Alle Beiträge aus der Kategorie News


Chambers – Netflix schickt neue Horror-Serie an den Start: Jetzt verfügbar

Verfechter unheimlicher Film- und Serien-Unterhaltung kommen auch diese Woche wieder bei Netflix auf ihre Kosten. Von Leah Rachel und Akela Cooper (Marvel’s Luke Cage) hat man sich die neue Horror-Serie Chambers eingekauft, die über zehn Folgen hinweg von einer Organspende-Empfängerin erzählt, deren neues Herz ein unheimliches Eigenleben entwickelt. Während sie das Mysterium dahinter zu entschlüsseln versucht, entwickelt sie immer mehr Merkmale und kleine Eigenheiten des früheren Besitzers – einige davon eher „unheilvoller“ Natur. Kann sie das Rätsel hinter dem plötzlichen Tod des Spenders entschlüsseln? Das könnt Ihr ab sofort auf eigene Faust herausfinden. Die erste Staffel von Chambers steht jetzt im Programm von Netflix

Kategorie(n): News
Freitag, 26.04.2019


World War Z – Schon millionenfach verkauft, neuer Reaction Trailer veröffentlicht

Von der vielbeschworenen Zombie-Müdigkeit ist im Fall von World War Z nicht viel zu spüren. Mehr als eine Million Exemplare konnte Saber Interactive von seinem kooperativen Vier-Spieler-gegen-hunderte-Zombies-Erlebnis innerhalb der ersten Verkaufswoche absetzen. 250.000 Exemplare davon kamen allein über den Epic Store zusammen. Das wiederum feiert man mit dem brandneuen Reaction-Trailer mit den lustigsten Szenen und besten Gameplay-Momenten aus einer Woche World War Z. Inspiriert von Paramount Pictures‘ Blockbuster aus dem Jahr 2013 stattet wir darin den bekannten Roman-Schauplätzen New York, Moskau und Jerusalem einen Besuch ab. Die hauseigene Swarm Engine ermöglicht Schlachten gegen bis zu 1.000 Zombies gleich

Kategorie(n): News
Freitag, 26.04.2019


Dark – Die Uhr tickt: Netflix stellt Trailer zur zweiten Staffel vor!

Mit ihrer ambitionierten Mischung aus Zeitreise-Thriller und Psycho-Drama konnten Showrunner Baran bo Odar und Jantje Friese nicht nur deutsche Zuschauer für sich gewinnen. Nun geht Dark, das erste Netflix Original aus Deutschland, endlich in die zweite Runde und schlägt mit dem ersten Trailer eine ebenso bildgewaltige wie apokalyptische Richtung ein. Viel ist von der uns bekannten Welt in Dark: Season 2 nämlich nicht mehr übrig. Kann Jonas Kahnwald (Louis Hofmann) das Blatt noch wenden und unseren Untergang aufhalten? Das gilt es ab 21. Juni dieses Jahres exklusiv auf Netflix herauszufinden! Gedreht wurden die acht brandneuen Episoden der zweiten Staffel in und um Berlin. Das raffiniert erzählte Format von Wiedemann & Berg Television fand bes

Kategorie(n): Dark [Serie], News
Freitag, 26.04.2019


Dune – Aus einem werden zwei: Denis Villeneuve will Geschichte als Zweiteiler erzählen

Wenn Der Wüstenplanet gegen Ende 2020 in den Kinos startet, werden Fans und Kenner der gleichnamigen Romanvorlage von Frank Herbert nur die halbe Geschichte zu sehen bekommen. Wieso? Weil Joshua Grode, der CEO von Legendary Pictures, in einem aktuellen Interview verlauten ließ, dass Regisseur Denis Villeneuve einen Zweiteiler aus der weltberühmten Geschichte macht: „So lautet zumindest unser Plan. Im Buch gibt es eine Hintergrundgeschichte, die nur angedeutet wird. Diese haben wir für den Film expandiert. Und außerdem: Wer das Buch kennt, wird sicher wissen, dass darin eine logische Stelle existiert, an der unser erster Film enden sollte“, so Grode gegenüber dem Hollywood Reporter. Auch Villeneuve gab vor geraumer Zeit beka

Kategorie(n): News
Freitag, 26.04.2019


The Invisible Man – Elizabeth Moss in Hauptrolle, spricht über Ausrichtung

Weil die Blockbuster-Herangehensweise erfolglos war, will Universal Pictures die eigenen Monster-Klassiker nun ganz im Stil der Originalfilme aufleben lassen, überwacht von den Genre-Experten bei Blumhouse Productions. Den Anfang macht Leigh Whannell‘s The Invisible Man (Der Unsichtbare), in dem Elizabeth Moss (The Handmaid’s Tale) eine entscheidende Rolle bekleiden wird – allerdings nicht den titelgebenden „Unsichtbaren“, wie ihr jetzt vom The Hollywood Reporter entlockt wurde. „Ich bin noch gar nicht damit betraut, was ich sagen darf und was nicht. Verraten kann ich aber wohl, dass ich nicht der The Invisible Man bin. Das wäre merkwürdig“, findet Moss. Absehbar sei schon, dass dieser Der Unsichtbare nur noch wenig mit dem Klassiker von 1933 und der

Kategorie(n): News
Freitag, 26.04.2019


Critters Attack! – Erster Trailer feiert das Comeback der kleinen Monster

Heimlich und unter Ausschluss der Öffentlichkeit gedreht, lädt Warner Bros. nun auch offiziell zur Rückkehr der Critters! Deren neuestes Filmabenteuer hört auf den Namen Critters Attack! und bringt Dee Wallace, die Verkörperung von Helen Brown aus dem Originalfilm, in einer mysteriösen neuen Rolle namens Tante Dee mit. Das direkt für den Heimkino-Markt produzierte Horror-Reboot folgt der 20-jährigen Drea (Tashiana Washington), die hoffnungsvoll den Babysitter-Posten bei einem Professor annimmt, an dessen College sie gerne studieren würde. Doch ihre Aufgabe, seine beiden Kinder Trissy (Ava Preston) und Jake zu unterhalten, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Während einer Wanderung stoßen sie auf die abgestürzten Critters, die alles ver

Kategorie(n): News
Donnerstag, 25.04.2019


Layers of Fear 2 – Horror-Fortsetzung sticht diesen Mai in See

Die Aussicht auf eine Kreuzfahrt ist in der Regel ein Grund zur Freude. Doch nicht so im Fall von Layers of Fear 2. Auf dem leicht maroden Kahn der Observer-Macher haben sich einige schaurige Gestalten eingenistet, denen es ab 28. Mai zum Release auf PC, Xbox One und PlayStation 4 entgegenzutreten gilt. Das ist eine deutliche Abkehr vom mehrfach preisgekrönten Erstling, der 2016 mehrheitlich in einem herrschaftlichen Anwesen angesiedelt war. Storyfetzen und Rückblenden ließen uns dabei immer tiefer in die zunehmend wahnhaften Gedankengänge eines psychotischen Künstlers eintauchen. Layers of Fear 2 (Project Méliès) versetzt uns stattdessen auf ein verfluchtes Geisterschiff. „In Nachfolger verschlägt es uns auf ein verlassenes Schiff, das Spiel

Kategorie(n): News
Donnerstag, 25.04.2019


Alien – Reebok feiert 40. Jubiläum des Klassikers mit neuen Schuhen

Schier unglaublich, aber wahr: Ridley Scotts Sci/Fi-Meisterwerk Alien wird dieses Jahr stolze 40! Einen neuen Ableger bekommen wir zu diesem besonderen Anlass zwar nicht vorgesetzt, dafür aber wieder zahlreiche Extras, die das Sammlerherz höherschlagen lassen. So wie die neuen Reebok-Schuhe im Alien-Gewand, die ab morgen im Vorverkauf erhältlich sein werden. Interessenten werden jedoch bis zu 125 US-Dollar für die sogenannten Alien Stomper 40th Anniversary OG auf die (digitale) Ladentheke legen müssen. Inspiriert wurden die Treter von Skizzen und Memoiren von Regisseur Ridley Scott und Künstler Ron Cobb. Sie fungieren in erster Linie als Hommage an die Prototypen und Originalkonzepte des Klassikers aus dem Jahr 1979. Die Logos

Donnerstag, 25.04.2019


The Dead Don’t Die – Deutscher Trailer und Termin zur verrückten Zombie-Komödie

Nicht nur amerikanische Kinogänger müssen sich diesen Sommer auf den plötzlichen Ausbruch der Apokalypse gefasst machen. Wie bekannt wurde, holt Universal Jim Jarmuschs tiefschwarze Zombie-Komödie The Dead Don’t Die zeitgleich mit der US-Premiere auch nach Deutschland und lässt sie hierzulande sogar einen Tag früher vom Stapel laufen. So werden deutsche Kinogänger am 13. Juni 2019 zu den Ersten gehören können, die Adam Driver (Girls, Star Wars – Das Erwachen der Macht), Bill Murray (Zombieland, Broken Flower, Ghostbusters) und Chloë Sevigny (Zodiac) beim vielleicht schlimmsten Arbeitstag ihrer Karriere begleiten. Sie alle spielen Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epi

Donnerstag, 25.04.2019


Black Water: Abyss – Nachfolger entsteht dieses Jahres, erstes Teaser-Poster

Vorsicht, bissig! Anfang letzten Jahres wurde bekannt, dass Andrew Traucki (The Reef) und Michael Robertson an einer Fortsetzung zu ihrem 2007er Krokodil-Albtraum Black Water arbeiten. Nun ist die Vorproduktion zum Black Water: Abyss getauften Horror-Sequel angelaufen und ein erstes Sales-Poster erschienen, das uns geradewegs in den Schlund einer gefräßigen Bestie abseilt. Die Fortsetzung zum Original wird von einem vergnügungssüchtigen Paar erzählen, das im Norden Australiens ein abgelegenes Höhlensystem erforschen will. Durch ein nahendes Unwetter seilen sich beide mit ihren Freunde in das unterirdische System ab, wo einige Krokodile bereits auf sie warten. Und nicht nur sie sorgen für Nervenkitzel – durch den anhaltenden Regen

Kategorie(n): News
Donnerstag, 25.04.2019


Three From Hell – Mörderisches Trio: Rob Zombie-Film von der MPAA geprüft

Three From Hell, das große Finale der Firefly-Saga, ist endlich fertig und bereit für den Sprung auf die große Leinwand. Vorab durfte nun auch schon die amerikanische Altersfreigabestelle MPAA einen Blick auf das Sequel zu The Devil’s Rejects werfen und urteilte wenig überraschend mit einem R-Rating für „sadistische, massive Gewaltdarstellung, Gebrauch von Sprache, sexuelle Inhalte, Nacktheit und Drogenkonsum.“ Mit der erteilten Freigabe ist nun auch die Premiere des ersten Trailers nicht mehr fern. Denn Zombie zufolge dürfe man frühestens gegen „Anfang Herbst – vermutlich gegen September“ mit dem Film rechnen, was einen baldigen Startschuss für die Marketingkampagne wahrscheinlich macht. Möglicherweise kommt 3 From Hell

Kategorie(n): News
Donnerstag, 25.04.2019


Godzilla 2: King of the Monsters – Zwei Erzfeinde auf einem gemeinsamen Poster

Michael Doughertys Godzilla 2: King of the Monsters startet erst in einem Monat, doch auf dem finalen Kinoposter aus Fernost stehen sich Godzilla und sein ewiger Erzfeind, der dreiköpfige Drache King Ghidorah, schon jetzt im Zweikampf gegenüber. In der neuen Geschichte bewähren sich die Mitglieder der kryptozoologischen Agentur Monarch heldenhaft im Kampf gegen eine ganze Phalanx von überdimensionalen Monstern, wobei sich der gewaltige Godzilla mit Mothra, Rodan und King Ghidorah anlegt. Diese Urmonster hielt man bisher für reine Mythen, doch als sie plötzlich wieder auftauchen, konkurrieren sie alle um die Vorherrschaft und bedrohen so den Lebensraum der gesamten Menschheit. Godzilla 2: King of the Monsters soll ganze siebzehn

Mittwoch, 24.04.2019


Nightmare Alley – Guillermo del Toro und Leonardo DiCaprio für Noir-Klassiker an Bord

Guillermo del Toro will sich einfach nicht auf eine bestimmte Richtung festlegen lassen. Deshalb widmet sich der Hellboy-Schöpfer in nächster Zeit nicht nur dem bereits angekündigten Stop Motion-Abenteuer Pinocchio, sondern auch einer modernen Neuadaption von William Lindsay Greshams Literatur-Klassiker Nightmare Alley, für die er bereits einen prominenten Hauptdarsteller begeistern konnte – Leonardo DiCaprio! Beide wollen schon länger gemeinsame Sache machen, und der Noir-Thriller scheint die perfekte Gelegenheit dafür zu sein. Noch ist aber unklar, ob DiCaprio zunächst den von Martin Scorsese inszenierten Killers of the Flower Moon oder del Toros neues Filmprojekt in Angriff nimmt. Im Sommer kehrt er dann erstmal mit Quentin Tarantinos Regie

Kategorie(n): News
Mittwoch, 24.04.2019


Swamp Thing – Neuer Trailer und Bilder fangen das Monster aus dem Sumpf ein

Hinter den Kulissen von Swamp Thing rumort es. Doch in welcher Form auch immer die Serie letztlich am 31. Mai 2019 auf DC Universe Premiere feiert: Heute erlaubt uns der Streamingdienst einen umfassenden Blick auf das namensgebende Sumpfmonster in all seiner schrecklichen Pracht. Die erste Staffel der von James Wan produzierten Serie sollte zunächst 13 Folgen umfassen, doch dann entschied sich Warner Bros. überraschend dazu, die Produktion bereits nach lediglich zehn abgedrehten Folgen einzustellen. Ein neues Finale soll nachgedreht werden. Dennoch sind Cast und Crew der vielversprechenden Live Action-Adaption ratlos: „Ich bin unglaublich traurig. Was für eine schreckliche Entscheidung. Wir wurden von jenen zurechtgestutzt, die selbst

Kategorie(n): News
Mittwoch, 24.04.2019


Tucker & Dale vs. Evil 2 – Tut sich endlich etwas? Tyler Labine deutet Fortführung an

Für viele ist Tucker & Dale vs. Evil der Inbegriff einer gelungenen Horror-Komödie. Selten wurde so geschickt, raffiniert und komisch mit den Konventionen des Genrekinos gespielt wie hier. Schon kurz nach der Veröffentlichung wurden Rufe nach einer potenziellen Fortsetzung laut. Genau die bleiben uns Regisseur Eli Craig (Zombieland-Serie) und seine beiden sympathischen Hauptdarsteller Tyler Labine und Alan Tudyk aber bis heute schuldig. Was also tut sich in Sachen Tucker & Dale vs. Evil 2? Die Kollegen von Broke Horror Fan haben anlässlich der Veröffentlichung von Escape Room bei Labine (Planet der Affen: Prevolution, Cottage Country) nachgehakt und dieses vielversprechende Update erhalten: „Wir arbeiten im Moment an etwas, das ich zwar nicht direkt als

Mittwoch, 24.04.2019


Salem’s Lot – James Wan bringt den Stephen King-Klassiker ins Kino

Sie gehört zu den bekanntesten Geschichten von Stephen King und genießt ähnlich hohes Ansehen wie ES oder Friedhof der Kuscheltiere. Nun erfährt Salem’s Lot ein modernes Reboot, produziert und überwacht von keinem anderen als James Wan. Das Drehbuch hingegen steuert der für The Conjuring, ES und The Nun bekannte Gary Dauberman bei. Bekanntheit erlangte die Vorlage durch Tobe Hoopers Miniserie von 1979, die hierzulande allerdings für das Kino umgeschnitten und in einer auf 112 Minuten heruntergekürzten Version veröffentlicht wurde. Da der Film zwischenzeitlich auch in voller Länge, immerhin fast vier Stunden, im deutschen Fernsehen gezeigt wurde, kam 2016 endlich eine ungeschnittene Blu-ray in voller Länge auf den Markt. 1987 ließ Warner

Kategorie(n): News
Mittwoch, 24.04.2019


Glass – Die schlechten Kritiken brachten M. Night Shyamalan zum Weinen

M. Night Shyamalan (The Visit, The Sixth Sense) ist während seiner Laufbahn schon mehrfach in die Schusslinie der professionellen Kritikerzunft geraten. Doch seit er mit Genrespezialist Jason Blum zusammenarbeitet, scheint es wieder aufwärts zu gehen. Deshalb war sich Shyamalan sicher, mit Glass eine Perle abgeliefert zu haben, die Fans von Unbreakable und Split unbedingt haben wollen. Doch dann kam alles anders: „Als ich erfuhr, dass die US-Reviews zu Glass negativ sind, befand ich mich in London. Ich wurde gerade für den Auftritt in einer Fernsehshow geschminkt, als es mich plötzlich überkam und ich losweinte“, gesteht Shyamalan. Die Vorführungen in London seien derart zufriedenstellend verlaufen, dass Shyamalan keinen Gedanken an neg

Kategorie(n): Glass, News
Dienstag, 23.04.2019


The Lighthouse – Grusel vom The Witch-Regisseur: Erstes Bild mit Robert Pattinson

Der Erfolg von The Witch hat Newcomer Robert Eggers viele Türen geöffnet. Doch anstatt sich jetzt auf diverse Blockbuster-Projekte zu stürzen, macht der Filmemacher lieber im kleinen Stil weiter und stellt im Rahmen der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes seinen vollständig in Schwarz-Weiß gehaltenen Psycho-Thriller The Lighthouse vor, der nahtlos an seinen Indie-Erstling anknüpft. The Lighthouse entstand wie schon The Witch für A24 und erzählt, der Name verrät es schon, von einem alternden Leuchtturmwärter und seinen Erlebnissen in den einsamen Weiten von Nova Scotia. Dort ist Hauptdarsteller Willem Dafoe (Antichrist) aber nicht gänzlich auf sich allein gestellt. Ein erstes Bild zeigt ihn an der Seite von Robert Pattinson, dem wohl immer das Image des

Kategorie(n): News
Dienstag, 23.04.2019


Godzilla: King of the Monsters – Finaler Trailer treibt uns an den Rand der Vernichtung

Es ist das Klassentreffen der Monster-Giganten: Im finalen, über zwei Minuten langen Trailer zu Godzilla: King of the Monsters kündigt Warner Bros. das Erwachen gleich siebzehn verschiedener Titanen an – und es werden immer mehr. Der wohl bekannteste von ihnen ist King Ghidorah, dem Godzilla, die einzige Hoffnung der Menschheit, in einem alles entscheidenden Monster-Showdown gegenübertreten muss. Aber auch Rodan und Mothra werden dafür sorgen, dass die Fortsetzung zum 2013 veröffentlichten Kino-Reboot ein unvergessliches Erlebnis für alle Godzilla-Fans wird. Godzilla: King of the Monsters legt den Grundstein für das bereits abgedrehte Zusammentreffen zwischen Godzilla und King Kong. Denn der Film von Michael Dougherty (Krampus,

Kategorie(n): News
Dienstag, 23.04.2019


Child’s Play – Wie wäre es mit einem Spiel? Neues Szenenbild zeigt „Freundschaft“ mit Andy

Bevor Chucky sein mörderisch makaberes Spiel beginnt, gönnt er seinem neuen „Freund“ Andy noch eine harmlose Brettspielpartie, die voraussichtlich ohne Todesopfer über die Bühne geht. So sieht es zumindest auf dem neuesten Szenenbild zu Child’s Play aus. In der MGM-Produktion von Lars Klevberg, die hierzulande am 18. Juli in den Kinos startet, darf niemand Geringeres als Mark Hamill das Messer zucken und auf Menschenjagd gehen. Ihn kennen Filmfans natürlich vor allem für seine unvergessene Porträtierung des wahrscheinlich legendärsten Jediritters aller Zeiten: Luke Skywalker. Der Mime gab vor geraumer Zeit bekannt, der Mörderpuppe seine Stimme zu leihen und neues Leben einzuhauchen. Dass ihm der Psychopath gut steht, bewies der Schau

Kategorie(n): Child's Play, News
Dienstag, 23.04.2019


Rambo V: Last Blood – In Gefangenschaft: Stallone zeigt sich auf neuen Bilder zur finalen Mission

Sylvester Stallone hält Wort, lässt seine Follower fast täglich an den Fortschritten seines Rambo V: Last Blood teilhaben. Dabei lernen wir vor allem John Rambos Ziehtochter Gabriella, die Enkelin von Rambos Haushälterin Maria (Yvette Monreal) und Teil seiner „Adoptivfamilie“, besser kennen. Sie ist der Ausgangspunkt der neuesten halsbrecherischen Action-Mission. Denn auf der Suche nach ihrem verschollenen Vater wird Gabrielle (Yvette Monreal) von skrupellosen Menschenhändlern entführt und nach Mexiko verschleppt. Das lässt John natürlich nicht auf sich sitzen, bricht zu einem allerletzten Feldzug gegen das organisierte Verbrechen auf. Vorbei ist die neugewonnene Ruhe und Idylle, die John seit seinem Umzug aufs Land genießt.

Deutsche Kinogänger

Kategorie(n): News
Dienstag, 23.04.2019


ES: Kapitel 2 – Das ist der erwachsene Bill: Erster Blick auf James McAvoy

Die Spannung steigt, denn der erste Trailer zu ES: Kapitel 2 ist längst überfällig. Daran ändert zwar auch der heutige Geburtstagsgruß von Andy Muschietti (Mama, ES) an seinen Hauptdarsteller James McAvoy nichts, doch er erlaubt uns immerhin schon einen ersten Blick auf McAvoys sichtlich gealterte Figur des Bill Denbrough im mit Spannung erwarteten Horror-Sequel. Denn auch wenn es dem jungen Klub der Verlierer am Ende des ersten Teils gelang, den dämonischen Horror-Clown Pennywise (Bill Skarsgård) zu besiegen, ist der albtraumhafte Spuk noch nicht vorbei. ES: Kapitel 2 (ES: Teil 2) setzt 27 Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers an und bringt die erwachsenen Mitglieder der bekannten Clique in ihrer verschlafenen Heimatstadt Derry wieder

Kategorie(n): ES: Kapitel 2, News
Dienstag, 23.04.2019


The Dark Tower – Amazon-Serie sammelt Game of Thrones-Darsteller ein

HBO’s Game of Thrones-Saga ist so gut wie beendet, doch die bekannten Gesichter werden uns auch zukünftig in der einen oder anderen Form erhalten bleiben. So wie Jerome Flynn, den Fans der Serie eher als Bronn kennen dürften. Er wird sich auch weiterhin im Fernsehen heimisch fühlen, wechselt laut dem britischen Mirror von Game of Thrones zum kommenden Serienevent The Dark Tower über. Zu verdanken hat er das natürlich vornehmlich seinem Auftritt in HBOs Kultformat. „Game of Thrones hat mir viele Türen geöffnet“, berichtet der Schauspieler. „Ich bekomme Sachen angeboten, für die man mich vorher nie in Erwägung gezogen hätte.“ Noch hat Amazon der Serie aber kein grünes Licht für eine komplette Staffel erteilt, sondern lediglich eine Pilot

Kategorie(n): News
Montag, 22.04.2019


See You Yesterday – Folgenschwere Zeitreise im ersten Trailer zum Netflix-Film

Film, Fernsehen und Literatur haben uns gelehrt – wer mit der Vergangenheit spielt, muss mit verheerenden Auswirkungen in der Gegenwart rechnen. Die machen auch vor den Protagonisten aus See You Yesterday von Regisseur Stefon Bristol und Produzent Spike Lee nicht halt, die mit ihrem Sci/Fi-Thriller Themen wie familiäre Liebe, kulturelle Unterschiede und das universelle Verlangen, Fehler der Vergangenheit wiedergutzumachen, behandeln. Nun ist der erste Trailer erscheinen und nimmt uns mit auf die folgenschwere Reise in die Vergangenheit. Denn der anfängliche große Traum von zweiten Chancen verwandelt sich auch hier in eine albtraumhafte und verrückte Odyssee mit unabsehbaren Folgen. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen

Kategorie(n): News
Montag, 22.04.2019


Child’s Play – Chucky tötet den Osterhasen auf dem neuen Promo-Artwork

Chucky stattet uns passend zu Ostern einen Besuch ab, hinterlässt dabei aber eine Spur der Verwüstung. Denn so harmlos die Buddi getaufte Puppe der modernen Neuauflage wirken mag – sie hat es faustdick hinter den Ohren! Und auch wenn es im kürzlich vorgestellten Trailer nicht so rüberkam: Lars Klevbergs Child’s Play soll zu achtzig Prozent auf echte Animatronics und nur in Ausnahmefällen auf den Einsatz von CGI zurückgreifen: „Am Set wurde Chucky von unserem leitenden Puppenspieler gesteuert und gesprochen, damit Gabriel [Bateman], der im Film Andy verkörpert, mit der Puppe interagieren und auch improvisieren konnte“, berichtet Klevberg. „Chuckys Verhalten wurde entscheidend von den Problemlösungsfähigkeiten echter Klein

Kategorie(n): Child's Play, News
Montag, 22.04.2019


Days Gone – Neuer Trailer stellt uns die Gefahren der Zombie-Apokalypse vor

Wunderschön, aber brandgefährlich: So lässt sich die Spielwelt aus Bend Studios‘ Days Gone wohl auf den Punkt bringen. Denn so weitläufig und abwechslungsreich die Wildnis Nordamerikas auch ist – überall lauern zombifizierte Gefahren. Sony Interactive Entertainment widmet dem heimlichen Hauptdarsteller des Survival-Abenteuers jetzt sogar einen eigenen, fast vier Minuten langen Trailer, der uns die Herausforderungen und Gefahren der Post-Apokalypse näherbringt. Im Spiel schlüpfen wir in die Rolle des Kopfgeldjägers und Hauptprotagonisten Deacon St. John. Der ehemalige Biker-Outlaw ist im trostlosen Open World-Abenteuer einer der letzten Überlebenden der Menschheit. Seit dem Ausbruch einer globalen Pandemie ist die Welt nicht mehr dieselbe. Seine

Kategorie(n): News
Montag, 22.04.2019


Lloronas Fluch – Neuer Schocker von James Wan erobert die Kinocharts

Der Start von Lloronas Fluch (The Curse of La Llorona) beweist: James Wan und New Line Cinema bekommen die Kinosäle auch ohne Ed und Lorraine Warren und das The Conjuring-Universum voll. Mit Einnahmen von 26 Millionen US-Dollar konnte sich der Film am Oster-Wochenende problemlos auf dem ersten Platz der amerikanischen Kinocharts festsetzen. Angefeuert wurde der erfolgreiche Einstand von der Tatsache, dass im lateinamerikanischen Raum fast jedes Kind mit der düsteren Legende der unheimlichen weinenden Frau vertraut ist. Diesen Bonus-Bekanntheitsgrad hatte man allerdings nicht überall auf seiner Seite – und das macht sich bemerkbar. So interessierten sich bei uns gerade einmal 35.000 Zuschauer für die schaurige Legende und ihre heut

Kategorie(n): Lloronas Fluch, News
Montag, 22.04.2019


Escape Room 2 – Noch tödlicher: Regisseur verrät erste Details zum kommenden Sequel

Mit der Idee, Fremde in einem Labyrinth von tödlichen Rätselräumen zu platzieren, traf Sony Pictures den Nerv vieler Zuschauer. Einnahmen von 150 Millionen Dollar waren die Folge. Das lässt sich das Studio nicht zweimal sagen und schiebt am 16. April 2020 ein direktes Sequel von Insidious: The Last Key-Regisseur Adam Robitel hinterher. Was Zuschauer von diesem erwarten dürfen? Noch mehr nervenaufreibende Fallen und schweißtreibende Rätsel, natürlich! Doch: „Das ist allerdings gar nicht so einfach“, gibt Robitel in einem aktuellen Interview mit den Kollegen von Bloody-Disgusting zu. „Wir haben Feuer, Eis, Schwerkraft, Kälte und Gas abgehakt und müssen uns selbst übertreffen. Aber was hat es beispielsweise mit diesen visuell tickenden Uhren auf

Kategorie(n): Escape Room, News
Samstag, 20.04.2019


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 20. bis 26. April 2019

Die unheimliche Legende der weinenden Frau wird grausige Realität. James Wan und New Line Cinema verhelfen der La Llorona zum Sprung auf die Leinwand und lassen sie seit diesem Donnerstag im gleichnamigen Lloronas Fluch wüten, der besonders lateinamerikanische Zuschauer ansprechen dürfte. Dort kennt die urbane Legende um die weinende Frau jedes Kind. Denn: Dass seit vielen Generationen allein die Erwähnung ihres Namens Entsetzen auslöst, hat einen triftigen Grund. Wer auch abseits des Kinos nicht auf bunte Genre-Unterhaltung verzichten möchte, ist gerüstet für unsere aktuelle TV-Aussicht mit dem Besten aus Horror, Thriller, Fantasy oder Science Fiction. Für schaurig-schöne Unterhaltung sorgen die prominenten

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 20.04.2019


Alien: Ore – Vierter Film erschienen: So feiert Fox das Alien-Jubiläum

Pünktlich zum 40. Jubiläum schlägt 20th Century Fox das nächste Kapitel in Ridley Scotts Alien-Saga: Mit Alien: Ore ist der dritte von insgesamt sechs Live Action-Kurzfilmen im Alien-Universum erschienen. Im von den Spear Sisters inszenierten und verfassten Beitrag erleben erlebt die hart arbeitende Minenarbeiterin Lorraine eine böse Überraschung, die sie vor eine schwerwiegende Wahl stellt – flüchtet sie oder missachtet sie die Befehle von oben und kämpft für die Sicherheit ihrer Familie. Weiter geht es in den nächsten Wochen mit Alien: Harvest (26. April) und Alien: Alone (03. Mai). Bereits erschienen sind: Alien: Specimen, Alien: Night Shift und Alien: Contain

Kategorie(n): News
Freitag, 19.04.2019


Puppet Master: Das tödlichste Reich – Kann doch ungekürzt in Deutschland erscheinen

Die mörderischen Puppen aus Puppet Master – Das tödlichste Reich (Original: Puppet Master – The Littlest Reich) treiben es derart bunt, dass sich die FSK partout weigerte, dem Film eine Freigabe zu erteilen. Daraufhin wurde Pierrot le Fou nun bei der SPIO vorstellig und bekam von der Juristenkomission eine „keine schwere Jugendgefährdung“ attestiert. Mit diesem Siegel kann der Puppen-Schocker nun doch noch vollkommen ungeschnitten und ohne Umweg über Österreich im deutschen Raum erscheinen. Beim Label freut man sich über diese guten Nachrichten: „Das SPIO-Siegel bedeutet, dass wir das Splatter-Fest (halbwegs) problemlos in Deutschland veröffentlichen können! Ihr müsst nur etwas aktiver die Augen offenhalten.“ Wann und in welcher

Kategorie(n): News
Freitag, 19.04.2019


Hush

Rest Stop – Godziller-Macher bringen Stephen King-Story ins Kino

Neuer Tag, eine weitere Stephen King-Verfilmung: Nachdem vorgestern bekannt wurde, dass AMC seine gemeinsam mit Owen King verfasste Geschichte Sleeping Beauties adaptiert, hat nun auch Legendary Entertainment zugeschlagen und sich die Rechte an Kings Kurzgeschichte Rest Stop gesichert. Die erschien 2003 in der Novemberausgabe des Esquire Magazines und fand Jahre später zudem in der Kurzgeschichtensammlung Sunset (After the Sunset) Verwendung. Mehr Psycho-Thriller als Horror, befasst sich King darin mit dem Universitätsprofessor John Dykstra, der zufällg mit anhören muss, wie ein Mann seine schwangere Freundin zusammenschlägt. Doch statt zu helfen, nimmt Dykstra lieber die Beine in die Hand und flieht – bis sein Alter Ego

Kategorie(n): News
Freitag, 19.04.2019


Suspiria – Regisseur Dario Argento fällt weiterhin über Remake von Luca Guadagnino her

Dario Argento wird nicht warm mit dem Remake seines Kultfilms Suspiria und lässt keine Gelegenheit ungenutzt, um seinem Ärger darüber Luft zu machen. Vor einiger Zeit warf der Italiener der Neuverfilmung vor, dass sie das Original in allen Bereichen betrogen habe. Jetzt, einige Monate später, ging Argento etwas genauer auf seine Kritikpunkte ein: „Suspiria ist einfach kein gut realisierter Horrorfilm. Er macht keine Angst, die Musik löst keine Gefühle aus und es existieren weder Spannung noch kreativ inszenierte Bilder“, so Argento, der im selben Atemzug aber auch ein paar lobende Worte fand – jedoch nicht für seinen Regiekollege Luca Guadagnino (Call Me By Your Name) und dessen Suspiria: „Filme wie Get Out oder Hereditary – Das Vermä

Kategorie(n): News, Suspiria [2018]
Donnerstag, 18.04.2019


Masters of the Universe – Sony will He-Man und Skeletor erst 2020 in die Kinos zurückholen

Eigentlich hätte Masters of the Universe dieses Weihnachten in den Kinos anlaufen sollen. Doch nun gab Sony bekannt, das Live Action-Reboot stattdessen 2020 veröffentlichen zu wollen. Überraschend kommt das nicht, schließlich steckt der Film mitten in der Vorbereitungsphase, ist also noch weit vom Drehstart entfernt, und hätte im Dezember außerdem gegen namhafte Konkurrenz wie Jumanji 2, Star Wars und Co. antreten müssen. Ein Ersatztermin wurde bislang noch nicht eingekreist, doch die Macher sollen einen Start im neuen Jahr anvisieren. Der Castingprozess läuft daher weiterhin auf Hochtouren. Noah Centineo, Netflix-Star aus Filmen wie To All the Boys I’ve Loved Before oder Sierra Burges Is a Loser, soll für die männ

Kategorie(n): News
Donnerstag, 18.04.2019


The Rain – Noch mehr Endzeit im offiziellen Trailer zu Season 2!

Einer der größten Netflix-Publikumshits des vergangenen Jahres kam nicht etwa aus den Vereinigten Staaten, sondern Dänemark: Am 17. Mai 2019 schickt man das endzeitliche Drama The Rain nun in die nächste Runde. Vorab ist bereits der erste Trailer erschienen und verspricht ein noch spannenderes und aufwendigeres Seuchen-Spektakel. In der zweiten Season können die Hauptcharaktere Simone, Martin und Lea dem Untergrund-Labor entkommen, in dem sie gefangen waren. Doch nicht nur sie reißen sich um den infizierten Rasmus. Hält die Gruppe zusammen, um der Quarantäne-Zone zu entkommen? Entscheidet sich ein Teil dafür, Rasmus an den skrupellosen Apollon Konzern auszuliefern? Diese und weitere Fragen will man schon nächsten

Donnerstag, 18.04.2019


Child’s Play – Die Killerpuppe mordet sich durch den offiziellen Kinotrailer!

Chucky mordet wieder – gemeiner und unberechenbarer als je zuvor! Jetzt ist der offizielle Trailer erschienen und zeichnet ein überaus düsteres Bild vom neuen Child’s Play. Das Kino-Reboot von MGM ist eine frische Interpretation des Originalfilms, zeigt die Mörderpuppe allerdings im ganz neuen Gewand, nämlich als hochmodernes Spielzeug mit einer außer Kontrolle geratenen K.I. (künstlichen Intelligenz). Mit seiner ernsten und finsteren Herangehensweise grenzt sich Regisseur Lars Klevberg (Polaroid) deutlich vom komödiantischen Kurs der Originalreihe ab, die parallel dazu als Serie weitergeführt werden soll. Und nicht nur äußerlich ist dieser Chucky anders – gesprochen wird der kleine Killer im Englischen diesmal nicht etwa von Brad Dourif, sondern

Kategorie(n): Child's Play, News
Donnerstag, 18.04.2019


Ma – In die Falle gegangen: Deutscher Trailer zum Psycho-Albtraum von Blumhouse

Octavia Spencer wirkt zwar unscheinbar, hat es im neuen Blumhouse-Schocker Ma aber faustdick hinter den Ohren! Zu welchen Gräueltaten sie imstande ist? Das verrät uns Universal Pictures heute mit dem offiziellen deutschen Kinotrailer. Die amerikanische Altersprüfstelle MPAA bescheinigt dem Film sein unheimliches Potenzial, gab ihn kürzlich mit einem R-Rating für „gewalttätiges sowie verstörendes Material, Sprache, sexuelle Inhalte und Drogen- oder Alkoholkonsum von Teenagern“ frei. Am 30. Mai 2019 sind dann schließlich auch deutsche Kinogänger an der Reihe, wenn Spencer als vereinsamte, psychopathische Sue Ann zur unvergesslichen Sause in ihrem unheimlichen Haus lädt – mit bitterbösen, verstörenden Folgen für alle Beteiligten!

Denn Spencer

Kategorie(n): Ma, News
Donnerstag, 18.04.2019


Swamp Thing – Teaser mit dem ersten Blick auf das Monster, Produktion abgebrochen

Das kommt unerwartet: Weil sich Warner Bros. nicht sicher ist, ob es die hauseigene, erst im September 2018 an den Start geschickte Streaming-Plattform DC Universe in Zukunft noch geben wird, wurde die Produktion der für 31. Mai angekündigten DC-Serie Swamp Thing überraschend eingestellt. Von den geplanten 13 Episoden waren zu diesem Zeitpunkt allerdings 10 im Kasten. Dieser Hiobsbotschaft zum Trotz erlaubt man uns heute einen ersten Blick auf die aufwendige Live Action-Serie und das titelgebende Monster aus dem Sumpf! Unklar ist jedoch, wie man die Staffel ohne die noch geplanten Folgen zufriedenstellend abschließen will. Hauptdarstellerin Virginia Madsen kommentierte die Situation in einem inzwischen gelöschten Instagram

Kategorie(n): News
Donnerstag, 18.04.2019


Critters Attack! – Warner produziert heimlich neuen Ableger: MPAA gibt Freigabe bekannt

Scheinbar arbeitet nicht nur Shudder an einem Comeback der Critters. Auch Warner Bros., das Studio hinter den vier Filmen aus den Jahren 1986, 1988, 1991 und 1992, tüftelt im Geheimen an einem kleinen Wiedersehen herum. „Gespoilert“ wurde diese Ankündigung von der MPAA, die jüngst neue Altersfreigaben für diverse Projekte bekannt gab. Darunter befand sich auch ein Film, der auf den Namen Critters Attack! hört und aufgrund von blutiger Kreaturgewalt ein ein R-Rating verpasst bekam. Das ist aber auch schon die einzige Information, die wir Euch im Moment mit Gewissheit weiterleiten können. Es wird aber gemutmaßt, dass Dee Wallace, die Hauptdarstellerin aus dem Original, für eine der tragenden Figuren zurückkehren könnte. Überwacht wird das

Mittwoch, 17.04.2019


The Witcher – Netflix kündigt Serie für das zweite Halbjahr 2019 an!

The Witcher-Fans dürfen sich freuen: Ursprünglich für 2020 angekündigt, soll die gleichnamige Serie zur Buch- und Spielereihe nun doch noch dieses Jahr im Programm von Netflix Premiere feiern. Das geht aus dem neuesten Investors Call des Streaminganbieters hervor, bei dem sich traditionell alles um das Programm der kommenden Monate dreht. Und eines der Highlights im vierten Quartal 2019: The Witcher! Das kreist die Serie für einen Start zwischen Oktober und Dezember ein. Zuletzt war man eher von einer Veröffentlichung gegen Anfang 2020 ausgegangen. The Witcher wird aktuell noch in Ungarn gedreht, wobei Lauren Schmidt Hissrich die Aufgabe der Autorin und Showrunnerin übertragen wurde. Bei seinen Abenteuern, die sich zu

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 17.04.2019


The Walking Dead – Neues Bild macht Hoffnung: Kehrt Maggie bald zurück?

Gibt es bald ein Wiedersehen mit Lauren Cohan im The Walking Dead-Universum? Seit ihrem überraschenden Abschied in der ersten Hälfte von Season 9 wird spekuliert, wann Maggie Rhee den Weg zurück ins aktuelle Seriengeschehen findet. Nun heizt ein neues Bild die Gerüchteküche an, das sie an der Seite ihrer ehemaligen Serienkollegen Khary Payton, Cooper Andrews und Ryan Hurst zeigt und auf eine Vereinbarung zwischen Sender und Schauspielerin hindeuten könnte. Der teilte den Schnappschuss jetzt nämlich auf dem offiziellen Twitter-Kanal zur Serie. Anders als Rick Grimes wurde Lauren Cohans Figur der Maggie Rhee recht unspektakulär und schmucklos aus der Serie geschrieben. So blieb kaum Zeit, sich von ihr und ihrer Paraderolle zu verab

Mittwoch, 17.04.2019


Sleeping Beauties – Noch mehr Stephen King: AMC adaptiert den Roman

Bei den gefühlt unzähligen Stephen King-Verfilmungen, die in jüngster Zeit angekündigt wurden, kann man schon mal den Überblick verlieren. Auch AMC, der Sender hinter The Walking Dead, will jetzt offenbar vom aktuellen Trend profitieren und sichert sich die Lizenzrechte an  Sleeping Beauties, einer gemeinsam mit seinem Sohn Owen King verfassten Geschichte. Im Augenblick wurde zwar lediglich eine Pilotfolge in Auftrag gegeben, doch sollte diese auf Wohlwollen stoßen, ist die Bestellung einer kompletten Staffel nicht mehr fern. Owen King selbst wird für die Drehbücher verantwortlich zeichnen, was seinen Vater Stephen sehr freut: „Ich bin total aufgeregt, dass Sleeping Beauties verfilmt wird und dann auch noch in einem Format, das es erlaubt, die

Kategorie(n): News
Mittwoch, 17.04.2019


Black Summer – Stephen King lobt Netflix-Format: So muss eine Zombieserie aussehen

Die Zombies wandeln wieder: Seit letztem Donnerstag lässt uns Netflix mit der neuen Horror-Serie Black Summer wieder in die Welt der mittlerweile eingestellten Syfy-Serie Z Nation eintauchen. Und die beiden Serienschöpfer Karl Schaefer und John Hyams haben bereits einen prominenten Fan für sich gewinnen können – Horror-Altmeister Stephen King höchstpersönlich! Via Twitter ließ er seine Follower an seinem ganz persönlichen Serien-Geheimtipp teilhaben. Er schwärmt: „Keine langen, müßigen Diskussionen. Keine endlosen Rückblenden aus Mangel einer Hintergrundgeschichte. Keine gereizten Teens.“ Schon hier wird ersichtlich: Black Summer ist eine Zombieserie ganz nach Kings Geschmack. Die Show nerve nicht durch ausufernde Dialoge und sei etwas

Mittwoch, 17.04.2019


ChromeSkull: Laid to Rest 2

Laid to Rest: Exhumed – Helft dabei, das Finale der Trilogie möglich zu machen

Durch eine Crowdfunding-Kampagne soll es demnächst endlich mit Laid to Rest: Exhumed, dem lange versprochenen dritten Teil der mörderischen Slasher-Saga klappen. Via Indiegogo will Robert Hall fast 200.000 US-Dollar einsammeln, die dabei helfen sollen, den „dunkelsten und blutigsten Film aller Zeiten“ auf die Beine zu stellen. Auch eine Rückkehr von Nick Principe als Chromeskull ist vorgesehen. Mit der Summe soll abgesichert werden, dass Laid to Rest: Exhumed seinen Vorgängern in Sachen Special Effects in nichts nachsteht, wie Hall erklärt: „Wir haben die Latte sehr hoch gelegt und müssen nun dafür sorgen, dass Exhumed auch wirklich der brutalste Teil der gesamten Reihe wird und mit den besten und glaubwürdigsten praktischen FX auf

Kategorie(n): News
Mittwoch, 17.04.2019


Hellboy – Jovovich sicher: Film wird ein Klassiker und Kritiker sind im Unrecht

Nach dem verhältnismäßig holprigen Start sind Cast & Crew von Hellboy um Schadensbegrenzung bemüht. Besonders Milla Jovovich zeigt sich von der harschen Kritik überrascht, die ihrem neuesten Film entgegengeschlagen ist, und schießt in einem umfangreichen Instagram-Post gegen die Zweifler, erlaubt uns dabei aber auch einen Einblick hinter die Kulissen. Denn das Startwochenende eines Films kommt für alle Beteiligten einem Wechselbad der Gefühle gleich. „Das ist immer stressig und Hellboy macht hier keine Ausnahme. Man investiert sein Herzblut, um etwas Spaßiges und Unterhaltsames auf die Beine zu stellen, und muss dann all diese negativen Reviews der Kritiker absorbieren. Aber hey, so ist das Showbusiness“, schreibt Jovovich. Aber

Kategorie(n): Hellboy, News
Mittwoch, 17.04.2019


Crawl – Invasion der Alligatoren: Erste Bilder zum Alexandre Aja-Film

Stürme und Katastrophen waren im Genrekino schon häufiger Auslöser unaussprechlichen Grauens. In diese Kategorie fällt auch Crawl, mit dem The Hills Have Eyes– und High Tension-Regisseur Alexandre Aja am 22. August seine Rückkehr auf deutsche Kinoleinwände feiert. Nun sind bereits die ersten Bilder erschienen, die Kaya Scodelario (Pirates of the Caribbean: Salazars Rache, Maze Runner) und ihren Ko-Star Barry Pepper (Kill the Messenger, The Green Mile) bis zur Hüfte im Wasser versunken zeigen. Doch die steigenden Wassermassen sind nicht der einzige Grund zur Sorge: Mit dem kühlen Nass wurden auch ungebetene Besucher wie gefräßige Alligatoren ins Haus der Familie geschwemmt! Besucher der diesjährigen Cinema

Kategorie(n): Crawl, News
Dienstag, 16.04.2019


Child’s Play – Bild offenbart die neue Puppe, Trailer kündigt sich an

Zwei Monate vor seiner Rückkehr auf die Kinoleinwände tritt Chucky endlich aus dem Schatten, um sich in voller Größe zu zeigen. Die neue Puppe, hier Buddi genannt, ist eine deutliche Abkehr vom aktuellen Design der Originalreihe, die parallel zum Reboot von MGM als Serie weitergeführt wird. Doch Chuckys Neugestaltung ergibt Sinn, denn dieser Puppe wohnt nicht etwa der Geist eines erbarmungslosen Serienkillers inne, sondern eine mindestens ebenso kaltblütige K.I. (Künstliche Intelligenz), die darauf programmiert ist, zu töten. Das Teaserbild ist unser erster Vorgeschmack auf den offiziellen Trailer, der am kommenden Donnerstag/Freitag erwartet wird. Seit letzter Woche steht zudem fest, dass der neue Film auch hierzulande auf den Namen – wie im Ori

Kategorie(n): Child's Play, News
Dienstag, 16.04.2019


Game of Thrones – Fulminanter Start für die finale Staffel bei Sky und HBO

Die Premiere der neuen Folgen von Game of Thrones war ein voller Erfolg. Dass der Hype um das Serienfinale enorm sein würde, war bereits zu erwarten. Nun lässt sich diese Begeisterung aber auch anhand der deutschen Quoten ablesen. Denn zum Start fanden sich mehr als eine halbe Million Zuschauer (600.000) für die Rückkehr in die Sieben Königreiche ein. Beachtlich ist hierbei der Blick auf die Uhrzeit, denn die deutsche Erstausstrahlung fand mitten in der Nacht und parallel zur US-Premiere statt. Um 03:00 Uhr morgens verzeichnete Sky dadurch bereits beachtliche 18,4 Prozent Marktanteil bei allen Zuschauern und sogar 34 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Als die Folge am Montagabend dann nochmal in der Primetime wieder

Kategorie(n): News
Dienstag, 16.04.2019


NOS4A2 – Neue Bilder zu den ersten vier Episoden der Horror-Serie

AMC TV hat nicht nur wandelnden Tote (The Walking Dead) zu bieten: Am 02. Juli versucht der Sender außerdem mit der Verfilmung von Joe Hills Christmasland für Gänsehaut und Entsetzen unter TV-Zuschauern zu sorgen. Denn die Thematik könnte finsterer kaum sein. In der NOS4A2 getauften Adaption, zu der sich im Anhang schon erste bewegte Szenen in Augenschein nehmen lassen, schlüpft Zachary Quinto (American Horror Story) in die Rolle eines uralten Vampirs, der Kindern auflauert und sie anschließend in seine eigens für sie erschaffene Welt Christmasland verschleppt! Nach The Terror hat der The Walking Dead-Muttersender AMC TV damit bereits den nächsten vielversprechenden Horror-Neustart in der Pipeline. In Joe Hills Novel

Kategorie(n): News
Dienstag, 16.04.2019


Y – FX macht ohne seine beiden Showrunner weiter, will an Serie festhalten

Manchmal gehen die Vorstellungen von Sender und Showrunner so weit auseinander, dass eine Seite nur noch ihren Hut nehmen kann. Im Fall der kommenden FX-Serie Y – The Last Man waren das Aida Mashaka Croal und ihr Kollege Michael Green. Der offizielle Grund für ihr plötzliches Abtreten: Kreative Differenzen. Dabei schien ihr Vorhaben zuletzt endlich Gestalt anzunehmen. Nach Fertigstellung der Pilotfolge, besetzt mit Diane Lane (Untreu, Untraceable), Amber Tamblyn (The Grudge 2), Barry Keoghan (The Killing of a Sacred DeerDunkirk) oder Imogen Poots (Green Room), gab FX im Februar einer kompletten Staffel grünes Licht. An der Idee, den Darstellern und der bestellten Serie will der Sender aber auch ohne Aida Mashaka Croal (Luke Cage,

Kategorie(n): News
Dienstag, 16.04.2019



Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren