Alle Beiträge aus der Kategorie News


Dark Water – Featurette online

Am 08.07.05 ist es endlich soweit: Der Horrorknüller Dark Water startet endlich in den USA. Kurz vor Kinostart gibt es jetzt noch ein sehr gutes Featurette auf „bloody-disgusting.com“ zu bestaunen, der sehr viele neue und sehr gute Szenen zeigt. Einen Blick ist es auf jeden Fall wert! Die schöne und bezaubernde Jennifer Connelly übernimmt die Hauptrolle im Film. Nach den Filmen The Grudge & The Ring 2 ist dies nun bereits das 3. Remake in diesem Jahr, dessen Original aus Japan stammt. Während die Amerikaner schon dieses Wochenende in den Genuss kommen dürfen, warten wir noch auf den 22.09.05, denn an diesem Tag gehts dann auch bei uns los mit dem bösen Wasser!

Dienstag, 05.07.2005


Hostel – Interview und neue Bilder online

B-D hat ein exclusives Interview mit Cabin Fever Schöpfer Eli Roth geführt, in dem er neue Details über seinen kommenden Horrorstreifen Hostel bekannt gibt. Der Film kommt irgendwann nächstes Jahr in die deutschen Kinos und wird von Sony Pictures vertrieben. Hostel handelt von zwei amerikanischen Freunden, die eine Tour durch Europa machen. Sie such Spaß, Mädchen und Drogen, einfach alles das, was man in den USA nicht so einfach bekommt. Jemand erzählt ihnen, das, falls sie Frauen treffen wollen, einfach in die Slowenien müssen. Er erzählt ihnen von einem Hotel, in dem es haufenweise wunderschöner Frauen geben soll, die mit jedem Ausländer Sex haben. Die drei Kumpanen machen sich natürlich auf den Weg, und am Anfang scheint auch alles zu stimmen, doch am nächsten stecken sie in einer menge Schwierigkeiten und finden heraus, dass an diesem Ort etwas schreckliches und wiederliches geschieht. Neben dem Interview worden außerdem ein paar neue Bilder zum Film online gestellt, welche ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Regisseur Eli Roth war bereits für den hervorragenden Film Cabin Fever verantwortlich und konnte sich mit seinem Werk schnell einen Namen in der Filmwelt machen. Jay Hernandez und Derek Richardson übernehmen den Part der beiden Amerikaner, Eythor Gudjonsson einen Islander, der der Truppe unterwegs beitritt.

Kategorie(n): Hostel, News
Dienstag, 05.07.2005


Tokyo Ghost Story – Fox dreht Asiahorror

Wenn es keine asiatischen Horrorfilme mehr gibt, die man remaken oder in die USA holen kann, produziert man sie eben selbst. Genau das hat jetzt 20th Century Fox vor. Chuck Konzelman und Cary Solomon erarbeiten für Davis Entertainment das Drehbuch zum Mystery-Thriller Tokyo Ghost Story. Der übernatürliche Thriller basiert auf einem japanischen Mythos, in dem ein verschmähter Liebhaber, der Selbstmord beganngen hat, als Geist zurückkehrt und Tod und Zerstörung mit sich bringt. Peter Kang ist als ausführender Produzent beim Projekt tätig.

Kategorie(n): News
Dienstag, 05.07.2005


Silent Hill – Blick auf Polizeimarke

Wenn ihr auf den unten angegeben Link klickt, so gelangt ihr auf die Website von „avary.com“ und könnt einen Blick auf die Polizemarke von „Cybil“ aus der kommenden Videospielverfilmung Silent Hill werfen. Das Bild liegt leider in schlechter Qualität vor, ist aber trotzdem einen Blick wert. Silent Hill ist ein Spiel, welches zu schocken weiss. Es sind bereits 4 Spiele auf verschiedenen Konsolen erschienen, nun wurde bereits mit der Arbeit zum Film begonnen. Mit einem Kinostart kann man im 2006 rechnen. Wir sind gespannt und hoffen auf eine treue Umsetzung des Spieles!

Kategorie(n): News, Silent Hill
Dienstag, 05.07.2005


Bloodrayne – Unser Interview

Wir hatten das Vergnügen den deutschen Regisseur Uwe Boll zu interviewen und haben somit mehr über sein neustes Projekt Bloodrayne erfahren. Darin spricht er über Probleme am Set, über das kennenlernen vom Spiel, was er von seinen Schauspielern denkt u.v.m., also gleich lesen! Bloodrayne ist eine Videospielverfilmung, welche Januar 2006 in den US Kinos starten soll. Schauspieler wie Kristanna Loken, Micheal Madsen, Matt Davis, Michelle Rodriguez, Ben Kingsley, Will Sanderson, Geraldine Chaplin, Udo Kier, Meat Loaf, Micheal Pare & Billy Zane sind mit von der Partie!

Kategorie(n): BloodRayne, News
Montag, 04.07.2005


House of Wax – Infos zur DVD

Die Website „dvd-area.de“ gibt mehrere Details zu der kommenden DVD vom Wachshorror House of Wax bekannt. Der Film mit Paris Hilton ist am 02.06.05 in den deutschen Kinos gestartet und wird am 23.09.05 auf DVD erscheinen. Der Zeitabstand liegt somit unter 4 Monaten! Nachfolgend die DVD Infos/Extras: Bildformat: 16:9 (1,85:1) Tonformat/Sprache: Dolby Digital 5.1 – Englisch Dolby Digital 5.1 – Spanisch Dolby Digital 5.1 – Deutsch Untertitel für Hörgeschädigte: Englisch, Deutsch Specials: Dokumentationen: „Eingewachst: Die Entstehung des Set“ „Das Haus aus Wachs“ „House of Wax aus Sicht der Schauspieler“ „Big Picture-Promo Reel“ US-Kinotrailer: verpatzte Szenen:

Kategorie(n): House of Wax, News
Montag, 04.07.2005


Krieg der Welten 2 – Fanning redet über Sequel

In der Larry King Show berichtet Krieg der Welten – Star Dakota Fanning jetzt über ein mögliches Sequel zu Steven Spielbergs Apokalypse-Thriller: „Es wird definitiv eine Fortsetzung geben. Ich wette da gibt es eine … Ich kann es gar nicht erwarten. Ich weiß zwar nicht, wann das sein wird, aber es wird wesentlich gruseliger werden. Diesen Film zu machen hat so viel Spaß gemacht. Ich liebe Tom…“ Wir lassen uns einfach mal überraschen, aber bekanntlich tut Kindermund Wahrheit kund…

Kategorie(n): News
Montag, 04.07.2005


Skeleton Key – Gruseliges Poster online

Bei Fangoria gibt es jetzt ein richtig gruselig anmutendes Poster zu The Skeleton Key mit Kate Hudson und John Hurt, der bei uns am 18.8. in den Kinos anläuft. Das Drehbuch stammt von Ehren Kruger, der schon für die Scripts von Scream 3, Ring und Arlington Road verantwortlich zeichnete. Auf der offiziellen Webseite von Der verbotene Schlüssel (so der deutsche Titel) gibt es neben dem Trailer tolle Bilder und interessante Hintergrundinformationen.

Montag, 04.07.2005


Seed of Chucky – Schnittbericht online

Bei Schnittbericht.com gibt es jetzt einen Vergleich zwischen der geschnittenen Kinofassung von Seed of Chucky und der Unrated DVD-Fassung. Wie der Autor schon beschreibt, hat die Bezeichnung Unrated hier einen Tiefpunkt erreicht. Der Film wurde lediglich um zwei kurze Szenen erweitert, durch die der Streifen auch nicht gerade besser gewurden ist. Aber macht euch davon ruhig ein eigenes Bild.

Kategorie(n): Chuckys Baby, News
Montag, 04.07.2005


War of the Wolrds – Hohes Boxoffice

Trotz vielen negativen Kritiken, liessen sich die Menschen den neuen Spielberg Film War of the Worlds nicht entgehen! Nach nur lausigen 5 Tagen spielte der Film eine fantastische Summe von 200 mio. ein! In den USA kam er an seinem 1. Wochenende auf 66 mio. und belegte somit Platz 2 der Filme, die dieses Jahr den besten Kinostart hinlegten( Platz 1 geht an Star Wars Episode 3 mit 109 mio.). Auch in Deutschland läuft es ziemlich gut, dort belegte er ebenfalls Platz 1 mit ca. 820000 Kinogängern und erzielte den drittbesten Kinostart des Jahres( der Beste geht wieder an Episode 3 mit 1970000 Besuchern, den zweitbesten hatte Hitch mit Will Smith, der auf 1000000 Kinogängern kam). Lassen wir uns überraschen, vielleicht reicht es ja für den Film des Jahres!

Kategorie(n): News
Montag, 04.07.2005


Dungeon Siege – Neues vom Cast & Bilder

Auf „Bollfans.com“ sind nun erste 2 Bilder vom Set aufgetaucht, die den symphatischen Regisseur Uwe Boll mit dem Kanadier Will Sanderson zeigen, der ja in Dungeon Siege mitspielen wird! Ausserdem gibt es ein Modell von einem „Krug“ zu bewundern( Krugs sind wie die Orks aus der Herr der Ringe Trilogie). Desweiteren wird berichtet, dass der Schauspieler Brian J. White ebenfalls in Uwe Bolls neuer Videospielverfilmung eine Rolle haben wird, den wir übrigens auch in Tekken sehen werden, auch eine Videospielverfilmung, welche nächstes Jahr erscheinen soll! Dann gibt es eine neue Episode von Uwe Bolls Tagebuch, wo er u.a. über das neue Projekt und dem Directors Cut zu Alone in the Dark spricht! Mit einem Kinostart ist Anfang 2007 zu rechnen, gedreht wird jetzt im Juli!

Kategorie(n): News
Sonntag, 03.07.2005


Doom – Logo & neue Bilder

Nun finden sich wieder ein paar neue Szenenbilder zu der kommenden Videospielverfilmung DOOM auf „first4figures“. Sie zeigen u.a. The Rock. Ausserdem findet ihr neben den Bildern auch das Logo zum Film, welches noch etwas mager aussieht. Demnächst sollten mal Poster und Trailer online gehen. Neben The Rock werden wir auch Karl Urban zu sehen bekommen. Die Verfilmung werden wir am 27.10.05 in unseren Knos bestaunen können. Wir warten gespannt!

Kategorie(n): News
Samstag, 02.07.2005


Altered – Erstes Filmbild veröffentlicht

USA Today hat nun das erste Filmbild des kommenden Alien-Horrorfilms Altered veröffentlicht. Leider ist es sehr klein, jedoch hat Darstellerin Catherine Mangan bereits einen sehr verängstigten Gesichtsausdruck, na wenn das nicht reicht ;). Der Film stammt von The Blair Witch Project Produktionsstudio Haxan Films, welche Altered für Rogue Pictures und Focus Features entwickeln. Rogue stellte 8 Millionen Dollar Budget zur Verfügung, mit denen man gleich das Studio Spectral Motion (Blade 3, Hellboy) für die Special Effects verpflichtete. Eduardo Sanchez über seinen Film: Nach Fahrenheit 9/11, haben viele eine pessimistischere Ansicht über alles. Ein guter Sci-Fi/Horrorfilm, sollte jedoch in der Lage sein, einge Dinge über die Welt auszusagen. In Altered werden diese Jugendlichen von Aliens entführt und bekommen die Möglichkeit, es ihnen heimzuzahlen. Eine ernste Aufgabe, die ein überlegtes Herangehen benötigt.

Samstag, 02.07.2005


Dungeon Siege – Cast gelüftet

Jetzt weiss man endlich, wer in Uwe Bolls neuer Videospielverfilmung Dungeon Siege alles mit von der Partie sein wird. So wird die bezaubernde Kristanna Loken( Terminator 3, BloodRayne) bereits zum 2. Mal hintereinander in einem Uwe Boll Film zu sehen sein. Desweiteren werden auch Matthew Lillard( Scream), Jason Statham( Final Call), Ron Perlman( Blade 2) u.v.m. zu sehen sein. Wer sonst noch alles dabei sein wird, erfahrt ihr auf „boll-kg.de“. Somit können wir wieder auf einen Blockbuster mit vielen Stars hoffen. Kinostart ist ca 2007!

Kategorie(n): News
Freitag, 01.07.2005


Exorcism of Emily Rose – Poster erschienen

Latino Review hat das erste Poster zum Exorzist-Horror The Exorcism of Emily Rose auf ihrer Seite online gestellt. Das Poster verwendet eines der bisher veröffentlichten Bilder vom Film und macht einen sehr atmosphärischen Eindruck. Der Film handelt von einer einsamen Anwältin, die sich in den Fall eines Priesters verbeißt, der am Tod eines jungen Mädchens schuld sein soll, an dem er einen Exorzismus durchgeführt hat. Laura Linney wird in The Exorcism of Emily Rose die Rolle der Anwältin Erin Bruner übernehmen. Außerdem im Horror-Thriller zu sehen sind – Shohreh Aghdashloo, JR Bourne und Jennifer Carpenter. Die Regie übernimmt Scott Derrickson, welcher bisher ziemlich unbekannt ist und eingefleischten Fans höchstens aus Filmen wie Ghosting, Hellraiser: Inferno bekannt sein dürfte. Auf den ersten Blick sind gewisse Paralellen zum Ur-Dämonen Austreiber Der Exorzist sicherlich nicht von der Hand zu weisen, jedoch bietet Emily Rose einige Überraschungen. Um was es sich dabei genau handelt, erfahrt ihr spätestens ab dem 13. Oktober in dem Kino eurer Wahl.

Freitag, 01.07.2005


Silence – Dreharbeiten haben begonnen

Die Dreharbeiten zum kommenden James Wan Film Silence haben diese Woche in Toronto begonnen. Der Film, in dem Amber Valletta, Ryan Kwanten und Leigh Whannell ihr Können unter Beweis stellen, handelt Jamie Ashen, der verdächtigt wird, seine Frau umbgebracht zu haben. Jedoch kennt Jamie den wahren Grund – Seine Frau hat eine merkwürdige Bauchrednerpuppe geschenkt bekommen, die hinter allem Übel steckt. Bei Nachforschungen am Tatort, lernt Jamie die Bauchrednerin Mary Shaw kennen, welche sich an den Bewohner der Stadt Ravens Fair rächt und ihnen die Zungen abschneidet, damit sie nicht mehr sprechen können. Immer weiter wagt sich Jamie in die Höhle des Lowen und stößt auf ein Geheimnis voller überirdischer Kräfte. Die Story klingt schonmal ziemlich abgedreht und das ist auch gut so. Mal wieder etwas Neues, könnte den gelangweilten Horrorfans sicher nichts schaden. Viel wird von Regisseur James Wan erwartet, schließlich lieferte er mit Saw einen erstklassigen Horror-Thriller ab. Wan selber bezeichnet seinen Film bereits als Gruseligster Horrorfilm aller Zeiten – Ob das gelingt, können wir spätestens im nächsten Jahr selber herausfinden, denn dann kommt Silence auch in die deutschen Kinos.

Kategorie(n): News
Freitag, 01.07.2005


Land of the Dead – Deutscher Trailer online

Wir haben euch den deutschen Trailer zum kommenden Zombiegemetzel Land of the Dead online gestellt, welchen Sony Pictures nun endlich veröffentlicht hat. In den USA ist Teil. 4 der berühmten Zombiefilme des George A. Romero bereits gestartet, spielte in der ersten Woche jedoch nur schlechte 10 Millionen Dollar ein – Tendenz weiter sinkend. Der Trailer liegt im Quicktime Format. Im Film werden u.a. Robert Joy, John Leguizamo und Dennis Hopper Hopper zu sehen sein. Ab dem 4. August dürfen sich auch deutsche Kinogänger ins Land of the Dead wagen.

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Freitag, 01.07.2005


Within the Woods – Neuer Reality TV Horror

Unter dem neuem Label Razor Light Entertainment erscheint am 13. September in den USA die Direct-to-DVD-Produktion Within the Woods. Dieser hat allerdings nichts mit dem Prequel zu Sam Raimis Evil Dead zu tun. Hierbei handelt es sich um einen harten Slasher, der im Stil von The BlairWitchProject und Unsichtbare Augen gedreht wurde. Darin muss sich eine Gruppe von Jugendlichen 24 Stunden lang in einem Wald vor einem Killer verstecken. Das Regiegespann Brad und Josephina Sykes zeichnete vorher für diverse B-Titel wie Death Factory, Goth und die beiden Camp Blood Filme verantworlich, von denen ledigliche die Camp-Filme in Deutschland erschienen. Ob es auch Within the Woods zu uns schaffen wird, ist bis dato noch ungewiss.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 30.06.2005


Last Rites – Erste Fotos online

Frank Garfi, der als Co-Autor und Co-Produzent fungiert, präsentierte die ersten Bilder aus dem neuen Horrorschocker Last Rites. Marc Fratto, der 2003 sein Debüt mit dem relativ faden Strange Things Happen at Sundown feierte, führt hier ebenfalls Regie. Hauptgeldgeber ist die New Yorker Firma Insane-O-Rama, auf deren Internetseite (s. Link) man sich zwei verschiedene Trailer, viele Fotos und tolle Hintergrundinformationen zu Strange things happen at sundown ansehen kann. Aber Vorsicht: Das Ganze ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet! In Last Rites geht es um eine Militäreinheit, die zwischen die Fronten eines Kampfes zwischen den Lebenden und Untoten geraten ist. Das Vampirthema scheint wohl nie ein Ende zu nehmen…

Kategorie(n): News
Donnerstag, 30.06.2005


SAW 2 – 5 tätiges Production Diary online

Bei Joblo.com gibt es jetzt ein fünftägiges Production-Diary von Darren Lynn Bousmans SAW 2. Darin gibt es interessante Infos über den Film und seine Produktion. Außerdem findet ihr einige lustige Bilder vom Set. Ein Mitarbeiter von Joblo spielt den SWAT Tech Team Member #2 und war ein kleine Weile lang an der Seite von Dina Meyer (Kerry, die bereits im ersten Teil zu sehen war oder auch als Dizzy aus Paul Verhoevens Starship Troopers bekannt wurde). Er hat auch einige Dinge zu erzählen. Leider verlangt der Text euch gute Englischkenntnisse ab. Viel Spaß dabei!

Donnerstag, 30.06.2005


The Tooth Fairy – Die Zahnfee kehrt zurück

Daniel Farrands, der das Script zu Jonathan Liebesmans Der Fluch von Darkness Falls und Joe Chappelles Halloween 6 – The Curse of Michael Myers verfasste, hatte ursprünglich ein anderes aber doch ähnliches Projekt vor Augen. Dieses handelt ebenfalls von der sagenumwobenen Zahnfee und einem 12jährigen Mädchen namens Pamela. Diese besucht mit ihrer Familie eine Pension. Gegenüber wohnt ein kleines merkwürdiges Mädchen. Dieses berichtet Pamela von der Zahnfee und wie diese vor Jahren mehrere Kinder regelrecht abgeschlachtet hat, um an deren Zähne zu kommen. Nun ist die „fiese Fee“ hinter den beiden Mädchen her und tötet jeden, der sich ihr in den Weg stellt. Inszeniert wird der Film von Chcuk Bowman, der sich vorher als Regiesseur diverser Fernsehrserien, wie MacGyver, VIP, Pretender oder A-Team, einen Namen machte. Als Darsteller verpflichteten sich u. a. die noch unbekannte Nicole Muñoz als Pamela, Chandra West (White Noise, Tobe Hoppers Nightmare) als ihre Mutter und Lochlyn Munro (Freddy vs. Jason, Scary Movie, Gelegenheit macht Liebe) als Pensionsbesitzer. Für die Effekte wählte man John Healy von den Healy FX Studios, der bereits für die Make-Up-FX in Filmen wie Butterfly Effect und Halloween: Ressurrection verantwortlich zeichnete. Leider sind sowohl ein US als auch ein deutscher Starttermin noch nicht bekannt.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 30.06.2005


Halloween 9 – Neue Infos zum Nachfolger

Tot, dann mal wieder am Leben. Beim neunten Teil der Halloween Serie gab es bislang ziemlich viele Gerüchte, nun zeichnet sich so langsam ein klares Bild ab. B-D hat exklusive neue Infos zum Halloween: Retribution betiteln Film bekannt gegeben. Demnach arbeitete Jake Wade Wall (The Hitcher, When a Stranger Calls) bereits am Nachfolger für Dimension Films, jedoch liegt die Produktion momentan in der Schwebe, da sich Disney bekanntlich von einigen wichtigen Mitarbeitern getrennt hat. Den Untertitel Retribution ( zu deutsch – Vergeltung) wählte man bewusst, um nicht wieder eine Nummer hinter dem Titel zu tragen. Mit der neu gegründeten Weinstein Corp. kann nun also wieder Hoffnung aufkommen. Wir sind gespannt!

Kategorie(n): Halloween (Remake), News
Mittwoch, 29.06.2005


Freddy vs. Jason 2 – Das Schlachten geht weiter

Moviesonline berichtete nun über eine sichere Quelle, die bestätigte, dass es in puncto Freddy vs. Jason 2 endlich voran geht. Drehbuchautor David Koepp, der u.a. für das Script von Spielbergs War of the Worlds und Raimis Spiderman verantwortlich zeichnete, wird sich nun mit der zweiten Schlacht der Horrorurgesteine befassen. Die Pre-Production ist für Anfang nächsten Jahres geplant. Wer im Regiestuhl Platz nehmen wird ist leider noch nicht bekannt. Eines scheint aber sicher: Sam Raimis Kultfigur Ash aus der Tanz der Teufel Trilogie wird aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Sequel zu sehen sein.

Kategorie(n): Freddy vs. Jason 2, News
Mittwoch, 29.06.2005


Slaughterd – Effektguru inszeniert eigenen Film

Bei Fangoria gabs jetzt ein erstes Bild aus dem Splatterschocker Slaughtered von Anthony Doublin. Dieser war u.a. verantwortlich für die derben Special Effects in Re-Animator, Bride of the Re-Animator und From Beyond. Im Film geht es um einen durchgeknallten Psychopathen der speziell Modells tötet und dann davon Bilder auf seiner Website Slaughtered Sheep veröffentlicht. Dies läuft alles ganz gut, bis seine geschändeten Opfer eines Nachts zum Leben erwachen und sich an ihrem Mörder rächen. Die Direct-to-DVD-Produktion soll Ende des Jahres in den USA erscheinen. Auf der offiziellen Homepage gibt es noch weitere Bilder, Trailer und Videoclips. Aber Vorsichtig: Nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren geeignet!

Kategorie(n): News
Mittwoch, 29.06.2005


Exorcism Of Emily Rose – Starttermin bekannt

Von manchen Filmen erwartet man es manchmal nicht, das sie es in die deutschen Kinos schaffen. Nun wurde verkündet, das Sony Pictures den kommenden Horrorfilm The Exorcism of Emily Rose in die hiesigen Kinos bringt, und zwar am 13. Oktober diesen Jahres. Der Film handelt von einer einsamen Anwältin, die sich in den Fall eines Priesters verbeißt, der am Tod eines jungen Mädchens schuld sein soll, an dem er einen Exorzismus durchgeführt hat. Laura Linney wird in The Exorcism of Emily Rose die Rolle der Anwältin Erin Bruner übernehmen. Außerdem im Horror-Thriller zu sehen sind – Shohreh Aghdashloo, JR Bourne und Jennifer Carpenter. Die Regie übernimmt Scott Derrickson, welcher bisher ziemlich unbekannt ist und eingefleischten Fans höchstens aus Filmen wie Ghosting, Hellraiser: Inferno bekannt sein dürfte. Auf den ersten Blick sind gewisse Paralellen zum Ur-Dämonen Austreiber Der Exorzist sicherlich nicht von der Hand zu weisen, jedoch bietet Emily Rose einige Überraschungen. Um was es sich dabei genau handelt, erfahrt ihr spätestens ab dem 13. Oktober in dem Kino eurer Wahl.

Dienstag, 28.06.2005


King Kong – Offizieller Trailer veröffentlicht

Viele haben sicherlich schon darauf gewartet, nun ist es endlich so weit. Der offizielle deutsche Trailer zum kommenden Remake King Kong ist erschienen. Was jedoch etwas verwundern dürfte, das ausgerechnet der deutsche Autohersteller VW den Trailer in verschiedenen Spachversionen auf seiner Webseite anbietet. Das Warten hat sich anscheinend gelohnt, der der Trailer sieht einfacht fantastisch aus. King Kong markiert das nächste große Projekt von Herr der Ringe Regisseur Peter Jackson, der die Regie übernahm. Im Film geben sich Stars wie Naomi Watts, Jack Black und Adrien Brody die Klinke in die Hand, sogar der deutsche Thomas Kretschmann ist in einem recht umfangreichen Part mit von der Partie. Der Film ist ein Remake des gleichnamigen Filmklassikers von 1933, in dem es um ein riesen Affen geht, welcher von Forschern nach New York gebracht wird und dort eine junge Frau entführt. King Kong ist ab dem 15. Dezember in den deutschen Kinos zu sehen.

Kategorie(n): King Kong, News
Dienstag, 28.06.2005


Dark Water/Cry Wolf – Neue Trailer online

Heute machen sich gleich zwei Trailer heiß erwarteter Horrorfilme den Weg ins Web. Den Anfang macht Buean Vista mit einem neuen Trailer zum kommenden Asia-Remake Dark Water. Der Film handelt von einer Mutter, welche mir ihrer Tochter in ein altes Apartment zieht und fortan von einem Fluch verfolgt werden. IGN veröffentlichte außerdem einen neuen Trailer des kommenden Werwolf Streifens Cry Wolf, welchen ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Dark Water lässt ab dem 22.9 das Wasser von den Kinodecken tropfen. Einen genauen Starttermin für Cry Wolf steht momentan noch nicht fest.

Kategorie(n): News
Dienstag, 28.06.2005


Land of the dead – Romero berichtet über die DVD

Bloody-Disgusting berichtete jetzt über George A. Romeros Statement zur Unrated DVD-Fassung seines vierten Zombie-Schockers Land of the dead. Er meinte, dass es darin kaum neue Gore-Szenen geben wird. Es würden eher mehr Situationen gezeigt, die die Charaktere näher erläutern. Das heißt also, dass wir den Film im Kino fast ungeschnitten zu sehen bekommen.

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Dienstag, 28.06.2005


Land of the Dead – Enttäuschendes Box-Office

Wie BoxOfficeMojo.com berichtet, spielte der neueste Teil von George A. Romero’s Zombie-Reihe „Land of the Dead“ am ersten Wochenende nur enttäuschende 10 Millionen Dollar ein. Damit platzierte sich „Land“ hinter „Batman Begins“, „Bewitched“, „Mr. and Mrs. Smith“ und dem ebenfalls neu gestarteten „Herbie: Fully Loaded.“ Obwohl „Land of the Dead“ sein Budget von 15 Millionen ohne Probleme einspielen wird, haben die Produzenten wohl mit mehr Erfolg gerechnet, insbesondere da der Grossteil der Kritiken positiv ausgefallen ist. Bleibt nur zu hoffen, dass nun die zwei weiteren Fortsetzungen doch noch realisiert werden…

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Montag, 27.06.2005


War of the Worlds – Neuer TV Spot online

„eveofthewar“ bietet wieder einmal einen neuen TV Spot zum kommenden Film Krieg der Welten. Der Spot zeigt neue Szenen, aber auch bereits bekanntes Material. Ob der Film von Steven Spielberg ein Blockbuster wird, bleibt abzuwarten. Die Aktion, dass vor dem offiziellen Kinostart keine Kritik veröffentlicht werden darf, erscheint ja relativ seltsam! Aber es dauert immerhin nur noch 2 Tage, bis ihr euch dann eine eigene Meinung schenken könnt, nachdem ihr ihn in eurem Kino zu Gesicht bekommen habt! Tom Cruise & Dakota Fanning übernehmen die Hauptrollen! Ausserdem noch mit an Board, Miranda Otto & Tim Robbins.

Kategorie(n): News
Montag, 27.06.2005


Altered – Drehende + neue Bilder online

Heute war Drehende zum kommenden Sci-Fi/Horrorfilm Altered. Die letzten Szenen sind abgedreht und ein Großteil der Crew ist auch bereits abgereist, jedoch steigt Morgen noch eine große Abschiedsparty. Besonders Fans von The Blair Witch Project dürften sich auf Altered freuen, denn kein geringerer als Eduardo Sanchez und der Rest vom Haxan Films Team waren für den Film verantwortlich. Rogue Pictures und Focus Features haben sich bereits die weltweiten Vertriebsrechte am Film gesichert und werden Altered wohl Anfang 2006 in unsere Kinos bringen. Passend zum Drehschluß haben wir ein paar neue Bilder vom Set für euch Online gestellt, viel Spaß beim anschauen. Die Bilder findet ihr in unseren Forum, in dem ihr außerdem gleich über den Film diskutieren Zu den Bildern/Über den Film diskutieren!. Der Film handelt von einer Gruppe von Männern, deren Leben vor 15 Jahren in einer Nacht des Terrors endete, nachdem sie von Aliens entführt worden. Jetzt wollen sie blutige Rache. Its time for payback, but payback goes both ways. Im Film sind u.a. Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Mike Williams (The Blair Witch Project), Paul McCarthy Boyington und James Gammon (Unterwegs nach Cold Mountain). Wir hoffen, das ihr euch ebenso wie wir auf Altered freut!

Sonntag, 26.06.2005


BloodRayne – 4 Minuten Trailer erschienen

Ihr wollt einen neuen Trailer zur kommenden Videospielverfilmung BloodRayne sehen? Dann folgt unserem unteren Link und ladet ihn euch auf euren PC. Der Trailer liegt in ziemlich schlechter Qualität vor, erscheint am Anfang episch, bei genauerer Betrachtung kommt aber eher ein billiger B-Movie Look zum vorschein. Die Dreharbeiten sind seit kurzem beendet, bei denen Uwe Boll die Regie übernahm. Im Film werden Ben Kingsley, Kristanna Loken und Michelle Rodriguez zu sehen sein. Über einen genauen deutschen Kinostart ist noch nichts bekannt. Der Film handelt von…….. Im 18. Jahrhundert will sich Rayne (Kristanna Loken) – halb Vampir, halb Mensch – an ihrem Vater Kagan (Ben Kingsley) rächen. Der König der Vampire hat ihre Mutter vergewaltigt und ermordet. Zuflucht findet Sie zunächst in einem Zirkus, doch als sie dort aus Notwehr das Blut eines Menschen kostet, erwacht ihr Blutdurst und sie verwandelt sich in BloodRayne. Zusammen mit den beiden Vampirjägern Sebastian und Vladimir (Matthew Davis und Michael Madsen) macht sie sich auf die Suche nach ihrem Vater…

Kategorie(n): BloodRayne, News
Sonntag, 26.06.2005


Land of the Dead – Metascore & Clips/Spots

Es ist soweit: Seit gestern( Freitag, der 24.06.05) läuft der neue Zombiekracher Land of the Dead in den amerikanischen Kinos. Jetzt gibt es einen Metascore und nach 25 Kritiken beträgt dieser eine sensationelle Prozentwertung von 74%. Zum Vergleich: Das Dawn of the Dead Remake hatte letztes Jahr nur 58%, was ziemlich unverständlich war. Im allgemeinen sind Horrorfilme bei denen nicht sonderlich angesagt! Resident Evil 1 & Apocalypse kamen beide auf nur 33 – 35%! Der Metascore von 74% ist sogar besser, als der von Star Wars Episode 3 mit 68% oder sogar als der von Batman Begins mit 70% Desweiteren findet ihr auf der offiziellen Website zum Film mehrere neue Clips und TV Spots, die viele neue Szenen zeigen, also gleich anschauen! Im Film von George A. Romero handelt es von Zombies, welche bereits die gesamte Bevölkerung ausradiert haben. Wenige konnten sich ein Überlebensversteck finden, um dort ihre Sicherheit zu suchen! Doch ihnen wird allen bald klar, dass es nicht nur um die Zombies geht, denn unter den Überlebenden beginnt ein mächtiger Krieg, … In den Hauptrollen werden wir u.a. Dennis Hopper, Simon Baker, Asia Argento & Eugene Clark zu Gesicht bekommen!

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Sonntag, 26.06.2005


The Skeleton Key – Neue Featurette online

Moviefone hat eine neue Featurette zum kommenden Horrorstreifen The Skeleton Key online gestellt. Kate Hudson betritt Neuland, denn sie wird im Film die weibliche Hauptrolle übernehmen und ist damit erstmal in einem Horrorfilm zu sehen. Ian Softley war für die Regie verantwortlich und ist bekannt für sein Meisterwerk K-Pax. Neben Kate Hudson werden u.a. Peter Sarsgaard und Gena Rowlands zu sehen sein. Der Film handelt von der Krankenpflegerin Caroline, die von einer alten Dame beauftragt wird, sich um ihren Mann zu kümmern. Mit einem Skelet-Schlüssel hat sie Zugang zu allen Räumlichkeiten des Hauses und entdeckt einen versteckten Dachboden, der ein tödliches Geheimnis birgt. Ab dem 18. August dürfen sich deutsche Kinofans gruseln.

Samstag, 25.06.2005


Creep – DVD ab 22. Juli im Handel erhältlich

Warner Home Video veröffentlicht den Horror-Thriller Creep am 22. Juli für den Handel und die Videotheken. Als Bonusmaterial enthält die DVD ein Making-of sowie drei Featurettes zu den Themen Ausstattung, Make-up-Effekte und „Frightfest 2004“. Außerdem gibt es Storyboards zu einem alternativen Anfang und Ende zu sehen. Die Film ist eine deutsch-englische Co-Produktion, in der Christopher Smith Regie führte. Für die Rolle der Hauptdarstellerin konnte man den deutschen Export-Schlager Franka Potente gewinnen, die hier zum dritten Mal in einem Horrorfilm mitwirkte. Zum Film: London, Mitternacht. Als Kate (Franka Potente) nachts auf die nächste U-Bahn wartet, merkt sie plötzlich, dass sie eingenickt und ganz allein auf dem Bahnsteig ist. Der letzte Zug ist abgefahren, alle Ausgänge sind vergittert, die Rolltreppen außer Betrieb. Da fährt doch noch ein Zug in den Bahnhof ein. Erst herrscht Stille. Dann hört sie dumpfe Schritte und ein schweres Atmen. Ihrem Instinkt folgend springt sie auf die Gleise und rennt – rennt so schnell und so weit wie sie nur kann. Doch für Kate und einige Menschen, die sie auf ihrer Flucht treffen wird, hat der Alptraum eben erst begonnen. Darsteller: Franka Potente, Jeremy Sheffield, Paul Rattray, Kelly Scott; Regie: Christopher Smith; Filmlänge: 88 Minuten DVD-Specials: Biographien, Featurette: „Die Ausstattung“, „Make Up Effekte“ und „Frightfest 2004“, Making Of, Storyboards: „Alternativer Anfang“ und „Alternatives Ende“ sowie Trailer.

Kategorie(n): Creep, News
Samstag, 25.06.2005


The Grudge – Infos zum DVD Release

Highlight Film veröffentlicht im August/September endlich The Grudge auf DVD. Es wird 3 verschiedene Versionen geben: Die Leih DVD erscheint bereits am 8. August. Am 1. September folgt dann die Kauf Single DVD, welche die selbe Ausstattung wie die Leih DVD enthalt. Am selben Tag kommt außerdem eine The Grudge Premium Edition in den Handel, welche für Highlight typisch, massig Extras und den Directors Cut enthalt, der nur auf der Premium Edition zu finden sein wird. The Grudge ist ein Remake des Horrorfilms Ju:On- The Grudge und konnte einen riesigen Erfolg an den Kinokassen verbuchen. Sam Raimi, welcher bereits für Teil. 1 verantwortlich war, arbeitet momentan am Nachfolger. Ob Sarah Michelle Gellar hier ebenfalls wieder vertretten sein wird, ist ungewiss.
Technische Daten der Premium Edition
Titel: The Grudge – Premium Edition (2 DVDs) Termin: 01.09.2005 [Kauf-DVD] Laufzeit: ca. 92 Minuten Freigabe: ab 16 Jahren Bildformat(e): Widescreen (1.85:1 – anamorph) Tonformat(e): Dolby Digital 5.1 in Deutsch Dolby Digital 5.1 in Englisch DTS Digital 5.1 in Deutsch Extras: – Deleted Scenes (ca. 36 Min.) – Insider Tour durch das Grudge Haus (ca. 4 Min.) – Storyboard vom Regisseur (ca. 3 Min.) – Entwürfe Setdesign (ca. 2,5 Min.) – Sarah Michelle Gellars Videotagebuch (ca. 9 Min. ) – KaDee Stricklands Videotagebuch (ca. 14 Min.) – Kurzfilm “Ju-On 4444444444” (ca. 3 Min.) – Kurzfilm “Ju-On In a Corner” (ca. 3 Min.) – Blick hinter die Kulissen (ca. 20 Min.) – Interviews (ca. 11 Min.) – Darstellerinfos (Textseiten)

Freitag, 24.06.2005


Hitcher – Vielseitig beschäftigter Autor

Jake Wade Walls, der zur Zeit das Drehbuch zu Planitum Dunes Remake Hitcher – Der Highwaykiller, unter der Regie von Werbefilmer Dave Meyers, verfaßt, schreibt nebenbei an einem interessant klingendem Script für Sony Screen Gems. Laut Bloody-Disgusting heißt das Werk When a stranger calls und ist die Adaption einer düsteren Legende. Darin muss ein Mädchen Babysitten und wird permanent telefonisch belästigt. Irgendwann meint dann die Stimme am Telefon, jemand sollte nach dem Baby sehen. Nachdem sie die Polizei alarmierte, berichten ihr die Cops, dass der Anruf aus ihrem Haus kam. Wann dieses Script verfilmt wird und wer zum Cast gehört, steht leider noch nicht fest.

Donnerstag, 23.06.2005


Land of the Dead – Neuer Spot & Reviews

Noch Lust auf einen weiteren TV Spot von George A. Romeros Land of the Dead? Dann müsst ihr euch nur auf die offizielle Website rüberklicken und schon geht der Horror los! In den USA startet der vielerwartete Zombiestreifen bereits morgen in den Kinos. Wir warten ab und gehen ab dem 04.08.05 ebenfalls rein! Desweiteren sind auf „aintitcool.com“ zwei neue Reviews aufgetaucht, welche sehr positiv ausgefallen sind, aber lest selbst( englisch)!

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Donnerstag, 23.06.2005


Dungeon Siege – Offizielle Website online

Ab sofort ist die offizielle Website zu Uwe Bolls kommender Videospielverfilmung Dungeon Siege verfügbar. Ihr findet dort u.a. Storyboard Concepts, Character Concepts, Character Inventory und mehr! Der Film wird im Juli angefangen zu drehen, das Budget liegt bei ca. 55 Mio. Ausserdem wird der Kanadier Will Sanderson erneut in einem Uwe Boll Film mitwirken! Desweiteren wird berichtet, dass Uwe Boll heute seinen 40. Geburtstag feiert. Hiermit wünschen wir ihm alles gute!

Kategorie(n): News
Mittwoch, 22.06.2005


Pevert! – The Movie

Yonathan Yudis „Pervert!“ wird nun hoffentlich bald seinen Kinorelease bekommen. Dem Trailer nach zu urteilen, handelt es sich um einen ziemlich durchgeknallten Film mit vielen Splattereinlagen und gut ausgestatteten Opfern! Nacktes Fleisch und Blut gibt es en mass. Dazu kommt noch ein Menge schwarzer Humor. Der Film handelt von einem Sohn, der sich auf zur Farm seines Vaters macht, um seine Beziehung zu ihm aufzubessern. Leider muss er feststellen, dass sein alter Herr in der Einsamkeit zum Psychopathen mutiert ist. Plötzlich kommt es zu zahlreichen Zwischenfällen. Niemand weiß aber genau, ob Daddy auch dafür verantwortlich ist. Auf der Webseite gibt es tolles Material zum Film und natürlich den wahnsinnig lustigen Trailer!

Kategorie(n): News
Dienstag, 21.06.2005


Cannibal Holocaust – Deodato plant Sequel

Wie der Horror-Express jetzt meldete plant Italiens Kultregiesseur Ruggero Deodato eine Fortsetzung zu seinem 1980er Kult-Kannibalen-Schocker Cannibal Holocaust. Der Film war damals als einer der kontroversesten Beiträge der Giallo-Welle, die unter anderem durch Fulci, Lenzi, Damato und Argento geprägt wurde. „Die Mutter aller Kannibalenfilme“, wie er auch gern genannt wird, handelt von einem Professor, der das Verschwinden einer Gruppe von Reportern aufklären will. Diese befanden sich im Südamerikanischen Dschungel und lebten kurzzeitig in einem kleinem Dorf. Aus Senstationslust begangen sie diverse Gräueltaten und wurden dafür auf brutalste Art und Weise von den Eingeborenen bestraft. Deodato hat angeblich bereits zwei mögliche Drehbücher fertiggestellt: Das eine führt die Handlung auf die Straßen Roms, das andere zurück in den Dschungel des ersten Teils. Er beteuerte aber, dass es keinerlei Tier-Snuff im Film geben wird. Das war damals irgendwie „Mode“ und er bereuht es zutiefst sich dieser Mittel bemächtigt zu haben. (Beim Tier-Snuff werden echte Tiere getötet. In den 70er und 80er gehörte dieses Mittel zu einem „guten“ Kannibalenfilm dazu!) Ob der Film die Intensivität des Originals erreichen wird, ist noch abzuwarten, da Cannibal Holocaust dermaßen verstörend war, dass er bis heute in einigen Ländern keinen Release bekam. In Deutschland steht er seit Jahrem auf dem Index. Ob und wann das Sequel erscheinen wird, ist leider noch relativ unsicher.

Kategorie(n): News
Dienstag, 21.06.2005


Alice – Verfilmung des Videospiels angekündigt

Wie Bloody-Disgusting.com berichtet, wird das Videospiel „American McGee’s Alice“ verfilmt. Das Spiel basiert natürlich auf der klassischen Erzählung „Alice in Wonderland“ von Lewis Carroll, geht jedoch in eine „leicht“ andere Richtung: Nachdem Alices Familie getötet und ihr Zuhause zerstört wurde, muss sie ins düstere und bedrohende Wunderland zurückkehren, um sich ihren Ängsten zu stellen. Im Film, welcher von Universal Pictures produziert wird, schlüpft Sarah Michelle Gellar, die allen Horrorfans noch aus dem „The Grudge“-Remake bekannt sein dürfte, in die Rolle der Alice. Die Regie wird Marcus Nispel übernehmen, der schon die hervorragende Neuverfilmung „Texas Chainsaw Massacre“ inszenierte. Man darf also gespannt sein!

Kategorie(n): News
Dienstag, 21.06.2005


Dark Water – Neues Bild online

Habt ihr Lust darauf, Jennifer Connelly( u.a. House of Sand and Fog) mit einem Wäschekorb zu sehen? Dann könnt ihr euch ein solch neues Bild auf „bloody-disgusting“ ansehen! Wie gesagt, man sieht die Schauspielerin mit einem Wäschekorb laufen! Den Film gibt es ab dem 22.09.05 auch in Deutschland zu sehen, somit wäre dies nach The Grudge & The Ring 2 bereits der 3. Film in dieser Art. Im Film handelt es von einer Mutter, welche mit ihrer Tochter in eine neue Wohnung zieht, erst fing alles ganz schön un dharmlos an. Doch bald wird ihnen klar, dass sie nicht alleine sind, denn es scheint der Geist eines Mädchens zu lauern!

Dienstag, 21.06.2005


Land of the Dead – Simon Pegg als Zombie gesichtet

Wer kennt ihn nicht? Fans und Kenner von der britischen Zombiekomödie Shaun of the Dead können sich freuen, denn der Hauptdarsteller des Films Simon Pegg wird bekanntlicherweise im neuen Zombiestreifen Land of the Dead von Regisseur George A. Romero als Zombie-Cameo auftreten! Wie er als solch ein Untoter aussieht, könnt ihr auf dem unten angegebenen Link erfahren, doch eins kann ich sagen: Ich hätte ihn nicht erkannt, denn meines erachtens finde ich fast keine Ähnlichkeiten, aber seht selbst! Der langerwarteter Zombiefilm vom Zombiemeister wird bereits nächste Woche, den 24. Juni, in den US Kinos starten, aber keine Panik: Wir kommen auch schon am 04.08.05 unter die Zähne der Zombies!

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Dienstag, 21.06.2005


TV Tip – Blair Witch 2 am 8. Juli im Fernsehen

Pro Sieben sendet am 8. Juli, um 22 Uhr, den erfolgreichen Nachfolger zum Kulthit The Blair Witch Project. Die Fortsetzung stammt jedoch nicht direkt von den Schöpfern von BWP, sondern von Joe Berlinger, welcher vorher hauptsächlich für Dokumentarfilme bekannt war. Haxan Films wirkte nur noch an der Entwicklung des Drehbuchs und der Charaktere mit. In Blair Witch 2 sind u.a. Stephen Barker Turner, Tristine Skyler, Kim Director und Erica Leerhsen aus The Texas Chainsaw Massacre zu sehen. Auch der zweite Film über die Blair-Witch-Legende handelt von einer Gruppe von Leuten, die als Touristen in Burkittsville einfallen. Von einem einheimischen Fremdenführer an die wichtigsten Orte der Legende geführt, verbringt man die Nacht im Wald. Am morgen ist das Camp verwüstet und allen fehlen fünf Stunden ihrer Erinnerung. Als Schlüssel zur Aufklärung soll ihr Filmmaterial dienen, doch noch während sie dieses in der abgelegenen Wohnung des Fremdenführers sichten, geschehen unheimliche Dinge: Kinder erscheinen und verschwinden wieder, die Zeit scheint rückwärts zu laufen, auf den Körpern der jungen Leute erscheinen seltsame Male. Langsam aber sicher macht sich nackte Angst breit und bald schon gibt es die erste Leiche… Also, nicht verpassen!

Kategorie(n): News
Montag, 20.06.2005


Land of the Dead – Interview mit George A. Romero

Unsere Kollegen von Bloody-Disgusting führten kürzlich ein lesenswertes Interview mit Altmeister George A. Romero, indem er Details über seine neue Zombie-Trilogie verrät und erzählt, wie „schwierig“ es war, Simon Pegg („Shaun of the Dead“) zu einem Cameo in „Land“ zu überreden. Romeros vierter Zombiefilm kommt am 4. August 2005 in unsere Kinos.

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Montag, 20.06.2005


Silent Hill – Roger Avarys Set-Bericht

Wie Bloody-Disgusting.com berichtet, hat der Autor Roger Avary auf seiner offiziellen Seite einen Set-Bericht zum kommenden Horrorfilm „Silent Hill“ veröffentlicht. Die Verfilmung von Christophe Gans (Pakt der Wölfe) basiert auf der gleichnamigen Videospielreihe von Konami. Radha Mitchell, Laurie Holden und Sean Bean werden in den Hauptrollen zu sehen sein, ein Starttermin für Deutschland ist noch nicht bekannt. Übersetzung des Set-Berichts: „Ich befinde mich hier in Toronto und besuche gerade das Set von „Silent Hill“. Auf den Soundbühnen befindet sich die aussergewöhnliche Arbeit von Carol Spier – gigantische, gewölbte Innenräume und zahllose, kurvenreiche Korridore, welche direkt aus dem Spiel stammen könnten. Leider kann ich euch keine Bilder zeigen, da Fotografieren strengstens untersagt ist, ich kann euch nur versichern, dass es einfach riesig ist! Für mich war es sehr amüsant, während dem Mittagessen all den farblosen Bewohnern von Silent Hill zuzuschauen, wie diese sich ihr Essen auf ihren Tabletts holten. Später am Tag zeigte Sebastian Prangere, welcher den Film schneidet, mir und meiner Tochter bereits einige geschnittene Szenen und es sieht bereits sehr gut aus, obwohl die Szenen natürlich weder Effekte hatten, noch mit den Filtern bearbeitet wurden, die dem ganzen das gewisse „Silent Hill“-Feeling geben werden. Der schwierigste Teil dieses Set-Besuchs war, dass ich ständig den Drang hatte, Regieanweisungen zu geben. Aber da ich nur der Autor des Films bin, hab ich mich zurückgehalten, denn auf dem Schiff gibt es nur Platz für einen Kapitän. Und eines wurde mir klar, als ich den Regisseur Christophe Gans beobachtete: Jeder Einstellung sieht man die Handschrift Gans an. Dies ist ohne Frage sein Film.“

Kategorie(n): News, Silent Hill
Montag, 20.06.2005


Dungeon Siege – Neue Storyboards online

Ab sofort könnt ihr euch 5 neue Storyboards zur kommenden Videospielverfilmung Dungeon Siege ansehen, welcher nächsten Monat angefangen wird zu drehen. Das Budget liegt bei 55 Millionen! Regie wird Uwe Boll führen, welcher u.a. auch die Filme House of the Dead & Alone in the Dark abgedreht hat. Ausserdem hat Uwe Boll noch Fear Effect, Hunter the Reckoning & Far Cry in Planung. Wir sind gespannt!

Kategorie(n): News
Sonntag, 19.06.2005


Pulse – Trailer des Originals online

Vor kurzem berichteten wir bereits, das der Publisher Magnolia Pictures sich die weltweiten Vermarktungsrechte des Knüllers Pulse gesichert hat. Nun hat Magnolia den ersten Internationalen Trailer zum Film veröffentlicht, welchen wir für euch online gestellt haben. Der Trailer ist in der original Sprachfassung, mit englischen Untertiteln. Es wäre also möglich, das wir ebenfalls nur deutsche Untertitel bekommen, fest steht jedoch noch nichts. In den USA hat der Film einen kleinen Kinostart am Ende des Jahres erhalten. Wie und wann der Film bei uns erscheint, steht noch nicht fest. Pulse wurde 2001 in Japan veröffentlich und ist wohlmöglich der schrecklichste Horrorfilm, welcher je gedreht wurde. Ihr braucht euch keine Sorgen machen, hier handelt es sich nicht um einen Abklatsch von Filmen wie The Ring etc., denn Pulse/Kairo gab es bereits vor The Ring, The Grudge und Konsorten. Der Trailer gibt schon einen guten Eindruck davon, wie die Atmosphäre im Film ist. Schaut ihn euch an und klickt dazu auf den untern Link. Der Film handelt von einem jungen Mann der zufällig auf eine mysteriöse Website stößt, die eine ruckelige Videoaufnahme einer sich seltsam bewegenden schwarzen Gestalt zeigt. Zusammen mit einer Studienkollegin aus dem PC-Labor untersucht er das Phänomen, und schon bald müssen beide die Erfahrung machen, dass die Geister nicht mehr nur virtuell, sondern längst real sind…

Sonntag, 19.06.2005


Land of the Dead – 2 Clips online

Nun ist es soweit! Knapp eine Woche vor US Kinostart, hat „moviesonline“ für euch 2 Clips zum kommenden Zombiekracher Land of the Dead online gestellt. Ein Blick lohnt sich auf alle Fälle! Im einen Clip sieht man wie der Charaktere Riley neben dem Dead Reckoning ein Gespräch führt. Im anderen Clip wird es hingegen spannender: Man sieht wie die Truppe in den Dead Reckoning steigt, während die Zombies sich durch das Gitter kämpfen. Ausserdem sieht man Big Daddy mit seiner Waffe schiessen! Den Film sehen wir am 04.08.05 in unseren Kinos!

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Samstag, 18.06.2005



Rambo 5: Last Blood
Kinostart: 19.09.2019Rambo 5: Last Blood beleuchtet John Rambo von einer neuen Seite, nämlich als Oberhaupt seiner „adoptierten Familie“, Gabriella und Maria. Sie ist der Ausgangspunkt d... mehr erfahren
Ad Astra - Zu den Sternen
Kinostart: 19.09.2019Brad Pitt spielt den Astronauten Roy McBride (Brad Pitt), der an den äußersten Rand des Sonnensystems reist, um seinen vermissten Vater zu finden und ein Rätsel zu lö... mehr erfahren
Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
Greta
DVD-Start: 20.09.2019Frances (Chloë Grace Moretz) findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu bringen. Die Tasche gehö... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren