Alle Beiträge aus der Kategorie News


Amityville Horror – Trailer in Quicktime

Auf der offiziellen Homepage von The Amityville Horror ist der Trailer zum Horrorfilm nun auch im Quicktime-Format veröffentlicht worden. Ausserdem kann man ihn sich natürlich auch im Windows Media oder Real Player Format anschauen. Im Remake von Andrew Douglas werden wir Jimmy Bennett, Ryan Reynolds, Melissa George, Chloe Grace Moretz, Philip Baker Hall, Jesse James und Chloe Moretz sehen. In den USA startet der Film am 15. April 2005.

Mittwoch, 15.12.2004


Underworld 2 – Titel bekannt gegeben

Columbia hat den Titel zur Fortsetzung des Vampir & Werwolf-Thrillers "Underworld" bekannt gegeben. Dieser lautet "Underworld: Evolution". Die Fortsetzung beleuchtet die Zusammenhänge und den Beginn der blutigen Fehde zwischen den Vampiren und den Werwölfen. Als Vampirdame ist wieder Kate Beckinsale als Selene zu sehen und an ihrer Seite kämpft der Vampir/Werwolf-Hybride Michael (Scott Speedman). Zusammen wollen sie die Geheimnisse ihrer Vorfahren aufdecken. Weitere Darsteller sind u.a. Bill Nighy, Tony Curran und Derek Jacoby. Regie führt wie schon beim Vorgänger Len Wiseman.

Kategorie(n): News
Mittwoch, 15.12.2004


The Grudge – Starttermin verschoben

Wie uns Constantin Film heute mitteilte, wird "The Grudge" nicht wie geplant am 3. Februar 2005 in die Kinos kommen, sondern 7 Tage später am 10. Februar 2005. Ein genauer Grund ist nicht bekannt. Zur Story: Die Krankenschwester Karen (Sarah Michelle Gellar) wird in das Haus einer alten Frau gerufen. Vom ersten Moment an hat sie das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Erst sind es nur seltsame Geräusche. Doch als sie einen kleinen Jungen, der unerklärlicherweise in einem Schrank eingesperrt ist, entdeckt und die alte Frau plötzlich stirbt, weiß sie, dass sie in Lebensgefahr schwebt. Obwohl sie es schafft, das Horror-Haus zu verlassen, merkt sie schnell, dass der Schrecken noch nicht vorbei ist. Sie und alle, die je mit dem Haus in Kontakt waren, werden von einer übermächtigen, bösen Macht heimgesucht, die wie ein Fluch auf dem Gebäude lastet. Karens einzige Chance ist, das tödliche Rätsel um das Haus zu lösen und den bösen Bann zu brechen.

Dienstag, 14.12.2004


Krieg der Welten – Erstes Poster geht online

Nachdem Paramount Pictures am Freitag den Teaser-Trailer auf der offiziellen Homepage veröffentlicht hat, ist nun auch das Teaser-Poster im Internet aufgetaucht. Wer schon auf der Homepage war, wird keine Überraschungen erleben. Der Film von Steven Spielberg mit Tom Cruise kommt nächsten Sommer weltweit in die Kinos.

Kategorie(n): News
Dienstag, 14.12.2004


Alien 5 & Predator 3 – Wunschdenken?

Alec Gilles, Geschäftsführer von Amalgamated Dynamics (die für die Effekte in AvP verantwortlich waren), stand in einem kleinen Interview Rede und Antwort und machte eine überaus interessante Bemerkung hinsichtlich weiterer Alien und Predator Filme. F: Was können wir zuerst erwarten? Einen Alien vs. Predator 2 oder gar ein Predator 3, oder vielleicht Alien 5? A: Alles was ich bisher vom Studio hörte war, dass es keinen weiteren Alien Film und definitiv keinen dritten Predator Film mehr geben wird. Die Einnahmen in den Kinos nahmen mit jedem Film ab. 

Kategorie(n): News
Dienstag, 14.12.2004


Boogeyman – Erstes Poster eingetroffen

Sony Screen Gems beginnt mit der Promotion für den Horrorfilm "Boogeyman" und hat das erste Poster veröffentlicht. Der Schocker, welcher von Stephen T. Kay inszeniert und von Sam Raimi produziert wird, kommt am 4. Februar 2005 in die US-Kinos.

Kategorie(n): News
Dienstag, 14.12.2004


Ich weiss, was du letzten Sommer getan hast 3?

In einem Interview äusserte sich Jennifer Love Hewitt zu einem dritten Teil der Teenie-Horror Film Reihe ch weiss, was du letzten Sommer getan hast, der möglicherweise von Columbia und Sony produziert wird: An einem Punkt hiess es, wir drehen noch einen, dann hörte ich, sie drehen einen weiteren Film doch ohne uns und dieser soll lediglich im Fernsehen zu sehen sein. Das letzte was ich hörte ist, dass sie uns vielleicht doch noch für einen dritten Film wollen. Wir werden sehen, wie sich die Dinge entwickeln werden, aber Kevin Williamson, der Autor des ersten Teils, wird wohl (wie schon beim zweiten Teil) nicht mehr dabei sein.

Kategorie(n): News
Dienstag, 14.12.2004


Return of the Living Dead 4: Erstes Review

Bloody-Disgusting.com hat heute exklusiv die erste Mini-Review zu Return of the Living Dead 4: Necropolis veröffentlicht, welche ziemlich positiv ausgefallen ist. Ausserdem gaben sie bekannt, dass bereits in der nächsten Woche das Review zu Return of the Living Dead 5: Rave from the Grave online geht. Beide Filme wurden unter der Regie von Ellory Elkayem (Arac Attack) gedreht. Necropolis startet im nächsten Jahr in den US-Kinos, während Rave from the Grave für einen frühen Start im 2006 vorgesehen ist.

Kategorie(n): News
Montag, 13.12.2004


Saw 2 – Script zum Film bereits fertig

Wie diekinokritiker.de berichten, war nach dem großen Erfolg von Saw ein Nachfolger nur eine Frage der Zeit. Die Arbeiten zum zweiten Teil sind auch schon im vollen Gange. Das Skript ist bereits fertig und nun muss sich das Team nur noch auf die neuen Darsteller einigen. Da es sich um eine richtige Fortsetzung handelt, gibt es höchstwahrscheinlich ein Wiedersehen mit dem Jigsaw Killer John, der wieder von Tobin Bell verkörpert werden wird. Auch Danny Glover ist im Gespräch, der wieder den Detective David Tapp mimen soll. Wenn die Produktion in diesem zügigen Tempo voranschreitet wie bisher, könnte dies ein schönes Halloweenfest 2005 für die Horrorfans bedeuten.

Montag, 13.12.2004


Resident Evil 3 – Interview mit Paul W.S. Anderson

Das Now Playing Magazine sprach mit dem Regisseur Paul W.S. Anderson über einen möglichen dritten Teil der Resident Evil Reihe. Momentan ist lediglich ein Konzept vorhanden, erklärt Anderson. Schon als ich den ersten Film machte, wollte er die Filme als Trilogie sehen. "Es ist etwas, dass ich auf jeden Fall tun möchte, aber wir befinden uns noch in den Verhandlungen". Der Wille, den Film zu realisieren, ist vorhanden, das ist sicher.

Kategorie(n): News
Montag, 13.12.2004


Blade: Trinity – Bild vom alternativen Ende

Wie David Goyer vor etwa einer Woche bekannt gab, möchte der Filmemacher auf DVD einen Directors Cut von Blade: Trinity veröffentlichen. Tatsächlich ist nun, nachdem der Film in den US-Kinos gestartet ist, auch schon das erste Bild dieses alternativen Endes im Netz aufgetaucht. Vorsicht: Das Bild enthält große Spoiler! Wer sich also nicht die Vorfreude auf das alternative Ende nehmen lassen will, sollte dieses Bild vielleicht meiden. Der Film mit Wesley Snipes und Jessica Biel kommt am 6. Januar 2005 in die deutschen Kinos.

Kategorie(n): News
Montag, 13.12.2004


The Ring 2 – Teaser Poster veröffentlicht

Movieweb hat das offizielle Teaser-Poster zu "The Ring 2" veröffentlicht. Im dem am 30. März 2005 erscheinenden Film wird Noami Watts die Hauptrolle der Rachel Keller übernehmen. Story: Nach den schrecklichen Ereignissen in Teil 1, verlässt Rachel Keller mit ihrem Sohn Aiden die Stadt Seattle und zieht in das kleine Städtchen Asheville, wo sie bei einer Zeitung einen neuen Job findet. Bei der Recherche zu einem Selbstmordfall, stößt Rachel erneut auf das mysteriöse Videoband und begibt sich zurück nach Seattle, um der Sache auf den Grund zu gehen. Zeitgleich wird Aiden mit zahlreichen Wunden und äußeren Blessuren ins Krankenhaus eingeliefert.

Kategorie(n): News, Ring 2, The
Sonntag, 12.12.2004


Blade:Trinity – 12 neue Clips erschienen

IESB hat 12 neue Clips des kommenden Action-Horror-Knallers "Blade:Trinity" veröffentlicht. Deutschlandstart des Film ist der 21. Januar 2005.

Kategorie(n): News
Sonntag, 12.12.2004


The Grudge – Startet im Februar in Deutschland

Wie uns Constantin Film mitteilte, wird das Remake "The Grudge" in Deutschland ab dem 3. Februar 2005 über die hiesigen Leinwände flimmern. In dem von Sam Raimi produzierten Film wird Sarah Michelle Gellar die Hauptrolle übernehmen. Die Krankenschwester Karen (Sarah Michelle Gellar) wird in das Haus einer alten Frau gerufen. Vom ersten Moment an hat sie das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Erst sind es nur seltsame Geräusche. Doch als sie einen kleinen Jungen, der unerklärlicherweise in einem Schrank eingesperrt ist, entdeckt und die alte Frau plötzlich stirbt, weiß sie, dass sie in Lebensgefahr schwebt. Obwohl sie es schafft, das Horror-Haus zu verlassen, merkt sie schnell, dass der Schrecken noch nicht vorbei ist. Sie und alle, die je mit dem Haus in Kontakt waren, werden von einer übermächtigen, bösen Macht heimgesucht, die wie ein Fluch auf dem Gebäude lastet. Karens einzige Chance ist, das tödliche Rätsel um das Haus zu lösen und den bösen Bann zu brechen.

Freitag, 10.12.2004


War of the Worlds – Erster Teaser veröffentlicht

Wie wir berichteten, hat Paramount Pictures für heute den ersten Teaser des nächsten Spielberg-Blockbusters "War of the Worlds" mit Tom Cruise in der Hauptrolle angekündigt. Und tatsächlich: Die Dreharbeiten sind noch nicht abgeschlossen und nun ist er auch schon online. Und obwohl (natürlich) noch nicht allzu viele Filmszenen zu sehen sind, hat er bereits jetzt eine ziemlich düstere Atmosphäre. Weltweiter Kinostart ist nächsten Sommer.

Kategorie(n): News
Freitag, 10.12.2004


Alone in the Dark – Teaser Poster veröffentlicht

Auf BloodyDisgusting.com ist heute das Teaser Poster zu Uwe Bolls Videospielverfilmung Alone in the Dark aufgetaucht. Es ist allerdings fast eine exakte Kopie eines schwedischen Filmposters. In den Hauptrollen sind Christian Slater (True Romance), Tara Reid (American Pie) und Stephen Dorff (Blade) zu sehen.

Kategorie(n): Alone in the Dark, News
Donnerstag, 09.12.2004


Exorcist: The Beginning – Noch einmal in den Kinos?

Der lang erwartete Horrorfilm Exorcist: The Beginning lief mit mässigem Erfolg bei uns in den Kinos. Schon bei der Entstehung gab es Probleme: Der erste Regisseur verstarb und ein neuer (Paul Schrader) wurde engagiert. Nachdem dieser den Film abgedreht hatte, war das Studio aber nicht zufrieden und es wurde noch einmal ein neuer Regisseur engagiert. Renny Harlin drehte 90% (!) des Film neu und brachte ihn so in die Kinos. Warner Bros. gab danach bekannt, dass beide Filme auf DVD veröffentlicht werden. Nun sieht es aber sogar so aus, als ob auch die zweite Version in die Kinos kommt. Jedenfalls in den USA wird der Film, der sich gerade in der Post-Production befindet, in einigen Kinos zu sehen sein. In Deutschland müssen wir wohl auf die DVD-Veröffentlichung warten.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 09.12.2004


Dark Water – Trailer veröffentlicht

Wie Bloody-Disgusting.com berichtet, hat Touchstone Pictures den ersten Trailer zum Remake "Dark Water" veröffentlicht. Im Film werden Jennifer Connelly, Shelley DuVall, Ariel Gade, Tim Roth, John C. Reilly, Camryn Manheim, Pete Postlethwaite, Dougray Scott and Perla Haney-Jardine zu sehen sein. Im Film geht es um eine Mutter, die mit ihrer Tochter in ein neues Apartment zieht und dort vom Geist eines kleinen Mädchens vorfolgt wird. Starttermin Deutschland: 25. August 2005.

Mittwoch, 08.12.2004


Amityville – Trailer und Website gehen ins Netz

MTV.com hat den ersten Teaser-Trailer zum Remake "Amityville" veröffentlicht. Der Original "Amityville Horror" Film basierte auf einem Buch von Jay Anson. Im Remake werden Jimmy Bennett, Ryan Reynolds, Melissa George, Chloe Grace Moretz, Philip Baker Hall, Jesse James and Chloe Moretz zu sehen sein. Starttermin USA: 15. April 2005.

Mittwoch, 08.12.2004


The Grudge – Deutscher Trailer online

Moviegod.de hat den ersten deutschen Trailer zum Remake "The Grudge" veröffentlicht. Die Hauptrolle im Film übernimmt "Sarah Michelle Gellar". Story: Die Krankenschwester Karen (Sarah Michelle Gellar) wird in das Haus einer alten Frau gerufen. Vom ersten Moment an hat sie das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Erst sind es nur seltsame Geräusche. Doch als sie einen kleinen Jungen, der unerklärlicherweise in einem Schrank eingesperrt ist, entdeckt und die alte Frau plötzlich stirbt, weiß sie, dass sie in Lebensgefahr schwebt. Obwohl sie es schafft, das Horror-Haus zu verlassen, merkt sie schnell, dass der Schrecken noch nicht vorbei ist. Sie und alle, die je mit dem Haus in Kontakt waren, werden von einer übermächtigen, bösen Macht heimgesucht, die wie ein Fluch auf dem Gebäude lastet. Karens einzige Chance ist, das tödliche Rätsel um das Haus zu lösen und den bösen Bann zu brechen.

Mittwoch, 08.12.2004


Alien 5 – Paul W. Anderson nicht dabei

Nachdem Sigourney Weaver behauptete, sie sei wahrscheinlich zu alt für einen fünften Alien Film, gab nun auch Paul W. Anderson (Resident Evil, Alien vs. Predator) bekannt, dass er definitiv nicht an Alien 5 beteiligt sei. In der letzten Zeit keimten diverse Gerüchte auf, dass Anderson an einem Drehbuch schreibe, dass er auch verfilmen möchte. Dieses Gerücht entspricht nicht der Realität, erzählte er in einem Interview. Er erzählte überdies auch, dass er nicht möchte, dass man AvP als fünften Alien oder dritten Predator Film sieht, da es mehr ein standalone Film sei.

Kategorie(n): News
Mittwoch, 08.12.2004


War of the Worlds – Teaser ab Freitag im Internet

Wie ComingSoon bekannt gab, wird Paramount Pictures diesen Freitag den Teaser zum neuen Spielberg Kracher War of the Worlds auf der offiziellen Homepage des Films (www.waroftheworlds.com) veröffentlichen. Das Remake von H.G. Wells Klassiker kommt am 29. Juni 2005 in die US-Kinos. In den Hauptrollen sehen wir Tom Cruise, Dakota Fanning, Tim Robbins und Miranda Otto.

Kategorie(n): News
Mittwoch, 08.12.2004


Land of the Dead – Der Report vom Filmset

Wer den vierten Teil von George Romeros Zombie Serie nicht erwarten kann, für den gibt es hier einen Set-Report. Es gibt Informationen über das Auftauchen von Simon Pegg und Edgar Wright (beide bekannt aus Shaun of the Dead), die Rolle von Asia Argento und den Release der DVD. Der Film startet im Oktober 2005 in den US-Kinos.

Kategorie(n): News
Dienstag, 07.12.2004


Blade: Trinity – Directors Cut in Arbeit

Nebst The Forgotten soll auch der dritte Teil der Comic Verfilmung Blade auf DVD eine Erweiterung erfahren. Noch bevor dem offiziellen Kinostart äusserte sich Regisseur David Goyer, dass er für den DVD-Release zwei Versionen von Blade: Trinity veröffentlichen möchte: Die originale Kinoversion und ein 11-Minuten längerer Directors Cut, welcher ein viel düstereres Ende haben soll als die Kinofassung. Deutschlandstart: 6. Januar 2005

Kategorie(n): News
Dienstag, 07.12.2004


The Forgotten – Extended Cut auf DVD?

Wie Bloody-Disgusting.com heute berichtet, ist auf der US-DVD Veröffentlichung vom umstrittenen Horror-Thriller The Forgotten neben der Kino-Version auch ein Extended Cut enthalten. Diese verlängerte Version soll auch mit einem alternativen Ende ausgestattet sein. Ob die DVD in dieser Form auch bei uns erscheint, ist nicht bekannt.

Kategorie(n): News
Dienstag, 07.12.2004


Full Moon River – Film über Weltall-Werwölfe

Renny Harlin (Exorcist: The Beginning) wird offensichtlich die Regie in einem Film über Weltall-Werwölfe übernehmen. In der Verfilmung des (noch nicht erschienenen) Graphic Novel Full Moon River geht es um eine Gruppe von Arbeitern, die auf dem Mond von Werwölfen angegriffen wird.

Kategorie(n): News
Dienstag, 07.12.2004


Doom – Die Handlung der Umsetzung

Unter der Regie von Andrzej Bartkowiak (Romeo Must Die, Exit Wounds) entsteht in Prag zurzeit die Verfilmung des Videospiels Doom. Nun wurde bekannt, dass man sich von der Story der Vorlage leicht lösen wird: Anstatt wie im Videospiel gegen Kreaturen aus der Hölle zu kämpfen, sind im Film Menschen, die durch ein Virus verseucht wurden, die Gegner. Ansonsten soll sich die Story ziemlich nahe an die Vorlage halten. Im 70 Millionen teuren Film spielen u.a. The Rock und Karl Urban mit. Der vorläufige Deutschlandstart ist der 11. August 2005.

Kategorie(n): News
Dienstag, 07.12.2004


Evil Dead 4 – Kommt ein Remake 2008?

Nachdem Sam Raimi bestätigt hat, dass er ein Remake seines Klassikers The Evil Dead produzieren wird, äusserte er sich kürzlich über Evil Dead 4: "I definitely want to do it and I think after — whenever the Spider-Man jobs end — I would love to dig in on that. Thats something Im really looking forward to."

Kategorie(n): News
Montag, 06.12.2004


The Fog – Deutscher Starttermin bekannt

Die Internetseite www.zelluloid.de gab den deutschen Kinostart des Horror-Remakes „The Fog“ bekannt. Der Film von Regisseur Rupert Wainwright startet demnach am 5. Januar 2006 in den deutschen Kinos. Der US-Kinostart ist der 21. Oktober 2005.

Kategorie(n): News
Montag, 06.12.2004


Land of the Dead – Bild und Logo veröffentlicht

Zum vierten Teil von George Romeros Zombie-Reihe ist heute ein erstes Bild aus dem Film aufgetaucht. Darauf sind einige Zombies zu sehen, ausserdem ist auch ein Foto des Logos zu sehen, allerdings ist darauf nicht wirklich viel zu erkennen. Trotzdem lohnt sich ein Blick.

Kategorie(n): News
Freitag, 03.12.2004


Alone in the Dark – Neue Bilder veröffentlicht

Die Filmseite www.movieweb.com hat neue Bilder zur Videspielverfilmung von Uwe Boll online gestellt. In den Hauptrollen sind Christian Slater und Tara Reid zu sehen. Voraussichtlicher Kinostart ist der Februar 2005.

Kategorie(n): Alone in the Dark, News
Freitag, 03.12.2004


Blade: Trinity – Zwei Kritiken veröffentlicht

In den aktuellen Kritiken die Ain’t It Cool News heute veröffentlichte, sind auch zwei sehr positive Meinung über den dritten Blade Teil vertreten. Der Film von David S. Goyer mit Wesley Snipes in der Hauptrolle kommt in Deutschland am 20. Januar 2005 in die Kinos.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 02.12.2004


Dark Water – Schlechte Kritik veröffentlicht

Auf Ain't It Cool News ist heute eine schlechte Kritik des Remakes von Dark Water veröffentlicht worden. Im kürzlich auf August 2005 verschobenen Schocker spielen u.a. Jennifer Connelly und John C. Reily die Hauptrollen. Regie führt Walter Salles.

Donnerstag, 02.12.2004


Ultraviolet – Interview mit Milla Jovovich

Milla Jovovich sprach in einem Interview mit dem Movie Review Magazin über ihren neuen Science-Fiction/Horror-Film Ultraviolet. Im Film des Regisseurs Kurt Wimmer (Equilibrium) spielen u.a. Cameron Bright, Nick Chinlund, William Fichtner, Sebastien Andrieu, Ida Martin und Ricardo Mamood. Das Interview liegt in englischer Sprache vor.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 02.12.2004


The Fog Remake – Regisseur steht fest

Revolution Studios verpflichtete Rupert Wainwright (Stigmata) als Regisseur für das Remake von John Carpenters Horror-Klassikers The Fog. Im Original von 1980 sucht ein seltsamer Nebel ein Küstenstädtchen heim, aus dem Geisterpiraten zu kommen scheinen. Der Film soll im Oktober 2005 in die US-Kinos kommen.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 02.12.2004


The Ring 2 – Zwei neue Bilder zum Film

Die Website www.latinoreview.com hat zwei neue Bilder aus The Ring 2 online gestellt. Die Fortsetzung des letztjährigen Horror-Remakes wurde von Hideo Nakata, dem Regisseur des Originals, inszeniert. Der zweite Teil basiert jedoch auf einem Originaldrehbuch. Starttermin ist der 31. März 2005.

Kategorie(n): News, Ring 2, The
Donnerstag, 02.12.2004


Blade:Trinity – Poster und Clip erschienen

New Line Cinema hat heute einen neuen Clip zum Horror-Action Spektakel "Blade:Trinity" veröffentlicht. Im Film werden Wesley Snipes, Kris Kristofferson, Jessica Biel und Ryan Reynolds zu sehen sein. Des Weiteren stellte "Filmnetz.net" die deutsche Version des Blade-Posters auf ihrer Seite online.

Kategorie(n): News
Mittwoch, 01.12.2004


Probed – Neues Projekt von Haxan Films

Wie uns Haxan Films heute mitteilte, arbeiten sie neben "Manabalwak" an einem weiteren Film. "Probed", so der Titel des Films, wird ein Horror-Scifi Movie werden. Ein Starttermin und Infos über die Story werden bald bekannt gegeben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Kategorie(n): News
Mittwoch, 01.12.2004


Land of the Dead – Komplette Castliste veröffentlicht

Die komplette Castriege von George Romeros vierten Zombie Film Land of the Dead ist aufgetaucht. Der Film, in dem die Zombies inzwischen die gesamte Welt überrannt haben, startet im Oktober 2005 in den US-Kinos. Ein Starttermin für Europa steht noch aus. Cast Liste: Riley – Simon Baker Charlie – Robert Joy Cholo – John Leguizamo Kaufmann – Dennis Hopper Pillsbury – Pedro Miguel Arce Teahouse – Krista Bridges Big Daddy – Eugene Clark The Butcher – Boyd Banks Gus – Jason Gautreau Barrett – Christopher Russell Brubaker – Alan Van Sprang Slack – Asia Argento Foxy – Tony Nappo Anchor – Tony Munch Mouse – Max McCabe Chihuahua – Phil Fondacaro Manolete – Sasha Roiz Pretty Boy – Joanne Boland Blade (Zombie) – Tom Savini Teenage Zombie Boy – Michael Belisaro Zombie Cameo – Simon Pegg and Edgar Wright – Zombie – Boyd Banks Zombie – Jennifer Baxter Zombie – Grant Hayes

Kategorie(n): News
Mittwoch, 01.12.2004


Halloween 9 – Ohne Jamie Lee Curtis

Wie www.bloody-disgusting.com heute berichtet, scheint es so, als würde Jamie Lee Curtis nie wieder in einem Halloween Film auftreten wollen. Unter allen möglichen Gründen die man in der Gerüchteküche so hörte, wurde unter anderem gesagt, dass sie die Schauspielerei im Allgemeinen aufgeben wolle, um mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen zu können. Aber wie heisst es doch so schön: Sag niemals nie.

Kategorie(n): News
Dienstag, 30.11.2004


Dark Water – Neues Poster erschienen

Bloody-Disgusting.com hat ein neues Poster zum kürzlich auf August 2005 verschobenen Film "Dark Water" veröffentlicht. Im Film wird Jennifer Connelly die Hauptrolle übernehmen.

Montag, 29.11.2004


Blair Witch – Woodsmovie.com ab Dezember

Die Seite Woodsmovie.com öffnet ab Anfang Dezember ihre Pforten. Dabei handelt es sich um das gesammelte Material, was bei den Dreharbeiten zu "The Blair Witch Project" anfiel. Es werden unveröffentlichte Dokumente, wie Drehbücher und Gespräche zu finden sein, außerdem erfahrt Ihr alles über die Hintergründe. Für jeden Blair Witch Fan, der der englischen Sprache mächtig ist, also ein Muss.

Kategorie(n): News
Montag, 29.11.2004


Hellraiser: Hellworld – Poster erschienen!

Auf "MovieWeb" ist das Poster zum mittlerweile achten "Hellraiser" Streifen aufgetaucht. "Hellraiser: Hellworld" hat bis dato leider noch keinen Starttermin im deutschsprachigen Raum.

Kategorie(n): News
Montag, 29.11.2004


High Tension – Ab Dezember im Verleih

Wie der Vertrieb "Mc-One" bekannt gab, wird der Horror-Thriller "Haute Tension/High Tension" ab dem 7. Dezember 2004 in den deutschen Videotheken erhältlich sein. Die Kaufversion, für die noch kein Termin feststeht, wird um eine Minute gekürzt erscheinen, die Verleich-DVD ist uncut. Wir werden bald in einem DVD Review mehr dieses Highlight verraten. Story: Ein einsames Haus, eine vereinte Familie, zwei unzertrennliche Freundinnen. Ein brutaler Mörder, der vor nichts zurückschreckt. Und die Nacht. Eigentlich wollte Alex nur mit Freundin Marie ihre Familie auf dem Land besuchen. Doch als die Nacht einbricht, dringt ein brutaler Fremder in das Haus und der Kampf ums Überleben beginnt.

Kategorie(n): News
Sonntag, 28.11.2004


Drowing Ghost – Interessanter Horror aus Schweden

Gruselseite.com hat einen interessanten neuen Horrorfilm ausgemacht. Der als "Drowing Ghost" betitelte Film wird am 13.01.05 in die deutschen Kinos kommen. Die Story: Vor hundert Jahren wurden am Internat von Hellestads drei Schülerinnen brutal ermordet. Der Killer hat sich danach in einem See selbst ertränkt, doch seine Leiche wurde nie gefunden. Nun will die junge Sara die mittlerweile zur Legende gewordenen Geschehnisse in einer Studienarbeit behandeln, doch an der Jubiläumsfeier passieren plötzlich unheimliche Dinge…

Kategorie(n): News
Sonntag, 28.11.2004


Alone in the Dark – Interview mit Uwe Boll

Unsere Partnerseite „Bereitsgesehen.de“ hat ein interessantes Interview mit dem Regisseur Uwe Boll geführt. Dort erzählt er über seine neuen Projekte „Alone in the Dark“ und „Bloodrayne“.

Kategorie(n): Alone in the Dark, News
Sonntag, 28.11.2004


Bloodayne – Neue Bilder erschienen

MoviesOnline hat ein paar neue Bilder zur Videospielverfilmung „Bloodrayne“ online gestellt. Im Film wird Kristana Loken (Terminator 3), die Hauptrolle übernehmen.

Kategorie(n): BloodRayne, News
Sonntag, 28.11.2004


Dark Water – Um fünf Monate verschoben

Wie Movie-Infos berichtet, wird sich der Starttermin von "Dark Water" um ganze fünf Monate verschieben. Nun dürfen wir uns erst ab dem 25. August 2005 gruseln. Im Film werden Jennifer Connelly, John C. Reilly, Tim Roth und Shelley DuVall zu sehen.

Samstag, 27.11.2004


Saw – Kinowelt gibt Starttermin bekannt

Nach langer Wartezeit wurde nun endlich der deutsche Starttermin von "Saw" bekannt gegeben. Saw wird ab dem 2. Februar 2005 über die hiesigen Leinwände flimmern. Story: Zwei sich völlig Fremde Menschen erwachen in einem schmutzigen Waschraum, ohne zu wissen, wie sie dorthin gekommen sind oder was sie dort erwartet. Der tote Mann auf dem Boden, dem ein Stück seines Kopfes fehlt, bringt sie auf die Erkenntnis, dass sie die Opfer eines Serienkillers sind.

Kategorie(n): News, Saw
Samstag, 27.11.2004


The Ring 2 – Starttermin vorverlegt

Laut "zelluloid.de" wurde der Starttermin von "The Ring 2" um zwei Wochen auf den 31. März 2005 vorverlegt. In der Hauptrolle wird, wie im ersten Film, Noami Watts zu sehen sein.

Kategorie(n): News, Ring 2, The
Samstag, 27.11.2004



Iron Sky 2: The Coming Race
Kinostart: 21.03.201920 Jahre nachdem die Nazis vom Mond aus einen Nuklearkrieg begannen, ist die Erde unbewohnbar geworden. Seitdem formieren sich die Überlebenden zu einer großen Kolonie ... mehr erfahren
Wir
Kinostart: 21.03.2019In Us thematisiert Jordan Peele einen Familienausflug, der vollkommen außer Kontrolle gerät. Duke und and N’yong’o spielen verheiratete Eheleute, die mit ihren Kind... mehr erfahren
Friedhof der Kuscheltiere [2019]
Kinostart: 04.04.2019Friedhof der Kuscheltiere wird eine moderne Neuauflage von Stephen Kings Horror-Klassiker um Louis Creed, der mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern in ein Hau... mehr erfahren
Hellboy: Call of Darkness
Kinostart: 11.04.2019Im neuen Film trifft Hellboy auf die mysteriöse Blood Queen. Verkörpert wird letztere von Resident Evil-Amazone Milla Jovovich in ihrem ersten großen Auftritt als Lein... mehr erfahren
Lloronas Fluch
Kinostart: 18.04.2019La Llorona erzählt von der urbanen Legende der weinenden Frau, die ihre Kinder in einem Fluss ertränkt haben soll und anschließend Selbstmord beging. Seitdem schwebt s... mehr erfahren
Operation: Overlord
DVD-Start: 21.03.2019Im übersinnlichen Sci/Fi-Kriegsfilm Overlord wird eine Mannschaft Paratooper während der D-Day Invasion über einem kleinen Dorf in der Normandie abgeworfen. Ihr Ziel: ... mehr erfahren
Death House
DVD-Start: 28.03.2019Mitten im militärischen Sperrgebiet in der Wüste Nevadas liegt das geheime Hochsicherheitsgefängnis „DeathHouse“. Hier sitzen die brutalsten Verbrecher der USA ein... mehr erfahren
Suspiria [2018]
DVD-Start: 29.03.2019Guadagninos Suspiria ist im Berlin des Jahres 1977 angesiedelt, wo sich prominente Namen wie Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Dakota Johnson oder... mehr erfahren
Assassination Nation
DVD-Start: 29.03.2019Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, gen... mehr erfahren
Talon Falls
DVD-Start: 29.03.2019Eigentlich sollte es ein toller, gruseliger Ausflug werden, doch dann kommt alles ganz anders: Lance und seine Freunde besuchen das Horrorhaus TALON FALLS, das für seine... mehr erfahren