Alle Beiträge aus der Kategorie News


Hellboy – Premiere des ersten Trailers kündigt sich an, verspricht schaurige Action

Wenn Neil Marshall (The Descent) im nächsten Frühjahr seinen generalüberholten Hellboy an den Start schickt, gilt es nicht nur dem Vergleich mit den Comics, sondern auch Guillermo del Toros filmischen Vorgängern standzuhalten. Schließlich genießen die unter Filmfans inzwischen Kultstatus. Anders als die Filme des The Shape of Water-Schöpfers setzt das Reboot allerdings auf enge Zusammenarbeit mit Hellboys Schöpfer, Mike Mignola, dem sehr daran gelegen war, dass sich diesmal ein anderer Filmemacher auf dem Regiestuhl versucht. Da kam ihm Neil Marshall mit seiner Horror-Vergangenheit (The Descent, Dog Soldiers) und einschlägiger Erfahrung im Umgang mit epischen Fantasystoffen (diverse Folgen von HBO’s Serienhit Game of Thrones)

Samstag, 15.12.2018


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 15. bis 21. Dezember 2018

Peter Jackson steht auch dann für episches Kino, wenn er gar nicht selbst auf dem Regiestuhl sitzt. Seit Donnerstag läuft der von ihm produzierte und geschriebene Mortal Engines: Krieg der Städte in deutschen Kinos und zeigt uns eine ebenso faszinierende wie erschreckende Endzeit-Zukunft. Es ist der verdörrte Austragungsort für den titelgebenden, gnadenlosen Krieg der Städte. Wer auch abseits der Leinwand nach düsterer und unheimlicher Unterhaltung sucht, ist bestens gerüstet für unsere aktuelle TV-Aussicht mit dem Besten aus Horror, Fantasy, Thriller, Endzeit oder auch Science Fiction. Schaurig-schöne Unterhaltung garantiert Tim Burton Weihnachtsklassiker Nightmare before Christmas. Obendrauf gibt es wieder altbewährte Genrekost wie den Oscar-Abrä

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 15.12.2018


Don't Be Afraid of the Dark

Scary Stories to Tell in the Dark – CBS gibt den Start bekannt: 2019 werden Albträume wahr

Der Sommer 2019 ist um einen Genrefilm reichen. Nach einer schier endlosen Planungsphase macht CBS Films endlich Nägel mit Köpfen, schickt am 08. August 2019 die von Guillermo del Toro produzierte Verfilmung der Kult-Gruselromane Scary Stories to Tell in the Dark an den Start. Damit scheint es für das Vorhaben, das erstmals 2013 in Angriff genommen wurde, doch noch ein Happy End zu geben – anders als für die Protagonisten. Denn die sehen sich hier mit ihren zum Leben erweckten Albträumen konfrontiert. Im Mittelpunkt steht – ähnlich wie bei Stephen King’s ES – eine Gruppe junger, verängstigter Teens. Können sie ihre Heimatstadt vor der Bedrohung bewahren? Die eigentlich auf ein jugendliches Publikum ausgerichteten Bücher, bestehend aus

Kategorie(n): News
Freitag, 14.12.2018


Godzilla: The Planet Eater – Netflix nennt Start für das finale Monster-Kapitel

Am 09. Januar 2019 schließt sich endlich der Kreis, wenn Netflix den dritten und letzten Teil der animierten Godzilla-Trilogie von Toho an den Start schickt. Nur Monate, nachdem Godzilla: Eine Stadt am Rande der Schlacht (Godzilla: City on the Edge of Battle) veröffentlicht wurde, lassen Regisseure Kobun Shizuno (Detective Conan) und Hiroyuki Seshita (Final Fantasy-Filme) darin zwei echte Giganten in den Kampf ziehen. In Godzilla: The Planet Eater (GODZILLA 星を喰う者 Gojira: Hoshi o Kuu Mono) muss sich Godzilla diesmal nämlich seinem ewigen Erzfeind stellen: King Ghidorah! Ähnlich wie im ebenfalls für 2019 angekündigten Realfilm Godzilla: King of the Monsters lassen es beide Monsterikonen im ersten Trailer bereits ordentlich krachen, womit

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 14.12.2018


The Hole in the Ground – Studio A24 schnappt sich Rechte, deutscher Kinostart 2019

Regisseure, die mit ihren Filmprojekt die Aufmerksamkeit von A24 (The Witch, Hereditary) auf sich ziehen, können sich glücklich schätzen. Inzwischen ist das Independent-Studio fast jährlich bei den Oscars vertreten, kann nicht selten gleich mehrere der begehrten Trophäen für sich verbuchen. Als Nächstes nimmt das junge Studio den Genrefilm The Hole in the Ground von Nachwuchsregisseur Lee Cronin unter seine Fittiche, gab nun offiziell den Erwerb der Auswertungsrechte bekannt. Dieser feiert im Januar 2019 beim Sundance Film Festival Weltpremiere und erzählt von Sarah und ihrem jungen Sohn Chris, die im irischen Hinterland in ein neues Haus umziehen. Direkt daneben befinden sich Wälder, in denen sich ein riesiges Schlundloch versteckt. Eines Nachts

Kategorie(n): News
Freitag, 14.12.2018


Jurassic World 3 – Legen Dinosaurier im dritten Teil Städte in Schutt und Asche?

Seit dem Ende von Jurassic World: Das gefallene Königreich macht der Titel der neuen Trilogie endlich Sinn. Dort konnten die Bewohner des Dino-Vergnügungsparks endgültig ins Freie entkommen. Doch wer sich jetzt schon darauf freut, im dritten Teil einem T-Rex bei der Zerstörung von Großstädten zuzusehen, sollte seine Erwartungshaltung vielleicht zurückschrauben: „Ich habe keine Ahnung, was Dinosaurier dazu motivieren könnte, eine Stadt zu terrorisieren. Schließlich können sie sich gar nicht organisieren“, meint Regisseur und Produzent Colin Trevorrow, der für Jurassic World 3 wieder den Regieposten einnimmt, in einem neuen Interview. „Was wir im Moment haben, sind tödliche Raubtiere in freier Wildbahn und das auf der ganzen

Kategorie(n): Jurassic World, News
Freitag, 14.12.2018


Godzilla 2: King of the Monsters – Poster zeigen die Monster in voller Größe!

Das Auftauchen von Mothra, Rodan und King Ghidorah hat beträchtlichen Schaden auf der Erde hinterlassen. Und wirft man einen Blick auf die Poster zu Godzilla: King of the Monsters, die uns erstmals einen vollumfänglichen Blick auf Godzillas Monster-Kollegen ermöglichen, erklärt sich auch, warum das so ist! Darauf lassen Ghidorah, Rodan und Mothra selbst Helikopter und Düsenjets wie kleine Spielzeuge erscheinen. Entsprechend groß ist die Wirkung, wenn sich einer der „Titanen“ zu voller Größe aufbäumt und mit einem Flügelschlag Winde entfacht, die selbst einen ausgewachsenen Tropensturm harmlos erscheinen lassen. In dieser Welt lebt Paläobiologin Dr. Emma Russell, gespielt von The Conjuring-Star Vera Farmiga, die alles daran setzt

Freitag, 14.12.2018


Happy Deathday 2U – Slasher geht in eine zweite Runde: Deutscher Trailer

Jessica Rothe alias Tree hat das Schlimmste noch nicht überstanden. Nachdem sie in Happy Deathday einen höllischen Geburtstag über sich ergehen lassen musste, wartet im kommenden Sequel, zu dem nun der offizielle deutsche Kinotrailer eingetroffen ist, schon der nächste Schreck auf sie. Die Blumhouse-Produktion soll ein für das Franchise völlig neues Konzept bieten, das an Zurück in die Zukunft erinnert. Auch Jessica Rothe, die Hauptdarstellerin, blickt dem Kinostart optimistisch entgegen: „Ich freue mich auf den Film, weil er sich im Gegensatz zu anderen Sequels nicht wiederholt. Teil 2 wächst über seine Horror-Wurzeln hinaus und vermengt Horror mit Komödie, Rom-Com und Drama – quasi eine Art Zurück in die Zukunft als Genrefilm“, so Jes

Kategorie(n): Happy Death Day 2U, News
Freitag, 14.12.2018


Blade – James Wan gibt zu, dass er Reboot mit der Marvel-Figur umsetzen wollte

Mit Aquaman steuert James Wan kommende Woche auf den potenziell erfolgreichsten Kinostart seiner gesamten Karriere zu. Doch ist es nicht die erste Comicverfilmung, die der auf Horror spezialisierte Filmemacher in Angriff nehmen wollte. So berichteten wir erst Anfang des Monats darüber, dass Wan große Lust dazu hätte, seinen ganz eigenen Batman-Film zu drehen – und zwar eine ziemlich beängstigende Variante. Ob er nach Aquaman die Gelegenheit dazu bekommt? Von einer ganz anderen Comic-Ikone musste sich der The Conjuring-Schöpfer dagegen bereits eine deutliche Abfuhr einholen: „Es liegt jetzt schon ein paar Jahre zurück, vermutlich direkt nach dem ersten The Conjuring, dass ich zu einem bestimmten Studio ging und ihnen das

Kategorie(n): Blade, News, Top News
Freitag, 14.12.2018


Us – Poster kündigt neuen Albtraum von Get Out-Macher Jordan Peele an

So hatten sich die Black Panther-Darsteller Lupita Nyong’o und Winston Duke ihren ersehnten Traumurlaub wohl nicht vorgestellt. Als sie in Us (ab 14. März 2019 in deutschen Kinos) zu einem abgelegenen Strandhaus aufbrechen, ahnen sie noch nicht, dass sie damit möglicherweise ihr eigenes Todesurteil unterschrieben haben. Doch damit muss man wohl rechnen, wenn Jordan Peele, Macher des vielgelobten und erfolgreichen Get Out, seine Finger im Film hat. Denn jetzt ist das Poster zum Film erschienen und deutet an, dass er darin die Diskriminierungsdebatte aus Get Out fortgesetzt. Es zeigt einen Mann mit goldener Schere und ledernen Handschuhen. Man davon darf ausgehen, dass sie zur Abwehr gegen jene Gäste, darunter Elisabeth Moss

Kategorie(n): News, Wir
Donnerstag, 13.12.2018


Critters – Nächstes Kapitel mit den pelzigen Killern in Vorbereitung

Alternde Horror-Ikonen in filmischen Comebacks auftreten zu lassen, ist kein neuer Trend. Mitte des letzten Jahrzehnts hatten Remakes bekannter Genreklassiker Hochkonjunktur, es entstanden Neuauflagen zu Freitag, der 13., Nightmare on Elm Street und eben auch Halloween. Doch ihr Abschneiden ist nichts im Vergleich zu dem, was Horror-Clown Pennywise (Stephen King’s ES) oder Michael Myers (Halloween) dieser Tage an den Kinokassen einspielen. Das wiederum ruft Syfy auf den Plan, wo man nach Leprechaun (Leprechaun Returns) nun auch die beiden Kultmarken Killer Klowns from Outer Space (1988) und Critters (1986) aufleben lassen will. Zu letzteren scheint es sogar schon konkrete Pläne zu geben, denn Production Weekly meldet, dass Anfang

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 13.12.2018


Metro Exodus – Hat Gold-Status erreicht, erscheint früher im Handel

In Hollywood wollte man so viele Änderungen an Dmitry Glukhovskys Bestseller Metro 2033 vornehmen, dass die Rechte daran kürzlich sogar wieder an den Autor zurückwanderten. Zumindest auf Konsolen scheint die Metro-Welt aber noch in Ordnung zu sein. So gaben Deep Silver und 4A Games heute, fünf Jahre nach Beginn der Entwicklungszeit, bekannt, dass Metro Exodus, das nächste Kapitel der Erfolgsreihe, inzwischen Gold-Status erreicht hat und sogar eine Woche früher in den Handel kommt, nämlich bereits am 15. Februar 2019, als ursprünglich vorgesehen. Das Erreichen dieses Meilensteins feiert man mit der Veröffentlichung der Eröffnungssequenz, die uns einmal mehr ins frostige Russland führt. In Szene gesetzt wurde die animierte Szene

Kategorie(n): News
Donnerstag, 13.12.2018


Eli – Paramount Pictures verkauft neuen Horrorfilm mit Lili Taylor an Netflix

Immer mehr namhafte Hollywood-Studios geben ihre bereits komplettierten Produktionen an den Streamingriesen Netflix ab. Das Problem dabei: Viele von ihnen erwiesen sich nach Erscheinen als qualitativ minderwertige Ware – siehe The Cloverfield Paradox oder Andy Serkis‘ Mogli. In der Regel werden Filme allerdings nur dann weiterlizensiert, wenn das jeweilige Studio nur geringes oder kein Erfolgspotenzial mehr sieht – so wie zuletzt auch bei Alex Garlands Auslöschung. Muss man sich also auch um die Qualität von Eli Sorgen machen? Der Horrorfilm von Sinister 2-Regisseur Ciarán Foy sollte ursprünglich am 4. Januar 2019 in mehr als 2.500 US-Kinos anlaufen. Doch nun, lediglich wenige Wochen vor der geplanten Veröffentlichung, kippte Paramount den Start und

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 13.12.2018


Polaroid – Kommt Anfang 2019 in deutsche Kinos: Poster und Trailer

Mörderische VHS-Tapes wie aus The Ring sind Schnee von gestern. Im übersinnlichen Geister-Grusel Polaroid reicht schon der Schnappschuss mit einer Polaroid-Kamera, um sich selbst auf die Liste des Sensenmannes zu setzen. Bei dem Film handelt es sich um eine abendfüllende Variante des gleichnamigen Kurzfilms, mit der man ursprünglich schon Ende 2017 für Angst und Schrecken in deutschen Kinos sorgen wollte. Durch den Konkurs des Lizenzgebers The Weinstein Company (Scream-Reihe, Hellraiser) waren dem hiesigen Verleiher Capelight Pictures allerdings die Hände gebunden und so bringt man Polaroid nun stattdessen am 10. Januar 2019 auf die Leinwände – als Weltpremiere! Dazu gehört natürlich die Veröffentlichung eines passenden Filmposter

Kategorie(n): News, Polaroid, Top News
Donnerstag, 13.12.2018


St. Agatha – Offizieller Filmtrailer: In diesem Kloster haust das Böse

Darren Lynn Bousman, der kreative Kopf hinter den SAW-Filmen II bis IV oder The Abattoir, will uns auch 2019 wieder das Fürchten lehren. Noch ist unklar, wann sein Horror-Thriller St. Agatha, der ähnlich wie The Conjuring 2 und The Nun auf teuflische, von bösen Mächten besessene Nonnen setzt, auch hierzulande erscheint. Mit der Veröffentlichung des offiziellen Trailers rückt eine baldige Premiere allerdings in greifbare Nähe. Sein Film begleitet die schwangere Agatha, die auf der Flucht vor der eigenen Vergangenheit in einem abgelegenen Nonnenkloster Schutz sucht. Doch was zunächst wie der perfekte Ort anmutet, um ein Kind in die Welt zu setzen, entpuppt sich als Hort des Grauens, der Agathas Willen auf eine harte Probe stellt und dunkle Geheimnisse birgt

Kategorie(n): News
Donnerstag, 13.12.2018


Spuk in Hill House – Landet auf der Liste der Binge-Hits 2018 von Netflix

Netflix nennt nur selten Zahlen, die Aufschluss über Erfolg oder Misserfolg eines Serien-Neustarts geben könnten. Wenn es doch passiert, so wie aktuell der Fall, sollte man umso deutlicher aufhorchen. Denn mit der Top 10-Liste der „größten Binge-Erfolge des aktuellen Jahres“ (gibt an, in wie vielen Sitzungen eine Serie konsumiert wurde) erlaubt uns Netflix abermals tiefere Einblicke in das Nutzerverhalten. Überraschenderweise ist hier sogar eine Horror-Serie zu finden. So nimmt Mike Flanagan mit seinem Gruselhit Spuk in Hill House (The Haunting of Hill House) den siebten Platz der Netflix-Shows ein, die Zuschauer gar nicht schnell gut hinter sich bringen und „bingen“ konnten. Es ist ein weiterer Beleg für die ausnehmend positive Resonanz, die die

Kategorie(n): News, Spuk in Hill House
Donnerstag, 13.12.2018


Venom 2 – Autor Jeff Pinkner bestätigt: Spider-Man könnte in Fortsetzungen auftauchen

Trotz überwiegend schwacher Kritiken konnte sich Venom überraschend erfolgreich halten, weltweit über 850 Millionen Dollar einspielen – mehr als die meisten Spider-Man-Filme. Die Frage lautet daher längst nicht mehr, ob noch ein Sequel kommt, sondern wann und in welcher Form. Bislang ging man nämlich immer davon aus, dass Venom ein eigenes Franchise außerhalb vom Marvel Cinematic Universe, zu dem die Avengers gehören, und ohne Mitwirkung von der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft starten würde. Doch Co-Autor Jeff Pinkner gab nun in einem Interview bekannt, dass Spidey irgendwann sehr wohl aufkreuzen könnte: „Ohne etwas zu verraten, das ich nicht verraten darf: Unmöglich ist es nicht, dass Spider-Man in einer zukünftigen

Kategorie(n): News, Venom
Mittwoch, 12.12.2018


Captive State – Die Erde wird von Aliens besetzt: Offizieller Trailer

Wenn der offizielle Trailer zu Captive State eines ganz deutlich macht, dann wohl die Erkenntnis, dass dieser Planet nicht länger uns gehört. Im neuen Film von Planet der Affen: Prevolution-Schöpfer Rupert Wyatt landen feindliche Alieninvasoren auf der Erde, die das Leben, wie wir es kannten, für immer beenden. Fortan steht die Menschheit unter ständiger Überwachung und Herrschaftsgewalt außerirdischer Mächte, die ganz eigene Pläne für die Erde und ihre Bewohner haben. So sehen wir im Trailer gigantische Kampfroboter, die entfernt an die Jaeger aus Guillermo del Toros Monster-Movie Pacific Rim erinnern. Ob sie zum Schutz der Menschheit oder für einen Kampf gegen diese errichtet wurden, lässt der US-Verleiher Focus Features an

Kategorie(n): News
Mittwoch, 12.12.2018


Peter Jackson – Würde gerne Splatterfilm drehen, Braindead und Bad Taste als 4K-Restaurierung

Mit Regisseur Peter Jackson verbindet man große Epen wie die Herr der Ringe– oder Hobbit-Trilogien. Doch vor seinem Durchbruch zeichnete der Neuseeländer nahezu ausschließlich für groteske, eher blutrünstige Unterhaltung in Form von Bad Taste, Meet the Feebles oder Braindead verantwortlich. Viele Fans haben die Hoffnung längst aufgegeben, dass der Filmemacher eines Tages wieder zu seinen Wurzeln zurückkehrt – bis jetzt: „Oh, es wäre mir eine Freude, mal wieder so richtig geschmacklos zu sein, sofern sich die Möglichkeit dazu bietet“, verriet Peter Jackson in einem neuen Interview. „Es wäre ziemlich spannend für mich herauszufinden, wie geschmacklos meine Co-Autorin Fran Walsh und ich jetzt, wo wir älter geworden sind, sein können. Denn

Kategorie(n): Braindead, News
Mittwoch, 12.12.2018


The Void – Steven Kostanski hält ein Sequel seines Horrorfilms für denkbar

2016 legte Steven Kostanski mit seiner zwischen Das Ding aus einer anderen Welt und H.P. Lovecraft angesiedelten Horror-Hommage The Void einen echten Überraschungserfolg hin, der ihm anschließend sogar die Regie bei diesjährigen Leprechaun Returns einbrachte. Jetzt, wo der kultige Killerkobold kurz vor seiner Rückkehr steht, wäre theoretisch Zeit, um sich einer möglichen Fortsetzung seines schleimigen Indie-Hits zu widmen. Doch das sei, wie er in gegenüber Comicbook.com bestätigt, allein vom Wohlwollen der Produzenten abhängig: „Jeremy Gillespie und ich haben schon viele Ideen durchgespielt, wie so eine Fortsetzung aussehen könnte, doch die Entscheidungsgewalt darüber liegt bei den Produzenten“, erklärt Kostanski. „Ich mein

Kategorie(n): News, The Void
Mittwoch, 12.12.2018


World War Z – Die Zombiemassen rücken an: Neues Gameplay aus dem Survival-Spiel

Jetzt dürfen sich sogar Spieler mit den unersättlichen, nimmermüden Zombiehorden aus World War Z auseinandersetzen. Weil die Film-Fortsetzung weiter auf sich warten lässt, laden Paramount und Saber Interactive nun ganz einfach digital in die Welt aus Max Brooks‘ Zombie-Bestseller. Einen Vorgeschmack gibt es schon jetzt: Im neuen Gameplay-Video zeigt uns IGN eine Welt, in der die Untoten fast alles Leben ausgelöscht haben. Ein paar wenige Widerstandskämpfer gibt es allerdings noch und die setzen sich im Trailer zum Teil mit stationären Maschinengewehren gegen die nicht enden wollenden Massen zur Wehr. Mokau ist nur einer von insgesamt drei Schauplätzen (New York, Jerusalem), weitere könnten später per DLC folgen. Ähnlich wie das eben

Kategorie(n): News
Mittwoch, 12.12.2018


Metro 2033 – Keine Verfilmung: MGM gibt Rechte an der Vorlage zurück

Anders als auf Konsolen scheint es mit der geplanten Verfilmung von Metro 2033 nicht so recht vorwärts gehen zu wollen. Seit das Projekt im Jahr 2012 von MGM angekündigt wurde, herrscht Stillschweigen darüber, ob und wie es mit dem Vorhaben weitergeht. Und Dmitry Glukhovsky, Autor des gleichnamigen Romans, weiß auch, warum das so ist. So habe man seine düstere Vorlage „amerikanisieren“ und von Moskau nach Washington DC verlegen wollen. Dabei spielt Metro 2033 mit zutiefst russischen Elementen, darunter Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit, Kommunismus, dem Kampf gegen die Nazis und natürlich dem Auftauchen der Dark Ones. Dem Drehbuchautor (F. Scott Frazier) sei es vor allem darum gegangen, die Geschichte in die USA zu verlegen

Kategorie(n): News
Mittwoch, 12.12.2018


Bird Box – Schließe die Augen: Sandra Bullock im zweiten Trailer zum Endzeit-Horror

Hollywood lehrt uns, dass Gefahrensituationen immer dann am unheimlichsten sind, wenn wir gewisser Sinnes- und Kommunikationsmerkmale beraubt werden. Denn ohne den Verzicht auf Sprache wäre der diesjährige Kinohit A Quiet Place mit John Kransinski und Emily Blunt wohl nur halb so spannend gewesen. Der von Eric Heisserer (The Thing, A Nightmare On Elm Street, Final Destination 5, Lights Out, Arrival) geschriebene und bald bei Netflix anlaufende Bird Box schlägt in eine ganz ähnliche Kerbe, macht es, basierend auf Josh Malermans Bestseller Der Fluss – Deine letzte Hoffnung, aber notwendig, dass die Protagonisten auf ihr Augenlicht verzichten. Dazu gehört auch die von Sandra Bullock gespielte Malorie, die hochschwanger ist, als immer

Kategorie(n): News
Mittwoch, 12.12.2018


Stephen King’s ES – NECA bringt 2019 eine Ultimate Pennywise Figur auf den Markt

Während wir auf das zweite Kapitel von Stephen King’s ES warten, arbeitet NECA fleißig an frischen Merchandise-Ideen zum Erstling, der weltweit über 700 Millionen Dollar in die Kinokassen spielen konnte. Weil sich in der Vergangenheit besonders Horror-Clown Pennywise als äußerst lukratives Geschäft erwies, ist es kein Wunder, dass man jetzt eine weitere Figur zu dem weiß bemalten Kinderschreck auf den Markt bring. Mit der kommenden Ultimate Well House Pennywise Figur bietet NECA Sammlern noch mehr Möglichkeiten, wie sie sich ihren Lieblingsbösewicht in die Vitrine stellen können. Die rund 17,5 cm hohe, mit einigen Artikulationspunkten ausgestattete Figur bringt gleich vier unterschiedliche Köpfe mit, die jederzeit ausgetauscht werden können; „Die

Kategorie(n): ES: Kapitel 2, News
Dienstag, 11.12.2018


Glass – Neuer deutscher Kinotrailer entfesselt das pure Böse

M. Night Shyamalan (Village, The Sixth Sense) ist einer der wenigen Regisseure, der nicht an Fortsetzungen seiner eigenen Geschichten interessiert ist. Für Glass macht er allerdings eine Ausnahme, lässt darin die Universen seiner beiden Psycho-Thriller Unbreakable – Unzerbrechlich und Split miteinander verschmelzen! Und im neuen deutschen Trailer wird auch deutlich, warum: Glass verspricht ein hochspannendes Kräftemessen zwischen den Charakteren David Dunn (Bruce Willis), Kevin Wendell Crumb aka Das Biest (James McAvoy) und Elijah Prince (Samuel L. Jackson) zu werden, die endlich in einem Film aufeinanderprallen. Besonders Prince darf zu Hochform auflaufen, denn er ist es, der das berüchtigte Biest – eine von Crumbs gefährlichen

Kategorie(n): Glass, News
Dienstag, 11.12.2018


Halloween 2 – Jamie Lee Curtis bereit für weiteren Film, Universal plant Start im Handel

Wer hätte gedacht, dass Michael Myers seinen erfolgreichsten Kino-Auftritt erst vierzig Jahre nach dem Original absolvieren würde? Dank Beteiligung von Scream Queen-Ikone Jamie Lee Curtis und John Carpenter, der nicht nur produzierte, sondern auch den Score zum Film beisteuerte, war Halloween für viele Zuschauer das Horror-Highlight des laufenden Kinojahres. Diesem Umstand zollt Universal Pictures demnächst mit der bevorstehenden Heimkino-Veröffentlichung Tribut, zu der auch eine Variante im limitierten Steelbook (wahlweise als Blu-ray oder 4K Ulta HD Blu-ray Disc) gehört. Alle Fassungen kommen mit umfangreichen Bonusfeatures daher, darunter unveröffentlichte und erweiterte Szenen, ein Making of und Featurettes zum Score und dem Vermächt

Kategorie(n): News
Dienstag, 11.12.2018


The Cloverfield Paradox – Spin-Off erscheint doch noch auf DVD und Blu-ray

Ursprünglich exklusiv beim Streamingdienst Netflix veröffentlicht, schafft The Cloverfield Paradox (vormals God Particle) nun auch noch auf normalem Wege den Sprung in den deutschen Handel. Damit schließt sich der Kreis für ein Filmprojekt, das eigentlich breitflächig in den Kinosälen anlaufen sollte, aufgrund mangelnden Vertrauens seitens des Studios (Paramount Pictures) dann aber an Netflix abgetreten wurde. Auf ähnliche Weise konnte das Unternehmen auch schon im Fall von Alex Garlands ambitioniertem Sci/Fi-Thriller Auslöschung (Annihilation) mit Natalie Portman (Black Swan) einen Großteil der Kosten decken. Über Universal Pictures erscheint The Cloverfield Paradox am 07. Februar 2019 dann ganz regulär auf DVD und Blu-ray Disc, ausgest

Dienstag, 11.12.2018


Toxic Avenger

Toxic Avenger – Legendary plant großes Helden-Kino zum Troma-Klassiker

Die Godzilla-Schöpfer von Legendary Entertainment wollen aus dem trashigen Troma-Klassiker Toxic Avenger großes Blockbuster-Kino für eine ganz neue Generation machen. Bei genauerem Hinsehen passt das durchaus ins Bild, denn ähnlich wie Man-Thing oder Hulk ist Titelheld Toxie, der später sogar in Marvel-Comics auftauchen sollte, das Opfer radioaktiver und chemischer Unfälle, was ihn zum perfekten Antihelden macht. 1984 für nur 500.000 US-Dollar gedreht, zog das Original von Michael Herz und Lloyd Kaufman (damals noch unter seinem Pseudonym Samuel Weil) drei Fortsetzungen, Musicals und sogar eine eigene animierte Serie nach sich, die Toxie endgültig als Figur für die breite Masse etablierte. Das blieb auch in Hollywood nicht unbemerkt

Kategorie(n): News
Dienstag, 11.12.2018


The French Quarter Will Not Be Spared – Schöpfer von The Shallows will Vampir-Genre neu erfinden

Jaume Collet-Serras Tier-Horror The Shallows stellte sich 2016 als großer Überraschungshit heraus, spielte weltweit rund 120 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Dabei erwies sich besonders das Konzept, eine Surferin nach einem Haiangriff auf einem einsamen, aber nicht weit vom Strand entfernten Felsen Zuflucht finden zu lassen, als Glückgriff und spannende Prämisse. Nun hofft Drehbuchautor Anthony Jaswinski (Kristy) auf seinen nächsten großen Coup. Mit seinem Originalskript The French Quarter Will Not Be Spared konnte er zumindest schon das Interesse von Lionsgate wecken, wo seine Geschichte jetzt verfilmt werden soll. Einzelheiten zur Handlung werden derzeit noch unter Verschluss gehalten, der Film soll jedoch das Vampir-Genre neu

Kategorie(n): News
Dienstag, 11.12.2018


Antlers – So schaurig sind die Monster im Horror-Thriller von Guillermo del Toro

Unheilvoll und überraschend unscharf – so präsentiert sich Guillermo del Toros übernatürlicher Albtraum Antlers auf ersten Setbildern. Dass wir die Monster des Films schon jetzt zu Gesicht bekommen, ist ungewöhnlich. Im Normalfall lassen sich Studios dafür bis zur Premiere des Trailers oder dem eigentlichen Kinostart Zeit. Der von Scott Cooper (Black Mass, Crazy Heart) gedrehte Monster-Albtraum scheint dagegen ganz offen mit seinen monströsen Antagonisten umzugehen. Die erinnern äußerlich an John Krasinskis diesjährigen Überraschungshit A Quiet Place, sollen abgesehen davon aber mehr mit dem gespenstischen Poltergeist als Mama gemein haben. Dementsprechend scheint der verschwommene Setbild-Look eher zu unterstr

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 11.12.2018


Us – Dieser Urlaub wird die Hölle: Peele lüftet erste Details seines neuen Films

Seit er sich mit Get Out einen Namen in Hollywood machen konnte, warten wir gebannt auf das Nachfolgeprojekt von Jordan Peele. Viel länger spannt er uns aber nicht mehr auf die Folter, denn schon Anfang des Jahres läuft mit Us die nächste Zusammenarbeit zwischen ihm und Universal Pictures in deutschen Kinos an. Abgesehen vom bestätigten Titel und dem hochkarätigen Cast um Black Panther’s Winston Duke und Lupita N’yong’o sowie Elisabeth Moss (The Handmaid’s Tale), Anna Diop (Titan) und Kara Hayward konnte man bis jetzt aber nur Mutmaßungen darüber anstellen, wovon der Film überhaupt handelt. Hier bringt ein Bericht von Slash Film nun allerdings etwas Licht ins Dunkel: So soll der Film von einem Familienausflug erzählen, der vollkommen

Kategorie(n): News
Montag, 10.12.2018


Godzilla 2: King of the Monsters – Offizieller Trailer ruft zum Kampf der Giganten

Es ist der vielleicht größte und epischste Kampf, dem sich Godzilla jemals stellen musste: Im offiziellen Trailer zu Godzilla: King of the Monsters fährt Warner Bros. gleich drei von Godzillas bekanntesten Monster-Weggefährten auf, die im Sequel zu Gareth Edwards Reboot von 2013 nicht nur um den Titel des „Königs der Monster“, sondern auch die Zukunft der gesamten Menschheit kämpfen. Seit ihrem Auftauchen sehen sich die Menschen nämlich zunehmend in die Ecke gedrängt. In der neuen Geschichte bewähren sich die Mitglieder der krypto-zoologischen Agentur Monarch heldenhaft im Kampf gegen eine ganze Phalanx von überdimensionalen Monstern, wobei sich Godzilla mit Mothra, Rodan und seinem Erzfeind, dem dreiköpfigen King Ghi

Montag, 10.12.2018


47 Meters Down: Uncaged – Nächste Hai-Attacke für Sommer 2019 angekündigt

Bevor Johannes Roberts die Umsetzung seines kürzlich angekündigten Resident Evil-Reboots in Angriff nehmen kann, muss er erst noch die Fertigstellung des Hai-Sequels 47 Meters Down: Uncaged abschließen. Ein Ende ist in diesem Fall aber bereits absehbar, denn mit dem 28. Juni 2019 hat der Film nun offiziell einen breitflächigen US-Kinostart erhalten. Die direkte Fortsetzung zum erfolgreichen Original soll auf mindestens 3.500 Leinwänden anlaufen. Auch wenn sich beide Filme den Namen teilen, soll der zweite Teil nur noch bedingt mit dem Original in Verbindung stehen, eine ganz neue Geschichte erzählen. Vom Regisseur als „The Descent unter Wasser“ beschrieben, verschlägt es uns diesmal nach Brasilien, wo ein unterirdisches Höhl

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 10.12.2018


Devil May Cry 5 – Neuer Extended Trailer nimmt die dämonische Brut ins Visier

Die Dämonen der Unterwelt haben bei Devil My Cry-Revolverheld Dante nicht viel zu lachen. Im neuen Extended Trailer, den Capcom anlässlich der diesjährigen The Game Awards zur Verfügung gestellt hat, macht er kurzen Prozess mit allen monströsen Bedrohungen, die ihm über den Weg laufen. Die dämonische Invasion beginnt damit, dass sich die Samen des “Dämonenbaums” in Red Grave City ausbreiten. Dieser Ausbruch höllischer Kräfte zieht die Aufmerksamkeit des jungen Dämonenjägers Nero auf sich, der sich wiederum mit Dante zusammentut, um dem Bösen ein für alle Mal den Garaus zu machen. Während ihres mehrere Stunden andauernden Feldzugs warten natürlich auch wieder zahlreiche Bosse darauf, ins Jenseits befördert zu werden

Kategorie(n): News
Montag, 10.12.2018


Stranger Things – Episodentitel der dritten Staffel gelüftet, deuten Showdown an

Noch ist offen, wann wir für den dritten Abstecher ins verschlafene, von übernatürlichen Mächten beherrschte Hawkins zurückkehren. Bekannt ist aber schon, so geht es aus dem ersten Teaser hervor, dass sich die dritte Staffel der beiden Stranger Things-Macher Ross und Matt Duffer auf lediglich acht Episoden beschränken wird. Auf diese Weise sollen unnötige Streckungen, wie sie besonders in der letzten Season anzutreffen waren, vermieden werden. Lange vor dem Start der neuen Folgen verrät uns Netflix nun sogar schon, wie diese konkret heißen werden – und facht damit die Gerüchteküche an. Denn Titel wie „Die Schlacht von Starcourt“ oder „Der Ursprung“ lassen durchaus erste Rückschlüsse auf die mögliche Handlung zu, die diesmal im Sommer

Montag, 10.12.2018


CAM 2 – Genrespezialist Jason Blum will Sequel zum Webcam-Thriller produzieren

Netflix‘ aktueller Genre-Zukauf CAM kommt mit einem für Horrorfilme ungewöhnlich hohen Rotten Tomatoes-Score von 98% daher. Weil außerdem die Zugriffszahlen auf Netflix zu stimmen scheinen, stellt sich inzwischen die Frage, ob der übersinnliche Psycho-Thriller in eine neue Runde gehen könnte. Immerhin sind Fortsetzungen im Hause Blumhouse keine Ausnahme sondern die Norm – siehe Insidious, The Purge oder Paranormal Activity. Könnte also auch CAM fortgesetzt werden? Jason Blum weiß es: „Ich würde liebend gerne einen Nachfolger produzieren“, gab der erfolgreiche Produzent auf Twitter zu. Ob Regisseur Daniel Goldhaber diese Begeisterung teilt? Man wird sehen. Im Originalfilm stiehlt eine Doppelgängerin im Internet die Identität eines aufstreben

Kategorie(n): CAM, News
Montag, 10.12.2018


BrightBurn – Unheimlich: James Gunn stellt ersten Trailer zum Horrorfilm vor

Eigentlich hätte BrightBurn schon dieses Jahr in den Kinos anlaufen sollen. Um etwas Abstand zwischen den „Skandal“ rund um Guardians of the Galaxy-Regisseur James Gunn und den Kinostart zu bringen, soll uns der von ihm produzierte und geschriebene Schocker nun erst 2019 das Fürchten lehren. Sony Pictures lässt das aktuelle Jahr aber nicht verstreichen, ohne uns vorher noch einen Blick auf die Schauermär mit Horror-Kollegin Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) zu gewähren. Der erste Trailer spielt auf gekonnte Weise mit Superhelden-Konventionen, stellt die Geschichte, die etwa Clark Kent aka Superman widerfahren ist, aber gehörig auf den Kopf. Dieses Kind ist nämlich nicht auf die Erde gekomm

Kategorie(n): News
Samstag, 08.12.2018


Leprechaun Returns – Killerkobold meldet sich auf neuen Bildern zurück

Syfy lässt Leprechaun für ein weiteres Abenteuer von der Leine. Das knüpft zum amerikanischen VOD-Start am 11. Dezember direkt an Mark Jones‘ Original aus dem Jahr 1993 an, in dem  Jennifer Aniston erstmals gegen den giftgrünen Killer und seine üblen Scherze antreten musste. Mit Mark Holton, dem Darsteller von Ozzie, kehrt sogar ein bekanntes Gesicht aus der Vorlage zurück. Fast 25 Jahre nach dem ersten Teil scheint sich der blutige Albtraum von damals nun zu wiederholen, als Leprechaun bei den Grabungsarbeiten für ein brandneues College-Verbindungshaus versehentlich wiederbelebt wird. Mark Holton, der im Original beinahe von Leprechaun getötet worden wäre, darf noch einmal gegen den Killer antreten und sich an der Seite von Neuzugängen wie

Kategorie(n): Leprechaun Returns, News
Samstag, 08.12.2018


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 08. bis 14. Dezember 2018

Deutsche Kinogänger aufgepasst: Im seit Donnerstag auch bei uns laufenden Anna und die Apokalypse (Anna And The Apocalypse) mischt sich der Duft von Lebkuchen und Glühwein mit dem von Fäulnis und Blut: Angesiedelt ist die alles andere als ernstgemeinte Horror-Komödie, eine Antithese zu den ernsten Genrevertretern der letzten Jahre, nämlich während der gerade tobenden Zombie-Apokalypse. Wer auch abseits der Leinwand nach düsterer und unheimlicher Unterhaltung sucht, ist bestens gerüstet für unsere aktuelle TV-Aussicht mit dem Besten aus Horror, Thriller, Endzeit oder auch Science Fiction. Dafür sorgt in den nächsten sieben Tagen unter anderem die deutsche Free TV-Premiere Day of Reckoning. Obendrauf gibt es altbekannte Genre

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 08.12.2018


Men in Black International – Erstes Bild: Das sind die neuen Men in Black

Die Men in Black sind zurück – wenn auch nicht so, wie wir es gewohnt sind. Denn im Men in Black International benannten Franchise-Reboot übergeben die gestandenen Agenten J (Will Smith) und K (Thommy Lee Jones) das Ruder an eine ganz neue Generation von Alienjäger. Ersetzt werden beide, so lässt es sich heute unschwer auf dem ersten Filmbild erkennen, durch die aufstrebenden Nachwuchstalente Em und Agent H, gespielt von den beiden Thor: Ragnarok-Kollegen Chris Hemsworth und Tessa Thompson, die im Londoner MIB-Hauptquartier beweisen wollen, dass sie es mit Bedrohungen der dritten Art aufnehmen können. Dabei stoßen sie auf alte Bekannte wie Emma Thompson, die sich frische Men in Black-Kollegen wie Liam Neeson, Rafe

Kategorie(n): News
Freitag, 07.12.2018


Pinocchio – Guillermo del Toros Netflix-Film richtet sich vornehmlich an Erwachsene

Dank Netflix kann Guillermo del Toro seinen Traum von einer Stop Motion-Verfilmung zu Pinocchio endlich Wirklichkeit werden lassen. Anders als frühere Verfilmungen von Carlo Collodis Originalwerk wird diese aber nur bedingt für Kinderaugen geeignet sein. „Dieser Pinocchio richtet sich nur an einen bestimmten Teil der Familie“, bestätigt del Toro die härte, deutlich unheimlichere Gangart seines Films. „Natürlich wird es sehr politisch. Pinocchio spielt während der Ära von Mussolini und vor dem Hintergrund des Faschismus. Man kann also eins und eins zusammenzählen.“ Del Toro, der produzieren, schreiben und natürlich auch Regie führen wird, sieht Parallelen zu Frankensteins monströser Schöpfung. „Pinocchio ist eine Kreatur, die auf unnatürliche Weise er

Kategorie(n): News
Freitag, 07.12.2018


Kate – Cedric Nicolas-Troyan setzt ungewöhnlichen Rache-Thriller für Netflix um

Rachefilme gibt es bekanntlich wie Sand am Meer. Ganz aktuell läuft hierzulande Peppermint in den Kinos, in dem Jennifer Garner (Alias – Die Agentin) die Mörder ihrer Familie aufsucht. Während das Action-Drama dem klassischen Schema des Subgenres folgt, könnte uns mit Kate ein Vertreter der etwas anderen Art bevorstehen. Darin geht es nämlich um eine weibliche Attentäterin, die vergiftet wird und aufgrund dessen nur noch 24 Stunden zu leben hat. Statt die Zeit mit den Menschen zu verbringen, die ihr nahe stehen, schwört sie Rache und jagt die verantwortlichen Männer quer durch ganz Tokyo. Schließlich will sie jeden Einzelnen von ihnen auf grausame Art und Weise töten, bevor sie unweigerlich dem Gift erliegt. Das Projekt wird exklusiv für Netflix produziert

Kategorie(n): News
Freitag, 07.12.2018


Mortal Kombat – Elfter Teil angekündigt, James Wan liefert Update zum Film

James Wan will demnächst gleich zwei Videospiele auf die Kinoleinwand bringen. Während Resident Evil durch die aktuelle Besetzung von Regisseur Johannes Roberts (47 Meters Down, The Strangers: Opfernacht) langsam Form annimmt, stellt sich bei Mortal Kombat inzwischen die Frage, wieso sich seit gut zwei Jahren nichts mehr tut? Mit Werbefilmer Simon McQuoid wurde nämlich schon im November 2016 ein Regisseur unter Vertrag genommen, der die Adaption nach einem Skript von Greg Russo leiten sollte. Wieso also der plötzliche Stopp? James Wan klärt auf: „Es war sehr herausfordernd, überhaupt ein Drehbuch zur Verfilmung auf Papier zu bringen. Kinogänger und Fans wissen oder verstehen nicht, dass das Business viele Seiten

Kategorie(n): News
Freitag, 07.12.2018


Hellboy – Termin steht: Höllenjunge kehrt 2019 auch in deutschen Kinos ein

Schlecht gelaunt und nie um einen lockeren Spruch verlegen – so haben wir Hellboy über zwei Filme hinweg kennen und lieben gelernt. Seinen geplanten Trilogieabschluss konnte Guillermo del Toro aus Kostengründen allerdings nicht mehr umsetzen. Genau hier kommt Millennium Films ins Spiel, denn dort räumt man Hellboy 2019 eine weitere Chance ein, die Kinocharts und Herzen der Zuschauer zu erobern. Klappen soll es diesmal mit einer stärkeren Anlehnung an die Comics, unterstützt vom Schöpfer höchstpersönlich, Mike Mignola, und einem Fokus auf unheimliche Genre-Versatzstücke. Das soll aus dem schlicht Hellboy benannten Reboot mehr Horror- als Comicfilm machen. Und während wir noch auf die Premiere der ersten bewegten Bilder warten

Freitag, 07.12.2018


Hexen hexen – Robert Zemeckis will Anne Hathaway für Hauptrolle im Remake

Anne Hathaway steht vor der Qual der Wahl: Kehrt sie für Warner Bros.‘ Musical der Sesamstraße oder Robert Zemeckis‘ im Sommer angekündigtes Reboot zu Hexen hexen vor der Kamera ein? Beide Produktionen wollen Hathaway für Hauptrollen haben. Letztere lockt mit gleich drei Oscar-Gewinnern. Produziert wird Hexen hexen (im Original The Witches), ein Remake des Neunziger-Klassikers, nämlich von den beiden Genre-Alleskönnern Guillermo del Toro (Shape of Water – Das Flüstern des Wassers) und Alfonso Cuaron (Children of Men, Gravity), während Robert Zemeckis, der sich mit Hits wie Der Polarexpress, Cast Away oder Roger Rabbit in die Herzen vieler Filmfans spielen konnte, als Regisseur das Sagen hätte. Ein Hit war das Original von Nico

Kategorie(n): News
Freitag, 07.12.2018


Chucky – Das hält Chucky-Schöpfer Don Mancini vom kommenden Reboot

Don Mancini macht keinen Hehl daraus, dass er von den Rebootplänen zu Chucky überrascht wurde und verletzt ist. Immerhin war er es, der die Reihe in den vergangenen Jahrzehnten am Leben hielt. Durch ein rechtliches Schlupfloch ist es MGM und Orion Pictures allerdings möglich, ein modernes Remake seiner Schöpfung zu drehen, das aus Chucky eine technisch überlegene Puppe macht, die für Übergriffe durch Dritte anfällig ist. Im Podcast Post Mortem spricht er offen über seine Gefühle im Bezug auf den neuen Film und erklärt, warum er eine Beteiligung strikt ablehnte: „MGM hält die Rechte am ersten Film, also rebooten sie den“, erklärt Mancini die Sachlage.

„Sie kamen auf [Produzent] David Kirschner und mich zu, fragten an, ob wir als ausführende

Kategorie(n): Chucky [2019], News
Donnerstag, 06.12.2018


The Patient Who Nearly Drove Me Out of Medicine – Ryan Reynolds produziert Horror-Thriller

Ryan Reynolds‘ Maximum Effort und Vertigo Entertainment, bekannt für Stephen King’s ES, machen es sich zur Aufgabe, den Roman The Patient Who Nearly Drove Me Out of Medicine für die Leinwand zu adaptieren. Beide Seiten werden aber ausschließlich produzieren, was bedeutet, dass Reynolds das Projekt zwar als Produzent überwacht, aber nicht darin mitspielt. Die von Schriftsteller Jasper DeWitt veröffentlichte Vorlage erzählt eine übersinnliche Horror-Geschichte über einen idealistischen, jungen Arzt, der ein Mysterium aufzuklären und seinen wohl schwierigsten Patienten zu heilen versucht. The Patient Who Nearly Drove Me Out of Medicine soll 2020 das Licht der Leinwand erblicken. Reynolds, Lee und Berg haben vor ziemlich genau vier Jahre

Kategorie(n): News
Donnerstag, 06.12.2018


American Horror Story – Ryan Murphy plant die Hexen für weitere Staffeln ein

Die achte Staffel der American Horror Story ist gerade erst in Deutschland angelaufen, doch schon jetzt steht fest, wie es mit der Horror-Anthologie weitergehen wird. Gegenüber ET – Entertainment Tonight hat Showrunner Ryan Murphy jetzt gelüftet, dass der Hexenzirkel aus Coven und Apocalpyse auch in den kommenden neuen Staffeln eine gewichtige Rolle einnehmen wird. Damit scheint man endgültig mit dem bisherigen Anthologie-Format zu brechen, denn in der Vergangenheit galt, dass die einzelnen Schauspieler zwar mehrfach in Erscheinung treten können, Thematik und Zeitrahmen der Handlung aber stets jährlich wechseln. Season 9 wäre somit die erste mit wiederkehrendem Handlungsrahmen im darauffolgenden Jahr. Noch lässt Murphy offen, wie und vor

Donnerstag, 06.12.2018


Men in Black International – Steht der offizielle Titel des kommenden Spin-offs fest?

2019 übergeben Will Smith und Tommy Lee Jones ihr Sci/Fi-Franchise Men in Black an ihre Kollegen Chris Hemsworth und Tessa Thompson, die schon in der Comicverfilmung Thor: Tag der Entscheidung gemeinsam vor der Kamera posierten. Bislang war allerdings noch unklar, auf welchen Titel das kommende Spin-off, das im gleichen Unversum spielen soll wie die Ur-Trilogie, hören würde. Dieses Geheimnis könnte nun allerdings während der diesjährigen Comic-Con in Brasilien gelüftet worden sein. Dort zeigt ein Display von Sony Pictures ganz deutlich den Namen Men in Black International, was Sinn machen würde, weil das Studio und die Macher von einem „globalen Ereignis“ sprechen. Cameo-Auftritte des alten Casts sind nicht auszuschlie

Kategorie(n): Men in Black, News
Donnerstag, 06.12.2018


Celebrity Deathmatch – MTV lässt Kultshow mit Reboot neu aufleben

MTV feiert die Rückkehr einer echten Kultshow – dem Celebrity Deathmatch! Zehn Jahre nach dem letzten Kampf auf Leben und Tod ruft der Sender erneut zum Schlagabtausch der mörderisch raffinierten Knetfiguren. Wieder mit dabei ist Eric Fogel, der kreative Kopf hinter der ebenso simplen wie unterhaltsamen Idee. Die soll für das bevorstehende Jubiläum nun allerdings einer gehörigen Frischzellenkur unterzogen und verstärkt auf soziale Netzwerke und die direkte Interaktion mit dem Publikum ausgelegt werden. Wie das konkret funktioniert und ob bekannte Charaktere wie die beiden bissigen Kommentatoren Johnny Gomez und Nick Diamond darin Platz finden, kann zum aktuellen Zeitpunkt nur spekuliert werden. Die Zielplattform ist aber gar nicht MTV

Kategorie(n): News
Donnerstag, 06.12.2018



Escape Room
Kinostart: 28.02.2019Im Mittelpunkt der Handlung stehen sechs Fremde, die sich aus unerfindlichen Gründen in einem sogenannten Escape Room (Rätselraum) vorfinden, der all ihr Können erford... mehr erfahren
Iron Sky 2: The Coming Race
Kinostart: 21.03.201920 Jahre nachdem die Nazis vom Mond aus einen Nuklearkrieg begannen, ist die Erde unbewohnbar geworden. Seitdem formieren sich die Überlebenden zu einer großen Kolonie ... mehr erfahren
Wir
Kinostart: 21.03.2019In Us thematisiert Jordan Peele einen Familienausflug, der vollkommen außer Kontrolle gerät. Duke und and N’yong’o spielen verheiratete Eheleute, die mit ihren Kind... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 28.03.2019Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Friedhof der Kuscheltiere [2019]
Kinostart: 04.04.2019Friedhof der Kuscheltiere wird eine moderne Neuauflage von Stephen Kings Horror-Klassiker um Louis Creed, der mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern in ein Hau... mehr erfahren
Bad Times at the El Royale
DVD-Start: 21.02.2019Sieben Fremde, jeder mit einem dunklen Geheimnis, treffen am Lake Tahoe im El Royale zusammen, einem heruntergekommenen Hotel mit düsterer Vergangenheit. Im Verlauf eine... mehr erfahren
Look Away
DVD-Start: 22.02.2019Die 18-jährige Maria hat es nicht leicht. In der Schule wird sie von ihren Mitschülern gemobbt, und auch zu Hause fühlt sie sich von ihren Eltern nicht verstanden. Ein... mehr erfahren
Halloween
DVD-Start: 28.02.2019Reboot der Kultreihe, das geschichtlich direkt nach dem ersten Film der Reihe ansetzt und neben Michael Myers auch Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) zurückbringt. Seit er... mehr erfahren
The Happytime Murders
DVD-Start: 08.03.2019Die Drehbuchvorlage erzählt von einer Welt, in der Puppen als Gesellschaft zweiter Klasse angesehen werden. Als die Muppets für eine Fernsehshow mit dem Namen “The Ha... mehr erfahren
Office Uprising
DVD-Start: 08.03.2019Office Uprising spielt in der Hauptzentrale des weltgrößten Herstellers für Feuerwaffen, dessen Mitarbeiter täglich eine besondere Substanz unter Getränke gemischt b... mehr erfahren