Alle Beiträge aus der Kategorie Orphan – Das Waisenkind


Esther – Das Waisenkind aus „Orphan“ bekommt ein Prequel spendiert

Über zehn Jahre nach seiner Veröffentlichung ist Jaume Collet-Serras Orphan – Das Waisenkind schon wieder weitgehend aus den Köpfen vieler Genrefans verschwunden, doch 2009 entpuppte sich der Horror-Thriller als waschechte Box Office-Überraschung. Fast noch überraschender ist nun allerdings die Ankündigung, dass eOne Entertainment an einem Prequel zur Originalgeschichte mit Vera Farmiga und Bill Skarsgård arbeiten soll. Die lebte vor allem von ihrem unerwarteten Twist, der Zuschauer mit der Tatsache konfrontierte, dass die kleine Esther in Wirklichkeit eine 33-jährige Frau mit einer Krankheit namens Hypopituitarismus ist, die sich negativ auf ihr Wachstum

Donnerstag, 20.02.2020


Orphan – Psycho-Thriller von Jaume Collet-Serra in deutschen Top 10

Am vergangenen Wochenende wurde Orphan – Das Waisenkind auch in hiesigen Lichtspielhäusern gestartet. Das von Dark Castle produzierte und durch Regisseur Jaume Collet-Serra (House of Wax 2005) inszenierte Werk wurde mit rund 200 Kopien ins Rennen geschickt. Bei einem Kopienschnitt von mageren 2.000 Dollar konnten jedoch lediglich 400.000 Dollar in die Kassen geschwemmt werden, was knapp für den zehnten Platz der deutschen Kinocharts ausreichte. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile) erzählt The Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Donnerstag, 29.10.2009


Orphan – Zwei exklusive Interview-Clips mit Collet-Serra und Silver

Am nächsten Freitag hält Teufelskind Esther auch in den deutschen Lichtspielhäusern Einzug. Passend zum kommenden Orphan-Lauf über Kinowelt Filmverleih präsentieren wir im Anhang zwei exklusive Interview-Clips mit Regisseur Jaume Collet-Serra und den beiden Produzenten Joel Silver und Susan Downey. Nach dem Horror-Remake House of Wax von 2005 platzierte sich der gebürtige Spanier auch ein weiteres Mal für Dark Castle Entertainment auf dem Regiestuhl. Hätte Rosemaries Baby eine ältere Schwester, dann wäre es Esther (Isabelle Fuhrman)! Hinter der Fassade des hübschen, intelligenten Waisenkinds verbirgt sich das Böse – kompromisslos, berechnend und kaltblütig. Nach einer Fehlgeburt entschließen sich Kate (Vera Farmiga) und John (Peter Sarsgaard) ihre Familie durch die Adoption des Mädchens zu komplettieren. Doch die frühreife Esther hat ihre ganz eigene Vorstellung vom perfekten Familienleben und wer sich ihr entgegenstellt, muss um sein Leben fürchten…

 Jaume Collet-Serra



 Joel Silver und Susan Downey



Freitag, 16.10.2009


Orphan – Kindersegen im deutschen Trailer zum kommenden Kinostart

Das Ehepaar Coleman holt sich das Böse in Form eines vermeintlich hilflosen Waisenkindes in die eigenen vier Wände. Wie Esther, gespielt von Isabelle Fuhrman, gegen ihre liebenden Pflegeeltern vorgeht, offenbart sich ab dem 22. Oktober in deutschen Kinos. Den deutschsprachigen Trailer zum hiesigen Start der aktuellen Dark Castle Entertainment Produktion präsentieren wir ab sofort in unserer OrphanTrailershow. Hätte Rosemaries Baby eine ältere Schwester, dann wäre es Esther (Isabelle Fuhrman)! Hinter der Fassade des hübschen, intelligenten Waisenkinds verbirgt sich das Böse – kompromisslos, berechnend und kaltblütig. Nach einer Fehlgeburt entschließen sich Kate (Vera Farmiga) und John (Peter Sarsgaard) ihre Familie durch die Adoption des Mädchens zu komplettieren. Doch die frühreife Esther hat ihre ganz eigene Vorstellung vom perfekten Familienleben und wer sich ihr entgegenstellt, muss um sein Leben fürchten…



Freitag, 25.09.2009


Orphan – Hiesiger Lauf in den Kinosälen auf Ende Oktober vorgezogen

Kaum mit einem offiziellen Plakatmotiv ausgestattet, begeht Esther ihren deutschen Kino-Einmarsch auch schon verfrüht. Wie Kinowelt Filmverleih bekannt gab, startet die aktuelle Produktion aus dem Hause Dark Castle Entertainment bereits ab dem 22. Oktober in deutschen Gefilden, nachdem ursprünglich ein Kinostart am 05. November angepeilt war. Zum neuen Termin wird der Orphan – Das Waisenkind nun gegen den düsteren Sci/Fi-Ausflug Splice antreten, der über Senator Film ausgewertet wird. Hätte Rosemaries Baby eine ältere Schwester, dann wäre es Esther (Isabelle Fuhrman)! Hinter der Fassade des hübschen, intelligenten Waisenkinds verbirgt sich das Böse – kompromisslos, berechnend und kaltblütig. Nach einer Fehlgeburt entschließen sich Kate (Vera Farmiga) und John (Peter Sarsgaard) ihre Familie durch die Adoption des Mädchens zu komplettieren. Doch die frühreife Esther hat ihre ganz eigene Vorstellung vom perfekten Familienleben und wer sich ihr entgegenstellt, muss um sein Leben fürchten…

Donnerstag, 03.09.2009


Orphan – Das finale Plakatmotiv zum deutschen Kinostart über Kinowelt

Jaume Collet-Serra setzt dem Wunsch nach der perfekten Familie den perfekten Alptraum entgegen. Nach seinem Horror-Remake House of Wax nahm der gebürtige Spanier abermals für Dark Castle Entertainment auf dem Regiestuhl Platz und inszenierte den dramatischen Mystery-Thriller Orphan – Das Waisenkind auf Basis einer Drehbuchvorlage von David Johnson und Alex Mace. Im Anhang dieser Meldung präsentieren wir das offzielle Plakatmotiv zum deutschen Kinostart über Kinowelt Filmverleih am 05. November 2009. Hätte Rosemaries Baby eine ältere Schwester, dann wäre es Esther (Isabelle Fuhrman)! Hinter der Fassade des hübschen, intelligenten Waisenkinds verbirgt sich das Böse – kompromisslos, berechnend und kaltblütig. Nach einer Fehlgeburt entschließen sich Kate (Vera Farmiga) und John (Peter Sarsgaard) ihre Familie durch die Adoption des Mädchens zu komplettieren. Doch die frühreife Esther hat ihre ganz eigene Vorstellung vom perfekten Familienleben und wer sich ihr entgegenstellt, muss um sein Leben fürchten…

Donnerstag, 03.09.2009


Orphan – Passabler Start des Collet-Serra Films in amerikanischen Gefilden

Am vergangenen Wochenende wurde der Horror-Thriller Orphan, der beim diesjährigen Fantasy Filmfest in Deutschland Premiere feiert und im Oktober 2009 regulär in den Kinos startet, über Warner Bros. und Dark Castle in den US-Kinos gestartet. Bei einer Anzahl von exakt 2.750 Kopien konnte ein Kopienschnitt von etwas mehr als 4.600 Dollar erreicht werden, was noch geschätzte 12,5 Millionen Dollar am Startwochenende und den vierten Platz der US-Kinocharts bedeutete. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile) erzählt The Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Montag, 27.07.2009


Orphan – Läuft bereits ab Oktober in den deutschen Lichtspielhäusern an

Rund vier Jahre nach dem 2005 abgedrehten Horror-Remake House of Wax nahm der Spanier Jaume Collet-Serra abermals für Dark Castle Entertainment und Warner Bros. auf dem Regiestuhl Platz, um den Mystery-Thriller Orphan zu inszenieren, in dessen Hauptrollen Vera Farmiga, Peter Sarsgaard und das eigentliche Übel, Isabelle Fuhrman, spielen. Ursprünglich für einen deutschen Kinostart am 05. November 2009 vorgesehen, zog Kinowelt Filmverleih den hiesigen Lauf in den Lichtspielhäusern heute auf den 15. Oktober 2009 vor. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile) erzählt The Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Mittwoch, 15.07.2009


Orphan – Offizielle Webseite zum kommenden Psycho-Thriller öffnet Pforten

Am 24. Juli werden sich Vera Farmiga und Peter Sarsgaard wünschen, dass sie Isabelle Fuhrman niemals adoptiert hätten, wenn sie in den US-Kinos für Angst und Schrecken in der Familie sorgt. Im kommenden Psycho-Thriller Orphan wird das junge Ehepaar von ihrer Adoptivtochter ordentlich auf die Probe gestellt. Aktuell hat nun auch die offizielle Webseite zum Film, der am 5. November 2009 über Warner Bros. auch in deutschen Kinos starten wird, ihre Pforten geöffnet und kann über diesen Link erreicht werden. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile) erzählt The Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Freitag, 26.06.2009


Orphan – Drei weitere TV-Spots zum Horror-Thriller von Dark Castle

Bereits im Vorfeld des kommenden US-Kinostarts löste Orphan, eine Produktion von Dark Castle Entertainment, Kontroversen aus. Nachdem Warner Bros. wegen aufkeimender Proteste eine anstößige Textzeile – "Es muss schwer sein, ein adoptiertes Kind so sehr zu lieben wie das eigene" – aus dem offiziellen Trailer zum Film entfernen musste, geht es in drei weiteren TV-Spots zum Horror-Thriller von House of Wax Regisseur Jaume Collet-Serra geruhsamer zu. Die bewegten Bilder lassen sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung begutachten. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile) erzählt Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt. Ein deutscher Kinostart ist für den 05. November 2009 anberaumt.







Mittwoch, 24.06.2009


Orphan – Erster TV-Spot zur neuen Regiearbeit von Jaume Collet-Serra

Vier Jahre nach dem US-Remake zu House of Wax war Jaume Collet-Serra nun abermals für Dark Castle Entertainment hinter der Kamera tätig. Nach einer Drehbuchvorlage von Newcomer David Johnson inszenierte der Spanier den psychologischen Mystery-Thriller Orphan, der am 24. Juli über Warner Bros. in US-Lichtspielhäusern Premiere feiern wird. Passend dazu veröffentlicht das Verleihunternehmen aktuell den ersten TV-Spot zum Adoptions-Thriller, der sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung begutachten lässt. Hiesige Kinogänger müssen sich bis zum Start am 05. November noch etwas länger gedulden. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile), erzählt The Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Freitag, 12.06.2009


Orphan – Film von Dark Castle wurde in den USA ab 17 Jahren freigegeben

Jüngst wurde nun auch das aktuellste Projekt von Dark Castle Entertainment, einem amerikanischen Produktionsstudio, das unter anderem schon für das House of Wax Remake aus dem Jahr 2005 verantwortlich zeichnete, von der MPAA, der US-Version der FSK, unter die Lupe genommen und mit einem R Rating – wegen "verstörender Gewalt, einem Anteil an Sexualität und Sprache" – abgestempelt. Somit dürfen sich Teenager unter 17 Jahren nur in Begleitung einer erwachsenen Person in den Psycho-Thriller Orphan schleichen, der am 5. November 2009 in deutschen Kinos startet. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile) erzählt The Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Donnerstag, 09.04.2009


Orphan – Das offizielle Poster zum Psycho-Thriller von Dark Castle

Nachdem wir Euch vor wenigen Tagen bereits den offiziellen Kinotrailer zu Orphan, dem neuen Werk aus dem Hause Warner Bros., präsentieren konnten, wurde jetzt auch schon das erste Poster zum Film veröffentlicht, das sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung findet. Jaume Collet-Serra (House of Wax 2005) nahm bei diesem von Dark Castle mitproduzierten Psycho-Thriller, in dem Peter Saarsgard und Vera Farmiga in die Rollen verzweifelter Adoptiveltern schlüpfen, auf dem Regiestuhl Platz. Orphan wird am 5. November 2009 in deutschen Kinos starten. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile) erzählt The Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Sonntag, 15.03.2009


Orphan – Der offizielle Filmtrailer zur Collet-Serra Regiearbeit

Bereits jetzt, über ein halbes Jahr vor seiner Veröffentlichung in den deutschen Kinos, präsentiert sich die Dark Castle Entertainment Produktion The Orphan erstmals mit bewegten Bildern. Drei Jahre nach seinem letzten Genre-Ausflug, dem Klassiker-Remake House of Wax, nahm der gebürtige Spanier Jaume Collet-Serra abermals für die Horror-Spezialisten von Warner Bros. auf dem Regiestuhl Platz, um das Mystery-Drama mit Isabelle Fuhrman, Peter Sarsgaard und Vera Farmiga in den Hauptrollen zu inszenieren. Der offizielle Filmtrailer findet sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung. Basierend auf einem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile) erzählt The Orphan von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), das auf tragische Weise ihr eigenes Kind verliert. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.


Freitag, 13.03.2009


The Orphan – Erste Impressionen zum neuen Film von Dark Castle

Obwohl der deutsche Kinostart von Warner Bros. The Orphan erst kürzlich vom 24. Juli auf den 05. November kommenden Jahres verschoben wurde, halten wir im Innern der News dennoch gute Nachrichten bereit. Dank zahlreicher Previews auf das Jahr 2009 gewähren wir heute einen ersten Blick auf Impressionen zum neuen Horror-Thriller von House of Wax Regisseur Jaume Collet-Serra. Das Buch zum Film wurde von Autor David Leslie Johnson verfasst, der unter anderem für das Skript zu The Green Mile verantwortlich zeichnete. In dem von Dark Castle Entertainment produzierten Film werden sich Peter Sarsgaard, Vera Farmiga, Isabelle Fuhrman, Lorry Ayers, David Leonard und Skye Peters die Ehre geben. The Orphan erzählt von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Leben wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

 
 
Montag, 15.12.2008


Orphan – Neuer US-Starttermin im Sommer 2009

Die leicht wild-aktionistisch anmutende Terminverschiebung diverser Titel nimmt kein Ende. Diesmal trifft es die Warner Bros. und Dark Castle Produktion Orphan. Der Horror-Thriller hätte ursprünglich bereits in wenigen Wochen, genauer im November 2008, dem geneigten US-Publikum das Fürchten lehren sollen. Überraschend und sehr kurzfristig wurde nun der Starttermin auf den 24. Juli 2009 verlegt. Der von Jaume Collet-Serra (House Of Wax) inszenierte Gruselstreifen mit Vera Farmiga (The Manchurian Candidate, The Departed), Peter Sarsgaard (The Skeleton Key, Jarhead) und in ihrem Leinwanddebüt Isabelle Fuhrman in den Hauptrollen, basiert auf dem Drehbuch von David Leslie Johnson (The Green Mile) und handelt von dem Ehepaar Kate (Farmiga) und John Coleman (Sarsgaard), die auf tragische Weise ihr eigenes Kind verlieren. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchten sie ein Neugeborenes adoptieren. Als das kleine Mädchen endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther (Fuhrman) als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Freitag, 17.10.2008


Orphan – Die Castliste füllt sich allmählich

Vor einem Monat noch intensiv auf Darstellersuche, wurde heute berichtet, dass die Verantwortlichen von Warner Bros. Pictures mit Lorry Ayers, David Leonard und Skye Peters drei weitere Schauspieler verpflichten konnten. Sie werden somit neben Isabelle Fuhrman, Peter Sarsgaard und Vera Farmiga vor der Kamera agieren. Inszeniert wird Orphan vom gebürtigen Spanier Jaume Collet-Serra, welcher zuletzt mit House of Wax einen durchaus ansehnlichen Film präsentierte. Für das Drehbuch waren bei diesem Film David Johnson und Alex Mace zuständig. Der von Dark Castle produzierte Horrorthriller wird wahrscheinlich einen Release im letzten Quartal des Jahres 2008 anpeilen. Ob es dabei bleibt, ist aber noch ungewiss. Im Film wird es um die junge Mutter Kate Coleman gehen, die nach dem Tod ihres Babys nicht mehr in das Leben zurückfindet. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchte sie mit ihrem Ehemann John ein Neugeborenes adoptieren. Als das Kind endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt.

Donnerstag, 10.01.2008


Orphan – House of Wax Regisseur steht hinter der Kamera

Joel Silver und Leonardo DiCaprio waren bereits an Bord, ein Regisseur fehlte jedoch bisher. Dieser Umstand soll sich mit der heutigen Meldung ändern. Wie Variety berichtet, konnten Dark Castle Entertainment und Warner Bros. Jaume Collet-Serra für den Posten des Regisseurs gewinnen. Der Spanier kümmerte sich für Buena Vista in diesem Jahr um das britische Sport-Drama Goal 2 und schickte Horrorfans im Jahr 2005 in das House of Wax zurück. Peter Sarsgaard und Vera Farmiga werden die Hauptrollen in dem Horrorfilm bekleiden, der im kommenden Jahr im Kino ausgewertet werden soll. Im Film wird es um die junge Mutter Kate Coleman gehen, die nach dem Tod ihres Babys nicht mehr in das Leben zurückfindet. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchte sie mit ihrem Ehemann John ein Neugeborenes adoptieren. Als das Kind endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt. Die Dreharbeiten sollen in der kommenden Woche beginnen.

Freitag, 30.11.2007


Orphan – Warner Thriller und Leo an der Spitze

Joel Silver (Chef von DarkCastle Entertainment) und Leonardo DiCaprio werkeln für Warner Bros. an einem neuen Mystery-Thriller. DiCaprio wird jedoch nicht vor der Kamera sondern als ausführender Produzent agieren, ebenso wie Silver. Ein Regisseur und Drehbuchautor für das Orphan betitelte Werk ist bisher noch nicht bekannt gegeben, doch die Inhaltsangabe steht schon. Im Film wird es um die junge Mutter Kate Coleman gehen, die nach dem Tod ihres Babys nicht mehr in das Leben zurückfindet. Um die klaffende Lücke in ihrem Alltag zu schließen, möchte sie mit ihrem Ehemann John ein Neugeborenes adoptieren. Als das Kind endlich im Haus der Familie eintrifft, scheint das Glück wieder perfekt zu sein. Sie hätten nicht ahnen können, dass sich Esther als etwas herausstellt, dass alles Glück in ihrer kleinen Welt verschwinden lässt. Die Dreharbeiten sollen noch im Dezember in Toronto und Montreal starten.

Mittwoch, 21.11.2007



Antlers
Kinostart: 04.06.2020In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Guns Akimbo
Kinostart: 25.06.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Gretel & Hansel
Kinostart: 09.07.2020Wie in der Vorlage führt ein junges Mädchen (Sophia Lillis) ihren Bruder (Sammy Leakey) auf der verzweifelten Suche nach Essen in einen düsteren Wald. Dort stolpern si... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 30.07.2020In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 13.08.2020Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Countdown
DVD-Start: 05.06.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
DVD-Start: 12.06.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren
This Dark Endeavor
DVD-Start: 07.02.2106Erzählt wird die Handlung von Konrad, dem kleinen Bruder von Victor Frankenstein. Als dieser furchtbar erkrankt, wird Victor zur Suche nach einem alten Alchemisten gezwu... mehr erfahren
Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt
DVD-Start: 07.02.2106Als Kind gelang Tommy Jarvis das, wofür viele andere mit dem Leben bezahlt haben: Er tötete Jason Voorhees, den Massenmörder, der die Gäste des Crystal Lake Camps nie... mehr erfahren