäblich die Welt untergehen. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Terry Pratchett (Hogfather – Schaurige Weihnachten) und Neil Gaiman präsentiert der Streamingdienst ab dem 31. Mai 2019 das sechsteilige Serienevent Good Omens. Darin ruft das drohende Ende der Welt den pingeligen Engel (Michael Sheen) und einen locker lebenden Dämon (David Tennant) auf den Plan, die das Leben auf der Erde übermäßig liebgewonnen haben und darum gezwungen sind, eine ungleiche Allianz zu bilden, um den bevorstehenden

Kategorie(n): News
Donnerstag, 07.03.2019


Suicide Squad 2 – Idris Elba soll für Will Smith als Deadshot einspringen

Er soll den neuen Bond spielen, für MGM in die Tiefsee hinabtauchen und jetzt auch noch in die Fußtapfen von Will Smith treten. Idris Elba könnte im kommenden zweiten Suicide Squad als Deadshot-Ersatz mitwirken! Wie der Hollywood Reporter berichtet, sei es sogar schon zu einem Treffen zwischen ihm und Regisseur James Gunn gekommen, bei dem sich beide derart prächtig verstanden hätten, dass im Anschluss daran direkt über eine Verpflichtung verhandelt wurde. Der Schauspieler sei zudem die erste und einzige Wahl für das Studio und den Guardians of the Galaxy– und Slither-Schöpfer gewesen. Damit wäre das Comeback von Will Smith endgültig vom Tisch. Abgesehen von Deadshot und Harley Quinn sollen ohnehin nur wenige

Kategorie(n): News
Donnerstag, 07.03.2019


I Spit On Your Grave: Deja Vu – Trailer: Die blutige Rache-Saga geht weiter

Pünktlich zum 40. Jubiläum meldet sich die I Spit On You Grave-Reihe mit einem direkten Sequel zum Original zurück. Jahrzehnte nach dem Erstling hat sich Spit-Schöpfer Meir Zarchi dafür erneut auf den Regiestuhl begeben und zusammen mit Camille Keaton die Fortsetzung seines Rape-and-Revenge-Streifens auf Film gebannt. Keaton feiert ihr Comeback als leidgeplagte Jennifer Hills, die 1978 bittere Rache an ihren Peinigern übte. In dem neuen Kapitel wird Hills vor Gericht endgültig von ihren Taten freigesprochen. Den Angehörigen der vier Männer, die dank Camille Keaton ihr Leben lassen mussten, passt das allerdings gar nicht. Sie beschließen, die Sache ganz einfach selbst in die Hand zu nehmen und wiederum Rache an Hills, die zur Bestseller-Aut

Kategorie(n): News
Donnerstag, 07.03.2019


Edge of Tomorrow 2 – Tom Cruise und Emily Blunt kehren für Sequel zurück

„Lebe. Stirb. Immer wieder“: Das tut Warner Bros. auch und will spätestens 2020 die Fortsetzung zum Sci/Fi-Thriller Edge of Tomorrow von Regisseur Doug Liman folgen lassen. Der stellte Tom Cruise vor vier Jahren auf eine harte Probe, ließ ihn unzählige Leinwandtode sterben. Stets an seiner Seite dabei: Co-Star Emily Blunt aus A Quiet Place. Nach zähen Verhandlungen gab es jetzt endlich grünes Licht für das Sequel, das erstmals Anfang 2016 angedeutet wurde. Sowohl Tom Cruise als auch Emily Blunt werden abermals gemeinsam vor der Kamera erwartet, während Filmemacher Doug Liman aller Voraussicht nach wieder auf dem Registuhl Platz nehmen darf. Lediglich bei den Autoren gibt es eine Neuerung. Matthew Robinson (The Invention

Kategorie(n): Edge of Tomorrow, News
Mittwoch, 06.03.2019


Motherland: Fort Salem – Hexenserie von Freeform mit Teaser-Trailer vorgestellt

Freeform und Hexen sind sich bei weitem nicht fremd, schließlich wurden über den US-Sender nicht weniger als vier Staffeln von Shadowhunters: The Mortal Instruments produziert, in denen Hexerei ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Geschichte war. Für Motherland: Fort Salem rückt man das Hexen-Thema nun allerdings gänzlich in den Mittelpunkt des Geschehens. Die brandneue Serie spielt nämlich in einer alternative Zeitlinie Nordamerikas, in der die Hexenverfolgung vor über 300 Jahren auf Eis gelegt wurde. Grund dafür war eine damals getroffene Vereinbarung mit der US Regierung, die im Gegenzug von den Hexen erwartet, dass sich diese für ihr Land einsetzen und den Terrorismus bekämpfen. Motherland: Fort Salem wird ihren Fokus auf drei

Kategorie(n): News
Mittwoch, 06.03.2019


BrightBurn – Zweiter Trailer: Dieser Held bringt uns den sicheren Tod!

Superhelden-Kino mal anders: Während die Kollegen von Marvel und DC auch möglichst große Massentauglichkeit setzen, ist der von James Gunn auf den gebrachte BrightBurn garantiert nicht für Kinderaugen geeignet! Dabei stellt er die Geschichte, die Clark Kent aka Superman widerfahren ist, gehörig auf den Kopf. Denn was wäre, wenn das außerirdische Kind nicht auf die Erde gekommen wäre, um etwas Gutes vollbringen, sondern Unheil und Verderben über die Welt und ihre Bewohner hereinbrechen zu lassen? Genau dieser Frage gehen deutsche Kinogänger ab dem 06. Juni 2019 auf den Grund. James Gunn war sofort vom Konzept angetan: „Vor etwa einem Jahr hatten mein Bruder Brian, mein Cousin Mark, Regisseur David Yarovesky, Produzent Simon Hatt

Kategorie(n): BrightBurn, News
Mittwoch, 06.03.2019


Captive State – Deutscher Kinostart wird vorerst ersatzlos gestrichen

Aufatmen bei der nichtsahnenden Erdbevölkerung aus Captive State: Sie wird noch etwas länger von der überraschenden Alieninvasion, die Regisseur Rupert Wyatt (Planet der Affen: Prevolution, The Escapist) in seinem neuen Sci/Fi-Thriller thematisiert, verschont bleiben. Das sorgt allerdings für Enttäuschung aufseiten deutscher Kinogänger, denn sie werden sich vorerst vom Gedanken an einen deutschen Kinostart verabschieden müssen. Der für 28. März 2019 angekündigte Starttermin verschiebt sich auf unbestimmte Zeit. Einen Ersatztermin will Entertainment One Germany in den nächsten Wochen/Monaten bekanntgeben. Im dystopischen Endzeit-Thriller brechen intelligente Außerirdische wie eine Plage über die Erde und ihre Bewohner herein. Angesie

Kategorie(n): Captive State, News
Mittwoch, 06.03.2019



The Hole in the Ground
Kinostart: 02.05.2019The Hole in the Ground erzählt von Sarah und ihrem jungen Sohn Chris, die im irischen Hinterland in ein neues Haus umziehen. Direkt daneben befinden sich Wälder, in den... mehr erfahren
The Silence
Kinostart: 16.05.2019In The Silence schlüpft Kiernan Shipka aus dem Serienhit Mad Men in die Hauptrolle. Sie verkörpert einen taubstummen Teenager namens Ally, deren gewohntes Leben eine j... mehr erfahren
Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
Monstrum
DVD-Start: 25.04.2019Anfang des 16. Jahrhunderts wütet die Pest in Korea - besonders stark betroffen ist die Region um den Berg Ingwansan. Neben der Tod bringenden Seuche muss die Bevölkeru... mehr erfahren
Der Exorzismus der Tracy Crowell
DVD-Start: 02.05.2019Wird ein Exorzismus nicht vollendet, sucht sich das Böse einen neuen Körper. So lernt es Brandon in seinem Theologie-Studium. Fasziniert vom Thema Exorzismus will er se... mehr erfahren
Replicas
DVD-Start: 09.05.2019In Replicas verliert ein waghalsiger Neurowissenschaftler seine ganze Familie bei einem tragischen Autounfall, den er einfach nicht akzeptieren kann. Deshalb setzt er all... mehr erfahren
Polaroid
DVD-Start: 17.05.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
One Cut of the Dead
DVD-Start: 23.05.2019In Panik und mit einer Axt in den zitternden Händen versucht die junge Frau, sich ihren zombiefizierten Freund vom Leib zu halten. Leider vergebens. Da stürmt plötzlic... mehr erfahren