Alle Beiträge aus der Kategorie News


Doom – Exclusives auf der Games Convention

In einem extra eingerichteten Trailerpark zeigt die United International Pictures vom 17.-21.08.2005 auf der Leipziger Games Convention exklusive Ausschnitte zum Film Doom. Zu jeder vollen und halben Stunde werden diese an einem speziellen Stand, dem Doom-Labor, gezeigt. Doom, das bahnbrechende und meistverkaufte Computerspiel der letzten zehn Jahre, das Millionen Fans in aller Welt begeisterte, kommt auf die große Kinoleinwand – als groß angelegtes Science-Fiction-Action-Abenteuer. Irgendwann in der Zukunft. Als eine gewaltige Invasion von Dämonen den Militärstützpunkt der Menschen auf dem Mars komplett zerstört, bleibt nur Chaos und blanker Horror: In kürzester Zeit verwandeln sich alle Lebewesen in Zombies! John Grimm, Anführer einer Spezialeinheit, kämpft mit einer kleinen Gruppe von Überlebenden gegen das Böse. Und das lauert überall. Je weiter sie in die Basis vordringen, desto auswegloser scheint jede Rettungsmöglichkeit. Denn ihr Weg weist nur in eine Richtung: direkt in die dunklen Tiefen der Hölle. Doom ist ab dem 27. Oktober in den deutschen Kinos zu sehen.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 18.08.2005


Land of the Dead – Videogame im Anmarsch

Laut „Fangoria.com“ soll bereits im Oktober, zusammen mit der DVD, ein Spiel zu Land of the Dead erscheinen. Das Spiel soll etwas splattriges mit etwa 20 Levels sein. Erscheinen soll es für die XBOX und für den PC, ausserdem soll das Spiel mit dem Namen Land of the Dead: Road To Fiddlers Green auf den Markt kommen. Lassen wir uns überraschen, was dabei herauskommt, denn bis Zum Oktober sind es nur noch knappe 2 Monate und den Film von Kultregisseur George A. Romero werden wir ab dem 01.09. auch bei uns zu sehen bekommen! Wir sind gespannt und warten geduldig. In Land of the Dead ist bereits die gesamte Menschheit von den Untoten befallen, nur wenige konnten sich irgendwo verstecken. So gibt es eine reichere und ärmere Rasse und zwischen den beiden Parteien herrscht plötzlich Krieg, aber nicht nur das: Die Zombies entwickeln sich von Zeit zu Zeit immer mehr, so werden sie intelligenter und finden ihre Wege, um an ihre Opfer zu gelangen…

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Mittwoch, 17.08.2005


The Fog – Deutsches Poster veröffentlicht

Wir haben das brandneue deutsche Poster zum kommenden Remake The Fog online gestellt. Im Film sind Lost Star Maggie Grace, Tom Welling und unser Eiskalte Engel naivchen Selma Blair zu bewundern. Rupert Wainwright, welcher uns bereits den guten Mystery-Thriller Stigmata bescherte, übernahm die Regie. Das Original von 1980 stammte von John Carpenter, welcher in der Neuverfilmung lediglich als Produzent auftrat. Das Drehbuch verfasste Cooper Lane. Im Film geht es um den 100. Jahrestag eines schrecklichen Schiffsunglücks. Die Vergangenheit der Bewohner einer abgelegenen nordkalifornischen Küstenstadt wird plötzlich grausame Realität. Unter mysteriösen Umständen sank damals im dichten Nebel zwischen steilen Klippen ein Schiff voller Lepra-Kranker – offenbar, weil die Gründer der Stadt es absichtlich in die Irre führten und somit alle Seelen an Bord dem Untergang weihten. Nun kehren die Geister der Toten aus ihrem dunklen, nassen Grab zurück, um grausame Rache an den Nachfahren der gewissenlosen Einwohner von einst zu nehmen…

Mittwoch, 17.08.2005


The Cave – 5 neue Clips zum Film

Sony Pictures hat wieder einen kleiner Leckerbissen für seine hungrigen Horrorfans. Latino Review hat 5 neue Clips zum Screen Gems Horrorfilm The Cave auf ihrer Seite veröffentlicht. Der Film läuft am 26. diesen Monats in den amerikanischen Kinos an. Wann und über welchen Verleih The Cave nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest. Im Film werden Cole Hauser, Morris Chestnut, Eddie Cibrian, Daniel Dae Kim, Rick Ravanello und Piper Perabo ihr Können unter Beweis stellen. Im Film werden Taucher in einem unter der Wasseroberfläche liegenden Labyrinth von unheimlichen Wesen gejagt.

Kategorie(n): News
Mittwoch, 17.08.2005


Saw 2 – Neues Bild aufgetaucht

Unsere Kollegen von LatinoReview haben ein zweites Bild zum kommenden Sequel Saw 2 online gestellt. Wie auf dem ersten Bild, welches im Web auftauchte, handelt auch dieses wieder von der „Fliegenfalle“. Auf dem neuem Ausschnitt ist deutlich zu erkennen, dass das Opfer wohl sterben wird (Also bereits ein kleiner Spoiler). So geht es in Saw 2 weiter: Detective Eric Mason (gespielt von Donnie Wahlberg) deckt einen schrecklichen Mord auf und ist der festen Überzeugung, das Jigsaw seine Hände im Spiel hat. Mason hat Recht. Jigsaw ist wieder an der Arbeit. Doch dieses Mal sind es nicht nur 2 Personen die er eingesperrt hat, mit einem undenkbaren Weg zur Flucht, sondern gleich acht Personen. 8 Personen die keine Ahnung haben, in welcher Beziehung sie zu einander stehen. Wieder beginnt ein Spiel zwischen Leben und Tod. Für Regisseur Darran Bousman wird es sicher schwer, mit seinem Erstling den Status des Überraschungshits Saw zu erreichen, zumal er vorher nur für etliche Werbeclips und Musikvideos zuständig war. Wieder mit dabei sind Shawnee Smith, Dina Meyer und Tobin Bell. Smith, Meyer und Bell sind die einzigen Schauspieler die in beiden Filmen zu sehen sein werden, außerdem zu sehen sind: Donnie Wahlberg, Franky G., Glenn Plummer, Emmanuelle Vaugier, Beverley Mitchell, Eric Knudsen. Twisted Pictures peilt mit ihrer Produktion einen Release zu Halloween in den USA an. Ob dieser letztendlich auch gehalten wird, steht noch nicht fest. In Deutschland wird Saw 2 wieder vom Kinowelt Filmverleih vertrieben. Wir können mit einem Release im Februar 2006 rechnen.

Mittwoch, 17.08.2005


Boo! – US DVD erscheint bereits im Oktober

Ihr wollt euch bereits jetzt den kleinen, aber netten Horrorfilm Boo! ansehen? Dann habt ihr noch bis zum 24. August Zeit, ihn euch auf dem Fantasy Filmfest anzusehen. Alle anderen können ab dem 25. Oktober zur US DVD greifen, welche über Graveyard Fimworks nun endlich erscheint. Boo stammt von Cinescape Autor Anthony C. Ferrante, der sowohl für das Drehbuch verantwortlich war, als auch die Regie übernahm. Ferrante zeigt also, dass man selbst als Schreiberling einen durchaus netten Film zustande bringen kann. Vielleicht sollte ich mir ein Beispiel nehmen (Kleiner Witz am Rande). Der Film handelt von einer Gruppe College-Studenten, die in einem verfluchten Hospital eingespeert werden und um ihr Leben kämpfen müssen. Wenn ihr nun schon eure Kreditkarte zückt, dann auf zu eurem Import Shop des Vertrauens.

Kategorie(n): News
Dienstag, 16.08.2005


Masters of Horror – Trailer ist erschienen

Wer sich den Trailer zur kommenden Masters of Horror Episoden-Serie zur Gemüte führen will, kann dies jetzt tun, denn der offizielle Trailer ist endlich online. Die 12 Folgen der Serie werden je ca. 60 Minuten dauern. Das Besondere, bei jeder Folge führte eine andere Horrorikone Regie, darunter: Tobe Hooper, Joe Dante, George Romero, Takeshi Miike, Dario Argento und viele mehr. Masters of Horror wird zu Halloween im US Fernsehen laufen. Durch das Aufgebot an bekanntern Genre-Stars ist ein deustcher DVD-Release so gut wie sicher.

Kategorie(n): News
Dienstag, 16.08.2005


Skeleton Key – Platz 2 in den USA

Horrorfilme landeten in den letzten Monaten keine guten Zahlen. So konnte z.B. George A. Romeros Land of the Dead an seinem 1. Weekend nur 10,2 Millionen einspielen. Auch der Horrorfilm House of Wax mit Paris Hilton startete mit schwachen 12 Millionen. Das Remake Dark Water mit Schauspielerin Jennifer Connelly kam auch nur auf 9 Millionen. Auch bei The Skeleton Key( Der verbotene Schlüssel) sieht es kaum anders aus. Am Startwochenende erzielte der Film Platz 2 in den amerikanischen Kinocharts und spielte 15,7 Millionen Dollar ein. Bei Kosten von 43 Millionen ist das eher etwas schwach, allerdings auch kein Flop. In England hingegen kam der Film nur auf Platz 6. Wie der Film mit Gena Rowlands in unseren Kinos abschneiden wird, erfahren wir sehr bald. Hier werden wir nämlich ab dem 18.08. in den Genuss der Geister kommen. Wir sind gespannt!

Sonntag, 14.08.2005


DOOM – Neues Video online

Nun gibt es ein neues Video, welches sehr viel neue Szenen zur Videospielverfilmung DOOM zum Vorschein bringt. Unter anderem gibt es einen neuen bzw. erweiterten Trailer zum Film. Ausserdem sieht man sehr viel Material zur Ego-Szene, die zusätzlich paar Headshots liefert. Man sollte allerdings gewarnt sein, es wird wirklich viel gezeigt. Auch sieht man jegliche Monster und scheinbar entwickelt sich DOOM zur besten Verfilmung eines Spieles. Lassen wir uns vorerst überraschen, denn es dauert ja nicht mehr lange. Bald sitzen wir in den Kinos und lassen uns von den Szenen aus dem Hocker reissen. In den Hauptrollen haben wir u.a. The Rock & Karl Urban. Deutscher Kinostart ist der 27.10.2005!

Kategorie(n): News
Sonntag, 14.08.2005


Amityville Horror – Flop in Italien

Nun ist das Remake Amityville Horror auch in den italienischen Kinos angelaufen und das in 16 Kinos, was sehr mager ist. Er Spielte an seinem 1. Weekend gerade einmal 11000 Euro ein, was natürlich nicht gerade gut ist. In den nächsten Wochen wird sich allerings zeigen, ob er in mehr Kinos aufgenommen wird, vorerst heisst es Platz 15 in Italien! In den USA ist der Film sehr erfolgreich gewesen, so konnte er weltweit bereits 90 Millionen einspielen und das bei Kosten von lockeren 19 Millionen. Die DVD zum Film soll übrgens am 03.11.05 erscheinen, dauert also noch ein wenig. Im Film mit Ryan Reynolds handelt es von einer Familie Lutz, die denkt endlich ihre Traumwohnung gefunden zu haben. Erst leben sie fröhlich und gut, aber bald stellt sich heraus, dass dieses Haus eine schreckliche Vorgeschichte hat und alles fängt langsam an den Lauf des Horrors aufzunehmen…

Samstag, 13.08.2005


Land of the Dead – Platz 3 in Italien

Und wieder konnte sich Land of the Dead in den italienischen Kinocharts unter den ersten 3 Plätzen halten. Somit schwankt der Film schon seit 4 Wochen zwischen den Plätzen 2 & 3. Diese Woche verlor er auch nur knappe 20%, weltweit hat der Film bislang schon über 24 Millionen eingespielt und das ist aber leider nicht sehr gut. Warten wir aber ab, wie der Film in Deutschland ankommen wird, denn hier werden wir ihn spätestens am 01.09.05 in den Kinos zu sehen bekommen. Regisseur George A. Romero wird ja bekanntlich am Weekend of Horrors anwesend sein und ob er seine neue Dead-Trilogie verwirklichen darf, wird sich wohl nach dem DVD Start zeigen. In Land of the Dead bekommen wir u.a. Dennis Hopper, Asia Argento, John Leguizamo, Pedro Miguel Arce, Simon Pegg & Eugene Clark zu Gesicht!

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Samstag, 13.08.2005


SAW 2 – Website online

Die offizielle Website zum kommenden Horrorsequel SAW 2 war zwar bereits online, bot allerdings so gut wie nichts. Nun öffnet er seine Pforte und man wird mit einer düsteren Musik in die Seite gelinkt. Das Design ist sehr sehenswert und verschafft einen guten Blick auf die scharfe Falle eines Opfers. SAW landete mit seinem Budget von nur knapper Million einen absoluten Sensationshit, so konnter er über 102 Millionen einspielen. Ob diese Summe auch Teil 2 einspielen wird, welcher 25 Millionen zur Verfügung hatte, wird sich schon sehr bald zeigen. Der US Kinostart ist ja bereits in 2 Monaten, also am 28.10.05 und wir warten vorerst auf ein etwas späteres Datum!

Samstag, 13.08.2005


Sin City – Boykot abgewendet und Spitzenstart

Mit knapp 70.000 Besuchern setzte sich die mit 350 Kopien gestartete Comic-Verfilmung Sin City am gestrigen Donnerstag souverän an die Spitze der deutschen Kinocharts. Das Boxoffice-Ergebnis mit einem Schnitt von 200 Besuchern pro Kopie ist gerade auch deshalb so sensationell, da vier große Kinoketten den Film zunächst boykottiert hatten. Am gestrigen Tage konnte nun kurzfristig eine Einigung erzielt werden, so dass der Erfolgsfilm SIN CITY ab spätestens Samstag in den Häusern dieser Ketten laufen wird. Die spektakulärste Comic-Verfilmung aller Zeiten hatte bereits im Vorfeld des Kinostarts für großen Presserummel gesorgt. Basierend auf den Graphic Novels aus Frank Millers Geschichtenzyklus rund um SIN CITY schuf Regie-Desperado Robert Rodriguez mit Unterstützung des Comic-Autors selbst einen Actionfilm, wie es noch keinen gab. Mit viel Energie und Einfällen und mit Hilfe einer sensationellen Besetzung (u.a. Bruce Willis, Mickey Rourke und Jessica Alba) haben Miller und Rodriguez die Geschichten aus Sin City direkt den Seiten der Original-Comicbücher entnommen.

Kategorie(n): News, Sin City
Freitag, 12.08.2005


Dream House – Neuer Horror von Ehren Kruger

Ehren Kruger, bereits verantwortlich für die Drehbücher von The Ring und Der verbotene Schlüssel, hat einen neuen Film am Start. Dream House heißt das neue Werk, an dem Ehren Kruger zusammen mit seinem Partner Daniel Bobker arbeiten wird. In dem Mystery-Thriller wird es um einen Mann gehen, der mit seiner Familie in das anscheinend perfekte Haus zieht, in dem merkwürdige Dinge vor sich gehen. Zur Besetzung ist noch nichts bekannt. Dream House scheint sehr interessant zu werden, schließlich hat Kruger, der auch hier wieder für das Drehbuch verantwortlich war, bereits mit einigen anderen Filmen Qualität bewiesen.

Kategorie(n): News
Freitag, 12.08.2005


Silent Hill – US Kinostart bekannt

Neben The Woods bekam auch die Videospielverfilmung Silent Hill endlich einen Starttermin. Der von Rogue Pictures produzierte Film, wird am 21. April 2006 in den US Kinos starten. Die Verfilmung von Christophe Gans (Pakt der Wölfe) basiert auf der gleichnamigen Videospielreihe von Konami. Radha Mitchell, Laurie Holden und Sean Bean werden in den Hauptrollen zu sehen sein, ein Starttermin für Deutschland ist noch nicht bekannt.

Kategorie(n): News, Silent Hill
Freitag, 12.08.2005


The Woods – Bekommt nun doch einen Kinostart

Vor einer Weile berichteten wir bereits über das Release und Rating-Debakel um den neuen Film von Lucky McKee The Woods. Nun scheint ein Ende in Sicht, denn der Film hat endlich einen Starttermin bekommen. The Woods wird nun am 16. September in den US Kinos anlaufen, was einen Kinostart in Deutschland sehr warscheinlich macht. Ein genaues Rating steht leider immer noch nicht fest, wir gehen jedoch von einem R-Rating aus. The Woods handelt von einem Mädchen, dass in einem Internat wohnt und mysteriösen Geschehnissen im nahegelegenen Wald nachgeht. Lucky McKee übernahm die Regie. Im Film werden u.a. Patricia Clarkson, Agnes Bruckner, Bruce Campbell, Lauren Birkell, Jane Gilchrist, Emma Campbell, Gordon Currie und Rachel Nichols zu sehen sein.

Kategorie(n): News, Woods, The
Freitag, 12.08.2005


Night of the living Dead – Steelbox im Winter

Untote und Zombies sind seit einiger Zeit wieder sehr angesagt beim Publikum. Der Film „Night Of The Living Dead“ von George A. Romero aus dem Jahre 1968 ist einer der wegweisendsten Horrorfilme aller Zeiten und deshalb bei Horrorfans, als auch Cineasten und Filmkritikern gleichermaßen beliebt. Mit „Dawn Of The Dead“ und „Day Of The Dead“ schuf der Regisseur zwei weitere unvergessene, provokative Zombieklassiker und in Kürze läuft der vierte Teil mit Namen „Land Of The Dead“ in den Kinos. Die Firma KSM setzt diesem Trend die Krone auf und veröffentlicht am 01. Dezember 2005 den Film „Night Of The Living Dead“ in einer attraktiven Steelbox Edition. Diese Edition beinhaltet drei Discs. Disc 1 wird die Schwarweiß-Fassung des Filmes enthalten, Disc 2 wird in deutscher Erstveröffentlichung die colorierte Fassung des Filmes präsentieren, auf die viele Fans schon seit langem warten und die KSM für den deutschen Markt exklusiv lizensieren konnte. Auf der dritten Disc gibt es ebenfalls eine deutsche Erstveröffentlichung in Form einer 90-minütigen Dokumentation mit Namen „Reflections Of The Living Dead“. Weiterhin wird hier ca. 60 Min. weiteres Bonusmaterial zu finden sein, wie ein Making Of, ein Musikvideo, viele Informationen und einiges mehr. Diese drei Discs werden in einer sehr edel gestalteten Steelbox erscheinen und als Beilage ein Poster enthalten. Eine Abbildung zu dieser Box wird es in Kürze auf der Webseite www.ksmfilm.de geben.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 11.08.2005


Doom – Film erhält Altersfreigabe in den USA

Die Videospielverfilmung „Doom“ von Regisseur Andrzej Bartkowiak erhielt nun in den USA ein „R“-Rating. Das „R“ steht für „Restricted“ und bedeutet, dass ein Jugendlicher unter 17 Jahren nicht ohne Begleitung seiner Eltern in den Film hinein darf. Dies ist eine erfreuliche Nachricht für alle Horror-Fans, die dem Film bisher skeptisch gegenüber standen! Was das nun genau für Deutschland heisst, bleibt abzuwarten, man darf aber wahrscheinlich von einer Freigabe ab 18 ausgehen! Hoffen wir, dass der Film dem Spiel gerecht wird! Er startet am 27. Oktober 2005 in Deutschland.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 11.08.2005


The Omen 666 – Darsteller für Damien gefunden?

Beim „Omen“-Remake scheint es momentan Schlag auf Schlag zu gehen. Nachdem gestern bekannt wurde, dass sehr wahrscheinlich Liev Schreiber und Julia Stiles beim Projekt dabei sind (wir berichteten), gibt es nun schon die nächsten Neuigkeiten zu vermelden. So soll der junge Damien Thorn von Josh Hutcherson („Polar Express“) gespielt werden. Obwohl dies von offizieller Seite noch nicht bestätigt wurde, soll die Quelle doch ziemlich glaubwürdig sein. Der Film startet am 06.06.06 in den US-Kinos!

Kategorie(n): News
Donnerstag, 11.08.2005


Clive Barker’s Plague – Drehstart diesen Monat!

Wie Fangoria.com berichtet, laufen die Vorbereitungen der Dreharbeiten für Clive Barker’s „Plague“ auf Hochtouren. In den Hauptrollen werden wir u.a. James Van Der Beek („Die Regeln des Spiels“, „Dawson’s Creek“) Ivana Milicevic, Brad Hunt und Dee Wallace Stone („E.T.“) sehen. Der Film handelt von einigen Teenagern die aus einem mysteriösen Koma erwachen und danach ihre Eltern angreifen. Die Dreharbeiten beginnen am 22. August in Winnepeg (Kanada). Wann der Film in den Kinos starten wird, ist noch nicht bekannt.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 11.08.2005


The Omen 666 – Casting Verhandlungen

Vor kurzem erst wurde bekannt, dass es ein Remake des Horror-Schockers „Das Omen“ geben wird und nun sind im Internet auch schon die ersten Casting-Berichte aufgetaucht. Wie Bloody-Disgusting.com schreibt, stehen die beiden Schauspieler Liev Schreiber („Scream“, „The Manchurian Candidate“) und Julia Stiles („Save the Last Dance“, „The Bourne Identity“) in Verhandlungen um die Hauptrollen, die im Original von Gregory Peck und Lee Remick gespielt wurden. Die Regie übernimmt John Moore („Flight of the Phoenix“, „Behind Enemy Lines“) und das Skript stammt von Newcomer Dan McDermott. Der Film startet am 6. Juni 2006 (06.06.06) in den US-Kinos. Wann der Film bei uns anläuft ist noch nicht bekannt.

Kategorie(n): News
Mittwoch, 10.08.2005


The Dark Hours – Erster Trailer erschienen

Endlich ist ein Trailer zu Paul Foxs Horror-Thriller The Dark Hours aufgetaucht. Der Film räumte bereits auf diversen Festivals Preise ab. Der Film handelt von der Psychiaterin Dr. Samantha Goodman, die das Wochenende mit ihrer Familie in einem entlegenen Landhaus verbringen möchte. Das friedliche Zusammensein wird ziemlich durcheinander geworfen, als ein ehemaliger Patient auftaucht, der die Familie fesselt und seine perversen Fantasien an ihnen auslebt. Der Trailer macht bereits einen sehr netten Eindruck und lässt auf gute Unterhaltung hoffen. Viel Spass beim anschauen.

Kategorie(n): News
Mittwoch, 10.08.2005


Wrong Turn 2 – Sequel als „straight on dvd“

Die Sequelmaschinerie gerät wieder ins Rollen. Nachdem die Ankündigungwelle etwas abgeebt war, geht es nun fröhlich weiter. Laut Chicago Tribute arbeitet 20th Century Fox an Wrong Turn 2, ein Sequel zum ausgezeichneten B-Slasher Wrong Turn. Ob Elisha Dushku und der restliche Cast des Erstlings wieder dabei sein werden, ist bisher noch nicht bekannt. Fest steht, dass der Film als „direct to DVD“ produziert wird. Wrong Turn handelte von einer Truppe, die in den Wäldern von West Virginia strandeten und von Kanibalen verfolgt wurde. Neben Hollow Man 2 bereits der zweite Horrortitel, welcher ein Home Video Sequel bekommt. Eine freudige Nachricht, falls WR 2 die gleiche Qualität wie Teil 1. erreicht.

Kategorie(n): News
Mittwoch, 10.08.2005


Wächter der Nacht – Deutsches Poster online

Wächter der Nacht, besser bekannt als Night Watch, kommt über Fox Searchlight nun endlich in die deutschen Kinos. Wir haben euch das neue deutsche Poster in bester Qualität online gestellt, damit ihr euch bereits ein wenig auf den Film einstimmen könnt. Wächter der Nacht, aka Nochnoi Dozor, ist der erfolgreichste Film in Russland überhaupt. Auch das dazugehörige Buch verkaufte sich mit Rekordzahlen. Der Film entstand im Jahr 2001 mit einem geringen Budget von nur 4 Millionen €. Trotzdem ist das Ergebnis beachtlich und hauptsächlich kleinen Effektfirmen zu verdanken, die sich an die Arbeit machten. Wächter der Nacht ist eine Fantasy-Geschichte über den Kampf zweier Armeen. Der Film ist nur der Anfang, denn zwei weitere Fortsetzungen werden in den kommenden Jahren folgen. Ab dem 29. September dürfen sich auch deutsche Kinogänger in das nächste Lichtspielhaus wagen.

Kategorie(n): News
Montag, 08.08.2005


When a Stranger Calls – Geraghty mit dabei

Brian Geraghty (Jarhead) wurde als Darsteller für das kommenden Remake When a Stranger Calls gecastet. In den USA läuft der Film bereits am 2. Februar 2006 in den Kinos an. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest. Neben Geraghty werden außerdem Camilla Belle und Katie Cassidy zu sehen sein. Das Drehbuch schrieb Jake Wade Wall, in dem es um eine Studentin geht, die beim Babysitten Anrufe von einem Verrückten bekommt „Wann hast du zuletzt nach dem Baby gesehen?“. Nachdem sie die Polizei informiert hat, wird ihr mitgeteilt, dass die Anrufe aus dem selben Haus zu kommen scheinen. Das Original aus dem Jahr 1979 trägt den Namen Das Grauen kommt um 10. Tomb Raider Regisseur Simon West übernimmt die Regie.

Kategorie(n): News
Montag, 08.08.2005


The Backwoods – Horror von Darkness Schöpfer

Der spanische Publisher Filmax arbeitet an einem neuen Film namens The Backwoods. Der Film wird $5.6 Millionen kosten und Gary Oldman (Leon) wird die Hauptrolle übernehmen. Die Dreharbeiten haben bereits am letzten Montag in Spaniens Basque country begonnen, unter der Leitung von Regisseur Koldo Serra. The Backwoods handelt von einer englischen Touristengruppe, die einen Freund im spanischen Hinterland besuchen wollen. Im Wald finden sie eine Hütte, in der ein Mädchen mit deformierten Händen lebt ….. Filmax lieferte Horrorfans bereits den Grusler Darkness ab, der weltweit zu einem Erfolg wurde. Die Dreharbeiten werden wohl 8 Wochen andauern. Anders als noch bei Darkness, hält Filmax die internationalen Rechte für den Film. Wann The Backwoods in die deutschen Kinos kommt, steht noch nicht fest.

Montag, 08.08.2005


5 neue Reviews – Dark Water, Creep und mehr

Wir haben wieder 5 frische Reviews für euch. Hierbei handelt es sich um den U-Bahn Schocker Creep, in dem der deutsche Exportschlager Franka Potente erneut in einem Horrorfilm zu sehen ist. Auch liefern wir euch die ersten Eindrücke zum durchwachsenen Dark Water Remake, mit Jennifer Connelly in der Hauptrolle. 2 erweiterte Reviews vom NIFFF zu Drowning Ghost und Satans little Helper, sowie ein Review zum vor kurzem angelaufenen Wes Craven Horror Cursed. Viel Spass beim lesen!

Kategorie(n): News
Sonntag, 07.08.2005


Resident Evil – 3 Neue Filme?!?

Wie „Bloody-Disgusting“ jetzt meldet, sollen nicht „nur“ 2 neue Filme der Videospielverfilmung Resident Evil folgen, sondern gleich 3!! Hierbei handelt es sich allerdings um keine Bestätigung, sondern vorerst nur um ein Gerücht. Um ehrlich zu sein wäre es übertrieben an gleich 3 Filme zu denken. Man sollte sich erst auf ein Sequel konzentrieren und es erfolgreich werden, beschäftigt man sich mit einem neuen Projekt. Neue Infos um das Gerücht werden sicherlich bald folgen, wir halten euch auf dem laufenden! In Resident Evil & Apocalypse übernahm die hübsche Darstellerin Milla Jovovich die Hauptrolle, es ist wohl davon auszugehen, dass sie auch im 3. Film wieder zu sehen sein wird. Resident Evil Afterlife soll Ende 2006/ Anfang 2007 in die Kinos kommen. Schauen wir einmal, ob die Nachfolger etwas treuer umgesetzt werden, als die Vorgänger. Lassen wir uns überraschen!

Sonntag, 07.08.2005


Weekend of Horrors – Gast aus Freitag der 13.

Die Gästeliste der kommenden Horror-Convention Weekend of Horror füllt sich so langsam aber sicher. Vor ein paar Tagen kündigten wir euch noch den Begründer des Zombiegenres an, so ist es heute ein Star aus Freitag der 13. Teil 6.. Das Festival findet vom 3. bis zum 4. Dezember in der Halle Münsterland in Münster statt. Bisher kommen Stargäste aus Filmen wie Hellraiser, Tanz der Teufel, Re-Animator und viele mehr. Bei dem Gast handelt es sich um: C.J. GRAHAM – Jason Voorhees FREITAG DER 13. Teil 6 Ich hoffe, ihr habt euch bereits eure Tickets gesichert. Wenn nicht, dann wird es langsam höchste Zeit. Mehr Infos zu den Zeiten und einen ausführlichen Anfahrplan findet man auf der offiziellen Webseite des Weekend of Horrors.

Kategorie(n): News
Samstag, 06.08.2005


Land of the Dead – Neuer Spot/Trailer online

Auf der offiziellen und französischen Website zu Land of the Dead gibt es einen neuen Spot/Trailer zum Film. Er beinhaltet allerdings kaum neue Szenen und ist eher eine neue Zusammenstellung des bisherigen Videomaterials. Der Film von Kultregisseur George A. Romero startet bei uns leider erst am 01.09.05. In den Hauptrollen des Films sehen wir u.a. Dennis Hopper, John Leguizamo, Asia Argento, Eugene Clark & Simon Baker.

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Samstag, 06.08.2005


Devils Rejects – Mittelmässiger Metascore online

Die Website „metacritic.com“ hat einen Durschnitt von 32 Kritiken des Horrorsequels Devils Rejects zusammengefasst. Dieser beträgt mittelmässige 53%. Die höhste Wertung stammt von „New York Post“ mit 88%, die niedrigste ist von „Chicago Tribune “ mit 0%. Einen gesamten Überblick zu den Bewertungen und den Kritiken findet ihr auf unteren Link. Der Film von Regisseur Rob Zombie läuft seit mitte Juli in den amerikanischen Kinos. Hier in Deutschland müssen wir uns leider noch etwas gedulden, da der Kinostart noch nicht endgültig feststeht. Man weiss rediglich, dass es Winter 2005/2006 werden soll. Lassen wir uns überraschen und hoffen, dass wir noch dieses Jahr in den Genuss der kranken Familie kommen werden.

Samstag, 06.08.2005


Cry Wolf – US Kinostart vorgezogen

Der US Kinostart zum Horrorfilm Cry Wolf wurde um eine Woche vorgezogen. Somit wird der Film nicht mehr wie geplant am 23.09.05 in die Kinos kommen, sondern bereits am 16.09.05. In Deutschland werden wir den Film noch wie geplant am 03.11.05 zu Gesicht bekommen. In den USA hat der Film ein PG-13 Rating bekommen. In der Hauptrolle des Films sehen wir Jon Bon Jovi. Lassen wir uns von diesem Killer überraschen! Ausserdem gibt es, wie unsere Kollgene von „Gruselseite.com“ berichten, ein neues Bild vom Killer. Dieses findet ihr auf „fangoria.com“.

Kategorie(n): News
Samstag, 06.08.2005


Texas Chainsaw Massacre 0 – US Kinostart bekannt

Anfang letzten Jahres bekamen wir das Remake von The Texas Chainsaw Massacre zu sehen. Nach langen hin und her ist es nun beschlossene Sache und auch weiss man nun einen genauen Starttermin für die USA. Somit soll das Prequel zum sehr erfolgreichen Horrorfilm bereits am 06.10.06 in die US Kinos kommen. Das wären genau 3 Jahre nach Teil 1. Bei uns in Deutschland wird er eventuell nicht mehr im 2006 Platz finden, so kann man, wie auch schon beim 1. Teil, mit einem Start im 2007 rechnen. Hoffen wir auf das Beste und auf ein sehr gutes Prequel. Wir sind gespannt!

Kategorie(n): News
Samstag, 06.08.2005


Final Destination 3 – US Kinostart bekannt

Endlich weiss man nun den genauen Termin für das Horrorsequel Final Destination 3, so wird der Film am 24.02.06 in die amerikanischen Kinos kommen. Das ist also von nun an nur noch ein halbes Jahr. Mit einem Trailer kann man auch schon bald rechnen. Ein deutscher Kinostart ist derweilen noch nicht bekannt, der Zeitunterschied sollte allerdings nicht all zu gross ausfallen. Ryan Merrimen, den wir auch schon in The Ring Two gesehen haben, wird im 3. Teil die männliche Hauptrolle übernehmen. Der Film handelt von einer jungen Frau, welche voraussieht, dass sie und ihre Freunde auf einer Achterbahn auf schlimmste Art und Weise umkommen. Sie gerät in Panik und möchte sofort aussteigen, ihre Freunde halten sie erst für krank, als jedoch die Vision zur Wahrheit wird bricht das Chaos aus. Da jetzt der Plan des Todes gescheitert ist, versucht er alles um seinen Plan wieder unter Kontrolle zu bringen und holt sich jede Person auf brutalste Art…

Kategorie(n): Final Destination 3, News
Samstag, 06.08.2005


Land of the Dead – Interview mit George A. Romero

Auf „Spiegel.de“ gibt es ein neues und deutsches Interview mit Kultregisseur George A. Romero zu lesen. Darin spricht der Zombieschöpfer über seinen neuen Zombiestreifen Land of the Dead und über das Remake Dawn of the Dead von Regisseur Zack Snyder. Auch über seine Kreaturen, warum sie sich so bewegen und über mögliche Sequels. Nachfolgend ein kleiner Auszug, das komplette Interview mit ihm findet ihr dann auf unten angegebenen Link. SPIEGEL ONLINE: Sie wollen insgesamt sechs Filme machen!? Romero: Das wäre nicht schlecht. Alle zehn Jahre ein Zombiefilm, dann würde ich ziemlich lange leben. Aber Spaß beiseite, ich plane das nicht. Ich habe allerdings schon ein paar Ideen, wie das Ganze weitergehen könnte….

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Freitag, 05.08.2005


Pulse/Kairo – Offizielle Website online

Magnolia Pictures hat nun die offizielle Website zum Horrorklassiker Kairo/Pulse online gestellt. Man darf zwar nicht zuviel erwarten, aber es finden sich schon einige Infos, der bereits bekannte Trailer, Inhalt und Interviews. Ein Besuch lohnt sich also alle mal. Bereits erwähnte Magnolia Pictures sicherten sich Anfang des Jahres die Rechte am wohl besten Asia-Horror Kairo/Pulse, welchen sie in allen englischsprachigen Regionen, sowie Deutschland, Spanien und Polen veröffentlichen wollen. Wann auch deutsche Zuschauer in den Genuss des Films kommen, konnte uns Magnolia Pictures noch nicht bestätigen. Ende des Jahres wird er in den USA sogar in ausgewählten Kinos laufen. Der Film handelt von einem jungen Mann der zufällig auf eine mysteriöse Website stößt, die eine ruckelige Videoaufnahme einer sich seltsam bewegenden schwarzen Gestalt zeigt. Zusammen mit einer Studienkollegin aus dem PC-Labor untersucht er das Phänomen, und schon bald müssen beide die Erfahrung machen, dass die Geister nicht mehr nur virtuell, sondern längst real sind…

Freitag, 05.08.2005


Weekend of Horrors – George A. Romero zu Gast

Kaum zu glauben, aber wahr. Horrorikone George A. Romero wird als Gast auf der kommenden Horrorconvention Weekend of Horrors anwesend sein. Romero war u.a. für die Klassiker Night of the living Dead, Dawn of the Dead, Day of the Dead und Land of the Dead verantwortlich. Das Festival findet vom 3. bis zum 4. Dezember in der Halle Münsterland in Münster statt. Bisher kommen Stargäste aus Filmen wie Hellraiser, Tanz der Teufel, Re-Animator und viele mehr. Weitere Infos und Gäste findet ihr auf der offiziellen Weekend of Horrors Webseite. Ihr müsst nur dem unteren Link folgen.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 04.08.2005


Land of the Dead – Erste 11 Minuten online

Jetzt müsst ihr euch festhalten, wie „moviesonline.ca“ berichtet, gibt es nun die ersten 11 Minuten vom Film Land of the Dead im Internet zu begutachten. Diese verschaffen einen guten Eindruck und zeigen, wie es etwa 93 Minuten im Film zu und her geht. Ihr solltet euch allerdings beeilen, das Video könnte sich wieder entfernen. Der fertige Film mit Simon Baker & Dennis Hopper in den Hauptrollen wird ab dem 01.09. in den deutschen Kinos zu bewundern sein!

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Donnerstag, 04.08.2005


Rise – Dreharbeiten haben begonnen

Die Dreharbeiten zum Horror-Thriller Rise haben diese Woche in L.A. begonnen. Lucy Liu wagt sich zum ersten Mal in phantastisches Gefilde, und tritt als untote Reporterin gegen eine Sekte an. Die Story klingt ziemlich abwechslungsreich und die Darstellerliste lässt auch auf einen Hit hoffen. Mit dabei sind u.a. Michael Chiklis, James D’Arcy, Carla Gugino, Robert Forster, Cameron Richardson und Marilyn Manson, welcher eigentlich nicht einmal Makeup bräuchte. Liu wacht in Rise in einem Leichenschauhaus auf, und wandelt fortan als Untote auf der Erde. Sie findet heraus, dass eine Vampir Sekte hinter alle dem steckt, und macht sich auf, alle Mitglieder innerhalb von 48 Stunden zu töten, mit der Hilfe von einem Cop (Chiklis), der seine Tochter an die selbe Sekte verloren hat. Laut Angaben vom Regisseur Sebastian Gutierrez wird der Film sehr Noir lastig. Den deutschen Vertrieb des Films hat Falcom Media übernommen. Ein Starttermin steht noch nicht fest.

Kategorie(n): News
Donnerstag, 04.08.2005


Altered – Weitere Infos bekannt

Nach langer Durststrecke gibt es mal wieder ein paar Information zum kommenden Sci-Fi/Horrorfilm Altered. Unsere Kollegen von Arrow konnte dem Regisseur Eduardo Sanchez einige Details zum Film entlocken. Die Dreharbeiten sind nun abgeschlossen und man sitzt momentan im Schneideraum-Altered ist der zweite Film von Haxan Films, welche uns 1999 den großartigen The Blair Witch Project ablieferten. Im Film werden Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Mike Williams (The Blair Witch Project), Paul McCarthy Boyington und James Gammon zu sehen sein. Altered handelt von einer Gruppe von fünf Menschen, die vor 15 Jahren von Ausserirdischen entführt wurden. 4 kamen nur zurück. Jetzt treffen sich diese 4 wieder und bekommen endlich die Möglichkeit, ihren Freund zu rächen, als einer dieser Aliens auf der Erde strandet. „Wir sind gerade mit dem Editing beschäftigt und es sieht wirklich alles sehr gut aus. Natürlich wird Altered nicht wie Blair Witch, doch er hat seine gruseligen Momente. Es wird mehr so etwas wie einem Monsterfilm, also sind die Schockeffekte anders. Weißt du? Im Film gibt es eine Szene, in der Mike Williams vor kommt. Das ist so eine Szene, über die die Leute reden, wenn sie sich den Film angucken. Es ist verrückt.“ „Ich wollte wirklich nicht behaupten, dass Alien Entführungen ein „leichtes Thema“ sind. Ich weiß nicht ob ich in der USA Today falsch zitiert wurde, aber ich denke, ich würde die Story von Altered mit einem Missbrauch vergleichen. Diese Leute wurden missbraucht als Teenagers, aber der Fakt das es Aliens getan haben, gibt uns Spielraum in der Story. Ich denke du versteht die Anspielung.“

Donnerstag, 04.08.2005


Land of the Dead – US DVD im Oktober

Wie „moviesonline.ca“ berichtet, soll die amerikanische DVD zu Land of the Dead bereits am 25.10.05 in die Läden kommen. Das wäre ein Zeitabstand von nur 4 Monaten zwischen Kino- & DVD-Release. Bei uns in Deutschland wäre der Film heute in den Kinos gestartet, wäre er nicht kurzfristig auf September verschoben worden. Trotzdem ist mit einem DVD Start noch dieses Jahr zu rechnen, gegen Dezember und noch vor Weihnachten wäre nicht ausgeschlossen. Auch das Remake zu Dawn of the Dead kam nach nur 4 Monaten auf DVD. Über Bonusmaterial ist bislang noch nichts bekannt. Der Film von George A. Romero war in den USA ein Flop. Bei einem Budget von 15 Millionen kam er derweilen auf 20,4 Mio. Einspiel. Das könnte auch daran liegen, dass „Universal“ wohl dachte, dass der Name Romero als Werbung für den Film ausreichen würde. Allerdings läuft es in den europäischen Ländern bislang ziemlich gut, so konnte er alleine in Italien an seinem 3. Weekend 1,2 Mio. einspielen und befindet sich somit seit 3 Wochen zwischen den Plätzen 2 & 3. Wir sind natürlich gespannt, ob er auch in Deutschland die Leute ins Kino holt. Wir sind gespannt und hoffen das Beste.

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Donnerstag, 04.08.2005


Dark Water – Platz 5 in England

Nachdem das Remake Dark Water in den USA eher mager abgeschnitten hat, sieht es in England nicht gerade besser aus. Der Film kam gerade einmal auf Platz 5 mit 480000 Einspiel. In den USA hat der Film bis jetzt 24 Millionen eingespielt, im Vergleich zu The Ring Two & The Grudge sehr mager. Eventuell liegt es an den negativen Kritiken oder daran, dass zu wenig Werbung für den Film gemacht wurde. Wir bekommen den Film leider erst am 22.09.05 zu Gesicht. Der Film mit Jennifer Connelly in der Hauptrolle handelt von einer Mutter, welche mit ihrer Tochter in eine neue Wohnung zieht. Erst sieht alles noch ganz gut aus, doch sie ahnen nicht, dass hier ein Geist eines kleinen Mädchens lauert.

Dienstag, 02.08.2005


Bloodrayne – Boll Agents auch in Deutschland

Die „Boll Agents 2005“ finden nun nicht nur in den USA statt, jetzt gibt es diese Aktion auch hier in Deutschland. Eure Aufgabe als Boll Agent ist es in den Kinos vorbeizusehen ob Poster, Pappaufsteller stehen & ob der Trailer läuft. Ihr bekommt viel Werbematerial vom Film, welches ihr dann verteilen solltet. Es gibt auch Preise zu gewinnen, wie etwa Kinokarten für die Deutschlandpremiere oder Meetings mit den Darstellern. Wer hierfür Interesse findet, kann sich genauere Infos auf „Bollfans.com“ durchlesen!

Kategorie(n): BloodRayne, News
Dienstag, 02.08.2005


Sin City 2 – Murphy und Rourke wieder dabei!

Wie Moviehole.net berichtet, hat die Schauspielerin Brittany Murphy bereits für das “Sin City” Sequel unterschrieben. „Es ist fantastisch, bei einem so grossen und künstlerisch Bahnbrechendem Projekt dabei zu sein“, so Brittany Murphy. „Ich liebe den Film und ich bin entzückt, dass ich wieder mit Robert Rodriguez und der Crew zusammen arbeiten kann.“ Auch Mickey Rourke hat für die Fortsetzung bereits unterschrieben und wird wieder die Rolle des Marv übernehmen. Der erste Teil von „Sin City“ startet am 11. August endlich auch in unseren Breitengraden.

Kategorie(n): News, Sin City 2
Dienstag, 02.08.2005


Dungeon Siege – Setreport online

Seit Juli 2005 dreht Uwe Boll bereits seine 4. Videospielverfilmung. Mit an Board sind bekanntlich Stars wie etwa Matthew Lillard, Kristanna Loken, Ron Perlman & Burt Reynolds. Nun gibt es den ersten Setreport auf „Bollfans.com“ zu lesen, der euch ein paar Eindrücke verschafft. Der Film soll anfang 2007 in den US Kinos starten, das Budget liegt bei ca. 60 Mio. Lassen wir uns überraschen, vorerst warten wir noch auf Bloodrayne. Nachfolgend ein kleiner Abschnitt aus dem Report: …Uwe, eben noch im Gespräch mit den Schauspielern und voll in seiner Materie, lässt es sich nicht nehmen seinen Gast wie immer freundlich zu empfangen und gleich in seine Welt mit eintauchen zu lassen. Es waren Stunden die man nicht so leicht vergisst………ist das alles ? Nein, alle Bollfans und ich wollen mehr …..ok! Ich sag nur – soviel Aktion pur in der Luft mit schönen Frauen und noch mehr Stars gab es zu sehen u.a. Ron Perlman, Jason Statham und Will Sanderson und natürlich Kristanna :)…

Kategorie(n): News
Dienstag, 02.08.2005


Alone in the Dark – Platz 7 in Italien

Nun ist die Videospielverfilmung Alone in the Dark von Regisseur Uwe Boll auch in den italienischen Kinos gestartet. Am 1. Weekend spielte er 68000 Euro ein und belegte somit Platz 7 der Charts. Der Film spielte bei Kosten von knapp 20 Mio. bloss 6 Mio. ein, aber das in den Kinos. Vermutlich hat man für den Film zu wenig geworben, was sich bei Bloodrayne ja ändern wird. Aber der Film mit Christian Slater, Tara Reid & Stephen Dorff lief auf DVD sehr gut. Für Deutschland gibt es leider noch kein Startdatum der DVD, aber dafür bekommen wir eine härtere Directors Cut Version zu sehen, welche sicherlich ende des Jahres auf den Markt kommen wird.

Kategorie(n): Alone in the Dark, News
Dienstag, 02.08.2005


The Cave – Neue Bilder online

The Cave, so nennt sich der kommende Horrorstreifen, der mitte August in den USA starten wird. Hierfür gibt es ab sofort neue Bilder auf „comingsoon.net“. Die Bilder wirken eher nichtssagend! Wann und ob der Film überhaupt nach Deutschland kommt, steht noch weit oben in den Sternen. Der Film wurde letztes Jahr in Rumänien gedreht. Es wurden ganze und mehrere Höhlen gebaut, um den Film darin abzuspielen. Von den gebauten Höhlen, konnten dann auch andere Filmemacher profitieren, wie etwa der deutsche Regisseur Uwe Boll. Er nutzte die selben Höhlen für seine Videospielverfilmung Bloodrayne, welcher 2006 ebenfalls in den Kinos starten wird. Im Film handelt es um eine Gruppe, die in einer Höhle forschen, doch sie ahnen nicht, dass in jeder Ecke ein Monster lauert, dass nur darauf wartet sein Opfer zu kriegen!

Kategorie(n): News
Montag, 01.08.2005


Underworld 2 – Neue Bilder online

Auf „moviesonline.ca“ gibt es nun neue Bilder zum kommenden Vampir/Werwolf-Sequel Underworld 2: Evolution zu bestaunen. Darauf zu sehen ist u.a. die hübsche Schauspielerin Kate Beckinsale als Vampirin. Die Bilder haben einen Blick verdient, es lohnt sich! Nebst Kate Beckinsale werden wir auch Scott Speedman wieder zu Gesicht bekommen. Der US Kinostart, als auch der Deutsche, findet erst nächstes Jahr statt. So wird er im Januar in Amerika starten und am 02.03. dann auch in den deutschen Kinos. Wir sind gesapannt und hoffen auf ein gutes Sequel!

Kategorie(n): News
Montag, 01.08.2005


Land of the Dead – Charts & neue Bilder

Und wieder ist der 4. Zombiefilm von George A. Romero in den italienischen Kinos super unterwegs. Er verlor in seiner 3. Woche gerade einmal einen Platz und befindet sich auf Platz 3. Nun hat der Film alleine in Italien bereits 1,2 Mio. eingespielt und es werden einige Summen dazukommen. Nebst Land of the Dead haben wir noch Ginger Snaps 3 auf Platz 4 und Boogeyman auf Platz 5. War of the Worlds verteidigt Platz 1. Nebst den guten Einspielen, hat die Website „moviesonline.ca“ mehrere neue Bilder online gestellt. Auf einem Bild zu sehen ist die bezaubernde Italienerin Asia Argento mit einem verwundeten Arm! Wurde sie gebissen? Muss sie jetzt einer von ihnen werden? All dies erfährt ihr ab dem 01.09. in den deutschen Kinos.

Kategorie(n): Land of the Dead, News
Montag, 01.08.2005


Corpse Bride – Viele neue Szenenbilder online

Viele neue Szenenbilder zum kommenden Tim Burton Stop Motien Film Corpse Bridge sind erschienen, welche wir natürlich für euch online gestellt haben. Tim Burton übernahm die Regie und will mit diesem Film nahtlos an den Erfolg von Nightmare before Christmas anschließen, der in einem ähnlichen Stil gedreht war. Der Film handelt von Victor, der sich auf der Heimreise zu seiner Verlobten Victoria befindet. Bei einer kurzen Rast steckt er zum Spaß seinen Ehering auf einen kleinen Ast und sagt sein Hochzeitsverprechen auf. Doch es war kein Holzstück, sondern der verrottete Fingerknochen eines ermordeten Mädchens, das nun als Zombie zurückkehrt und darauf besteht, dass sie Victors rechtlich angetraute Ehefrau ist. Helena Bonham-Carter, Johnny Depp und Emily Watson werden den Charakteren im US-Original, ihre Stimmen leihen. Der deutsche Kinostart ist für den 20.10.2005 angesetzt.

Kategorie(n): News
Montag, 01.08.2005



Terminator: Dark Fate
Kinostart: 24.10.2019Tim Millers Terminator ignoriert alle Sequels außer James Camerons Film und knüpft direkt an dessen 1991 veröffentlichten Terminator 2 – Tag der Abrechung an. Das Fr... mehr erfahren
Die Addams Family
Kinostart: 24.10.2019Das Comeback der Kultfamilie vom Duo hinter Sausage Party!... mehr erfahren
Scary Stories to Tell in the Dark
Kinostart: 31.10.2019Scary Stories to Tell in the Dark spielt in einer Kleinstadt namens Mill Valley, deren Einwohner seit Jahrzehnten im Schatten der Bellows Familie leben. In ihrer Villa am... mehr erfahren
Halloween Haunt
Kinostart: 31.10.2019Halloween 2019: Auf der Suche nach Nervenkitzel und dem besonderen Kick, entdecken die Studentin Harper (Katie Stevens) und ihre Freunde ein entlegenes Spukhaus, welches ... mehr erfahren
Zombieland 2: Double Tap
Kinostart: 07.11.2019Zombieland 2 nutzt die zehnjährige Pause zum eigenen Vorteil und zeigt eine Welt, in der sich die Zombie-Apokalypse merklich weiterentwickelt hat. Untote sind inzwischen... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren
Der Biss der Klapperschlange
DVD-Start: 25.10.2019Die alleinerziehende Katrina (Carmen Ejogo) ist unterwegs, um irgendwo mit ihrer kleinen Tochter Clara (Apollonia Pratt) ein neues Leben zu beginnen. Als ihr Auto mitten ... mehr erfahren
Godzilla 2: King of the Monsters
DVD-Start: 30.10.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren